Regenwassertank – Immer günstiges Gießwasser

Update vom

Regentonne rund Regenwassertank Burgund 500 Liter braun ist derzeit nicht verfügbar aus diesem Grund ist GreenLife Regentonne Hinkelstein der neue Testsieger.

Ein Regenwassertank bringt viele Vorteile mit sich. Anders als Leitungswasser, hat Regenwasser aus dem Tank optimale Gießtemperatur. Gerade im Sommer ist das Leitungswasser sehr viel kälter als die Umgebungstemperatur. Im schlimmsten Fall können Pflanzen dadurch einen regelrechten Schock erleiden. Ganz anders verhält es sich mit dem Regenwasser, das im Grunde immer die optimale Umgebungstemperatur mit annimmt. Ein weiterer Aspekt ist die Kostenersparnis, weil das Wasser der Stadt nicht mehr teuer bezahlt werden muss.

Regenwassertanks Testsieger 2020:

GreenLife GmbH 4097800500 Regentonne Hinkelstein 230 l mit Deckel, steingrau

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Fels-Optik, Leergewicht 11 kg, Fassungsvermögen 230 Liter, Maße: 70 x 70 x 100 cm (B-T-H).

Ausgefallene Optik: Die GreenLife Regentonne Hinkelstein sieht aus wie Felsen, so wie man ihn von Obelix kennt, der den Hinkelstein immer mit sich trägt. Somit ziert ab jetzt ein wunderschöner Hinkelstein den Garten. Hier ist alles optimal aufeinander abgestimmt, denn auch die Struktur und die Farbgebung wirken täuschend echt. Der Regenwassertank ist aber natürlich aus hochwertigem Polyethylen gefertigt und wiegt nur 11 kg. Der robuste, witterungsbeständige und frostfeste Regenwassertank hat ein Fassungsvermögen von 230 Litern. Hier hat man einen wirklichen Hingucker im Garten. Da die Form der Regentonne nach oben etwas spitz zuläuft, was ja auch optisch sehr gut gelungen ist, lässt sich Wasser ohne eine optional dazu gekaufte Armatur nur mit einer 5-Liter-Kanne entnehmen, da die große Gießkanne nicht durch die Öffnung passt.

Vorteile:
  • super Optik
  • für den kleinen Garten mit 230 Liter vollkommen ausreichend
  • hochwertiges Polyethylen

Nachteile:
  • unbefüllt mit 11 kg etwas leicht
  • kleiner oberer Durchmesser
Preis bei Amazon prüfen!

Der größte Vorteil: Regenwasser spart viel Geld

Man spart in der Tat eine ganze Menge Geld, wenn man sich für die Anschaffung einer Regenwassertonne entscheidet, um zukünftig den Garten mit dem Regenwassertank zu bewässern. 1L Leitungswasser kostet hierzulande 2 Cent. Auch wenn das vielleicht im ersten Moment recht günstig klingt, so sollte man aber an dieser Stelle wissen, dass man in einem warmen Sommer ca. 20 Liter pro Quadratmeter Rasenfläche pro Woche benötigt. Während der warmen Jahreszeit kommt da einiges an Litern zusammen.

Quick Check: Auf diese Dinge kommt es beim Kauf eines Regenwassertanks an

Die erste Entscheidung, die zu treffen ist, ist die, welche Größe die zukünftige Regentonne haben soll. Das hängt zum einen von der Größe des zu bewässernden Gartens ab und zum anderen natürlich auch davon, wie viel Platz man im Garten für den Regenwassertank überhaupt zur Verfügung hat.

Regenwassertank mit einem Fassungsvermögen bis zu 300 Litern

Ein Regenwassertank mit einem Fassungsvermögen bis zu 300 Litern zählt eher zu den kleinen Modellen. Damit findet ein solches Modell aber mit Sicherheit auf jeder Terrasse seinen Platz. Sie lassen sich sogar durchaus auf dem einen oder anderen Balkon unterbringen. Hier ist die Modellauswahl sehr groß.

Für jeden Geschmack dürfte sich hier mit Leichtigkeit etwas finden. Angefangen bei rustikal, über edel, bis hin zu modern. Oftmals ist ein Regenwassertank im ersten Moment gar nicht als solcher zu erkennen. Es gibt Formen, die aussehen wie ein uriger Felsen oder wie der Stamm einer alten Eiche. Sie sind aber auch als romantischer Steinbrunnen oder als griechische Amphore aus Terrakotta erhältlich.

Echte Hingucker sind aber auch die Modelle, die aussehen wie ein originales Holzfass aus Eichenholz.

Regenwassertank mit einem Fassungsvermögen bis zu 500 Litern

Wenn es darum geht, mehr als die Pflanzen auf der Terrasse zu gießen, dann bedarf es eines größeren Regenwassertanks.

Geht es also eher darum, auch das Gemüsebeet, die Küchenkräuter und die Hortensien oder die Rhododendren mit Regenwasser zu verwöhnen, dann muss der Regenwassertank entsprechend größer sein.

Auch im Bereich der Regenwassertanks mit einem Fassungsvermögen bis zu 500 Litern ist die Modellauswahl sehr groß. Auch hier kann man sich zwischen schlichten Regenwassertanks oder Regenwassertonnen im Country-Look entscheiden. Wer besonders platzsparende Regenwassertanks sucht, kann sich aber auch für Behältnisse wie schlanke Säulen oder Wandtanks entscheiden.

Regenwassertank mit einem Fassungsvermögen bis zu 1.000 Litern

Für den leidenschaftlichen Gartenliebhaber bieten sich die wirklich großen Modelle besonders gut an. Gerade wenn noch Obst und Gemüse versorgt werden soll und die Staudenbeete ihre ganze Pracht entwickeln sollen, dann braucht es schon einiges an Regenwasser.

Ein Regenwassertank mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Litern bietet ausreichend Volumen, um den Garten auch in wirklich heißen Perioden dennoch ausreichend bewässern zu können. Auch hier finden sich Regenwassertanks, die als elegante Säulen daherkommen und kaum auffallen.

Regenwassertanks und ihre unterschiedlichen Formen und Farben

Der eckige Regentank:Über den Platzbedarf eines Regenwassertanks entscheidet vor allem dessen Form. Regenwassertanks werden immer in unmittelbarer Nähe des Fallrohres aufgestellt. Das bedeutet, sie sind dicht an der Hauswand platziert. Logischerweise bedeutet das, dass gerade die eckigen Modelle ganz besonders platzsparend sind, da sie direkt an der Hauswand platziert werden können.

Einige eckige Regenwassertanks fallen optisch nicht einmal auf, da sie eher wie ein Mauervorsprung wirken.

Der schlichte Regenwassertank in Grau: Sehr schlicht und dezent sind Regenwassertanks, die in schlichtem Grau gehalten sind. Sie passen sich harmonisch der Umgebung an und liegen zumindest derzeit ganz im Trend, denn Grau ist hochmodern. Diese Modelle passen sich jedem Haustyp problemlos an, dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein klassisches oder modernes Design handelt.

Die wichtigsten Kriterien beim Aufstellen eines Regenwassertanks

Der Regenwassertank muss, wie bereits beschrieben, in unmittelbarer Nähe des Fallrohres aufgestellt werden, damit man das Regenwasser der Dachflächen auch entsprechend sammeln kann. Ein Füllautomat, oder auch Regensammler oder Regendieb, wird mit dem Fallrohr verbunden.

Der Regenwassertank muss auf einem festen Untergrund platziert werden, denn wenn der Regentank voll ist, bringt er ein erhebliches Gewicht auf die Waage. Außerdem sollte der Regenwassertank nicht von Sonne direkt erwärmt werden.

Der Regenwassertank sollte mit einem kindersicheren Deckel verschlossen sein und sämtliche Öffnungen sollten mit einem Mückennetz geschützt werden.

Besonders hohe Regenwassertanks sollten aus Sicherheitsgründen mit einer stabilen Vorrichtung aus Edelstahl an der Wand befestigt werden. So können sie auch bei Sturm nicht umkippen.

Was ist mit dem Regenwassertank im Winter?

In der Regel ist ein Regenwassertank aus frostsicheren Materialien gefertigt. So nimmt der Tank auch bei Minusgraden keinen Schaden. Allerdings sollte der Tank vor dem ersten Frost vollständig entleert werden, da Wasser sich während des Gefrierens ausdehnt und somit die Regentonne beschädigen kann.

Regenwassertanks Platz 2-3

Ondis24 Regentonne mit Deckel 500 Liter Regenwassertank Aqua Wasserfass mit Auslaufhahn

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Die grüne Kunststofftonne hat einen unteren Durchmesser von 78 cm, der obere beträgt 95 cm. Gewicht 13 kg.

Die goldene Mitte: Die Ondis24 Regentonne mit Deckel 500 Liter hat ein Fassungsvermögen von 500 Litern. Wer nicht in Besitz einer Pumpe zur Bewässerung des Gartens ist, der entnimmt das Wasser über den montierten Auslaufhahn. Die Regentonne hat aber eine angenehme Höhe von 92 cm, so dass auch die Entnahme des Wassers von oben direkt mit der Gießkanne erfolgen kann. Die Tonne verfügt über einen verstärkten Rand und eine innenliegende Füllstandsanzeige. In einigen Fällen wird in den Käufermeinungen darauf hingewiesen, dass das Material mit der Zeit spröde wird und zu Rissbildung neigt. Wenn die Tonne aber nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, sollte das nicht so schnell passieren.

Vorteile:
  • hohes Fassungsvermögen
  • Deckel zum Schutz vor Verschmutzungen
  • verstärkter Rand

Nachteile:
  • ohne Inhalt ein Leichtgewicht, das bei Wind schnell auch mal umkippt
  • Ablaufhahn ist nicht montiert, Loch muss selber gebohrt und der Hahn dann mit Silikon eingesetzt werden
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Wer günstig den Garten bewässern möchte, der ist schon auf Regenwasser angewiesen. Alternativ zur Regentonne kann – bei vorhandenem Grundwasser – ein hauseigener Brunnen gebaut werden. Wer keine grün, grau oder auch in Hinkelstein-Optik daherkommende Regentonne am Haus stehen haben möchte, der hat alternativ auch noch die Möglichkeit, einen unterirdischen Tank zu installieren.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 08.07.2020

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Eigengewicht 18 kg, Fassungsvermögen 500 Liter, Höhe 118 cm, Durchmesser 78 cm. Kindersicherer Deckel.

Klassisches Design: Die Regentonne rund Regenwassertank Burgund 500 Liter braun glänzt vor allem durch ihr klassisches Regenfass Design und ist dabei gleichzeitig mit moderner Technik ausgestattet. Das Design erinnert an ein uriges Weinfass aus Eichenholz. Auch die angedeuteten Beschläge sehen täuschend echt aus. Dabei ist der Regenwassertank Burgund aus robustem, witterungsbeständigem und 100% frostsicherem Polypropylen gefertigt. Das Material ist auch UV-beständig, so dass die Regentonne auch bei längerer Sonneneinstrahlung nicht ihre Farbe verliert. Somit kann die Regentonne im entleerten Zustand problemlos im Freien überwintern und muss nicht irgendwo frostsicher untergebracht werden. Die Regentonne lässt sich auf Grund ihres Materials sehr leicht transportieren, denn sie wiegt nur 18 Kg. Ihr Fassungsvermögen liegt bei 500 Litern. Diese Menge reicht für wirklich viele Gießvorgänge aus. Nicht nur, dass der Regenwassertank Burgund ein hochwertiger Regenspeicher ist, er ist zugleich ein echter Hingucker und bereichert so jeden Garten um einen tollen Blickfang. Der kindersichere Deckel wird mit einer Edelstahlschraube gesichert, so dass ein unbeabsichtigtes Herausnehmen nicht möglich ist. Da die Regentonne rund Regenwassertank Burgund im sogenannten Rotationsverfahren hergestellt wird, ist es möglich, sie aus einem Stück zu fertigen, was den Vorteil hat, dass es hier keine Verbindungsnähte gibt, die aufplatzen können. Somit ist die Tonne sehr strapazierfähig. Der Auslaufhahn und die Verbindungsteile sind auch hochwertigem Messing gefertigt, was eine stabile und passgenaue Verbindung zwischen Wasserhahn und Regenfass sicherstellt.

Vorteile:
  • Robust und witterungsbeständig
  • Deckel mit Kindersicherung
  • Holzoptik

Nachteile:
  • nicht befüllt, kann es bei starkem Wind umkippen
  • bietet nicht die Haptik, die man bei der Holzoptik erwartet

Bildquelle Header: Rain barrel close up © Depositphotos.com/YAYImages
Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 um 11:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API