Die 5 Besten Hängestühle (2019) im Test!

Der Hängestuhl – sanftes Schaukeln, entspannte Atmosphäre

Ein Hängestuhl oder Hängesessel ist der perfekte Ort, um sich selbst eine kleine Pause zu gönnen. Dank der sanften Schaukelbewegungen lässt es sich in dieser Sitzgelegenheit besonders gut entspannen. Wichtig ist, dass der Hängestuhl ausreichend groß und für seinen Einsatzort geschaffen ist.

Testsieger:

1. Dynamic24 Korb Hängesessel

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängestuhl aus Korbgeflecht für eine Person

Entspannen auf außergewöhnliche Art: Der Dynamic24 Korb Hängesessel ist ein tolles Möbelstück, das edles Design mit einer entspannten Lounge-Atmosphäre kombiniert. Der Hängestuhl ist die ideale Rückzugsmöglichkeit um Sonnenstrahlen zu genießen, ein Buch zu lesen oder um einfach richtig zu entspannen. Zum Lieferumfang gehört neben dem Hängestuhl auch das passende Gestell.

Das Gestell des Hängestuhls ist aus pulverbeschichtetem Metall hergestellt und dadurch rostfrei. Das Korbgeflecht ist aus pflegeleichtem aber robustem Kunststoff gearbeitet. Damit man möglichst komfortabel sitzt, liegt dem Hängesessel ein großes Sitzkissen bei. Die Maße des Korbs belaufen sich auf etwa 122 cm Höhe, 102 cm Breite und 73 cm Tiefe.

Käufer sind begeistert vom zeitlos eleganten Design. Sie loben den hohen Sitzkomfort und die Verarbeitung des Hängestuhls in hohen Tönen. Ebenfalls positiv zu bewerten ist, dass das Gestell bereits im Preis mit inbegriffen ist. Mit 120 kg Belastbarkeit gehört der Hängestuhl allerdings nur zum Durchschnitt.

Vorteile:

  • robustes Material
  • elegante und ansprechende Optik
  • durchschnittliche Belastungsgrenze von 120 kg
  • hoher Sitzkomfort
  • inklusive Gestell
  • leicht umstellbar
  • inklusive Sitzkissen
  • Kissen ist waschmaschinentauglich
  • rostfrei
  • für die Nutzung im Innen- und Außenbereich geeignet

Nachteile:

  • nimmt mehr Platz ein als ein Hängestuhl aus Stoff

Entspannung durch den Hängestuhl – ist das wirklich möglich?

Es ist bekannt, dass sich Babys durch leichtes Wippenoder Schaukeln beruhigen lassen. Die monotonen, leichten Bewegungen sorgen außerdem dafür, dass sie schneller in den Schlaf finden.

Das Gleiches auch für Erwachsene gilt, belegt eine Studie der Uni Genf. Und nicht nur das, man kann sogar in einen tieferen Schlaf finden.

Um seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun, sollte man sich – laut Stiftung Warentest – jeden Tag 30 Minuten Zeit zum Entspannen gönnen. 30 Minuten, in denen man bewusst entspannt und nichts tut. Kein Smartphone, kein TV, keine laute Musik.

Die unterschiedlichen Arten des Hängestuhls auf einen Blick

Hängestühle lassen sich, je nach Material, sowohl In- als auch Outdoor gut benutzen. Der wohl größte Unterschied zur klassischen Hängematte ist, dass Sessel in der Regel an nur einer Aufhängung befestigt werden müssen und dadurch wesentlich platzsparender anzubringen sind.

Im Grunde lassen sich Hängestühle in drei Kategorien aufteilen. Was die einzelnen Typen auszeichnet und welche Vor- und Nachteile dabei entstehen, zeigt die nachfolgende Tabelle.

 

Hängestuhl TypEigenschaften & Vor- und Nachteile
StoffsesselKlassische Hängestühle aus Stoff ähneln gewöhnlichen Hängematten sehr stark. Der Stoff, bzw. das Baumwolltuch, ist mithilfe von robusten Bändern an einem Spreizstab befestigt. Hängestühle aus Stoff bestehen in der Regel aus 100 % Baumwolle und lassen sich bei 30 °C in der Waschmaschine waschen. Diese Art Hängestuhl ist sehr bequem, eignet sich aber eher für den Indoor-Einsatz.

  • ohne Sitzkissen bequem
  • vergleichsweise günstige Anschaffung
  • Stoff passt sich der Rückenkontur an
  • halbes Liegen möglich
  • aufgrund des Materials weniger für Outdoor-Zwecke geeignet
NetzsesselHängestühle mit Netzgeflecht ähneln optisch stark der Netzschaukel wie man sie von Spielplätzen her kennt. Sie versprühen mediterranen Flair und sind in der Regel mit bequemen Sitzkissen ausgestattet. Das Netz, bzw. die Sitzfläche, besteht in den meisten Fällen aus strapazierfähigen Baumwollkordeln. Geeignet ist diese Art des Hängestuhls eher für Indoor-Einsätze.

  • mediterraner Flair
  • meist inklusive Sitzkissen
  • ohne Sitzkissen weniger bequem
  • aufgrund des Materials eher für Indoor-Zwecke gedacht
  • Liegen unmöglich
KorbsesselHängestühle des Typs Korbsessel sind sehr beliebt und ähneln einem klassischen Rattanstuhl sehr stark. Die geflochtenen und stabilen Körper bestehen regulär aus Rattan oder dem optisch sehr ähnlichen Polyrattan. Die modernen Möbelstücke hängen oft an einem passenden Ständer und eignen sich sowohl für den In- als auch für den Outdoor-Einsatz.

  • modernes Design
  • regulär inklusive Sitzkissen
  • für In- und Outdoorzwecke geeignet
  • ggf. halbes Liegen möglich
  • ohne Polster weniger bequem

Tipp: Möchte man den Hängesessel zum Toben für die Kinder kaufen, sollte man ein Modell aus Stoff wählen. Diese Art ist günstig und bietet weniger zerstörbare Angriffsfläche als ein Hängestuhl aus Rattan.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Hängestühle

Beim Kauf eines Hängestuhls sollte man insbesondere auf

  • die Größe der Sitzfläche
  • den Komfort
  • die Belastungsgrenze
  • den Drehwirbel
  • die Befestigungsart

achten.

Der Hängestuhl und die Maße der Sitzfläche

Verallgemeinern lässt sich, dass eine große Sitzfläche eine bequeme halbe Liegeposition ermöglicht. Die Maße der Sitzfläche variieren von Typ zu Typ allerdings stark.

Hängestuhl aus Stoff: Die sogenannten „Sitzhängematten“ sind meist mit einer größeren Fläche als Korb- oder Netzsessel ausgestattet. Im Schnitt liegen die Maße der Sitzfläche bei etwa 100 cm Tiefe und 130 cm Breite.

Manche Modelle eignen sich aufgrund ihrer Beschaffenheit auch für zwei Personen. In diesem Fall erreicht die Sitzfläche sogar Maße von bis zu 185 cm Tiefe und 130 cm Breite. Nimmt nur eine Person den Hängestuhl in Anspruch, kann sich diese sogar richtig hineinlegen.

Hängestuhl aus Korb- oder Netz: Diese Modelle erreichen im Schnitt eine Sitzfläche von ca 90 cm Tiefe und 80 cm Breite. Im Gegensatz zum Stoffsessel haben sie feste Sesselwände, die eine Liegeposition nahezu unmöglich machen. Einige Korbsessel sind allerdings so groß, dass eine halbliegende Position ermöglicht wird.

Der Komfort des Hängestuhls

Sofern man nicht ein Modell mit integrierten Polstern wählt oder diese schlichtweg zu dünn sind, kann man einen Hängestuhl leicht bequemer gestalten. Dazu benötigt man entweder passende, kaufbare Sitzkissen von hoher Stärke (z. B. 6 cm Dicke) oder ein einfaches Kopfkissen.

Insbesondere bei Hängestühlen mit Netzkonstruktion sollte man Kissen verwenden, da die einzelnen Kordeln sonst schnell und stark drücken.

Die Belastungsgrenze des Hängestuhls oder auch: So viel Gewicht darf rauf

Hersteller von Hängesesseln geben immer eine maximale Traglast für das jeweilige Modell an. Im Durchschnitt liegt diese zwischen 100 kg und 150 kg. Wählt man einen Hängestuhl für zwei Personen, sollte man unbedingt darauf achten, dass er nicht nur groß genug ist, sondern auch ausreichend belastbar ist.

Der Drehwirbel des Hängestuhls – wichtig oder nicht?

Gerade bei Hängestühlen, die in der Decke verschraubt werden, sollte man zur Befestigung ein Drehwirbel-Gelenk benutzen. Dieses sorgt dafür, dass man sich mit dem Hängestuhl um 360 ° drehen kann, ohne dass sich die Kordeln aufdrehen.

Drehen sich die Kordeln ständig ein und aus, belastet es das Material sehr. Infolgedessenreduziert sich die Haltbarkeit des Hängesessels. Außerdem besteht beim ruckartigen Ausdrehen die Gefahr, dass Gegenstände in naher Umgebung zu Bruch gehen.

Die Befestigungsart des Hängestuhls – Gestell oder Decke

In der Regel werden Hängestühle aus Stoff oder Netzgeflecht an der Decke, an Balken oder Ästen befestigt. Sie können zwar leicht abgenommen und gereinigt werden, leider aber nicht so einfach umgehängt werden.

Insbesondere Modelle aus Korb hängen oft an einem Gestell, welches sich im Übrigen auch für andere Hängestühle nutzen lässt. Das Gestell kann bequem von einem Ort zum anderen gestellt werden.

So befestigt man einen Hängestuhl richtig an der Decke

Während Hängestühle an einem Gestell bloß eingehängt werden, benötigt man zur Deckenmontage etwas handwerkliches Geschick. Damit der Hängesessel sicher hängt, sind diese Dinge notwendig:

  • 1x Dübel
  • 1x Ringhaken

Stellenweise werden auch ein Seil, zwei Karabinerhaken, eine Feder und ggf. ein Drehwirbelgelenk benötigt. Die benötigten Utensilien liegen der Lieferung häufig bei, können alternativ aber auch einzeln oder als Set erworben werden.

Die Befestigung läuft in diesen Schritten ab:

1. In die Decke wird ein Loch entsprechend der Dübelgrößegebohrt. Der Dübel muss fest im Loch sitzen, damit der Hängestuhl bei starker Belastung nicht herausrutscht.

2. Sitzt der Dübel fest, kann der Ringhaken eingeschraubt werden.

Nun gibt es zwei Wege fortzufahren:

Weg 1: Der Hängestuhl wird direkt an den Ringhaken eingeklemmt und ggf. mit einem Seil verlängert.

Weg 2: Der Hängestuhl wird mithilfe eines Seils, einer Feder, einem Karabinerhaken und ggf. einem Drehwirbelgelenk am Ringhaken befestigt.

Schritt für Schritt Anleitung zu Weg 2:

1. Das Seil wird durch den Ringhaken gefädelt und mit dem Drehwirbelgelenk oder dem Karabinerhaken verknotet.

2. Wird ein Drehwirbelgelenk benutzt, wird der Karabinerhaken durch die freie Öse geführt.

3. Die Feder wird in den Karabinerhaken gehängt. Auf der anderen Seite der Feder wird der zweite Karabinerhaken befestigt.

4. Der untere Karabinerhaken wird durch die Öse des Hängestuhls gefädelt.

Sind alle Elemente miteinander verbunden, kann der Hängestuhl munter ausprobiert werden.


Produkt-Bewertungen (Platz 2 – 5)

2. Ultranatura Hängesessel mit Querstrebe

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängestuhl aus Stoff für zwei Personen

Urlaubsfeeling im eigenen Zuhause: Der Ultranatura Hängesessel mit Querstrebe besteht zu 100 % aus Baumwolle. Die Stoffdichte ist sehr hoch und dadurch wird das Material überaus strapazierfähig. Ohne die Holzstrebe lässt sich der Stoff bequem bei 30 °C in der Waschmaschine reinigen. Damit dieser nicht einläuft, sollte vom Trocknen im Trockner aber abgesehen werden.

Der Hängestuhl besitzt eine Tuchfläche von etwa 185 cm Länge und 125 cm Breite und eignet sich dadurch optimal zum Liegen für eine Person oder zum gemütlichen beieinander sitzen für zwei Personen. Auch die maximale Traglast von 150 kg kann zwei Personen durchaus überstehen.

Käufer loben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, den Sitzkomfort und sind auch mit der Verarbeitung größtenteils sehr zufrieden. Die Stränge zur Befestigung rutschen allerdings schnell in die Mulden am Spreizstab, sodass der Hängestuhl nach einigen Wochen bedeutend näher am Boden hängt, als bei der Montage.

Vorteile:

  • strapazierfähiges Material
  • 100 % Baumwolle
  • atmungsaktiv und hautfreundlich
  • für zwei Personen geeignet
  • großzügige Belastungsgrenze von 150 kg
  • Liegen möglich
  • hoher Sitzkomfort
  • Stoff passt sich dem Körper perfekt an
  • in der Waschmaschine zu reinigen
  • diverse Farben erhältlich

Nachteile:

  • Hängestuhl hängt schnell durch
  • eher für den Indoor-Einsatz geeignet

3. Habeig Hängesessel

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängestuhl aus Stoff für eine Person

Bequeme Sitzpolster inklusive: Der Habeig Hängesessel ist ein gemütlicher Ort zum Entspannen. Das Material besteht aus einem Baumwolle/Polyester-Mix, das Feuchtigkeit gut aufnimmt und wieder abgibt. Für einen hohen Sitzkomfort sorgt das integrierte Sitzpolster, das bei Hängestühlen aus Stoff eher selten zu finden ist. Wie dick das Polster ist, wird leider nicht verraten.

Die Maße der Sitzfläche liegen bei 100 cm Breite und 60 cm Tiefe. Perfekt, um den Tag in Ruhe allein ausklingen zu lassen. Die extra dicken Kordeln des Hängestuhls werden aufwendig von Hand geflochten. Das garantiert eine hohe Reißfestigkeit und eine daraus resultierende Sicherheit.

Käufer zeigen sich sehr zufrieden mit der leicht gepolsterten Sitzfläche, die zu einem sehr angenehmen Sitzkomfort beiträgt. Das Material und die Verarbeitung werden positiv bewertet. Stellenweise wird bemängelt, dass die Knoten der Kordeln durch die Holzstange rutschen. Das führt zu einem tieferen und teilweise schrägen Sitz.

Vorteile:

  • robustes Material
  • besonders reißfeste Kordeln
  • pflegeleicht
  • hohe Belastungsgrenze von 140 kg
  • hoher Sitzkomfort dank leichtem Polster
  • handgeflochtene Korden für maximale Sicherheit
  • für die Nutzung im Innen- und Außenbereich geeignet

Nachteile:

  • Knoten rutschen durch die Querstange, dadurch oft tieferer und schräger Sitz

Angebot
4. ASS Verschiedene Hängesessel

Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängestuhl aus Netzgeflecht für eine Person

Mediterraner Flair im Wohnzimmer: Die ASS Verschiedene Hängesessel sind nicht nur hübsch anzusehen, sie erweisen sich auch als überaus robuste Hängestühle für den alltäglichen Gebrauch. Der Durchmesser des runden Hängestuhls liegt bei 100 cm am äußeren Ring. Der innere Ring hat einen Durchmesser von etwa 75 cm – was in diesem Fall auch der Größe der Sitzfläche entspricht.

Der komplette Hängestuhl besteht aus Baumwolle, ist robust und wird inklusive eines dicken Sitzkissens geliefert. Auf diese Art und Weise drücken die einzelnen Kordeln nicht unangenehm und ein bequemer Sitz ist durchaus möglich.

Käufer erfreuen sich an der mediterranen Optik des Hängestuhls und halten das Modell im Großen und Ganzen für sehr bequem. Auch hinsichtlich der Verarbeitung gibt es nur selten etwas zu meckern. Allerdings drückt der Teil des Stuhls aus dem die Beine hängen sehr stark, wenn man nicht etwas darunterlegt.

Vorteile:

  • robustes Material
  • guter Sitzkomfort dank mitgeliefertem Kissen
  • mediterrane Optik
  • gute Verarbeitung
  • hautfreundliches Baumwollgewebe
  • nimmt wenig Platz ein
  • angenehm große Sitzfläche

Nachteile:

  • keine Angaben zur Belastungsgrenze – von Käufer auf 100 kg geschätzt
  • Kordeln drücken trotz Kissen an den Beinen
  • eher für den Indoor-Einsatz geeignet

Fazit

Der Hängestuhl ist die perfekte Alternative zur Hängematte und eignet sich hervorragend für Wohnungen, in denen allgemeiner Platzmangel herrscht. Aber auch im Garten, auf der Terrasse oder im Wintergarten hinterlässt der Hängesessel einen guten Eindruck.

Besonders wichtig beim Kauf eines Hängestuhls ist die maximale Belastbarkeit. Ein noch so schöner Stuhl nützt nichts, wenn er kaputt geht, weil er zu stark belastet wird. Gute Modelle, wie beispielsweise der Ultranatura Hängesessel mit Querstrebe oder der Habeig Hängesessel, halten locker 140 kg bis 150 kg.

Hat man Kinder und Haustiere oder neigt selbst zum Kleckern, während man gemütlich ein Eis isst, sollte man einen Hängestuhl wählen, dessen Sitzfläche oder Kissen sich bequem in der Waschmaschine waschen lassen. Geeignet ist zum Beispiel der Dynamic24 Korb Hängesessel.

Ebenfalls beliebt bei Kindern und Erwachsenen ist ein Hängestuhl mit Netzoptik. Kinder erinnert er an den Spielplatz, Erwachsene holen sich damit das mediterrane Flair ins eigene Zuhause. Hier sollte aber nie ohne Kissen entspannt werden, da es sonst zu schmerzenden Druckstellen kommen kann. Ein gutes Modell inklusive dickem Polsterkissen sind die ASS Verschiedene Hängesessel.

Wer es richtig günstig mag, kann einen ganz einfachen Hängestuhl, wie den Hängestuhl Dreibeingestell, mit Dreibeingestell kaufen. Allzu hohen Komfort darf man nicht erwarten, dafür lassen sich diese Modelle perfekt transportieren und sind der ideale Begleiter zu Festivals oder im Urlaub.

Derzeit nicht verfügbar:

Hängestuhl Dreibeingestell

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängestuhl aus Stoff für eine Person

Einfach gehalten, aber tauglich: Der Hängestuhl Dreibeingestell ist eine ganz simple Art der Hängesessel. Die Sitzfläche des Stuhls besteht aus reiß- und wetterfestem PVC. Befestigt ist der Hängestuhl an einem stabilen Dreibeingestell, das sich mühelos transportieren lässt.

Die Gesamtmaße des Konstrukts liegen bei einer Höhe von 210 cm und einer Breite von 180 cm. Angaben zur Sitzfläche des Hängestuhls sucht man leider vergeblich. Aufgrund seiner Beschaffenheit ist er allerdings für den Outdoor-Einsatz geeignet und dürfte auch regnerisches und kaltes Wetter problemlos überstehen. Garantien gibt es dafür leider nicht, weil der Händler sehr stark mit genauen Angaben geizt.

Käufer sind zufrieden mit der einfachen Ausführung des Hängestuhls. Das Gestell gehört zum Lieferumfang und lässt sich leicht aufbauen. Zum Sitzkomfort des Hängestuhls gibt es leider keine Informationen, da das Gestell gern für andere Hängestühle oder gar Babywiegen genutzt wird.

Vorteile:

  • robustes und wetterfestes Material
  • stabiles Dreibeingestell im Lieferumfang
  • für den In- und Outdooreinsatz geeignet
  • leicht zu transportieren
  • auch als Aufhängung für Babywiegen geeignet
  • einfache Montage

Nachteile:

  • keine Angaben zur Belastungsgrenze
  • keine Hinweise auf die Größe der Sitzfläche
  • keine richtige Meinung von Käufern, da lediglich das Gestell benutzt wird

 

Bildquelle Header: Girl reading book © Depositphotos.com/alebloshka

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 um 02:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API