Elektrischer Fuchsschwanz – für schwere und anspruchsvolle Arbeiten

Aktualisiert am: 22.10.2020

Wer beim Sägen unterschiedlichster Werkstücke Zeit und auch Aufwand sparen möchte, sollte für diese Zwecke auf einen hochwertigen und leistungsstarken elektrischen Fuchsschwanz zurückgreifen, welcher über ein besonders steifes Sägeblatt verfügt und somit der perfekte Helfer für besonders schwere und anspruchsvolle Arbeiten in der Hobbywerkstatt oder auch im professionellen Bereich ist.

Elektrischen Fuchsschwänze Testsieger 2020:

Bosch Professional Säbelsäge GSA 1100 E (1.100 Watt, inkl. 1 x Säbelsägeblatt S 2345 X für Holz, 1x Säbelsägeblatt S 123 XF für Metall, im Koffer)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Komfortabel und umfangreich können Nutzer die unterschiedlichsten Werkstücke mit dem elektrischen Fuchsschwanz bearbeiten und sich auf einwandfreie und zufriedenstellende Ergebnisse freuen.

Leistungsstark und anpassbar: Die Bosch Professional Säbelsäge

ist mit ihrem kraftvollen 1.100 Watt Motor dazu in der Lage, einen schnellen Sägefortschritt garantieren zu können, wobei die Drehzahlumdrehung auf jedes beliebige, zu bearbeitende Werkstück individuell angepasst werden kann. Innerhalb der Hubzahl, welche sich zwischen 0 und 2.700 Umdrehungen pro Minute bewegt, können Nutzer diese stufenlos einstellen und dadurch unter anderem Holz, Metall oder auch andere Materialien einfach und präzise schneiden.
Zu einer einfachen Handhabung durch die Einstellung der Hubzahl gesellen sich die LEDs, welche mit in das Gehäuse integriert sind und einen sehr guten und genauen Blick auf das Werkstück garantieren. So können auch schlecht beleuchtete Ecken und Winkel gut eingesehen und mit dem elektrischen Fuchsschwanz einwandfrei bearbeitet werden. Auch mögliche Linien, an welchen man sich bezüglich des Zurechtschneidens der Materialien orientiert, können dadurch sehr viel besser, genauer und deutlicher gesehen und realisiert werden.
Um unterschiedliche Werkstücke mit dem Gerät bearbeiten zu können, muss nicht nur die Hubzahl an das Material angepasst werden, es muss auch das richtige Sägeblatt verwendet werden. Dank dem einfachen und komfortablen SDS-Sägeblattwechsel-System erfolgt der Wechsel ohne Werkzeuge und äußerst bequem, während eines Arbeitsvorgangs.
Man kann die Sägeblätter somit auch direkt auf der Leiter wechseln, wenn in einem Arbeitsvorgang mehrere unterschiedliche Materialien mit dem elektrischen Fuchsschwanz bearbeitet werden müssen.
Für gute Ergebnisse ist es wichtig, dass der Griff des elektrischen Fuchsschwanzes fest und sicher in der Hand liegt, was der Hersteller durch ergonomische, abgerundete und gummierte Griffe sicherstellt. Die Säge liegt sicher in der Hand, ohne dass die Gefahr des Abrutschens besteht. Dazu gesellt sich das geringe Eigengewicht von nur 3,6 Kilogramm, welches der Ermüdung und der Hände und der Arme während und nach der Arbeit vorbeugt.
Das geringe Eigengewicht, die ergonomische Handhabung und die Sägeführungsschiene, welche in dem Gerät verarbeitet ist, erlauben nicht nur das präzise Bearbeiten unterschiedlicher Werkstücke, sondern ermöglichen auch das Arbeiten entlang von Wänden und Platten oder auch das Sägen über Kopf.
Der geräuscharme elektrische Fuchsschwanz lässt sich, wenn er mit seinem Schwingungsemissionswert von 18,0 m/m² sowohl geräusch- als auch vibrationsarm seine Arbeit erledigt hat, an einen Metallhaken aufgehängen und somit platzsparend und sicher verstauen.
Vor allem die Vielfältigkeit der Anwendungsbereiche und die nutzerfreundliche Handhabung werden von vielen Menschen positiv hervorgehoben. Auch der einfache Wechsel der Sägeblätter wird in den positiven Bewertungen immer wieder zum Vorschein gebracht und positiv hervorgehoben.
Negative Bewertungen weisen darauf hin, dass der elektrische Fuchsschwanz zwar äußerst leistungsstark ist, dies aber zugleich mit einer sehr großen und starken Erwärmung des Gehäuses einhergeht. Außerdem ist keine Drehzahlvorwahl möglich, was einige Anwender ebenfalls als negativ bewerten.

Vorteile:
  • stufenlose Einstellung der Drehzahl
  • einfache Bearbeitung unterschiedlicher Materialien und Werkstücke
  • geringes Eigengewicht
  • ergonomisch geformter und rutschfester Griff
  • vibrations- und geräuscharm
  • platzsparendes und einfaches Verstauen am Haken
  • SDS-Sägeblattwechsel ohne Werkzeug
  • LED-Lichter für eine bessere Sicht auf das Werkstück

Nachteile:
  • Gehäuse wird recht heiß
  • keine Drehzahlvorwahl möglich
Preis bei Amazon prüfen!

Elektrischer Fuchsschwanz – auf diese Kriterien kommt es bei dem Kauf an

Damit mit dem elektrischen Fuchsschwanz gute und hochwertige Ergebnisse erzielt werden können, sollte das Gerät, für welches man sich entscheidet, einige wichtige Merkmale und Eigenschaften mit sich bringen. Nur, wenn das Modell den ihm gestellten Anforderungen entspricht, kann man davon ausgehen, die Arbeiten gut, zuverlässig und vor allem mit einem zufriedenstellenden Ergebnis durchführen zu können.

Die Art und Weise der Energieversorgung

Eine elektrische Fuchsschwanzsäge kann, je nachdem für welchen Hersteller und für welches Modell man sich entscheidet, auf unterschiedliche Art und Weise betrieben werden. Die Auswahl besteht dabei, im Grunde genommen, zwischen den Modellen, welche über ein Kabel und einen Netzstecker an das zentrale Stromnetzwerk angeschlossen werden und den Modellen, welche über einen leistungsstarken integrierten Akku verfügen.

Bevor die Entscheidung, aufgrund der größeren Bewegungsfreiheit auf die akkubetriebenen Modelle fällt, sollte jedoch auch immer bedacht werden, dass die kabelbetriebenen Modelle oft etwas stärker und zuverlässiger bezüglich der Leistung sind.

Zudem sollte bei der Wahl eines Gerätes mit integriertem Akku auf die Laufzeit des Akkus geachtet werden und über welchen Zeitraum hinweg der elektrische Fuchsschwanz aufgeladen werden muss, um wieder vollkommen einsatzfähig zu sein.

Die Leistung

Auch die Leistung des elektrischen Fuchsschwanzes sollte vor dem Kauf bedacht werden, wofür vor allem die Frage eine wichtige Rolle spielt, welche Materialien mit dem Modell geschnitten werden sollen. Je härter ein Material ist, umso leistungsstärker sollte der elektrische Fuchsschwanz ausfallen.

Wer vorhat, oft mit dem elektrischen Fuchsschwanz zu arbeiten und in diesem Zusammenhang harte Materialien bearbeitet, sollte durchaus überlegen, mehr Geld für ein teureres und leistungsstarkes Gerät zu investieren, mit welchem unterschiedlichste Materialien gut und zuverlässig geschnitten und bearbeitet werden können.

Die Handhabung

Der beste elektrische Fuchsschwanz bringt nichts, wenn er nicht gut in der Hand liegt, keine vorteilhaften Funktionen mit sich bringt, oder wenn Nutzer nach getaner Arbeit über Schmerzen in den Händen oder in den Armen klagen.

Aus diesem Grund ist es vor dem Kauf äußerst wichtig auf eine gute und einfache Handhabung des elektrischen Fuchsschwanzes zu achten. Natürlich ist die Vielfalt an Funktionen immer eine Frage der individuellen Wünsche und Vorstellungen, doch bezüglich der Griffe sollte immer darauf geachtet werden, ein Modell mit einem ergonomisch geformten und rutschfest bezogenen Griff zu achten.

Mit einem ergonomisch geformten Griff liegt der elektrische Fuchsschwanz sehr viel besser und angenehmer in der Hand und Anwender können sich darauf verlassen, hochwertige Ergebnisse zu erzielen, ohne allzu viel Aufwand, Kraft und Zeit aufbringen zu müssen.

Das Gewicht

Ein weiterer Punkt, der im direkten Zusammenhang zur einfachen und unkomplizierten Handhabung des elektrischen Fuchsschwanzes steht, ist das Eigengewicht des Modells. Liegt dieses nicht nur gut und sicher in der Hand, sondern bringt auch ein geringes Eigengewicht auf die Waage, erweist sich das Arbeiten als sehr viel angenehmer.

Je leichter das Gerät ist, umso geringer ist die Gefahr, sich nach der Arbeit mit krampfenden und schmerzenden Händen und Armen beschäftigen und auseinandersetzen zu müssen. Zudem können Arbeiten über Kopf und auch an Wänden und Decken entlang unter diesem Aspekt sehr viel einfacher und zuverlässiger durchgeführt werden.

Eine guter und leichter elektrischer Fuchsschwanz sollte nicht mehr als 3 Kilogramm auf die Waage bringen.

Die Hubzahl

Die Hubzahl fällt von Gerät zu Gerät unterschiedlich aus, weshalb es vor dem Kauf wichtig ist, die einzelnen Modelle unter Anbetracht der jeweiligen Hubzahl zu vergleichen. Je höher die Hubzahl ist, umso besser und genauer lässt sich der elektrische Fuchsschwanz auf die zu bearbeitenden Werkstücke anpassen.

Am besten ist es in diesem Fall, dass sich die Hubzahl in Stufen verstellen und an die Materialien anpassen lässt, um sich somit über beste und vor allem präzise Ergebnisse freuen zu dürfen.

Das Vorhandensein von Lichtern und Führungsschienen

Wer auf die Kriterien bezüglich einer einfachen und angenehmen Handhabung des elektrischen Fuchsschwanzes achtet, wird die Werkstücke sehr viel einfacher, genauer und zudem präziser bearbeiten können.

Um sich über noch bessere Ergebnisse zu freuen, sollte beim Kauf des Modells ebenfalls darauf geachtet werden, dass sich LED-Lichter für eine bessere Sicht und Führungsschienen für eine deutlich bessere und präzisere Führung des elektrischen Fuchsschwanzes an dem Modell befinden.

Der Sägeblattwechsel

Für die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien und Werkstücke sind verschiedene und entsprechende Sägeblätter wichtig. Da es während Arbeiten durchaus vorkommen kann, dass unterschiedliche Materialien bearbeitet werden, sollte beim Kauf auf einen einfachen und werkzeuglosen Wechsel der Sägeblätter geachtet werden.

Der Umfang des Zubehörs

Hersteller liefern ihren Kunden in der Regel nicht nur den elektrischen Fuchsschwanz selbst, sondern statten diesen mit etwas Zubehör aus. Bevor sich interessierte Käufer für ein Modell entscheiden, sollten sie deshalb zunächst prüfen, aus welchen Bestandteilen sich der Lieferumfang des elektrischen Fuchsschwanzes zusammensetzt. In der Regel setzt sich der Lieferumfang aus dem Gerät selbst und einigen Sägeblättern für die präzise Bearbeitung unterschiedlicher Materialien und Werkstücke zusammen.

Auch ein Werkzeugkoffer ist ein Bestandteil, über welchen sich Käufer nicht selten freuen dürfen, wenn sie sich einen elektrischen Fuchsschwanz kaufen. Ein guter und hochwertiger Werkzeugkoffer ist dazu in der Lage, das Gerät und das Zubehör nicht nur gut und sicher aufzubewahren, sondern die einzelnen Bestandteile auch einfach und unkompliziert zu transportieren.

Elektrischen Fuchsschwänze Platz 2-3

Black+Decker 3-in-1 Autoselect Universalsäge Scorpion 500W RS890K – Elektrische Mehrzwecksäge Hand-, Stich- und Astsäge mit Koffer – 23mm Hublänge

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Flexibel und umfangreich können mit diesem elektrischen Fuchsschwanz unterschiedlichste Materialien einfach, schnell, zeitsparend und vor allem leistungsstark und kraftsparend bearbeitet werden.

Leistungsstark und präzise: Mit der Black+Decker 3-in-1 Autoselect Universalsäge Scorpion

können Materialien, wie Metall, Kunststoff und Holz dank der Autoselect Technologie und mit der Hilfe des 500 Watt starken Motors einfach und schnell bearbeitet werden.
Während die zu bearbeitenden Materialien mit der Autoselect Technologie ausgewählt werden, werden die entsprechenden Sägeblätter einfach und unkompliziert, ohne Werkzeug, über Knopfdruck gewechselt.
Der ergonomisch geformte und rutschfest überzogene Griff liegt angenehm und sicher in der Hand, sodass die Arbeiten sicher und präzise durchgeführt werden können. Zudem tragen die geringen und optimierten Vibrationseigenschaften dazu bei, dass mit dem elektrischen Fuchsschwanz sehr angenehm gearbeitet werden kann. Das Resultat sind dabei nicht nur angemessen und schön bearbeitete Werkstücke, sondern auch ein ermüdungsfreies Arbeiten, ohne verkrampfte oder schmerzende Hände und Arme.
Käufer dieses Modells merken positiv an, dass dieses Gerät die Arbeit vor allem mit seiner flexiblen Einsatzmöglichkeit und der starken Leistung des integrierten Motors erleichtert.
Außerdem liegt der Griff sehr gut und sicher in der Hand, sodass weder die Arme noch die Hände ermüden und allgemein zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden.
Einige negative Bewertungen machen jedoch darauf aufmerksam, dass es trotz der hohen Leistungsfähigkeit des Gerätes viel Aufwand an Kraft erfordert, um diese in Betrieb zu nehmen und anzuwenden.

Vorteile:
  • ergonomisch geformt
  • flexibel einsetzbar
  • liegt fest und sicher in der Hand
  • kein Ermüden der Hände und der Arme
  • Autoselect Technologie

Nachteile:
  • ein großer Aufwand an Kraft notwendig
Preis bei Amazon prüfen!
Einhell Universalsäge TE-AP 750 E (750 W, 20 mm Hubhöhe, Hubzahl-Elektronik, werkzeuglos verstellbarer Sägeschuh, werkzeugloser Sägeblattwechsel, großer Softgripbereich, inkl. Sägeblatt für Holz)

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Leistungsstark und handlich können Käufer dieses elektrischen Fuchsschwanzes verschiedene Materialien mit Leichtigkeit und Einfachheit bearbeiten.

Ergonomisch geformt und flexibel: Die Einhell Universalsäge

weist eine Leistung von 750 Watt auf und kann mit dieser Leistung auch harte und äußerst robuste Materialien, wie Holz und Stahl schneiden. Die schlanke Bauform und der ergonomisch geformte und rutschfest bezogene Griff tragen zu einer einfachen und angenehmen Handhabung bei, welche durch die Hubzahl-Elektronik verstärkt wird.
Um die unterschiedlichen Materialien bearbeiten zu können, müssen die entsprechenden Sägeblätter am elektrischen Fuchsschwanz angebracht werden. Diese können ganz einfach und ohne den Einsatz von Werkzeugen ausgetauscht werden.
Nutzer des Modells heben immer wieder positiv hervor, dass dieser elektrische Fuchsschwanz gut und fest in der Hand liegt und durch den Softgrip-Bereich die Hände deutlich langsamer ermüden, als dies bei anderen Sägen der Fall ist. Außerdem ist auch die Flexibilität des elektrischen Fuchsschwanzes ein Merkmal, welches immer wieder Erwähnung in den positiven Bewertungen findet.
Einige negative Rezensionen weisen darauf hin, dass die im Lieferumfang mitgelieferten Sägeblätter keinen allzu guten Halt haben und man deshalb sehr stark darauf achten muss, während der Anwendung der Säge nicht von dem Werkstück abzurutschen.

Vorteile:
  • fester und sicherer Griff
  • Softgrip-Bereich
  • geringes Ermüden der Hände
  • Bearbeitung unterschiedlicher Materialien
  • Wechsel der Sägeblätter ohne Werkzeug
  • einfache Handhabung

Nachteile:
  • Sägeblätter haben keinen sonderlich guten Halt
  • Gefahr des Abrutschens am Werkstück
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Ein elektrischer Fuchsschwanz ist eine sehr gute Wahl, wenn es um die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien geht. Allerdings gibt es auf dem Markt der Utensilien und Geräte für den (Hobby-)Handwerkerbedarf auch andere Sägen, auf welche man zurückgreifen kann.

Die erste Alternative ist der nicht elektrische Fuchsschwanz, welcher von Hand betrieben wird.

Die zweite Alternative stellen all die anderen Sägen dar, welche nicht unter die Kategorie des elektrischen Fuchsschwanzes fallen, unterschiedliche Materialien dennoch zuverlässig und hochwertig bearbeiten.

Bildquelle Header: Close up photo portrait of brutal handsome confident content pro © Depositphotos.com/deagreez1
Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 um 09:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API