Kalkanstrich - Weißanstrich gegen Frostrisse an Bäumen

Aktualisiert am: 30.04.2022

Ein Kalkanstrich wird auch Weißanstrich genannt. Er reflektiert das Sonnenlicht und verhindert dadurch, dass Bäume in der kalten Jahreszeit durch Temperaturschwankungen Risse bekommen. Wichtig sind beim Kalkanstrich eine gute Haftung, Ergiebigkeit und eine natürliche Zusammensetzung.

Update vom 30.04.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Kalkanstrich Produkte Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kalkanstrich, 1 kg Pulver zum Anrühren mit Wasser, Weißanstrich für Bäume gegen Frostrisse, aus Meeres-Mineralien mit Spurenelementen und Kieselsäuren

Pulver zum Anrühren: Der Schacht 1WEIS901 Weißanstrich

lässt sich laut Käuferberichten gut mit Wasser anrühren. Der angerührte Kalkanstrich kann dann mit einem Pinsel problemlos auf die Rinde von Bäumen aufgetragen werden.
Die Nutzer finden die Möglichkeit zum Anrühren sehr gut, da sich das Produkt dadurch gut aufbewahren lässt, nicht eintrocknen kann und nur so viel angerührt werden kann, wie man wirklich benötigt.
Viele Käufer berichten, dass der Schacht 1WEIS901 Weißanstrich ihre Bäume im Winter zuverlässig vor Spannungsrissen geschützt hat. Wie jeder Kalkanstrich löst sich auch der Schacht Weißanstrich durch die Witterung mit der Zeit ab.
Allerdings sind fast alle Käufer mit der Haltbarkeit sehr zufrieden. Ein Nachstreichen der Bäume sei nur selten nötig und selbst bei Regen hält der weiße Anstrich vergleichsweise lange. Nur einzelne Käufer berichten, dass der Anstrich zu schnell vom Regen abgewaschen wurde oder abbröckelt.

Vorteile:
  • hält lange
  • ergiebig
  • lässt sich gut anrühren und auftragen
  • natürliche Zusammensetzung, auch für Bio-Anbau / Öko-Landbau geeignet
  • Pulver lässt sich in Teilmengen verarbeiten und sehr gut lagern
Nachteile:
  • nur vereinzelt wird die Haftungsdauer als zu kurz beurteilt

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kalkanstrich, 1 Liter gebrauchsfertiger Weißanstrich, reicht für bis zu vier größere Bäume, auf Kalkbasis

Optimale Konsistenz für gute Handhabung: Der Bio Plantella Protekt Weißanstrich

ist eine klassischer Kalkanstrich für Bäume, der laut Kundenrezensionen eine optimale Konsistenz zum Auftragen hat. Dadurch wird die Anwendung und Handhabung vom Großteil der Nutzer als sehr gut beurteilt.
Die Deckkraft ist ebenfalls gut. Und auch die Haltbarkeit am Baum ist ausreichend lange, so die Käufer. Allerdings kann es manchmal dazu kommen, dass der Anstrich sich schneller ablöst und ein Auffrischen nötig ist.
Durch den Gehalt an Calciumhydroxid (gelöschter Kalk) ist bei der Anwendung ein Schutz von Haut, Augen und vor dem Einatmen empfehlenswert.

Vorteile:
  • auf Kalkbasis, auch für Bio-Anbau / Öko-Landbau geeignet
  • gebrauchsfertig
  • optimale Konsistenz zum Aufstreichen
  • gute Deckkraft
Nachteile:
  • Calciumhydroxid ist hautreizend und augenschädigend (umsichtiges Arbeiten + Arbeitsschutz empfohlen)
  • manchmal weniger lang haltbar

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kalkanstrich, 1,5 kg gebrauchsfertiger Weißanstrich, reicht für zwei bis drei größere Bäume, auf Kalkbasis

Gebrauchsfertiger Flüssig-Kalkanstrich: Der Substral Naturen Bio Weißanstrich Baumanstrich

macht laut Kundenrezensionen auf den ersten Blick oft einen sehr dünnflüssigen Eindruck. Allerdings sei die Deckkraft trotzdem sehr gut, berichten die Nutzer.
Der gebrauchsfertige Substral Naturen Bio Weißanstrich Baumanstrich lässt sich gut verarbeiten und durch die dünnflüssige Konsistenz gut und schnell verstreichen. Allerdings kann er manchmal auch spritzen und tropfen.
Bei der Anwendung sollte man beachten, dass die Kalklösung hautreizend und gefährlich für die Augen sein kann ist. Dementsprechend sollte man umsichtig arbeiten und Handschuhe / Schutzbrille tragen.
Die Funktion als Rindenschutz beurteilt der Großteil der Nutzer als sehr gut. Nach Auftragen des Substral Naturen Bio Weißanstrichs kam es weder zu Rissen der Rinde noch zu anderen Schäden.
Auch die Haltbarkeit am Baum wird größtenteils gut beurteilt, wobei einige Käufer aber auch Probleme mit der Haftungsdauer hatten und den Baumanstrich pro Jahr mehrfach auffrischen mussten.

Vorteile:
  • auf Kalkbasis, auch für Bio-Anbau / Öko-Landbau geeignet
  • gebrauchsfertiger Anstrich lässt sich gut verarbeiten
  • gute Deckkraft, trotz dünnflüssiger Konsistenz
  • verhindert zuverlässig Risse der Rinde
Nachteile:
  • Calciumhydroxid ist hautreizend und augenschädigend (umsichtiges Arbeiten + Arbeitsschutz empfohlen)
  • dünnflüssig, kann spritzen und tropfen
  • hält manchmal nicht sehr lange

Was ist ein Kalkanstrich für Bäume?

Kalkfarbe wird auch als Kalkanstrich, Baumanstrich oder Weißanstrich bezeichnet und wird am häufigsten als Baumfarbe verwendet, da sie die Bäume vor Schädlingen und Krankheiten schützen kann. Sie kann aber auch für andere Pflanzen im Garten oder im Haus verwendet werden, da sie antimykotische und antibakterielle Eigenschaften besitzt.

Wie stellt man Kalkfarbe her?

Kalkfarbe lässt sich mit nur wenigen Zutaten ganz einfach selbst herstellen. Alles, was Sie brauchen, ist etwas gelöschter Kalk, Wasser und ein organisches Lösungsmittel wie Leinöl oder Terpentin. Mischen Sie die Zutaten einfach zusammen und lassen Sie sie dann einen Tag lang stehen, bevor sie abgeseiht und verwendet werden. Tragen Sie den Kalkanstrich dann einfach auf die gewünschte Stelle auf.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Kalkfarbe?

Kalkfarbe hat viele Vorteile, darunter ihre antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften. Sie kann auch dazu beitragen, Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Darüber hinaus schützt ein Weißanstrich oder Kalkanstrich Bäume vor Spannungsrissen durch Temperaturschwankungen im Winter.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Weißanstrich für Bäume?

Es gibt viele Vorteile, wenn Sie Kalkfarbe für Bäume verwenden. Kalkfarbe kann helfen, Bäume vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen und sie gesund zu erhalten. Außerdem ist Kalkfarbe sehr einfach herzustellen und relativ billig.

Was sind die Nachteile der Verwendung von Weißanstrich für Bäume?

Kalkfarbe hat ein paar Nachteile. Zum einen kann sie giftig sein, wenn sie verschluckt wird oder eingeatmet wird, und kann haut- und augenreizend wirken. Daher sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie sie in der Nähe von Kindern oder Tieren verwenden. Außerdem lässt sich Kalkfarbe nach dem Trocknen nur schwer wieder entfernen. Daher müssen Sie beim Auftragen der Farbe vorsichtig sein. Außerdem ist Kalkfarbe möglicherweise nicht für alle Pflanzen geeignet. Testen Sie immer zuerst eine kleine Fläche, bevor Sie die gesamte Pflanze damit bestreichen.

Wie trage ich einen Kalkanstrich auf Bäume auf?

Kalkfarbe lässt sich am besten mit einem Pinsel oder einer Rolle auftragen. Sie können aber auch einen Sprüher verwenden, wenn Sie dies bevorzugen. Tragen Sie die Farbe einfach auf die gewünschte Stelle auf und lassen Sie sie dann trocknen. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie die zweite Schicht auftragen, falls das gewünscht ist.

Wie lange ist Kalkfarbe haltbar?

Kalkfarbe kann bei richtiger Anwendung viele Jahre lang halten. Es ist jedoch immer ratsam, sich vor dem Auftragen der Farbe über die Anweisungen des Herstellers zu informieren.

Wie kann ich Kalkfarbe für Bäume verwenden, um sie vor Schädlingen zu schützen?

Kalkfarbe kann helfen, Bäume vor Schädlingen zu schützen. Darüber hinaus macht der Kalk in der Farbe den Baum weniger attraktiv für Schädlinge.

Wie oft sollte ich einen Kalkanstrich auftragen?

In der Regel sollten Sie alle zwei Jahre einen Kalkanstrich vornehmen. Dies kann jedoch je nach Baumart und Klima variieren. Informieren Sie sich immer über die Anweisungen des Herstellers, bevor Sie die Farbe auftragen.

Fazit

Kalkfarbe ist eine großartige Option für den Garten und schützt Bäume im Winter. Wenn Sie einen Kalkanstrich für Ihre Bäume oder Obstbäume verwenden möchten, sollten Sie unbedingt ein paar Dinge berücksichtigen, um die Gesundheit der Pflanzen nicht zu gefährden. Bei richtiger Anwendung kann Kalkfarbe ein großartiges Werkzeug im Arsenal eines Gärtners sein. Ein Weißanstrich ist eine großartige, preiswerte Alternative zu anderen Optionen auf dem Markt und kann genauso effektiv sein. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die richtige Art von Kalkfarbe kaufen, da einige Arten schädlicher sein können als andere. Stellen Sie sicher, dass Sie sich informieren und eine seriöse Quelle finden, bevor Sie ein Produkt für Ihren Garten kaufen. Wenn Sie Kalkfarbe für Ihre Pflanzen verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Sie das Produkt vor der Verwendung gründlich mischen. Tragen Sie den Weißanstrich gleichmäßig auf die Rinde des Baumes von ganz unten bis zu den Ansätzen der ersten Äste auf. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen. Wenn Sie diese einfachen Anweisungen befolgen, können Sie das Beste aus Ihrer Kalkfarbe herausholen und Ihre Bäume bei Minusgraden gesund erhalten.