Vogelbad – die Erfrischung für Vögel im Garten oder auf dem Balkon

Aktualisiert am: 13.08.2020

Wenn es im Sommer warm wird, sehnen nicht nur wir Menschen uns nach einer guten und angenehmen Erfrischung, sondern auch Vögel sehnen sich nach etwas kühlem Nass, in welchem sie sich erfrischen und zur selben Zeit sicher sein können, nicht zu ertrinken.

Um den Vögeln eine schöne Abkühlung ermöglichen zu können, stellen viele Menschen aus diesem Grund ein Vogelbad im Garten oder auf dem Balkon auf.

Vogelbäder Testsieger 2020:

GuangDa Solar Vogelbadbrunnen, Solarbetriebener Brunnen 1,5 W freistehende schwimmende Vogelbad-Wasserpumpen für Garten, Terrasse, Teich und Pool

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: optisch schön und praktisch funktional – für ein gekonnte optische Aufwertung des Gartens und einen angenehmen Badespaß für die Vögel im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse

Automatisch und einfach zu installieren: Dieser optisch äußerst gelungene und somit ansprechende GuangDa Solar Vogelbadbrunnen

ist nicht nur ein echter Hingucker im Garten oder auf dem Balkon und wird mit seiner Anwesenheit sämtliche Blicke auf sich ziehen, sondern hinter diesem Modell steckt auch ein äußerst hochwertiger und gelungener Gebrauchsgegenstand.

Während sich die Besitzer dieses Vogelbades an dem schwarzen Design und dem Spritzbrunnen, welcher in einer Sprühhöhe von zwischen 50 und 60 cm aus den dafür vorgesehenen Öffnungen in die Höhe springt, erfreuen, freuen sich die Vögel über eine schöne und angenehme Abkühlung in dem angenehmen, frischen Nass.

Um den Springbrunnen des Vogelbades betreiben zu können, reicht es vollkommen aus, diesen in den Garten oder auf den Balkon zu stellen und diesen von der Sonne bestrahlen zu lassen. Durch hochwertigste Solarzellen, mit welchen das Modell ausgestattet ist, kann der 1,5 Watt Brunnen vollkommen frei von Batterien oder Akkus betrieben werden. Alleine das Licht der Sonne reicht aus, um den integrierten Springbrunnen zum Sprühen zu bringen.

Um nicht nur praktisch von dem Vogelbad profitieren zu können und etwas Abwechslung in den Garten zu bringen, zieht dieses Modell nicht nur die unterschiedlichsten Vögel an, sondern lässt sich auf sechs unterschiedliche Art und Weisen einstellen. So springt das Wasser dank sechs verschiedener Düsen auf unterschiedliche Art und Weise in die Höhe. Bezüglich dieser Düsen stellt der Hersteller zudem sicher, dass durch das Wechseln der Düsen ein Heraussprühen des Wassers aus dem Vogelbad verhindert wird.

Nicht nur der Betrieb über das Sonnenlicht gestaltet sich äußerst einfach, sondern auch die Montage erfolgt, dank einer detaillierten Anleitung und dem Wegfall des Werkzeugs, schnell, unkompliziert und einfach.
So können sich die Anwender darauf freuen, das Vogelbad schnell in Betrieb zu nehmen und bereits drei Sekunden, nachdem die Sonnenstrahlen in den Kontakt mit den Solarzellen getreten sind, dem Springbrunnen beim Plätschern und den Vögeln beim Baden und Trinken zuhören und zusehen zu können.

Dieses Vogelbad eignet sich jedoch nicht nur für den Badespaß der Vögel, sondern dieses Modell kann auch sehr gut in einem Aquarium, als besonderer Akzent in einem kleinen Teich oder auch im Pool seine Anwendung finden.

Kunden sind vor allem von der einfachen Montage und dem kinderleichten Betrieb durch das reine Sonnenlicht begeistert. So scheinen sich nicht nur die Vögel, sondern auch die Besitzer selbst an dem tollen Spektakel, welches sich ihnen bietet, erfreuen zu können.
Lediglich die Tatsache, dass der Springbrunnen im Schatten oder bei starkem Wolkenaufkommen nicht sonderlich gut funktioniert, wurde von einigen Anwendern als Kritikpunkt bemängelt.

Vorteile:
  • mit Solarzellen ausgestattet und somit ohne Batterien oder Akkus in Betrieb zu nehmen
  • sechs verschiedene Düsen
  • kein Überschwappen des Wassers über den Rand hinaus
  • 50 – 60 cm hoher Springbrunnen
  • mehrere Einsatzmöglichkeiten

Nachteile:
  • im Schatten oder bei Wolken ein schwacher Betrieb
Preis bei Amazon prüfen!

Das Vogelbad – so kauft man sich ein gutes und hochwertiges Modell

Nicht nur die Vögel, sondern auch die Besitzer des Vogelbads sollen sich an der tollen und ansprechenden Optik des Modells erfreuen können. Umso wichtiger ist es demnach bezüglich des Kaufes darauf zu achten, dass es sich bei dem Vogelbad um eine gekonnte und hochwertige Kombination aus einem Gebrauchsgegenstand und einem optischen Designobjekt für den Außenbereich handelt.

Um sicherstellen zu können, dass dies der Fall ist, sollte bei dem Kauf auf einige Kaufkriterien geachtet werden, um überprüfen zu können, ob das Vogelbad den persönlichen und allgemeinen Anforderungen gerecht wird. 

Die Materialien

Es versteht sich von selbst, dass sich die Materialien, welche für die Herstellung des Vogelbads verwendet werden, für den Außenbereich geeignet sind. Da es jedoch sehr viele Materialien gibt, welche sich für den Einsatz im Außenbereich eignen, ist es wichtig, sich bezüglich des Kaufs des Vogelbads vorher zu überlegen, welches Material man sich für den Garten oder den Balkon wünscht und, welches Material die beste und harmonischste Verbindung mit den restlichen Möbeln im Außenbereich eingeht, sodass am Ende ein stimmiges Gesamtbild entsteht. 

In der Tat, haben interessierte Käufer eine sehr große und umfangreiche Wahl aus unterschiedlichen Materialien, sodass für jede Atmosphäre und jeden Stil das passende Vogelbad auf dem Markt gefunden werden kann. 

Einer besonders großen Beliebtheit erfreuen sich in diesem Zusammenhang die Materialien Stein, Metall, Keramik oder auch Porzellan. 

Keine scharfen Kanten

Ganz egal, für welches Material und auch für welche Form sich die interessierten Käufer entscheiden – es ist fundamental, dass das Vogelbad frei von scharfen Ecken und Kanten ist, um verhindern zu können, dass sich die Vögel an diesen schneiden oder schlimmer verletzen. 

Das Eigengewicht

Neben der Optik, welche sich bei den einzelnen Materialien jeweils anders gestaltet, bringt jedes Material ein anderes Eigengewicht mit sich. Natürlich spielt auch die Größe des Vogelbads eine fundamentale Rolle, doch es gibt durchaus einige Materialien, welche deutlich schwerer sind als andere. Der Vorteil eines Vogelbads mit einem hohen Eigengewicht besteht in der Tatsache, dass dieses auch starken Winden und Unwettern problemlos standhalten kann, da es, dank des Eigengewichts, fest und sicher auf seinem Platz steht und nicht umfallen oder kaputtgehen kann. 

Aus diesem Grund sollte man sich vor dem Kauf überlegen, an welcher Stelle das Vogelbad aufgestellt werden soll. Handelt es sich beispielsweise um einen sehr offenen Platz, an welchem es oft windig ist, eignet sich ein Modell aus Keramik besser, als ein leichtes Modell aus Porzellan. Leichte Modelle sollten am besten in geschützten Bereichen aufgestellt werden, zu welchen der Wind nicht oder nur gering gelangt. 

Die Installation 

Ein weiteres wichtiges Kriterium stellt die Anbringung des Vogelbads dar. Nicht alle Hersteller stellen ihre Modelle so her, dass diese auf den Boden gestellt werden können. Einige Modell strahlen ihren Charme unter anderem durch die Tatsache aus, auf einem Untergrund aufgestellt zu werden. Natürlich ziehen diese Modelle deutlich mehr Blicke auf sich, doch sie brauchen zu derselben Zeit einen festen und sicheren Untergrund, auf welchem sie fest und robust stehen können. 

Zudem müssen diese Modelle unter Umständen mit speziellem Kleber oder auf andere Art und Weise an dem entsprechenden Untergrund befestigt werden, um nicht zu fallen, wenn es windig wird. 

Das Design 

Vogelbäder erfüllen zwar in allererster Linie den Sinn und Zweck den Vögel etwas Abkühlung zu verschaffen, doch auch die Optik spielt bei vielen Modellen eine große Rolle. Damit das Vogelbad optisch ansprechend ist und dekorativ wirkt, kann sich jeder Käufer für ein passendes Modell entscheiden, welches dem persönlichen Geschmack entspricht. 

So gibt es auf dem Markt unter anderem die Möglichkeit Modelle zu kaufen, welche:

  • direkt auf dem Boden platziert werden. 
  • auf einer Säule oder einem anderen Untergrund aufgestellt werden. 
  • rund, oval oder eckig sind. 
  • mit Figuren am Rand dekoriert sind

Die Befüllung 

Einige Vogelbäder sind dazu konzipiert, Regenwasser in sich aufzufangen, sodass der Mensch nichts weiter tun muss, als den Ausblick zu genießen, wenn die Vögel im Vogelbad plantschen, während andere Modelle von Hand mit Wasser aufgefüllt werden müssen. 

In beiden Fällen sollte immer darauf geachtet werden, dass die Vogelbäder nicht zu tief bemessen sind, da es sonst passieren kann, dass kleine Vögel nicht in dem Vogelbad baden können, weil das Wasser zu tief ist.

Betrieb

Vor dem Kauf sollten sich interessierte Käufer auch die Frage stellen, wie das Vogelbad betrieben werden soll. In diesem Fall stellt sich die Frage jedoch nur, wenn das Vogelbad mit einem Springbrunnen oder anderen Features ausgestattet ist. 

Oft bieten die Hersteller diesbezüglich den Betrieb mit Sonnenlicht und Solarzellen oder über Batterien und integrierten Akkus an. 

Wer auf diese Kriterien achtet und sich an den eigenen Wünschen und Anforderungen orientiert, wird sich schon bald auf ein schönes und gelungenes optisches Designelement im Garten freuen dürfen, welches zur selben Zeit einen sehr praktischen und für die Vögel wichtigen Gebrauchsgegenstand darstellt. 

Vogelbäder Platz 2-3

CLGarden Vogeltränke VGT3 Vogelbad Vogel Tränke Bad mit Vogel auf der Wasserschale

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: einzigartiges Vogelbad im Retro-Look, welches für das gewisse Etwas im Garten sorgt und mit dem Vögelchen auf der Wasserschale das Tüpfelchen auf dem i ist

Wetterfest und robust: Die CLGarden Vogeltränke VGT3

ist ein aus hochwertigem Kunststoff gefertigtes Vogelbad, welches in einem optisch äußerst gelungenem Retro-Look erscheint und somit jeden Garten zu einem absoluten Hingucker verwandelt. Während die Vögel von dem kühlen Nass im Inneren des circa 50,5 cm Beckens angelockt werden, werden die Blicke der Menschen auf das gelungene und äußerst ansprechende Design fallen.

Mit einer Füllmenge von circa 1,5 Litern, bietet das Modell ausreichend Platz, um Wasser für mehrere Vögel bereitzustellen und diesen einen umfangreichen Badespaß zu ermöglichen.

Durch die Tatsache, dass der robuste Kunststoff nicht nur für die Geschmacksneutralität des Wassers sorgt, wenn die Vögel dieses trinken wollen, sondern auch gegen Wind und Wetter geschützt ist, müssen sich Besitzer keine Sorgen machen, dass sich Rost an dem Vogelbad bilden könnte.

Auf dem 77 cm hohen Standfuß steht das Becken sicher und fest, wobei es an einem geschützten Ort aufgestellt werden sollte, um zu verhindern, dass es mit dem geringen Eigengewicht von nur 2,2 kg bei Wind oder Unwetter umgeworfen wird und kaputt geht, auch wenn es mit drei Erdnägeln im Boden befestigt werden kann und zusätzliche Stabilität verliehen bekommt.

Kunden freuen sich vor allem über den gelungenen Retro-Look des Vogelbads bedauern jedoch, dieses nicht frei aufstellen zu können, da es trotz der Erdnägel bei starkem Wind zu fallen droht.

Vorteile:
  • ansprechender Retro-Look
  • viel Platz für viele Vögel
  • geschmacksneutrales Wasser
  • robuster und wetterfester Kunststoff

Nachteile:
  • geringes Eigengewicht
Preis bei Amazon prüfen!
Hunger 10 x 40 x 60 cm Secret Garden Vogeltränke

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: stabiles und langlebiges Vogelbad aus hochwertigem Metall für eine gelungene Optik und einen umfangreichen Badespaß für die Vögel über das ganze Jahr hinweg.

Robust und optisch gelungen: Die Hunger 10 x 40 x 60 cm Secret Garden Vogeltränke

, welche sich hervorragend als Vogelbad eignet, besteht voll und ganz aus stabilem und robustem Metall, sodass ein fester und sicherer Stand gewährleistet ist. So steht das Vogelbad sicher auf der Säule, welche von einer Konstruktion aus Metall geformter Blätter umgarnt wird und setzt im Außenbereich wunderschöne und gekonnte Akzente.

Da Metall ein sehr robustes und stabiles Material ist, dürfen sich die Anwender darauf freuen, das Vogelbad das ganze Jahr über im Außenbereich stehen lassen zu können und somit zu allen vier Jahreszeiten ein optisches Schauspiel im Garten genießen zu können, wenn sich die Vögel an dem optisch gelungenen Gebrauchsgegenstand erfreuen.

Die Montage erfolgt, dank der Formung aus einem Stück, äußerst einfach, da das Vogelbad, ohne für diese Zwecke auf Werkzeug zurückgreifen zu müssen, einfach montiert und im Außenbereich aufgestellt werden kann.

Kunden, welche dieses Vogelbad bereits gekauft haben, loben das gelungene Design und merken positiv an, dass die Metallkonstruktion äußerst stabil ist.
Allerdings sollen die Blätter etwas scharf sein, was sich unter gewissen Umständen als Nachteil herausstellen kann.

Vorteile:
  • stabile und robuste Konstruktion aus Metall
  • gelungene Kombination aus Gebrauchsgegenstand und optischem Designelement
  • das ganze Jahr hinweg für den Einsatz im Außenbereich

Nachteile:
  • teilweise scharfe Ränder an den Blättern
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Wer sich kein Vogelbad in den Garten stellen möchte, kann alternativ auch auf andere Möglichkeiten zurückgreifen, um den Garten optisch aufzuwerten und den Vögeln eine Bade-, und Trinkmöglichkeit zur Verfügung zu stellen.

Die einfachste Variante ist es, einen flachen Teller mit etwas Wasser auf den Boden zu stellen, was zwar funktional recht einfach und gut funktioniert, aus optischer Sicht jedoch, keine gelungene Lösung ist. Als Übergang, bis man etwas Richtiges gefunden hat, lässt sich das jedoch durchaus machen.

Ein Kunstteich ist die zweite Alternative, auf welche man zurückgreifen kann. Mit bereits vorgeformten Becken aus Kunststoff, welche einfach in die Erde eingelassen werden können, kann so schnell und einfach ein optisches Designelement und ein funktionales Bad für Vögel im Garten geschaffen werden.
Wer möchte, kann Fische, Frösche oder auch Pflanzen in den Teich setzen und somit eine wunderschöne Wohlfühloase für sich selbst und für die Vögel schaffen.

Bildquelle Header: Portrait of a Goldfinch © Depositphotos.com/SCOOPERDIGITAL
Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 um 16:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API