Gabionensäule: Wofür man die Drahtgitter verwendet

Aktualisiert am: 23.11.2021

Gabionensäulen können auf vielfältige Weise in Ihrem Garten eingesetzt werden. Sie sind sehr funktionell und es gibt sie in allen möglichen Formen, Größen und Farben. Sie können mit ihnen eine Stützmauer für Ihr Landschaftsbauprojekt bauen oder sie sogar als Basis für eine Bar im Freien verwenden. Die Möglichkeiten für die Verwendung von Gabionensäulen in Ihrem Garten sind endlos!

Gabionensäulen sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Garten ein natürliches Gefühl und einen Hauch von rustikalem Charme zu verleihen. Gabionensäulen können als Einfassung verwendet werden, oder Sie können sie mit Steinen füllen und sie in den Boden stecken, um Mauern oder Barrieren um Ihren Garten herum zu errichten. Sie können Gabionensäulen auch als Sitzgelegenheiten verwenden, indem Sie sie mit Erde füllen und mit Gräsern, Blumen, Sträuchern oder Bäumen bepflanzen – ganz wie Sie wollen!

Das Beste an diesen Pfosten ist, dass sie vielseitig genug für jeden Gärtner sind. Egal, ob Sie etwas Einfaches wie eine Einfassung oder etwas Komplexeres wie eine Mauer wünschen, es gibt keine falsche Antwort, wenn es um die Verwendung von Gabionensäulen in Ihrem Garten geht! Es gibt sie in allen Formen und Größen, so dass sie für jeden Zweck geeignet sind.

Gabionensäulen Testsieger* 2022

ESTEXO Gabionen-Säule 200 cm Höhe - feuerverzinkt - 4-Eck Säulengabione, Steinkorb,Gabione, Maschung, 10x5 cm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Unsere ESTEXO Gabionen-Säule 200 cm Höhe

kommt bei der dekorativen Gartengestaltung ideal zum Einsatz. Sie eignet sich ausgezeichnet als Einzelelement für die kreative Gartendekoration, als Pfeiler für Zäune oder Überdachungen, als Rankhilfe für Kletterpflanzen oder als Sichtschutz. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.
Der Aufbau mit den Spiralen ist kinderleicht. Danach befüllen Sie die Gabione mit Steinen, wie Schotter, Granit, Basalt, Quarzit, Dolomit, Kalkstein, Flusskiesel. Bei feinerem Füllmaterial empfehlen wir die Drahtkörbe mit unserem Sechseck-Geflecht (Hasendraht) oder unserem Volierendraht auszukleiden.
Das Drahtgitter wird nach dem Punktschweißen feuerverzinkt und ist stabil und langlebig. An dieser Gartendeko werden Sie lange Ihre Freude haben.

Vorteile:
  • Hochwertige Gabionen-Säule; feuerverzinktes, punktgeschweißtes Drahtgitter von Crapal
  • Einfache Montage durch Spiralverbinder; lange Lebensdauer
  • Für die dekorative Gartengestaltung
  • Lieferumfang: 1 Gabionen-Säule in der gewählten Größe inkl. Spiralen
  • Hinweis: Die Farben auf den Fotos können je nach Monitoreinstellung von den tatsächlichen Farben abweichen.
Nachteile:
  • Begrenzte Verwendungsmöglichkeiten
Gabionen-Säulen, Steingabionen, Steinkorb, Gabione, Säule (Ø35 cm H:160 cm)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Gabionen-Säulen, Steingabionen, Steinkorb, Gabione, Säule (Ø35 cm H:160 cm)

sind aus verzinktem Stahl mit einem Oberteil, das mit Steinen gefüllt werden kann.

Vorteile:
  • Material: feuerverzinktes, punktgeschweißtes Drahtgitter für lange Lebensdauer
  • Drahtstärke: ca. 4 mm, Maschenweite: ca. 5 x 10 cm, Ø 35 cm
  • Höhe wählbar: 80cm, 100cm, 120cm, 140cm, 160cm
  • einfache Montage durch Spiralverbinder
  • günstiger Preis
Nachteile:
  • Eignet sich hauptsächlich als dekoratives Element
vidaXL Gabione 6-tlg. Steinkorb Steingabionen Drahtkorb Gabionen Mauer Säule

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die vidaXL Gabione 6-tlg. Steinkorb Steingabionen Drahtkorb Gabionen Mauer Säule

ist eine ästhetisch ansprechende Ergänzung für jeden Garten. Dieses 6-teilige Gabionenkorbset ist ideal für den privaten und gewerblichen Garten- und Landschaftsbau. Der Steinkorb kann dazu verwendet werden, eine solide Stützmauer zu errichten, die Sie vor Wind, Schnee, unerwünschten Blicken und anderen Problemen schützt. Der Gabionenkorb ist aus rostfreiem und wetterfestem verzinktem Stahl gefertigt, was ihn sehr stabil und langlebig macht. Die Quer- und Längsdrähte an jeder Schnittstelle wurden vorsorglich verschweißt, um eine hohe Belastbarkeit zu gewährleisten. Dieses Steinkorbset ist dank des Drahtdurchmessers von 3,5 mm recht stabil und robust.
Das Gabionen-Set wurde so konzipiert, dass es schnell mit Steinen oder Kies gefüllt werden kann. Im Lieferumfang sind 6 Steinkörbe verschiedener Größe enthalten. Sie können zudem mehrere Modelle nebeneinander bzw. übereinander platzieren, um so ganze Wände zu bauen. Dieses Gabionen-Set ist ideal für Ihre Gartenprojekte und wird an jedem Standort zu einem echten Hingucker. Bitte beachten Sie, dass die Steine nicht im Lieferumfang enthalten sind. Die Montage ist einfach.

Vorteile:
  • Hergestellt aus hochwertigem verzinktem Stahl
  • sehr stabil und robust durch Punktverschweißung
  • 6 Steinkörbe in verschiedener Größe
  • kann schnell befüllt werden
Nachteile:
  • Steine nicht im Lieferumfang enthalten

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Was ist eine Gabionensäule?

Eine Gabionensäule ist ein Drahtgitterkäfig, der den Boden und die Pflanzen in Ihrem Garten umgibt. Dieses Produkt hat viele Verwendungszwecke, aber am häufigsten werden sie verwendet, um Schutt aufzufangen, damit man im Garten arbeiten kann, ohne schmutzig zu werden oder die Pflanzen in der Nähe zu stören. Sie können auch als dekoratives Element für eine leere Rasenfläche verwendet werden, da sie nur einseitig sind. Eine Seite sollte nach außen zeigen, die andere nach innen, damit das Wasser in den Boden abfließen kann, anstatt sich am Boden der Pflanzgefäße zu sammeln. Um mehr über dieses interessante Gartengerät zu erfahren, lesen Sie weiter!

Warum eine Gabionensäule verwenden?

Es gibt viele Gründe, warum Sie Gabionensäulen in Ihrem Garten verwenden können. Einer der häufigsten Verwendungszwecke ist es, Unrat aus dem Garten fernzuhalten, damit er die Pflanzen nicht stört oder unansehnlich ist. Sie können auch als dekoratives Element für eine leere Rasenfläche verwendet werden, da sie nur einseitig sind. Eine Seite sollte nach außen zeigen, die andere nach innen, damit das Wasser in die Erde abfließen kann, anstatt sich am Boden des Pflanzgefäßes zu sammeln.

Gabionensäulen eignen sich auch hervorragend, um Mauern zu errichten, die als Grenzen oder Barrieren um Ihren Garten herum verwendet werden können. Sie können sie in jeder beliebigen Form aufstellen und entweder dekorative Steine oder Pflanzenwucherungen (z.B. Weinreben) verwenden als eine Art natürliche Tapete, um die Wände zu füllen.

Gabionensäulen als Pflanzenstützen: Manche Menschen verwenden Gabionensäulen auch für Obst- und Gemüsegärten. Am besten verwenden Sie sie, indem Sie ein Spalier anbringen, das Sie mit beliebigen Reben (z.B. Weinstöcken) schmücken können. Dies stütz die Pflanzen und hilft gleichzeitig den Garten zu verschönern.

Gabionensäulen können auf vielfältige Weise in Ihrem Garten eingesetzt werden. Gabionensäulen sind sehr funktionell und es gibt sie in allen möglichen Formen, Größen und Farben. Sie können mit ihnen eine Stützmauer für Ihr Gartenprojekt bauen oder sie sogar als Basis für eine Bar im Freien verwenden. Die Möglichkeiten zur Verwendung von Gabionensäulen in Ihrem Garten sind endlos!

Gabionen werden schon seit Jahrhunderten verwendet und reichen bis in die Zeit der Römer zurück. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Formen, vom Zylinder bis zum quadratischen Drahtgitterkäfig. Sie können als Stützmauern, Begrenzungen oder sogar als Sitzgelegenheiten verwendet werden. Das Drahtgeflecht wird normalerweise mit Steinen bedeckt, obwohl sie manchmal auch mit Gewächsen wie Ranken oder sogar Blumen gefüllt sind.

Wie sehen Gabionen aus?

Die Art und Weise, wie das Drahtgeflecht aufgebaut ist, bestimmt das Aussehen der Gabionensäule. Die komplexere geschweißte Maschenkonstruktion sorgt für ein organischeres Aussehen, während quadratische Schweißnähte mehr Ecken und Winkel für einen industriellen Look bieten. Gabionensäulen sind in verschiedenen Farben erhältlich, je nachdem, welches Füllmaterial für ihre Konstruktion verwendet wird. Sie können in verschiedenen Größen hergestellt werden.

Aus welchem Material besteht eine Gabionensäule?

Gabionensäulen bestehen in der Regel aus Drahtgeflecht und Metallstäben, damit sie ihre Form behalten. Sie können auch aus verzinktem Stahl oder Gusseisen hergestellt sein. Je nach Material können sie lackiert oder pulverbeschichtet werden, um ein anderes Aussehen zu erzielen.

Das Drahtgeflecht, aus dem Gabionen bestehen, kann entweder durch Schweißen oder durch Einkerben von normalem Draht in zentimeterbreite Öffnungen hergestellt werden. Das Schweißen des Drahtes erfolgt normalerweise mit einfachen Handwerkzeugen und einem MIG-Schweißgerät. Die geschweißten Maschendrahtplatten werden dann um einen Stahlrahmen gelegt, der durch Spanndrähte gehalten wird, die durch eine Reihe von Verankerungslöchern an jeder Ecke der Platte verlaufen.

Die Schwerkraft hält die Steine an Ort und Stelle, solange sie innerhalb des Gitterkäfigs dicht aneinander liegen. Eine richtig konzipierte und installierte Gabionenwand bietet einen vorübergehenden Erosionsschutz, bis sich Pflanzenwurzeln entlang der Gabionenwand etabliert haben und genügend Vegetation vorhanden ist, um den Boden bei starken Regenfällen an Ort und Stelle zu halten. Sobald dies der Fall ist, ist wenig oder gar keine Pflege erforderlich.

Wo kann man die Gabionensäule im Garten aufstellen?

Gabionensäulen sind vielseitig, so dass Sie sie in praktisch jeder Art von Landschaft einsetzen können. Sie können sie für Begrenzungen oder Mauern um Ihren Garten herum verwenden oder als alleinstehende Elemente interessante Blickpunkte schaffen. Sie werden oft in der Nähe einer Veranda, eines Decks oder einer Terrasse aufgestellt – sie eignen sich sogar hervorragend als Bar im Freien, wenn sie mit Eis gefüllt sind.

Wie können Sie eine Gabionensäule verwenden?

Es gibt viele kreative Möglichkeiten, eine Gabionensäule in Ihrer Landschaft zu verwenden. Durch das Drahtgeflecht eignen sie sich perfekt zum Stützen von Kletterpflanzen wie Weinreben oder Rosen. Sie können sie auch als dekorativen Sichtschutz oder als Abgrenzung zwischen Bereichen Ihres Gartens, wie Gehwegen und Blumenbeeten, verwenden. Sie eignen sich hervorragend als Hochbeete, wenn sie mit Erde oder Kompost gefüllt werden. Sie können sogar in den Boden eingelassen werden, wobei genug Erde hinzugefügt wird, um die Oberseite des Käfigs um einen Fuß zu bedecken.

Sie können die Käfige auch an einer Wand aufstellen, um ihnen zusätzlichen Halt zu geben. Denken Sie nur daran, dass Sie sie zu diesem Zweck mit Spanndrähten in Form halten müssen (entweder innen oder außen). Spannen Sie die Drähte vertikal an den Seiten Ihres Gabionenkorbs und achten Sie darauf, dass sie fest sitzen.

Wie können Sie eine Gabionensäule in einer Stützmauer verwenden?

Gabionensäulen können für eine Vielzahl von Gartenprojekten verwendet werden, z.B. zum Bau einer Stützmauer oder eines Sitzplatzes. Sie müssen eine Basis mit verdichtetem Kies schaffen und dann die Form mit Holzbalken bauen, die senkrecht über die Öffnung gelegt wurden. Die Gabionen werden auf diesen Balken aufgesetzt. Achten Sie also darauf, dass sie mit einer strapazierfähigen Plastikfolie umwickelt sind, bevor Sie beginnen. Achten Sie darauf, dass die Folie fest verankert ist, damit sie sich nicht bewegt, wenn Sie Erde oder Steine als Stützmaterial hinzufügen.

Welche Arten von Pflanzen können in einer Gabionensäule wachsen?

Viele Kletterpflanzen, wie z.B. Rosen oder Weinreben, werden um die Gabionensäulen herum wachsen. Sie können auch einjährige Pflanzen daneben pflanzen, um einen interessanten Kontrast in der Struktur zu schaffen. Pflanzen, die an der Oberseite des Netzes wachsen, wie z.B. Weinreben oder Morgenlilien, können durch die Anbringung von Nylonnetzen an den Seiten unterstützt werden.

Wie reinigt man eine Gabionensäule?

Die Reinigung von Gabionensäulen ist einfach. Sie können eine weiche Bürste oder einen Staubwedel verwenden, um Schmutz und Spinnweben von den Oberflächen zu entfernen. Falls nötig, können Sie die Drahtgeflechte auch mit Wasser abspritzen, um den Schmutz von der Oberfläche abzuspülen. Achten Sie darauf, dass Ihre Pflanzen gut gewässert sind, bevor Sie sie abspritzen, damit die Erde während des Reinigungsvorgangs nicht ausgewaschen wird.

Wann sollten Sie eine Gabionensäule reinigen?

Gabionensäulen halten jahrelang, wenn sie richtig gepflegt werden. Sobald sie installiert sind, brauchen sie nur noch wenig Aufmerksamkeit, aber es ist wichtig bürsten oder spritzen Sie sie regelmäßig ab, um die Pflanzenoberflächen sauber zu halten. Das hilft Ihren Pflanzen, schneller und effizienter zu wachsen. Sie können auch einen Hochdruckreiniger verwenden, wenn Sie besonders hartnäckigen Schmutz entfernen müssen.

Wie oft sollten Sie Gabionensäulen reinigen?

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Gabionensäule regelmäßig inspizieren, so dass es notwendig sein kann, das Drahtgeflecht gelegentlich mit dem Schlauch abzuspritzen. Aber eine Reinigung alle paar Monate sollte für die meisten Gartenbedingungen ausreichen. Wenn Sie in einer Gegend mit viel Regen oder Bewässerungssystemen leben, müssen Sie die Platten wahrscheinlich mehr als einmal im Jahr abspritzen.

In den Maschendrahtkäfigen können sich schnell Laub und andere Verschmutzungen ansammeln, daher ist es es ist wichtig, regelmäßig einen Blick darauf zu werfen, um festzustellen, ob es an der Zeit ist, sie zu schrubben.

Wenn Sie eine Gabionensäule haben, die etwas schmuddelig aussieht oder mit Erde gefüllt ist, dann braucht sie vielleicht nur eine schnelle Reinigung, um ihren ursprünglichen Glanz wiederzuerlangen. Wenn die Maschendrahtscheibe nach Jahren im Freien verrostet ist, müssen Sie wahrscheinlich den gesamten Käfig mit rostfreier Farbe neu streichen. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Pflanzen gut gewässert sind, bevor Sie einen Teil der Gabionenstruktur abspritzen oder mit dem Hochdruckreiniger reinigen.

Wie viel kostet eine Gabionensäule?

Ein einzelnes Gabionenpaneel aus Drahtgeflecht ohne Verstärkungskäfige kostet in der Regel zwischen 30€ und 80€ pro Stück, je nach Größe, Farbe und Material. Der Preis hängt jedoch davon ab, wo Sie sie kaufen. Einige Onlinegeschäfte verkaufen dekorative Gabionensäulen aus leichteren Materialien für nur wenige Euro pro Säule. Empfehlenswert ist es daher, Ihre Gabionensäule auf Amazon zu kaufen.

Fazit

Gabionensäulen sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Garten Struktur und Stabilität zu verleihen. Sie können als Alternative zu Beton- oder Steinsäulen für den Bau verwendet werden, haben aber auch viele andere Vorteile. Zum Beispiel bieten sie eine natürliche Barriere gegen den Wind, die Ihre Pflanzen vor Stürmen oder starkem Wind schützt. Wenn Sie Gabionen bisher nur auf Baustellen gesehen haben, denken Sie vielleicht nicht daran, sie auf diese Weise zu verwenden! Außerdem gibt es so viele verschiedene Gestaltungsideen, dass es fast unmöglich ist, sich nur für einen Favoriten zu entscheiden – möchten Sie Ihre Gabionen in leuchtenden Farben bemalen? Oder vielleicht mit Blumen bepflanzt? Bei der Gestaltung mit diesen einfachen, aber eleganten Strukturen sind die Möglichkeiten endlos.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.