Die 5 Besten kurzen Arbeitshosen (2019) im Test!

Die 5 Besten kurzen Hosen im Test!

Gartenarbeit macht zwar Spaß. Sie kann, wenn es zum Beispiel ans Hecke schneiden oder Rasen mähen geht, auch ein wenig anstrengend sein. Was die Kleidung betrifft, ist der Gärtner im Hochsommer deshalb gerne luftig unterwegs. Die lange Arbeitshose wird da gerne gegen eine kurze eingetauscht. Aber auch hier gilt es in puncto FunktionalitätTragekomfortSicherheit und Reinigung einiges zu beachten.

Testsieger:

1. Krähe Kurze Arbeitshose Modern Plus Pro

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: kurze Arbeitshose im Bermuda-Schnitt, strapazierfähiger angenehmer Stoff aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle, Twill-Mischgewebe mit 280 g/m², hohe Funktionalität durch 9 Taschen, optimale Passform mit verstellbarem Bund, Reflexelemente für gute Sichtbarkeit, sommerliche Optik

Preis-Leistungs-Sieger: Mit der Krähe Kurze Arbeitshose Modern Plus Pro sind Sie während der Arbeit ebenso gut ausgestattet wie bei Freizeitunternehmungen. Ob Camping, Ausflüge mit der Familie oder Grillen mit den Nachbarn—diese Arbeitshose sieht nicht nach Arbeit aus und macht Spaß. Das strapazierfähige Material aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle ist nach Kundenerfahrungen zugleich strapazierfähig und angenehm zu tragen. Dabei ist das leichte Twill-Mischgewebe mit 280 g/m² besonders für sommerliche Temperaturen gut geeignet. Sicherheit bieten dabei Reflexelemente an verschiedenen Stellen der Hose.
Die umfangreiche Taschenausstattung mit 9 Taschen würde man bei der leicht anmutenden Optik im 3-farbigen Design kaum vermuten. Dennoch verfügt die Krähe Kurze Arbeitshose Modern Plus Pro über eine 4-fach Taschenlösung mit Blasebalg-Funktion und 3-facher Zollstocktasche. Zudem gibt es zwei seitliche Eingrifftaschen, eine Gesäßtasche mit Reflexstreifen und Stiftefächer, eine Gesäßtasche mit Klettverschluss und eine Hammerschlaufe unter dem Bund. Trotz viel Stauraum sitzt die Hose jederzeit sicher, denn der Bund ist stufenlos verstellbar. Die Arbeitshose kann daher nicht rutschen.
Kunden sind sehr zufrieden mit Qualität, Verarbeitung und Funktionalität. Auch die Optik macht den Nutzern Spaß. Lediglich die Konfektionsgrößen fallen nach Erfahrungen der Käufer etwas größer aus.

Vorteile:

  • vielseitig einsetzbare kurze Arbeitshose
  • strapazierfähiger angenehmer Stoff aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle
  • leichtes Twill-Mischgewebe mit 280 g/m², auch für höhere Temperaturen geeignet
  • hohe Funktionalität mit 9 Taschen
  • optimale Passform durch stufenlos verstellbaren Bund
  • Reflexelemente sorgen für hohe Sicherheit
  • Optik punktet auch in der Freizeit oder im Urlaub
  • Kunden sind mit Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden

Nachteile:

  • Konfektionsgrößen fallen etwas großzügig aus

Die kurze Arbeitshose – funktionell und luftig im Garten unterwegs

Es nervt, wenn die Arbeit ständig unterbrochen und erst das Werkzeug gesucht werden muss. So bietet eine funktionelle kurze Arbeitshose ein gut durchdachtes Taschensystem. Hier lassen sich die unterschiedlichsten Gartenutensilien griffbereit verstauen. Die obligatorischen Scheren für den Rosen- oder Baumschnitt finden hier ebenso Platz wie kleine Unkrautstecher, Handschaufel, Handhacke und Bindedraht. Beim Kauf der kurzen Arbeitshose darauf achten, dass es sich um starke Nähte handelt (3-fach vernäht). Sonst könnten die Taschen schon nach kurzer Zeit ausreißen. Handelt es sich um eine kurze Arbeitshose mit Latz, befindet sich eine zusätzliche Tasche im Brustbereich. Hier sollte aber wegen der Verletzungsgefahr keine Schere transportiert werden. Diese gehört, wenn überhaupt, dann in gesichertem Zustand in eine Seitentasche. Noch besser wäre eine entsprechende Scherenhalterung aus Leder oder reißfestem Cordura, die am Gürtel der Hose befestigt wird.

Hier kommen dann auch die Gürtelschlaufen ins Spiel. Diese sollten extra breit und mit Klett vorbereitet sein, damit sich zum Beispiel eine Workertasche mitführen lässt. Tiefe seitliche Tascheneingriffe verhindern, dass sich mitgeführtes Material selbstständig macht und aus der Tasche fällt. Die Gesäßtaschen sind oftmals mit Cordura-Einsätzen versehen, da der Verschleißfaktor hinten an der kurzen Arbeitshose sehr hoch ist. Eine vielteilige Schenkeltasche, Zollstocktasche, Hammerschlaufe sowie ein schräges Handyfach runden das Taschenarrangement ab. Ein dehnbarer Bund an der Seite sorgt dafür, dass die kurze Arbeitshose auch beim in die Knie gehen, nie unangenehm spannt. Ist die Arbeitshose innen soft geraut, bietet dies zusätzlichen Tragekomfort. Die kurze Arbeitshose soll gut sitzen, darf aber nicht zu eng sein. Daran denken, dass man beim Arbeiten im Garten oftmals in die Knie gehen oder einen größeren Ausfallschritt machen muss.

Die kurze Arbeitshose – das Material

Was für eine Rolle spielt die Materialdichte?

Beim Stöbern nach der passenden Arbeitshose stößt man in puncto Material auf Angaben wie 240 g/m², 270 g/m² oder 310 g/m². Die Werte stehen dafür, wie dicht die Arbeitshose gewebt ist. Im Beispiel wird bei 240 g/m² demnach 240 g Garn für einen Quadratmeter Hose verwendet. Dabei gilt, je mehr Gramm, desto dichter und belastbarer die Arbeitshose. Allerdings wirkt sich eine extrem dicht gewebte Arbeitshose auch auf den Tragekomfort aus. Sie schränkt die Bewegungsfreiheit ein und fühlt sich auf der Haut weniger geschmeidig an.

Welches Material eignet sich für die Arbeitshose?

Die meisten Hersteller setzen bei der Arbeitshose auf einem Materialmix aus Polyester und Baumwolle, im Verhältnis 65/35. Das liegt zum einen daran, dass dieser Materialverbund von den meisten Menschen bei Tragen als angenehm empfunden wird. Zum anderen bewirkt das integrierte Polyester, dass sich die Arbeitshose resistent gegen Schmutz und Feuchtigkeit erweist. Reine Baumwolle wäre hier wesentlich anfälliger, da sie sich zum Beispiel mit Flüssigkeit vollsaugt. Dennoch gibt es zahlreiche Gärtner, die von Tragegefühl her reine Baumwollevorziehen. Deshalb sind im Handel auch Arbeitshosen aus 100 % Baumwolle anzutreffen. Ein Vorteil besteht darin, dass eine Baumwollhose auch über 60 °C gewaschen werden kann. (siehe hierzu: Reinigung der Arbeitshose).

Special: Was bedeutet bitte „Canvas“?

Auch auf diesen Begriff stößt der begeisterte Gärtner bei der Suche nach der passenden Arbeitshose. Früher stand Canvas gleichbedeutend für das Material selbst – ein Segeltuch. Dieses wurde generell aus reinem Hanf und Leinen gefertigt. Heute steht Canvas eher für die Webtechnik und bedeutet, dass der Stoff aus einem starken und fest gewebtem Garn besteht. Deswegen taucht der Begriff meist in Verbindung mit der Herkunft des Garns auf, zum Beispiel „Baumwoll-Canvas“. Neben Baumwolle, Hanf und Leinen werden aber auch Chemiefasern wie Polyacryl oder Polyester beigemischt. Ab welcher Dichte Stoff als Canvas bezeichnet werden darf, ist nicht genau definiert. Alte Maßsysteme sprechen aber von einer Mindestdichte von 237 g/m².

Arbeitshose kurz – was ist in puncto Sicherheit zu beachten?

Zweifelsohne, im Hochsommer ohne Hitzestau mit einer kurzen Arbeitshose im Garten zu arbeiten, das macht so richtig Spaß. Aber auch daran denken, dass die Beine nun zum Teil ungeschützt sind und „blank“ liegen. Beim Aufenthalt in praller Sonne, unbedingt an Sonnenschutz denken. Wer an Rosensträuchern vorbeihuscht, fängt sich an den Beinen schnell blutige Kratzer ein. Und trotz Hochsommertemperaturen zur kurzen Hose passendes Schuhwerk anziehen. Denn entgleitet einem die spitze Baumschere und fällt Richtung Boden, sind Flip-Flops eine denkbar schlechte Wahl. Wer einen Naturgarten pflegt oder eine Hecke schneidet, die hinter dem Haus an eine Stadtwiese mit hohen Gräsern grenzt – sollte auch an die Zeckengefahr denken. Also zur kurzen Hose leichte Sommersocken tragen. Denn Zecken fallen nicht von Bäumen, sondern werden von Gräsern abgestreift und „docken“ an der ungeschützten Haut an. Da bei einer kurzen Hose die Knie gänzlich ungeschützt sind, bei längerer Pflanzarbeit besser Knieschoner anlegen oder ein Garten Kniekissen verwenden.

Reinigung der Arbeitshose

Der stolze Gartenbesitzer möchte inmitten seines grünen Refugiums natürlich auch eine gute Figur machen. Grasflecken und Rückstände von Baumharz haben da auf der Arbeitskleidung nichts zu suchen. Ein Blick auf die Pflegeanleitung der Arbeitshose zeigt, dass die meisten Modelle bei bis zu 60 °C in die Wäsche wandern können. Handelt es sich um eine reine Baumwollhose, darf die Waschmaschine sogar bis auf 90 °C aufheizen. Im Regelfall sollten aber 30 oder 60 °C ausreichen (auch aus Energiespargründen). Tipp 1: Bei starken Verschmutzungen die Arbeitshose lieber zuvor einweichen. Dafür einfach eine Lauge aus Wasser und Gallseife aufsetzen und die Arbeitshose ein paar Stunden einweichen lassen – danach bei 30 °C in die Waschmaschine. Tipp 2: Bei starker punktueller Verschmutzung (Gras- oder Ölflecken) zuvor einen speziellen Fleckenentferner aus dem Drogeriemarkt aufträufeln und einwirken lassen – dann ab in die Maschine.

Darauf kommt es beim Kauf einer kurzen Arbeitshose an

  • Tragekomfort: Im Vergleich zum Handwerksbetrieb muss die Arbeitshose für den Garten keine so hohe Dichtigkeit aufweisen.
  • Qualität: Auf gute Verarbeitung der Nähte achten.
  • Funktionalität: Immer gut vorbereitet sein dank vielen Unterbringungsmöglichkeiten (Taschen, Schlaufen, etc.) und breiten Gürtellaschen.
  • Flexibilität: Ein dehnbarer Bund und seitliche Mesh-Einsätze unterstützen das bequeme Arbeiten.
  • Robustheit: Verstärkungen im Gesäßbereich erhöhen die Lebensdauer der Hose.
  • Einsatzmöglichkeit: Eine farblich dezente Arbeitshose kann auch als kurze Freizeithose dienen.
  • Sicherheit: Wer früh morgens die Außenhecke zur Straße hin schneidet, macht mit reflektierenden Streifen auf sich aufmerksam.


Produkt-Bewertungen (Platz 2 – 5)

TeXXor Canvas Arbeitsshorts "BERMUDA" 4341 270g/m² Kurze Arbeitshose

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Arbeitshose kurz, Material 65 % Polyester und 35 % Baumwolle, 270 g/m², abrieb- und reißfestes Gewebe, wasser-, öl- und schmutzabweisende Oberfläche, 8 Taschen für Werkzeug und Zubehör

Chic gestylt und gut ausgestattet: Mit der TeXXor Canvas Arbeitsshorts "BERMUDA" 4341 270g/m² Kurze Arbeitshose sind Sie nicht nur für berufliche Verpflichtungen gewappnet. In weiß/grau sommerlich frisch gehalten, ist das Design ideal für Handwerk, Freizeit oder Urlaub. Kreativ eingestreute Applikationen in grau verhelfen der Hose zu einer abwechslungsreichen Optik.
Dabei erweist sich das Material mit 65 % Polyester, 35 % Baumwolle, 270 g/m², als leicht, aber strapazierfähig. Zudem ist es wasser-, öl- und schmutzabweisend, was die Hose trotz der empfindlichen Farbe widerstandsfähig macht.
Die abrieb- und reißfeste Hose ist ausgestattet mit 8 Taschen für Werkzeug, Zubehör und Handy. Die Taschen sind nur teilweise mit einem Klettverschluss ausgestattet. Der Reißverschluss vorne und die breiten Gürtelschlaufen unterstützen einen bequemen Tragekomfort.
Insgesamt zeigen sich die Kunden sehr zufrieden mit Qualität und Verarbeitung der Arbeitshose. Sie ist vielseitig und praktisch nutzbar, bequem und strapazierfähig.

Vorteile:

  • praktische Arbeitshose kurz
  • strapazierfähiges Material 65 % Polyester und 35 % Baumwolle
  • 270 g/m²
  • abrieb- und reißfestes Gewebe
  • wasser-, öl- und schmutzabweisende Oberfläche
  • 8 Taschen für Werkzeug und Zubehör
  • Reißverschluss vorne
  • breite Gürtelschlaufen

Nachteile:

  • nicht alle Taschen mit Klettverschluss schließbar

3. Reis Herren Kurze Arbeitshose

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Arbeitshose kurz, insgesamt 8 Klettverschluss-Taschen inkl. integrierter Handytasche, Hammerschlaufe am linken Bein, Reißverschluss, 65 % Polyester, 35 % Wolle, 270 g/m², Stretch-Einlage am Bund, integrierter Schlüsselanhänger, Reflektoren an den Gesäßtaschen für mehr Sicherheit

Praktische Arbeitshose mit Ausstrahlung: Die Reis Herren Kurze Arbeitshose ist ein Outfit, das durch ihre auffällige Kontrastfarbe auffällt. Akzente in kräftigem Orange wirken auf klassischem Schwarz ausdrucksstark und jugendlich. Damit passt die Hose im Bermuda-Schnitt nicht nur an den Arbeitsplatz, sondern kann auch Ihre Freizeitgarderobe optimal ergänzen. Mit vielen praktischen Details ist sie nicht nur im Handwerk hilfreich, sondern auch bei der Gartenarbeit oder beim Camping.
Insgesamt 8 Taschen inklusive einer Handytasche, alle ausgestattet mit Klettverschluss, bieten Stauraum für Handy, Piepser, Werkzeuge, Stifte, Karabinerhaken und mehr. Die Hammerschlaufe am linken Bein bietet Halt für einen Hammer oder eine Zange. Dabei ist die Handytasche nach Kundenberichten allerdings nicht für größere Geräte geeignet. Von der Vielzahl der Unterbringungsmöglichkeiten sind die Käufer jedoch begeistert. Um besser gesehen zu werden, verfügen die Gesäßtaschen außerdem über Reflektoren. Schlüssel lassen sich bequem am integrierten Schlüsselanhänger aufbewahren.
Die strapazierfähige Hose punktet mit einem lockeren Schnitt mit Reißverschluss vorne und waschbarem Material. Das Gewebe aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle, 270 g/m², ist mit der Stretch-Einlage am Bund komfortabel zu tragen. Das bestätigen auch die meisten Nutzer, die den festen Stoff schätzen. Vereinzelt wird er jedoch als zu steif empfunden.
Die Hose überzeugt ihre Käufer mit einem wertigen Eindruck und vielen praktischen Details.

Vorteile:

  • praktische kurze Arbeitshose
  • alle 8 Taschen mit Klettverschluss ausgestattet
  • inkl. integrierter Handytasche
  • Hammerschlaufe am linken Bein
  • Reißverschluss vorne
  • strapazierfähiges Material aus 65 % Polyester und 35 % Wolle, 270 g/m²
  • bequeme Stretch-Einlage am Bund für optimalen Komfort
  • integrierter Schlüsselanhänger
  • Reflektoren an den Gesäßtaschen für mehr Sicherheit

Nachteile:

  • Stoff wird vereinzelt als zu steif empfunden
  • Handytasche nicht für große Geräte geeignet

4. TMG Short Kurze Arbeitshose

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: kurze Arbeitshose, Gürtelschlaufen, Vorderreißverschluss, Bund mit Gummizug, Gesäßtasche mit Klettverschluss, doppelte Zollstocktasche, Oberschenkeltasche mit Patte und aufgesetzter Handytasche; Tascheneingriff aus Nylon, Reflexpaspel am Tascheneingriff und Bein, Material Polyester 65 %/35 % Baumwolle, Besatz Nylon

Durchdacht und komfortabel geschnitten: Bei der TMG Short Kurze Arbeitshose stehen eine bequeme Passform und die gute Ausstattung im Vordergrund. Kunden sind begeistert von der praktischen Arbeitshose, die mit Gürtelschlaufen, Vorderreißverschluss und Bund mit Gummizug komfortabel ausgestattet ist. Trotz der Bezeichnung „Shorts“ reichen die Beine bis über die Knie. Nutzer schildern, dass die Hose generell etwas groß ausfällt.
Diverse Taschen sorgen dafür, dass alles griffbereit seinen Platz hat. Eine Gesäßtasche mit Klettverschluss, eine doppelte Zollstocktasche und eine Oberschenkeltasche mit Patte und aufgesetzter Handytasche bieten ausreichend Stauraum. Statt mit einem Knopf ist die Handytasche jedoch mit einem Klettverschluss geschlossen, der zu locker ist. Kunden befürchten, dass sie ihr Handy während der Arbeit verlieren könnten.
Dagegen wird positiv beurteilt, dass die Tascheneingriffe mit einer Reflexpaspel aus Nylon ausgestattet sind. Diese Reflexpaspel findet sich auch an der Taschenklappe am Bein wieder. Das Material aus Polyester 65 % und 35 % Baumwolle ist widerstandsfähig und abriebfest. Der Besatz besteht aus Nylon. Vereinzelt monieren die Kunden den Hosenstoff, der zum Schwitzen verleitet und als zu dick beurteilt wird.

Vorteile:

  • praktische kurze Arbeitshose
  • breite Gürtelschlaufen
  • bequemer Vorderreißverschluss
  • Bund mit Gummizug
  • Gesäßtasche mit Klettverschluss
  • doppelte Zollstocktasche für Bau und Handwerk
  • Oberschenkeltasche mit Patte und aufgesetzter Handytasche
  • Tascheneingriff aus abriebfestem Nylon
  • sicherheitsorientierter Reflexpaspel am Tascheneingriff und Bein
  • widerstandsfähiges Material aus Polyester 65 % und 35 % Baumwolle

Nachteile:

  • Handytasche öffnet sich beim knien und das Gerät kann herausfallen
  • Stoff wird vereinzelt als zu dick beschrieben

5. TRIUSO Power Arbeitsshorts

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Arbeitshose kurz, Dreifachnähte an den Belastungspunkten, mit 600D Oxford Besatz, Material 65 % Polyester und 35 % Baumwolle, 270 g/qm, Bund mit seitlichem Gummizug, zwei aufgesetzte Seitentaschen mit Stifttaschen, zwei Gesäßtaschen und eine Cargotasche mit Klettverschluss, Handy- und Zollstocktasche; Hammerschlaufe

Reißfeste Arbeitshose mit kleinen Schwächen: Mit der TRIUSO Power Arbeitsshorts erhalten Sie eine reißfeste und vielseitige kurze Arbeitshose. Das Material ist aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, 270g/m². Es besteht aus einem 600 Denier Baumwollgewebe mit einer leicht schimmernden Optik und ist reißfest. Dreifachnähte an den Belastungspunkten sorgen zudem für hohe Belastbarkeit. Komfort bietet der seitliche Gummizug im Gürtelschlaufenbund, der jede Bewegung mitmacht. Ein Frontreißverschluss sorgt für bequemes Aus- und Anziehen.
Auch die Ausstattung mit Taschen und Schlaufen fällt durchdacht aus. Dazu gehören zwei aufgesetzte Seitentaschen mit Stifttaschen, zwei Gesäßtaschen sowie eine Cargotasche mit Klettverschluss, eine Handytasche und eine Zollstocktasche. Zusätzlich bietet die Hammerschlaufe Halt für Hammer oder Zange. Kontrastierende Taschenfalten und Klettverschlüsse bieten Abwechslung fürs Auge und fallen auch in ungünstigem Licht auf.
Kunden schildern die Arbeitshose als praktisch und gut passend. Meist wird die Verarbeitung und Qualität als dem Preis angemessen beurteilt. Einige Kunden berichten jedoch von sich auflösenden Nähten und schwachen Klettverschlüssen. Der Stoff zieht zudem schnell Fäden, sobald Gegenstände mit Kanten in den Taschen aufbewahrt werden. Auch die Tascheneingriffe führen zu Kritik. Sie fallen bei den Haupttaschen zu klein aus und sind zu hoch angebracht. Das Gewebe ist außerdem eher unelastisch, was kniende oder kletternde Bewegungen erschwert.

Vorteile:

  • praktische Arbeitshose kurz
  • Dreifachnähte an den Belastungspunkten
  • 600D Oxford Besatz
  • reißfestes Material 65 % Polyester und 35 % Baumwolle, 270 g/qm
  • bequemer Bund mit seitlichem Gummizug
  • vielseitige Taschenausstattung
  • günstiger Preis

Nachteile:

  • auflösende Nähte
  • schwache Klettverschlüsse
  • Stoff zieht schnell Fäden
  • Taschenengriffe zu klein
  • Gewebe ist zu unelastisch

Bildquelle Header: Father And Son Planting © Depositphotos.com/monkeybusiness

Letzte Aktualisierung am 17.06.2019 um 04:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API