Außenwandleuchte – für mehr Sicherheit in der Dunkelheit

Aktualisiert am: 19.01.2022

Eine Außenwandleuchte spendet Licht am Hauseingang, auf der Terrasse, auf dem Balkon oder an der Garage – je nach Wunsch kann das mit Schalter oder Bewegungsmelder geschehen. Die Außenbeleuchtung mit Wandmontage sorgt aber nicht nur für Sicherheit in der Nacht, sondern kann auch eine dekorative Bereicherung sein.

Update vom 13.12.2021

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Außenwandleuchten Testsieger* 2022

Trio Leuchten Außen Wandleuchte Sambesi 204160142, Alumniumguss Anthrazit , Acryl klar, exkl. 1 x E27

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Trio Leuchten Außen Wandleuchte Sambesi

ist schön, funktionell und praktisch zugleich. Diese Wandleuchte für den Außenbereich sorgt für eine sichere Wegbeleuchtung im Außenbereich Ihres Hauses.
Mit der Trio Leuchten Außenwandleuchte Sambesi müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die Sicherheit machen, wenn Sie im Dunkeln nach draußen treten. Das nach oben/unten gerichtete Licht ist ideal für die Beleuchtung von Stufen, Veranda.Diese Wandleuchte für den Außenbereich ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt, was sie sowohl äußerst robust als auch wetterfest macht.

Vorteile:
  • schönes Design mit einem diskreten, aber effektiven Lichteffekt
  • IP44: geeignet für den Außenbereich und die Innenmontage (siehe Gebrauchsanweisung)
  • hergestellt aus 100% recycelbaren Materialien
Nachteile:
  • normale Glühbirnen zu ersetzen
  • höherer Energieverbrauch als bei LED-Leuchten, aber immer noch der niedrigste in seiner Klasse
  • technischer Service für Installation und Verkabelung erforderlich
Klighten 24W Wandleuchte Aussen Innen, Wasserdicht IP65 Außenwandleuchte Modern Wandlampe mit Schwenkbar LED Panel Außenlampe für Garten Eingang, 1500 Lumen, Schwarz, Warmweiß 2700K-3000K

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Klighten 24W Wandleuchte

ist eine sehr leistungsstarke Außenwandleuchte. Für eine effektive Raumbeleuchtung ist dies die ideale Wahl für Sie und Ihre Besucher.
Die Klighten 24W Wandleuchte lässt sich schnell und einfach installieren und kann an jeder Oberfläche Ihres Hauses angebracht werden. Die Wandleuchten bieten sowohl tagsüber als auch nachts einen effektiven und dennoch diskreten Beleuchtungseffekt, so dass sie für den Einsatz im Innen- und Außenbereich.

Vorteile:
  • leistungsstarke Beleuchtung für den Außenbereich und die Einfahrt Ihres Hauses
  • bessere Ausleuchtung der Umgebung als andere Außenwandleuchten
  • IP44: geeignet für den Außenbereich und die Innenmontage (siehe Gebrauchsanweisung)
Nachteile:
  • normale Glühbirnen müssen ausgetauscht werden
  • technischer Service für Installation und Verkabelung erforderlich
  • höherer Energieverbrauch als bei LED-Leuchten

Außenwandleuchte mit LED

Das Licht einer LED-Lampe ist sehr hell und bietet eine gute Sicht auf die Umgebung. Außerdem haben LEDs eine lange Lebensdauer und sind widerstandsfähig gegen kalte Temperaturen.

Außenwandleuchte mit Bewegungsmelder

Eine mit einem Bewegungsmelder ausgestattete Außenwandleuchte sorgt für absolute Sicherheit, wenn Sie abends oder morgens in das abgedunkelte Haus kommen, wenn sie zu Hause ankommen. Ein Bewegungsmelder misst die Infrarotwellen, die vom menschlichen Körper ausgesendet werden, und aktiviert das Licht, wenn es in den Bereich einer Bewegung kommt, z.B. wenn ein Fußgänger vorbeigeht.

Außenwandleuchte mit Solar

Wo kein Stromanschluss möglich ist, können Sie eine Außenwandleuchte mit einem Solarpanel verwenden. Die Energie aus die Sonne hält die Batterie geladen. Der Nachteil von Solar ist, dass die geringer Sonneneinstrahlung die Beleuchtung eventuell nicht die ganze Nacht anhält, da die Akkuladung nicht vollständig ist.

Montage der Außenwandleuchte

Eine Außenwandleuchte mit einer Stahlhalterung wird an der Wand montiert, indem sie zum Beispiel mit Schrauben durch die vorgebohrten Löcher gehängt wird. Die Lampenhalterung enthält Löcher, mit denen Sie die Leuchte horizontal oder vertikal aufhängen können. Der Abstand zwischen zwei benachbarten Lampen kann nach Ihren Bedürfnissen eingestellt werden. Wandleuchten für den Außenbereich sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich; sie können quadratisch oder rund, dreieckig oder polygonal sein.

Stromversorgung für Außenwandleuchten

Die Stromversorgung einer Wandleuchte für den Außenbereich erfolgt in der Regel durch Anschluss an das normale Stromnetz. Es hat an beiden Enden Anschlüsse, die eine einfache Installation und Demontage der Verbindungen zwischen AC mains und die Wandleuchte.

Material der Außenwandleuchte

Aus folgenden Materialien können Außenwandleuchten gefertigt sein:

  • Aluminium:Dieses Material ist korrosionsbeständig und weist eine hohe Oxidationsbeständigkeit auf; es ist jedoch kein Edelstahl.
  • Rostfreier Stahl:Dieses Material ist sehr langlebig und hält auch hohen Temperaturen von bis zu 600 Grad Celsius (1.112 Grad Fahrenheit) stand. Es hält jahrelang, ohne zu rosten oder Risse zu bekommen.
  • Edelstahl:Ist eine sehr langlebige Außenbeleuchtung, die allen Witterungsbedingungen standhält, von Hitze bis Frost. Außenwandleuchten aus Edelstahl sind eine beliebte Wahl für Gärten, Balkone und Terrassen.

Wetterfeste Wandleuchten für draußen

Egal, ob Sie einen Garten oder eine Terrasse haben – eine Wandleuchte für den Außenbereich sollte wetterfest genug sein, um Wind- und Schneelasten standzuhalten. Geeignetet Modelle verfügen über die entsprechende IP-Schutzklasse, so dass sie auch bei schlechtem Wetter absolut sicher sind und gleichzeitig eine optimale Sichtbarkeit außerhalb Ihres Hauses gewährleisten.

Außenwandleuchte aus Edelstahl

Wandleuchten für den Außenbereich sind oft starkem Wind und Regen ausgesetzt, was sich mit der Zeit negativ auf ihr Aussehen auswirken kann. Eine Wandleuchte aus Edelstahl behält jedoch viele Jahre lang ihr klassisches Aussehen.

Helligkeit einer Außenwandleuchte

Die Helligkeit des von einer LED- oder traditionellen Glühbirne ausgestrahlten Lichts hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Anforderungen an die Sichtbarkeit ab. Moderne Beleuchtungskörper sind mit verstellbarem Licht ausgestattet, das mit einer Fernbedienung gedimmt werden kann. Auch die Position, an der Sie das hellste Licht wünschen, muss berücksichtigt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Wandleuchten für den Außenbereich, die unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden. Dazu gehören sowohl solche, die eine gute Sichtbarkeit erfordern, als auch solche, die nur zusätzliche Sicherheit rund um das Haus bieten. Verschiedene Arten von Außenleuchten erhältlich sind Außenwandleuchten mit LED, Außenwandleuchten mit Bewegungsmelder, Außenwandleuchten mit Solar und viele mehr…

Außenwandleuchte IP-Schutzart

Eine Außenwandleuchte mit einer IP-Schutzklasse von 44 oder höher gilt als regensicher. Das bedeutet, dass die Leuchte eine kurze Zeit lang Spritzwasser aus allen Richtungen aushalten kann. Eine Wandleuchte für den Außenbereich mit einem IP-Wert von weniger als 44 ist zwar unter Umständen trotzdem wetterfest, sollte aber nicht an der Außenseite Ihres Hauses angebracht werden
Wenn eine Leuchte ohne passende IP-Schutzklasse zu lange mit irgendeiner Art von ständiger Feuchtigkeit in Berührung kommt, wird sie mit der Zeit rosten und korrodieren. Am besten montieren Sie immer eine Wandleuchte für den Außenbereich, die Sie auf die Sie sich viele Jahre lang verlassen können.

Außenwandleuchte Helligkeit

Moderne Wandleuchten für den Außenbereich sind mit einem einstellbaren Licht ausgestattet, das per Fernbedienung gedimmt werden kann. Die Helligkeit des Lichts kann auch über einen Schalter an der Außenseite des Hauses eingestellt werden, wenn Sie keine Fernbedienung verwenden möchten.

Die Position, an der Sie das hellste Licht wünschen, muss bei der Wahl einer Außenwandleuchte ebenfalls berücksichtigt werden. Wenn wenn Sie es auf Augenhöhe installieren, ist die Helligkeit am größten. Wenn Sie sie über Ihrem Kopf anbringen, erscheint das Licht heller als wenn sie unter Ihrem Kopf angebracht ist.

Moderne Wandleuchten für den Außenbereich verfügen über ein verstellbares Licht, das per Fernbedienung gedimmt werden kann, und sind daher sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet…

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte ich Außenwandleuchten verwenden?

Außenwandleuchten sind die ideale Lichtquelle für eine Terrasse. An der Hauswand installiert, beleuchten sie eine Sitzgruppe und sorgen dafür, dass man auch bei Dunkelheit den Weg zurück ins Haus findet.

Was bedeutet IP bei Außenwandleuchten?

Die IP-Klassifizierung (Ingress Protection) ist ein Standard, auf den sich internationale Organisationen und Regierungen einigen, um zu messen, wie widerstandsfähig ein Objekt gegen Wasser und Staub ist Die erste Ziffer des IP-Codes gibt den Grad des Schutzes vor festen Gegenständen wie Staub und Schmutzpartikeln an. Die zweite der beiden Ziffern gibt an, wie widerstandsfähig das Gerät gegen Wasser ist. Je höher die beiden Zahlen sind, desto besser ist die Außenwandleuchte gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt. Das gewünschte Modell sollte mindestens über die Schutzart IP44 verfügen, damit es sicher im Außenbereich betrieben werden kann.

Wie hell sollte eine Außenwandleuchte sein?

Die Helligkeit einer Außenwandleuchte muss passend zum persönlichen Bedarf gewählt werden. Ist das Leuchtmittel austauschbar, kann die Helligkeit auch nachträglich noch angepasst werden, indem eine leistungsfähigere LED-Lampe eingesetzt wird. Für ein stimmungsvolles Licht reichen Außenwandleuchten mit etwa 400-600 Lumen. Benötigt man die Beleuchtung aus Sicherheitsgründen oder zur Orientierung, empfehlen sich Modelle mit über 1.000 Lumen.

Wo sollten Außenwandleuchten angebracht werden?

Außenwandleuchten sollten überall dort angebracht werden, wo regelmäßig Licht in der Dunkelheit benötigt werden. Im Garten und auf der Terrasse können dekorative Außenwandleuchten außerdem für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. Sie sollten jedoch immer so angebracht werden, dass sie unmittelbare Nachbarn nicht stören.

Warum sollte man Außenwandleuchten mit LED-Lampen verwenden?

LED-Leuchtmittel sind energiesparend, umweltfreundlich und langlebig. Ob das Leuchtmittel für den Außenbereich geeignet ist, lässt sich anhand der IP-Schutzart erkennen. Zu beachten ist jedoch, dass LED-Leuchtmittel kaum kosteneffizient repariert werden können. Sind die LEDs fest in der Außenwandleuchte verbaut, muss diese bei einem Defekt in vielen Fällen vollständig ersetzt werden.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 07.01.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Außenwandleuchte aus Metall, quadratisch: 10 cm Seitenlänge, IP-Schutzart IP65, Lichtwurf nach oben und unten, Lichtstrahl justierbar, Energieeffizienzklasse A+, Lichtfarbe warmweiß (2700-3000K)

Edel und dekorativ: Die K-Bright 12W dekorative Wandlampe

ist mit der Schutzklasse IP65 gut für die Außeninstallation geeignet. Käufer bestätigen, dass die Außenwandleuchte sehr gut witterungsbeständig ist und auch bei Regen langfristig wasserdicht ist.
Die Installation sei gut zu bewerkstelligen, wenn man etwas Erfahrung mit der Installation von Wandleuchten hat, berichten die Käufer. Außer im Außenbereich setzten einige Käufer die Wandleuchte wegen der attraktiven Optik auch im Innenbereich, z.B. im Wohnzimmer und Treppenhaus, ein.
Denn, so die Käufer, die Wandlampe wirkt mit dem Kubus-Design sehr dekorativ. Sie wirft das Licht nach oben und unten, was nicht blendet, ein schönes Lichtbild ergibt und laut Käuferberichten edel und hochwertig aussieht. Lichtwinkel und Breite des Lichtstrahls lassen sich mit Hilfe von vier Klappen justieren.
Die K-Bright 12W dekorative Wandlampe ist in verschiedenen Farben erhältlich. So kann jeder das Design wählen, das am besten zu Garten, Terrasse, Balkon, Hauseigang oder der Inneneinrichtung passt.
Die Lichtfarbe ist warmweiß und liegt bei 2700 bis 3000K. Mit einer Leistung von 12W ist das LED-Leuchtmittel ausreichend hell, damit die Außenwandlampe zuverlässig für Sicherheit sorgen kann, so die Käufer.
Nur einzelne Käufer berichten, dass die K-Bright 12W dekorative Wandlampe beim Betrieb im Außenbereich nicht langlebig war und dass es innerhalb einiger Monate zu Defekten oder zum Eindringen von Wasser kam. Der Großteil der Nutzer kann das jedoch nicht bestätigen und ist mit Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden.

Vorteile:
  • wasserdicht IP65: für den Außenbereich geeignet
  • attraktive und modernes Design
  • schöne Beleuchtungseffekte
  • Lichtwinkel frei einstellbar
  • energiesparend (Energieeffizienzklasse A+)
Nachteile:
  • selten Defekte und Undichtigkeit nach wenigen Monaten Betrieb