Blumentopf Untersetzer - passender Untersatz für Ihre Pflanztöpfe

Aktualisiert am: 01.07.2022

Blumentopf Untersetzer schützen Fensterbretter, Terrassenfliesen oder Balkonböden vor Nässe, Kalk, Verschmutzungen und Verfärbungen durch ausfließendes, erdiges Gießwasser. Auch Eingangstreppen lassen sich damit gut vor Wasserflecken und Schmutz schützen, wenn man dort eine einladende Pflanze platzieren möchte. Doch Blumentopf Untersetzer können noch mehr und sorgen an hochsommerlichen Tagen auch für eine kleine Wasserreserve für durstige Pflanzen.

Update vom 13.12.2021

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Blumentopf Untersetzer Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Blumentopf Untersetzer, Form: rund, Material: Kunststoff, Inhalt: 6 Stück

Schlicht, robust und langlebig: Das 6er-Set Blumentopf Untersetzer

besteht aus sechs gleichgroßen Blumentopf Untersetzern. Dabei können Käufer aus mehreren Durchmessern und Farben wählen, sodass jeder den passenden Untersetzer für den jeweiligen Pflanztopf handelt.
Das Design ist schlicht, traditionell und funktional. Käufer mögen am 6er-Set Blumentopf Untersetzer vor allem, dass die Kunststoff-Untersetzer einen robusten und langlebigen Eindruck machen.
Die Blumentopf Untersetzer sind wetterfest, UV-beständig und eignen sich deshalb gut für Garten, Balkon oder Terrasse. Mehrere Käufer nutzen sie auch als Untersetzer für Anzuchttöpfe, wobei die Lieferung im 6er-Set ideal ist, um mehrere Gemüsepflanzen oder Zierpflanzen anzuziehen.
Viele Käufer berichten, dass für ihren Kauf das Preis-Leistungs-Verhältnis ausschlaggebend war. Die Untersetzer seien als 6er-Set unschlagbar billig, so die Käufer, und erfüllen dabei völlig ihren Zweck.

Vorteile:
  • wetterfest und UV-beständig
  • verschieden Größen und Farben wählbar
  • stabiler und robuster Kunststoff
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Geli Thermo Plastic Untersetzer NORA quadratisch aus Kunststoff

sind in neun verschiedenen Farben erhältlich, die zu jeder Gelegenheit passen.
Thermo Plastic Untersetzer sind leicht zu reinigen. Verwenden Sie einfach ein feuchtes Tuch, um Schmutz oder verschüttete Flüssigkeiten abzuwischen, und der Untersetzer ist so gut wie neu!
Thermo Plastic Coasters sind nicht für den Gebrauch im Freien geeignet. Die Thermo-Plastik-Untersetzer sollten niemals auf Oberflächen abgestellt werden, die strukturiert oder rau sind.

Vorteile:
  • leicht zu reinigen
  • in 9 verschiedenen Farben erhältlich
Nachteile:
  • nicht für den Außeneinsatz geeignet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Scheurich Untersetzer aus Kunststoff

sind leicht und haben eine glatte Oberfläche. Diese Untersetzer sind robust, resistent gegen Sonnenlicht und leicht zu reinigen. Die Untersetzer bestehen aus drei Teilen und können daher leicht gestapelt werden. Der Durchmesser beträgt 37 cm und sie sind 5,5 cm hoch.
Diese Kunststoffuntersetzer sind in verschiedenen Farben erhältlich: rot, grün, dunkelgrau, grau metallic und blau.

Vorteile:
  • leichtes, robustes Design
  • glatte Oberfläche
  • resistent gegen Sonnenlicht und leicht zu reinigen
  • stapelbar
Nachteile:
  • nicht wasserfest

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Wozu sind Planzentopf Untersetzer gut?

Untersetzer für Blumentöpfe sind eine eingebaute Tropfschale für Ihre Pflanzen. Sie können mehrere Untersetzer für Blumentöpfe aneinanderhängen, um eine Tropfschale unter einer größeren Topfpflanze zu schaffen. Ein Blumentopfuntersetzer kann auch unter jeder anderen Art von Topfpflanzen verwendet werden, um die Oberflächen darunter zu schützen.

Der Grund dafür ist, dass Blumentöpfe oft auf Oberflächen stehen, die nicht nass werden sollten, wie z.B. Fliesenböden und Tische. Wenn der Blumentopf ausläuft, haben Sie am Ende eine riesige Sauerei zu beseitigen! Stellen Sie also Blumen in Blumentopf-Untersetzern, um ein Tropfen zu verhindern.

Blumentopfuntersetzer eignen sich auch hervorragend für Pflanzgefäße im Freien, wo die Erde leicht vom Wasser weggespült wird. Auch hier können Sie mehrere Blumentopfuntersetzer unter eine große Topfpflanze mit vielen Blumen hängen, um das gesamte Wasser aufzufangen.

Wann ist es an der Zeit, Zimmerpflanzen für den Sommer ins Freie zu stellen?

Stellen Sie Zimmerpflanzen ins Freie, sobald die Nachttemperaturen konstant über 15 °C liegen. Warten Sie am besten, bis die Nachttemperaturen steigen, denn dann fällt es Ihren Pflanzen leichter, sich anzupassen. Die Umstellung sollte schrittweise über einige Tage hinweg erfolgen, am besten mit Hilfe eines Frühbeetes.

Wie verpflanzt man Zimmerpflanzen im Freien?

Wenn Sie Zimmerpflanzen in den Garten verpflanzen, sollten Sie den Boden berücksichtigen, den Sie verwenden werden. Wenn die Erde nicht mit Dünger oder Kompost vorbehandelt wurde, brauchen Ihre Pflanzen möglicherweise etwas Hilfe, um in ihrem neuen Zuhause einen guten Start zu haben.

Um Ihren Pflanzen einen gesunden Start zu ermöglichen, sollten Sie sie vor dem Umpflanzen gut wässern und mit einen Allzweckdünger düngen, wenn Sie sie in den Garten pflanzen. Gießen Sie neu eingepflanzte Pflanzen regelmäßig, damit sie sich einleben können.

Was passiert, wenn man eine Zimmerpflanze vergisst?

Vergessliche Gärtner haben oft Probleme mit ihren Zimmerpflanzen. Wenn das passiert, liegt es meist daran, dass die Pflanze zu lange im Haus gehalten wurde.

Wenn Sie für ein oder zwei Wochen in den Urlaub fahren, denken Sie daran, dass Pflanzen Licht brauchen, um gesund zu bleiben. Wenn Sie sie an einen sonnigeren Ort im Haus stellen, sollten sie für die kurze Zeit Ihrer Abwesenheit genügend Licht erhalten. Wenn das nicht möglich ist, stellen Sie Ihre Pflanzen bis zu Ihrer Rückkehr ins Freie.

Achten Sie darauf, dass das Wachstum der Pflanzen durch die Überwachung der Wasser- und Düngemittelmengen kontrolliert wird.

Wann sollte ich meine Pflanzen ins Innere nehmen?

Sie sollten Ihre Zimmerpflanzen ins Haus holen, wenn die nächtlichen Temperaturen unter 15°C liegen. Auf diese Weise können sich die Pflanzen allmählich an die Bedingungen in Innenräumen gewöhnen und nicht plötzlich.

Was muss ich beachten, wenn ich Zimmerpflanzen ins Haus hole?

Wenn Sie Ihre Pflanzen ins Haus holen, sollten Sie sie etwa zwei Wochen lang an einem sonnigen Platz stehen lassen, damit sie sich langsam anpassen können.

Wann sollte ich eine Pflanze umtopfen?

Sie sollten eine Zimmerpflanze umtopfen, wenn die Wurzeln beginnen, den Boden des Topfes zu durchstoßen. Obwohl Sie eine kleine Pflanze einige Zeit in ihrem ursprünglichen Topf belassen können, wird sie irgendwann Wurzeln schlagen und an Kraft verlieren. In dieser Situation ist es am besten, wenn Sie ein paar Zoll der alten Blumenerde in einen neuen Topf umfüllen.

Wenn Sie Zimmerpflanzen umtopfen, sollten Sie eine qualitativ hochwertige Blumenerde verwenden, die Zutaten wie kompostierte Rinde und Torfmoos enthält. Diese organischen Langzeitdünger und natürlichen Bodenverbesserer helfen Ihren Pflanzen, kräftig zu wachsen und gesund.

Wie oft sollte ich meine Pflanzen gießen?

Wenn es um die Bewässerung von Zimmerpflanzen geht, ist der Boden der beste Indikator dafür, wie viel Wasser benötigt wird. Der häufigste Fehler bei der Pflege von Zimmerpflanzen ist die Überwässerung; zu viel Feuchtigkeit lässt Ihre Pflanze ersticken. Im Zweifelsfall ist es besser, Ihre Pflanzen austrocknen zu lassenzwischen dem Gießen ein wenig.

Wie gieße ich meine Zimmerpflanzen?

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie feststellen können, wann eine Pflanze Wasser braucht, warten Sie am besten, bis die Erde leicht ausgetrocknet ist, und geben Sie ihr dann einen guten Schluck. Sie können dies überprüfen, indem Sie mit dem Finger in die Erde drücken – wenn Sie Feuchtigkeit spüren, haben Sie genug gegoßen. Je nach Pflanze kann es hilfreich sein, wenn Wasser im Blumentopf Untersetzer steht, damit eine kleine Wasserreserve vorhanden ist. Aber Vorsicht: nicht jede Zimmerpflanze mag „nasse Füße“.

Wenn Sie Ihre Tischplatte und Ihren Fußboden vor Flecken und anderen Schäden schützen möchten, sind Untersetzer eine gute Investition. Untersetzer absorbieren die Feuchtigkeit des Gießens, bevor sie in den Tisch oder den Boden darunter einsickern kann.

Was sollte ich bei der Verwendung von Blumentopf Untersetzern sonst noch beachten?

Wenn Sie möchten, dass Ihre Blumentopf Untersetzer lange halten, verwenden Sie am besten runde Untersetzer aus Kunststoff oder Terrakotta.

Was ist die beste Temperatur für meine Zimmerpflanzen?

Zimmerpflanzen kommen mit normalen, gängigen Raumtemperaturen in der Regel sehr gut zurecht. Die Gesundheit Ihrer Pflanze hängt in erster Linie davon ab, dass sie genügend Licht, Wasser und Nährstoffe erhält.

Wie sehen Blumentopf Untersetzer aus?

Blumentopfuntersetzer gibt es in vielen Formen und Größen – einige sind einfache Kreise, andere haben aufwendige Designs. Sie können aus verschiedenen Materialien wie Ton, Terrakotta oder Kunststoff bestehen und viele verschiedene Farben haben.

Wie verwende ich Blumentopf Untersetzer?

Untersetzer sind in der Regel aus Kunststoff, Ton, Kork oder Gummi hergestellt, aber nicht immer.

Die Schritte:

1 – Besorgen Sie einen Blumentopf

2 – Fügen Sie kleine Steine hinzu (für die Drainage)

3 – Füllen Sie ihn mit Erde

4- Fügen Sie Ihre Pflanze hinzu

5 – Stellen Sie Ihren Untersetzer unter den Blumentopf

6 – Genießen Sie!

Wie oft sollte ich meine Untersetzer wechseln?

Man muss Blumentopf Untersetzer nicht regelmäßig wechseln. Allerdings sollte man sie hin und wieder auswaschen, damit Kalk oder Schmutz entfernt werden.

Brauche ich spezielle Untersetzer?

Spezielle Blumentopf Untersetzer sind nicht notwendig, um Ihren Tisch oder Boden vor Wasserflecken zu schützen. Wenn Sie jedoch wasserfeste, rutschfeste Untersetzer haben möchten, die Schäden an den darunter liegenden Oberflächen verhindern, gibt es heute eine ganze Reihe von Untersetzern auf dem Markt.

Fazit

Blumentopf Untersetzer sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Tischplatte und Ihren Fußboden vor Wasserschäden zu schützen. In diesem Artikel haben wir besprochen, was Untersetzer bewirken, wann Sie sie auswechseln sollten, wie oft sie ausgetauscht werden müssen und welche verschiedenen Arten von Blumentopf Untersetzern es zu kaufen gibt. Wenn Sie auf der Suche nach einer schnellen Lösung sind, um Ihren Tisch oder Fußboden während der Zeit der Bewässerung trocken zu halten, sollten Sie noch heute in ein paar hochwertige Untersetzer investieren!

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.