Eichhörnchenhaus - Der Unterschlupf für deutsche Nager

Aktualisiert am: 29.09.2020

Das Eichhörnchenhaus (auch Eichhörnchenkobel) ist die Futterstelle oder der Unterschlupf für die Nager, die sich in deutschen Wäldern und an Stadträndern finden lassen. Ein solches Haus anzuschaffen hilft den Eichhörnchen, sich in den kalten Monaten besser zu ernähren und schützt die Tiere vor Fressfeinden.

Eichhörnchenhäuser Testsieger 2020:

Holznager Wetterfestes Eichhörnchen-Futterhaus zum aufhängen - Handmade aus eigener Produktion im Schwarzwald - Made in Germany

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Holzhaus aus unbedenklichen Materialien für die Fütterung der Hörnchen, leicht zu montieren und zu befüllen.

Futterhaus aus witterungsbeständigen Materialien: Das Holznager Wetterfestes Eichhörnchen-Futterhaus

lädt zum Zuschauen bei der Versorgung unserer einheimischen Eichhörnchen ein. Doch damit sind nicht die einzigen Besonderheiten definiert, denn das Haus besteht aus heimischen Hölzern (Kiefernholz) und ist dementsprechend nachhaltig.
Mit verarbeitet wurde bei dem Eichhörnchenhaus eine Sicherheitsscheibe aus Plexiglas. Damit wird das Futter für die Nager sichtbar. Außerdem besitzt das Futterhäuschen eine granulierte Folie auf dem Dach, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann. Die Farbauswahl wurde anhand der Zertifizierung des blauen Engel verwendet und ist schadstoffarm.
Bei der Verwendung aller Materialien wurde darauf geachtet, dass diese witterungsbeständig sind und somit eine lange Lebensdauer ermöglichen. Bei der Konstruktion wurden Zapfenverbindungen verwendet, die eine besonders hohe Stabilität ermöglichen. Die Befestigung an Bäumen, Wänden und Mauern sind durch unterschiedliche Systeme möglich. Das Eichhörnchenhaus ist auf einer Platte befestigt, die dem Eichhörnchen ein Verweilen bei der Futteraufnahme ermöglicht.
Gekennzeichnet ist das Haus mit folgenden Maßen: B x T x H ca. 29 x 24 x 20 cm. Die Besonderheit des Hauses ist nicht nur in der Verarbeitung zu bemerken, sondern auch in dem beweglichen Dach. Dieses kann von den Tieren verschoben werden, damit diese schneller an ihr Futter gelangen können.
Käufer lobten das robuste Material und die leichte Montage, sowie die reine Konstruktion, welche viele Extras, wie den Schutz vor Diebesvögeln, bietet.

Vorteile:
  • Konstruktion schützt vor Diebesvögeln
  • robustes Material
  • wird schnell angenommen
  • leicht zu montieren

Nachteile:
  • Plattform vor der Scheibe zu glatt-Eichhörnchen könnten ausrutschen
Preis bei Amazon prüfen!

Das Eichhörnchenhaus auf einen Blick

Das Eichhörnchenhaus steht auf dem Balkon im Garten, hängt an einem Baum oder findet auf der Terrasse einen Platz. Ein Futterhaus für Eichhörnchen anzuschaffen ermöglicht den Tieren eine schnelle und vor allem sinnvolle Versorgung in futterknappen Monaten. Gartenliebhaber und Tierfreunde tun also der Natur etwas Gutes.

Tipps und Tricks für die richtige Nutzung

Wer sich ein Eichhörnchenkobel kaufen möchte, sollte auf diese nachfolgenden Tricks achten, damit die Tiere das Haus auch möglichst schnell annehmen:

  • Damit das Eichhörnchen das Futter und damit auch das Haus annimmt, sollte man es bereits im Sommer herausstellen. So wird es für die Tiere einfacher, das neue Objekt in ihrer Umgebung kennenzulernen.
  • Einige Hersteller sorgen für Löcher im Boden des Eichhörnchenhauses. Das ist kein Schönheitsfehler, sondern dient der Luftzirkulation im Inneren des Hauses, denn dadurch schimmelt das Futter nicht. Hat das gekaufte Haus diese Löcher nicht, dann empfiehlt es sich, sie nachträglich zu bohren.
  • Der ideale Platz für ein Eichhörnchenhaus ist natürlich weit oben im Baum, denn dort sind die Tiere am häufigsten anzutreffen. Jedoch kann das Haus auch weiter unten aufgehängt oder aufgestellt werden. Zu bedenken gibt es immer, dass die Häuser mit Futter bestückt werden müssen.
  • Die Größen der Futterhäuser unterscheiden sich sehr stark. Genaue Empfehlungen gibt es nicht.

Holz ist das beste Material für Eichhörnchenhäuser

Wer sich im Sortiment der Hersteller umsieht, wird bemerken, dass nahezu alle das Holzmaterial wählen. Das hat einen Grund, es ist umweltschonender und zu dem sehr belastbar. Außerdem speichert Holz Wärme und ist witterungsbeständig, wenn es imprägniert wurde. Darauf ist beim Kauf zu achten. Farblich angepasste Häuser sollten mit einer Farbe ohne Schadstoffe bearbeitet werden/sein.

Um diese Absicherung zu erhalten, sollte man auf die Zertifikate der Farbhersteller achten. Das bekannteste Siegel stammt von der Organisation Blauer Engel.

Auf Fluchtwege achten

Beim Kauf zu beachten ist die Auswahl und Menge der Fluchtwege. Die meisten Futterhäuser besitzen bis zu 3 Öffnungen, die eine Flucht für Eichhörnchen ermöglichen. Das ist wichtig, damit das Tier das Haus verlassen kann, wenn der Eingang versperrt ist oder die Reinigungsklappe geöffnet wird.

Empfohlen wird von Experten eine Anzahl von drei Öffnungen. Eine vierte Fluchtöffnung wird nicht empfohlen, damit die Tiere nicht zu sehr den Luftzug im Häuschen abbekommen. Die Aussparungen in den Wänden des Eichhörnchenhauses sollten splitterfrei sein. Das ermöglichen viele Hersteller, indem sie eine Ummantelung aus Kunststoff anbringen.

Das Dacht muss wasserdicht sein

Das Dach der Häuser muss so verarbeitet sein, dass es wasserdicht ist und kein Regenwasser in den Eichhörnchenkobel eindringt. Dazu verwenden viele Hersteller Zinkplatten oder Kunststoff. Diese Materialien sind sicher und lassen kein Wasser durch. Das hat  wiederum den Vorteil, dass Futter im Haus nicht zu schimmeln beginnt.

Reinigungsklappe genauer betrachten

An jedem Haus sollte eine Reinigungsklappe vorhanden sein. Diese ist nicht für das Tier gedacht, sondern zum Reinigen des Hauses und zum Nachfüllen des Futters. Hierfür lassen sich verschiedene Arten der Ausführung finden. Die meisten Hersteller haben seitlich eine Klappe integriert. Dabei zu beachten ist: sie muss ausreichend groß sein, damit man das Haus entleeren kann. Die Alternative dazu sind die abnehmbaren Dächer, die viel Platz zum Hineingreifen in das Haus bieten.

Tipp: Ein Haus mit einer Plexiglasscheibe kann helfen den Futterstand zu beobachten. Jedoch sind solche Eichhörnchenhäuser nicht als Nistplatz gedacht, weil Tiere abgeschottete Häuser bevorzugen.

Kombinationen aus Futterhaus und Nistplatz

Einige Hersteller haben sich eine Alternative für das klassische Eichhörnchenhaus einfallen lassen. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Schlafkammer und aus Futterkammer. Die Tiere können also den Nistplatz im Haus nutzen und haben gleichzeitig ausreichend Futter zur Verfügung.

Eichhörnchenhäuser Platz 2-3

Habau 2972 Eichhörnchenhaus

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Robustes Holzhaus mit vielen Eingängen und Fluchtwegen, mit Reinigungsklappe und wasserdichtem Dach.

Eichhörnchenhaus aus Holz mit robuster Konstruktion: Das Habau 2972 Eichhörnchenhaus

zeugt von einer sehr hohen Qualität, denn das Haus besteht aus einem robusten Holzmaterial und vielen kleinen Besonderheiten. Diese Extras sind im Bereich der Schlupflöcher zu finden, die mit einem Plastikmaterial verkleidet sind. Dadurch kann das Eichhörnchen sich beim Benutzen des Einganges nicht verletzen. Splitterbildungen sind an dieser Stelle ausgeschlossen.
Besonders offensichtlich ist die grüne Färbung des Holzmaterials, was jedoch das Hörnchen weniger stört. Damit kann das Haus in der Ferne besser fokussiert und beobachtet werden. In einer typischen Hausoptik, wie man sie vom Vogelhaus kennt, kann das Produkt mit einem wasserdichten Dach überzeugen, welches mit einem Zinkblech verkleidet wurde.
Das Häuschen hat eine Größe von 30 x 30 x 30 cm und ist somit für mindestens ein Eichhörnchen optimal geeignet. Das Haus kann von seinen Besitzer natürlich auch von innen betrachtet werden. Dazu ist an der Seite eine kleine Klappe integriert, die angehoben werden kann. Diese dient zur Futtervergabe oder zur Reinigung des Innenlebens.
Fluchtmöglichkeiten bietet das Eichhörnchenhaus ausreichend, denn es sind drei Ein- und Ausgänge zu finden. Zur Befestigung ist eine separate Holzlatte integriert, die an Bäumen befestigt werden kann.
Käufern ist bei diesem Produkt das Aussehen und die leichte Reinigung besonders ins Auge gestochen. Sie lobten zusätzlich die wasserdichte Verarbeitung. Bemängelt wird stellenweise allerdings, dass die Reinigung aufgrund der kleinen Klappe schwer fällt.

Vorteile:
  • von Eichhörnchen schnell angenommen
  • leicht zu reinigen
  • wasserdicht
  • schönes Aussehen

Nachteile:
  • Metalldach ist für die Tiere störend-rutschgefahr
  • Reinigungsklappe zu klein
Preis bei Amazon prüfen!
Elmato 10226 Eichhörnchen Wohnhaus

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Robustes Eichhörnchenhaus aus Naturmaterialien, mit zwei Fluchtwegen und ausreichend Platz im Inneren.

Naturbelassenes Haus mit viel Platz: Mit dem Elmato 10226 Eichhörnchen Wohnhaus

kann man als Gartenbesitzer den Eichhörnchen etwas Gutes tun. Gefertigt wurde das Haus aus einem naturbelassenen Kiefernholz. Dieses ist unbehandelt und somit auch nicht mit schädlichen Farben oder Lacken bemalt, um die Gesundheit des Tieres zu schützen. Das Dach wurde wetterfest verbaut und ist aus einer Multiplexplatte gefertigt.
Eine Seitenwand des Hauses lässt sich anheben, um einen Blick in das Haus zu werfen oder die Reinigung zu ermöglichen. Insgesamt hat das Eichhörnchenhaus zwei Eingänge oder Ausgänge, die einen Durchmesser von 3,7 cm besitzen. Die Holzstärke liegt bei 1,2 cm und ist für den Schutz des Tieres vor Wind und Wetter gut geeignet.
Die Maße des Hauses sind auf 24 x 24 x 37 cm bemessen, was für ein Tier ausreichend ist. Die Eichhörnchen können sich dieses Haus zu eigen machen und es als Nistplatz nutzen. Natürlich ist das Haus auch als Futterstelle gut gedacht, die nicht nass wird.
Kunden ist bei diesem Eichhörnchenhaus aufgefallen, dass es leicht zu reinigen ist und aus naturbelassenen Materialien besteht, was besonders positiv in den Bewertungen einfließt. Um wirklich lange gut von dem Häuschen zu haben, müssen die Seitenwände allerdings selbst imprägniert werden.

Vorteile:
  • massives Haus
  • naturbelassenes Material
  • große Reinigungsklappe

Nachteile:
  • Seitenwände sind nicht gegen Feuchtigkeit imprägniert
  • zu wenig Fluchtwege
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Alternativ können Futterhäuser von Vögeln verwendet werden. Diese sind ähnlich aufgebaut und bieten dem Eichhörnchen ebenso viel Schutz. Diese haben jedoch einen Nachteil, denn die Vogelhäuser haben nur einen Ausgang und Eingang, somit sind die Tiere ohne einen Fluchtweg im Haus gefangen.

Bildquelle Header: The man in the park squirrel feeding from a hand © Depositphotos.com/alenalihacheva
Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 um 18:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API