Beefer Grill - mit Hochtemperaturgrill bei 800 Grad grillen

Aktualisiert am: 02.04.2022

Ein Beefer Grill ist ein Hochtemperaturgrill und erreicht Temperaturen über 800°C. Es gibt zwei Varianten: Der Beefer kann ein Elektro-Grill oder ein Gas-Grill mit leistungsstarken Brennern sein. Durch die hohe Oberhitze wird im Beefer Grill das Grillgut sofort versiegelt und wird außen knusprig, innen zart – perfekt für alle Steak-Fans.

Update vom 24.03.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Beefer Grills Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Beefer-Grill, Hochleistungsgrill für Indoor und Outdoor, in verschiedenen Größen und Versionen verfügbar, Material: Edelstahl

Sehr schnelles Aufheizen: Der intergrill 800° Elektro-Grill

ist in 5 verschiedenen Versionen verfügbar die sich in Größe, Optik, und Leistung unterscheiden. Alle 5 sind jedoch von der Größe und der Handhabung her zur Innennutzung und für den Außenbereich geeignet. Der Hersteller des intergrill 800° Elektro-Grills verspricht vor allem eine starke Leistung und einfache Reinigung des Edelstahl-Produktes.
Das schnelle Aufheizen und dadurch problemlose, schnelle Grillen wird auch in den vielen ausführlichen Rezensionen bestätigt. Ebenso gefällt vielen Kunden das problemlose Reinigen des Grills. Außerdem punktet das Produkt durch einfache Montage und Inbetriebnahme und eine gute Verarbeitung.
Trotz dessen gab es auch immer wieder Nutzer, die nicht so zufrieden mit dem intergrill 800° Elektro-Grill sind. Einige mussten das Gerät nach kurzer Zeit zurückschicken und in mehreren Fällen wurde von Problemen mit der Zündung berichtet. Hier kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um falsche Handhabung der Nutzer handelt.
Der Großteil der Käufer ist jedoch völlig zufrieden mit dem Beefer Grill und betonen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut sei und der Beefer sich vor teuren Modellen nicht verstecken muss.

Vorteile:
  • schnelles Aufheizen und Grillen
  • einfache Reinigung
  • unproblematische Montage und Inbetriebnahme
  • gute Materialverarbeitung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile:
  • in Einzelfällen Defekte oder problematisches Zünden

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der tepro 3184 Gasgrill Toronto Steakgrill, Keramik-Infrarotbrenner max. 3 kW

ist perfekt für alle, die ein Steak oder Gemüse im Freien zubereiten möchten. Der komplett aus Edelstahl gefertigte Grill ist robust und leicht zu reinigen, und der keramische Infrarotbrenner erzeugt eine Hitze von bis zu 3 kW, genug, um alles zuzubereiten, was Sie möchten. Außerdem wird er mit einer praktischen Tragetasche geliefert, damit Sie ihn überallhin mitnehmen können.
Der Tepro 3184 Gasgrill Toronto Steakgrill ist eine Kombination aus Gasgrill und Grillrost. Durch die gewählte Materialzusammensetzung und Verarbeitung besticht dieser Grill durch eine hohe Robustheit gegen mechanische Belastungen. Der 3 kW Infrarotbrenner erzeugt bis zu 800 °C Hitze. Der Rost und die Zündvorrichtung sind aus dem schlagfesten Stahlblech gefertigt.

Vorteile:
  • Grillrost mit praktischen Rädern für einfaches Bewegen und Transportieren
  • Keramischer Infrarotbrenner mit bis zu 3 kW Leistung
  • Material: Edelstahl und Stahlblech, Aluminiumgussrost
Nachteile:
  • Grillrost etwas scharfkantig
  • die Auffangschalen können sich verziehen

Der Beefer Grill – ein Oberhitze Grill

Bei einem Oberhitzegrill befindet sich die Hitzequelle oben. Darunter wird gegrillt, vor allem Fleisch. Im Prinzip ist der Vergleich mit einem normalen Küchen Backofen richtig. Allerdings unterscheiden sie sich in ihrer Leistung sehr stark. Ein gasbetriebener Grill mit Oberhitze gart Lebensmittel bei über 850° C, was viel höher ist als die Temperatur der meisten Haushaltsbacköfen, die bei etwa 400° C liegt. Aus diesem Grund wird der Oberhitzegrill oft auch als „Hochtemperaturgrill“ bezeichnet. Das Grillgut wird durch Infrarotstrahlung entweder mit einer Heizspirale oder einem gasbetriebenen Keramikbrenner erhitzt.

Wenn ein Steak auf einem Oberhitzegrill gegart werden soll, wird es so nah wie möglich zur Flamme gebracht. Die satte, dunkelbraune Farbe, die beim Grillen entsteht, verleiht dem Fleisch nicht nur das passende Aussehen, sondern auch einen charakteristischen Geschmack. Aufgrund der hohen Temperaturen eines Oberhitzegrills geschieht dies sehr schnell, was zu weniger Flüssigkeitsverlust führt.

Beefer Grill: Gas oder Elektro?

Die Funktionsweise eines Oberhitzegrills ist immer gleich, unabhängig davon, welche Art Sie verwenden. Durch die Infrarotstrahlung werden immer etwa 800°C erzeugt. Die Frage ist jedoch, wie man ihn benutzt. Es gibt zwei Alternativen für das Grillen: elektrischer Betrieb mit Strom oder Gas. Welchen Grill Sie benutzen, hängt ganz von Ihrem Geschmack ab.

Folgende Unterschiede zwischen Gasgrills und Elektrogrills sollten Sie kennen: Gasgrills verfügen über keramische Heizplatten, die bei der Zündung des Gasgemischs Flammen entstehen lassen. Sie werden also mit Gas betrieben, für den Elektrogrill reicht ein Stromqanschluss aus. Gasflaschen können Sie unter anderem an Tankstellen, in Getränkemärkten oder Baumärkten kaufen. Elektrische Modelle funktionieren mit Infrarot-Wärme und können auch in Innenräumen verwenden werden. Gasgrills sind nur für die Verwendung im Freien bestimmt. Im Allgemeinen sind Elektrogrills sicherer als Gasgrills, aber Sie müssen trotzdem Vorsicht walten lassen, da man den Umgang mit solch heißen Geräte nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Wenn es um die Temperatur geht, haben Gasgrills die Nase vorn, da sie etwas heißer werden können als Elektrogrills. Auch gelten Gasgrills als vielseitiger, da Sie unabhängig von Stromquellen und Kabeln sind. So haben Sie ein Problem weniger, wenn Sie den Grill im Garten benutzen möchten.

Wofür eignet sich der Beefer Grill?

Der Beefer Grill veredelt jedes Fleisch und sorgt für wahre Geschmacksexplosionen. Die hohen Temperaturen erzeugen eine außergewöhnliche knusprige Kruste. Tropfende Fleischsäfte werden in einer Garschale aufgefangen und können zusammen mit Gemüse und Gewürzen zu herrlichen Soßen verarbeitet werden. Neben Fleisch kann aber auch Fisch oder Gemüse perfekt zubereitet werden. Sogar eine Pizza mit Pizzastein funktioniert ohne Probleme. Schließlich können Sie den Oberhitzegrill auch für Desserts verwenden. Machen Sie Ihre Mahlzeiten noch unvergesslicher mit diesen Geräten!

Wie lange braucht ein Steak?

Das Grillen mit Oberhitze geht sehr schnell. Prüfen Sie daher nach 20-30 Sekunden die Kruste des Fleisches. Legen Sie das Steak nach der Kontrolle so schnell wie möglich wieder unter den Brenner. Je mehr Erfahrung Sie mit dem Grill haben, desto einfacher wird das Timing für Sie werden. Das Grillen dauert im Allgemeinen nur ein paar Minuten. Sobald sich Röstaromen entwickelt haben, wenden Sie das Steak.

Der zweite Schritt ist das Garen des Steaks. Legen Sie es dazu mit großem Abstand zum Brenner auf den Grill. Obwohl das Steak nicht weiter gebräunt wird, wird es im Inneren gegart. Die Dicke des Steaks hat einen Einfluss darauf, wie lange dies dauert. Prüfen Sie mit einem Fleischthermometer, ob das Fleisch gar ist.

Fazit

Ein Beefer Grill ist ein Oberhitzegrill, der Infrarotstrahlung verwendet, um Fleisch schnell zu garen und eine satte, dunkelbraune Farbe zu erzeugen. Es gibt zwei Arten von Oberhitzegrills: Gas- oder Elektrogrills. Gasgrills haben keramische Heizplatten, die Flammen erzeugen, wenn das Gasgemisch gezündet wird, während elektrische Modelle mit Infrarotwärme arbeiten. Der Elektrogrill kann drinnen oder draußen verwendet werden, der Gasgrill sollte nur im Freien verwendet werden. Der Beefer Grill eignet sich für die Zubereitung aller Arten von Fleisch, aber auch von Fisch oder Gemüse. Das Grillen dauert in der Regel nur wenige Minuten. Grillen Sie ein Steak, sollten Sie es wenden, sobald sich Röstaromen entwickelt haben. Prüfen Sie die Innentemperatur des Steaks mit einem Fleischthermometer.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 10.03.2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften:

Der Klarstein Downfire Gasgrill mit 3500 Watt und elektrischer Zündung

Top Infrared ist die perfekte Lösung für alle, die auf einfache Art und Weise leckeres Essen genießen wollen. Das hochwertige Material des Gehäuses sorgt dafür, dass der Grill auch bei häufigem Gebrauch jahrelang hält. Mit dem Infrarotbrenner lassen sich Fleischgerichte schnell und einfach zubereiten: Nach dem Anschluss einer Gasflasche sorgt die elektrische Zündung für einen schnellen Start des Brenners; ein Druck auf den Drehknopf genügt, und Ihr Gasgrill ist einsatzbereit. Fettauffangschale: Mit seiner Fettauffangschale, die bis zu 9 Liter Inhalt aufnehmen kann, ist der Klarstein Downfire Gasgrill mit 3500 Watt und elektrischer Zündung – Top Infrared die perfekte Lösung für alle, die auf leckeres, saftiges Fleisch stehen. Dank seiner Auffangschale sorgt der Grill beim Anschneiden nicht für einen übermäßigen Fleischsaftverlust. Vorteilhaft ist zusätzlich die mitgelieferte Grillrosteinlage.

Vorteile:
  • die elektrische Zündung sorgt für einen schnellen Start des Infrarotbrenners: Ein Drücken des Drehknopfes genügt, schon ist der Grill betriebsbereit.
  • Durch die hohen Temperaturen gelingt das Fleisch außen kross und innen zart, anfallendes Fett sammelt sich in der Auffangschale
  • Einstellung der gewünschten Hitze einfach über das große Drehrad an der Oberseite des Gehäuses.
  • Mit dem Grillrostgriff lässt sich der Rost einfach und sicher aus dem Gasgrill heben. Durch die herausnehmbare Auffangschale ist eine unkomplizierte Reinigung möglich.
  • Das Gehäuse des Gasgrills ist aus Edelstahl gefertigt und verspricht genauso wie der Grillrost und die herausnehmbare Auffangschale eine unkomplizierte Reinigung.
  • Durch die Gesamtleistung mit IR Boost und 3500 Watt kann der Gasgrill Speisen mit bis zu 800 °C grillen.
  • Auf dem Grillrost aus Edelstahl können besonders Steaks und andere Fleischspezialitäten hervorragend auf den Punkt gegrillt werden.
Nachteile:
  • hohes Eigengewicht des Grills