Gartenbank aus Rattan – Bequeme und stylische Sitzgelegenheit

Aktualisiert am: 07.08.2022

Kurz & Knapp

  • Für den Außeneinsatz sind Gartenbänke aus Polyrattan zu empfehlen, da sie wetterfest und UV-beständig sind.

  • Um mit der Familie oder mit Freunden gemeinsam auf der Gartenbank aus Rattan sitzen zu können, sollten Sie zu 2- oder 3-Sitzern greifen.

  • Der Sitzkomfort lässt sich auch durch Polster deutlich erhöhen. Sind diese im Lieferumfang enthalten, müssen keine passenden zusätzlich erworben werden.

Gartenbänke aus Rattan Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2-Sitzer-Bank mit Tisch, Maße: 133 cm x 63 cm x 84 cm, Material: Polyrattan, in verschiedenen Farben erhältlich, inkl. 5 cm starke Sitzkissen

Platzsparende und stilvolle Sitzmöglichkeit: Durch die geringen Maße ist die Juskys Polyrattan Gartenbank Monaco

auch für den Balkon ideal geeignet. Auf dem integrierten Abstelltisch mit Glasplatte können Gläser und andere Utensilien abgestellt werden.
Die Gartenbank macht auf die meisten Nutzer einen sehr wertigen und stabilen Eindruck. Zudem wird sie als optisch sehr ansprechend beschrieben. Aus den Kundenbewertungen wird darüber hinaus deutlich, dass die Gartenbank sehr bequem ist.
Einigen Nutzern fiel jedoch auf, dass die Rückenlehne etwas zu niedrig und ein wenig unbequem ist. Bequemer wird sie laut Bewertungen, wenn zusätzlich Kissen im Rückenbereich angebracht werden.
Der Aufbau der Juskys Polyrattan Gartenbank Monaco wird von den meisten Käufern als unproblematisch beschrieben. Dazu tragen vor allem eine übersichtliche Anleitung sowie eine Nummerierung der einzelnen Plastikbeutel bei.
In einigen Kundenrezensionen wird jedoch bemängelt, dass einige Bohrungen falsch sind. Auch das beiliegende Werkzeug wird als nicht empfehlenswert beschrieben. Hier sollte lieber zu Profi-Werkzeug gegriffen werden.

Vorteile:
  • optisch ansprechend
  • wertig und stabil
  • sehr bequem
  • einfacher Aufbau
Nachteile:
  • Rückenlehne zu niedrig und unbequem
  • Bohrungen in einigen Fällen falsch

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2-Sitzer-Bank mit Tisch, Maße: 141 cm x 66 cm x 86 cm, Material: Polyrattan, Gewicht: 14 kg, max. Belastbarkeit: 2 x 110 kg, Farbe: Grau, inkl. 6 cm starke Kissen

2-Sitzer-Bank im modernen Design: Durch die Ribelli Polyrattan Gartensitzbank mit Tisch

wird jeder Outdoor-Bereich zum gemütlichen Wohnzimmer. Auf der aus Latten bestehenden Ablagefläche können Getränke und Snacks griffbereit abgestellt werden.
Aus den Kundenbewertungen geht hervor, dass es sich bei der Gartensitzbank um eine sehr gute Qualität handelt. Die Verarbeitung ist äußerst hochwertig, sodass die Gartenbank sehr stabil steht.
Auch optisch empfinden die meisten Nutzer die Ribelli Polyrattan Gartensitzbank mit Tisch als sehr ansprechend. Durch die Sitzpolster ist die Gartensitzbank darüber hinaus sehr bequem. Auch auf einem kleinen Balkon lässt sich die Gartenbank aus Polyrattan platzsparend unterbringen.
Der Zusammenbau gestaltet sich sehr einfach. Durch die gute Aufbauanleitung kann das Möbelstück allein oder zweit innerhalb kürzester Zeit aufgebaut werden.
In Einzelfällen waren einzelne Teile beschädigt oder wiesen Makel auf.

Vorteile:
  • gute Qualität
  • hochwertig verarbeitet
  • optisch ansprechend
  • auch für kleine Balkone geeignet
  • einfach aufzubauen
Nachteile:
  • In Einzelfällen beschädigte Teile

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2-Sitzer-Gartenbank, Maße: 122 cm x 55 cm x 90 cm, Material: Polyrattan, max. Belastbarkeit: 160 kg, Farbe: Grau-Creme,

Höhenverstellbare Polyrattan-Bank: Die Casaria Gartenbank Poly Rattan 2-Sitzer

ist ideal für die Terrasse oder den Balkon geeignet. Mithilfe der höhenverstellbaren Füße kann die Gartenbank auch an unebene Untergründe optimal angepasst werden.
Insgesamt wird die Gartenbank in den Rezensionen als sehr stabil und hochwertig dargestellt. Auch optisch gefiel die Gartenbank den Nutzern sehr gut.
Die Montage der Casaria Gartenbank Poly Rattan 2-Sitzer wird von den meisten Käufern als sehr einfach beschrieben. Laut Erfahrungsberichten war der Aufbau innerhalb weniger Minuten zu bewerkstelligen.
Von einigen Nutzern wird jedoch bemängelt, dass die Schrauben zur Verbindung der einzelnen Teile etwas zu kurz sind, sodass die Teile sehr stark zusammengedrückt werden müssen. Zudem passen die Verschraubungen in einigen Fällen nicht perfekt.
Von der Mehrheit der Käufer wird die Gartenbank aus Rattan als sehr gemütlich und komfortabel beschrieben. Lediglich einige Nutzer empfanden die Rückenlehne als zu steil, sodass der Sitzkomfort geringer ausfällt.
Ein Nutzer beschreibt das Rattangeflecht als sehr locker, sodass es beim Sitzen stark nachgibt und den Sitzkomfort negativ beeinflusst. Zudem besteht dadurch die Gefahr, dass das Geflecht nach einiger Zeit einreißt.

Vorteile:
  • schöne Optik
  • stabil und hochwertig
  • einfacher, schneller Aufbau
  • sehr bequem
Nachteile:
  • Verschraubungen passen nicht perfekt
  • Rückenlehne laut einiger Nutzer zu steil

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Gartenbank aus Rattan kaufen – leicht, stabil und gemütlich

Wenn es im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolken schaffen, treibt es viele Menschen wieder in die Natur. Auch der eigene Garten oder Balkon wird für die kommende Saison wieder vorbereitet.

Um für ausreichend Sitzgelegenheiten zu sorgen, können neben Stühlen und Liegen auch Bänke im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon platziert werden. Gartenbänke sind aber nicht nur funktional, sondern fungieren auch als optisches Highlight.

Rattan-Gartenbänke sorgen für eine natürliche Optik

Im Grünen können viele Menschen besonders gut entspannen und dem Alltag für einen kurzen Moment entfliehen. Eine Parkbank stellt dabei den Inbegriff von Entspannung und einer persönlichen Wohlfühloase dar. Auf einer Bank im Park kann eine kurze Pause gemacht werden, um einmal tief durchzuatmen.

Wer sich diese Momente auch für zuhause wünscht, kann sich eine Bank in den eigenen Garten stellen. Egal ob auf dem Balkon, der Terrasse oder frei im Garten – eine Gartenbank stellt eine gemütliche Sitzgelegenheit dar.

Der genaue Standort spielt bei der Aufstellung einer Rattan-Gartenbank eine sehr wichtige Rolle. Durch die Aufstellung in der Sonne kann man auf der Gartenbank die Wärme und das belebende Gefühl durch die Sonneneinstrahlung genießen. Steht die Gartenbank im Schatten, ist die Benutzung vor allem an heißen Tagen sehr angenehm.

Darüber hinaus ist eine Gartenbank jedoch auch ein optisches Highlight, mit welchem dem Garten eine individuelle Note verliehen werden kann. Indem die Gartenbank aus Rattan allein inmitten von Blumen und Grünpflanzen aufgestellt wird, hat sie eine besonders anziehende Wirkung.

Gartenbänke aus Rattan sind sehr beliebt, da sie modern und gleichzeitig sehr luftig und leicht wirken. Durch das geringe Gewicht können sie ohne großen Kraftaufwand beliebig platziert werden.

Durch die Naturfarbe fügt sich eine Gartenbank aus Rattan sehr gut in die Umgebung ein. Rattan kann jedoch auch gefärbt werden, sodass Rattan-Gartenbänke in knalligen Farben einen besonders modernen Effekt aufweisen.

Gartenbänke aus Rattan werden, wie andere Rattanmöbel auch, stets von Hand gefertigt. Auf diese Weise ist jedes Möbelstück ein Unikat.

Bei Polyrattan handelt es sich um eine synthetische Faser

Wer sich eine Gartenbank aus Rattan zulegen möchte, sollte unbedingt auf die genaue Materialbezeichnung achten. Unterschieden wird hierbei zwischen:

  • Gartenbänken aus Rattan und
  • Gartenbänken aus Polyrattan

Auch wenn der Begriff Rattan auch für Gartenbänke aus Polyrattan verwendet wird, gibt es zwischen diese beiden Materialarten erhebliche Unterschiede. Diese machen sich vor allem hinsichtlich der Umweltfreundlichkeit sowie der Haltbarkeit bemerkbar.

Rattan ist ein natürliches Material, welches aus der Rattanpalme gewonnen wird. Die einzelnen Fasern, die bis zu 200 Meter lang werden können, werden zunächst getrocknet und anschließend unter heißem Dampf biegsam gemacht. Auf diese Weise können sie in jede erdenkliche Form gebracht und geflochten werden.

Rattan ist sehr umweltfreundlich und für den Innenbereich ist die Verwendung völlig unproblematisch. Für den Außeneinsatz eignet sich das Material jedoch weniger gut. Es verträgt weder Nässe noch Feuchtigkeit und kann dementsprechend ohne Pflege schnell schimmeln.

Um Gartenmöbel aus natürlichem Rattan auch draußen nutzen zu können, sollte das Material gut gewachst oder mit einer Kunststoffschicht versehen sein.

Da Rattan so empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen ist, werden die meisten Gartenbänke und anderen Rattanmöbel für den Außenbereich mittlerweile aus Polyrattan hergestellt.

Die aus Polyethylen künstlich hergestellte Kunststofffaser ist optisch natürlichem Rattan nachempfunden, zeichnet sich jedoch durch eine hohe Wetterfestigkeit und eine hohe Langlebigkeit aus. Durch die UV-Beständigkeit verlieren Gartenbänke aus Polyrattan auch durch starke Sonneneinstrahlung nicht an Farbe.

Wie gut die Gartenbank aus Rattan den Witterungsbedingungen standhält, hängt aber auch davon ab, wie hochwertig das Material ist, aus der sie gefertigt wird. Die Kunststoffqualität kann zwischen einzelnen Produkten sehr stark variieren.

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

Die Größe der Gartenbank gibt die Anzahl der Sitzplätze vor

Gartenbänke aus Rattan sind in vielen verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie optimal an die individuellen Vorlieben und das zur Verfügung stehende Platzangebot angepasst werden können.

Herkömmliche Rattan-Gartenbänke stellen 2- oder 3-Sitzer dar, sodass sie für 2 bis 3 Personen ausreichend Platz bieten. So können Gartenbesitzer die Natur gemeinsam mit der Familie oder Freunden genießen.

Aber auch wer allein auf einem 2- oder 3-Sitzer Platz nimmt, wird seine Freude daran haben. Durch die große Sitzfläche können die Füße hochgelegt werden, sodass der Entspannungsfaktor noch größer ist.

Für einen hohen Komfort sind zudem Rattan-Gartenbänke mit Armlehnen zu empfehlen. Bei einigen Modellen befindet sich zudem ein Tisch zwischen zwei Sitzflächen, sodass Getränke abgestellt oder Bücher und Snacks abgelegt werden können.

Auch wenn Gartenbänke aus Rattan durch das weiche Material sehr bequem sind, lässt sich der Sitzkomfort mit passenden Sitzauflagen noch erhöhen.

Gartenbänke aus Rattan sind sehr pflegeleicht

Grundsätzlich handelt es sich bei Polyrattan um ein Material, welches sehr pflegeleicht ist. Dennoch gilt es hinsichtlich der Pflege folgendes zu beachten:

  • Reinigung: Um eine Gartenbank aus Polyrattan von Schmutz und Staub zu befreien, ist lediglich etwas warmes Wasser, mildes Spülmittel und ein weiches Tuch nötig. Wer aufgrund starker Verschmutzung eine gründlichere Reinigung vornehmen möchte, kann auch einen Kunststoff-Geflecht-Reiniger verwenden. Natürliches Rattan kann vorsichtig mit einer milden Seifenlaufe gereinigt werden.
  • Pflege: Bei extremer Trockenheit sollten Gartenbänke aus Polyrattan mit Wasser befeuchtet werden, damit die Fasern elastisch bleiben und nicht reißen. Wer eine Gartenbank aus natürlichem Rattan besitzt, sollte die Bank regelmäßig mit Leinöl einreiben, um einer Austrocknung des Materials vorzubeugen.
  • Lagerung: Damit das Material durch die Witterung und eine kontinuierliche Sonneneinstrahlung nicht zu trocken und spröde wird, sollte eine Rattan-Gartenbank bei Nichtbenutzung im Schatten oder unter einem Dach abgestellt werden. Über die Wintermonate wird eine trockene Lagerung bei Zimmertemperatur empfohlen.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.