Kräutersamen - zur Anzucht von eigenen Kräutern im Garten oder in Töpfen

Aktualisiert am: 19.01.2022

Kräutersamen eignen sich für die Anzucht von Küchenkräutern in Töpfen oder im Kräuterbeet. Wichtig ist dabei eine gute Qualität und Keimfähigkeit der Kräutersamen, damit einer üppigen Ernte von Petersilie, Thymian, Dill und anderen frischen, aromatischen Kräutern nichts im Wege steht.

Update vom 18.01.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Kräutersamen Testsieger* 2022

Kräuter Samen Set: 12 Sorten Premium Garten- und Küchenkräuter Samen Set für Küche u. Balkon – Petersilie Samen, Kräuter der Provence, Koriander Samen, Dill Samen – Kräutersamen Set – OwnGrown Kräuter

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kräutersamen Set mit 12 Kräutern,

Set aus leckeren und gesunden Küchenkräutern: Mit dem Kräuter Samen Set: 12 Sorten Premium Garten- und Küchenkräuter

lässt sich ein eigener Kräutergarten anlegen. Käufern gefällt besonders, dass alle gängigen und leckeren Küchenkräuter enthalten sind, und zwar sowohl einjährige als auch mehrjährige Kräuter.
Einjährig sind Kresse, Koriander, Basilikum, Bohnenkraut, Dill und Majoran. Mehrjährig sind Salbei, Schnittlauch, Rosmarin, Oregano, Thymian sowie Petersilie.
Bei den meisten Käufern war die Keimung der gelieferten Samen kein Problem. Wenn man sich an die jeweilige Anleitung zur Keimung und Aussaat auf den einzelnen Packungen richtet, wachsen die Kräuter schnell und ergeben eine gute Ernte, berichten mehrere Käufer.
Allerdings gab es einige Käufer, bei denen nicht alle Kräutersamen gut keimten. In manchen Fällen blieb sogar die Keimung ganz aus.
Die meisten Käufer hatten jedoch sowohl bei Anzucht als auch bei der Aufzucht und Ernte der Kräuter Erfolg. Auch die Auswahl der Kräutersamen im Kräuter Samen Set: 12 Sorten Premium Garten- und Küchenkräuter fanden die meisten Käufer gelungen und berichten, dass alle ihre Favoriten dabei sind.
Zudem wird die Verpackung häufig lobend erwähnt, die vielen Käufern gut gefällt und durch die sich das Kräuter Samen Set: 12 Sorten Premium Garten- und Küchenkräuter laut Kundenrezensionen auch gut als Geschenk eignet.

Vorteile:
  • 12 Sorten Kräutersamen
  • gute Mischung von ein- und mehrjährigen Kräutern
  • ansprechende Verpackung, auch als Geschenk geeignet
  • gutes Wachstum der Kräuter
Nachteile:
  • manchmal schlechte Keimfähigkeit
15er Kräuter Samen Set von Naturlie, 15 Sorten Küchenkräuter im Kräutersamen Set, Kräuterset und Gewürzsamen für Küche, Balkon, Garten oder Hochbeet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Das 15er Kräuter Samen Set von Naturlie

enthält insgesamt 15 verschiedene Sorten von aromatischen und schmackhaften Gewürzen: Basilikum, Oregano, Dill, Petersilie, Schnittlauch und Salbei. Dieses Kräutersamen-Set ist das Highlight in jedem Küchengarten. Es enthält alles, was Sie brauchen, um im Frühjahr wieder ein selbstgemachtes Pesto oder einen Kranz aus frischen Kräutern herzustellen. Zusätzlich zu den kulinarischen Kräutern können Sie auch einige Heilpflanzen pflanzen und anbauen. Katzenminze ist zum Beispiel sehr wirksam im Kampf gegen Erkältungen und Schmerzen. Im Gegensatz zu anderen Kräutersaatgut-Sets, die nur einzelne Sorten jedes Krauts oder nur ein paar verschiedene Arten enthalten, enthält dieses 15er-Pack eine große Auswahl an verschiedenen Samen aus unterschiedlichen Quellen. Dies macht die Geschmacksvielfalt noch größer und garantiert bessere Ergebnisse beim Anpflanzen. Diese Samen sind für die Verwendung als Lebensmittel zertifiziert.

Vorteile:
  • Die Vielfalt der verschiedenen Geschmacksrichtungen in dieser Packung ist einfach großartig. Sie ist ideal für alle, die gerne mit vielen Kräutern kochen oder ihre eigenen Naturheilmittel herstellen
  • Größe - 15 Kräutersamen reichen völlig aus, um auch große Gefäße zu bepflanzen. Sie können aber jederzeit mehr pflanzen, wenn Sie reichlich davon haben möchten
Nachteile:
  • Sie keimt nicht unbedingt auf einmal, aber mit der Zeit

Was sind Kräutersamen?

Kräutersamen sind kleine, widerstandsfähig und länglich oder zylindrisch geformt. Sie keimen sehr leicht und bringen oft eine große Anzahl von Setzlingen hervor. Sie wachsen schnell und können ihre reife Größe innerhalb weniger Wochen erreichen. Kräuter sind sehr vielseitig – sie können zum Kochen oder als Zierpflanze verwendet werden. Sie können sie im Haus, auf dem Balkon, in Blumenkästen, Töpfen und anderen Gefäßen anbauen. Es gibt auch Kräuter, die sich gut im Freiland machen.

Kräutersamen säen

Kräutersamen gehören zu den einfachsten Pflanzen, die Sie anbauen können. Sie brauchen sehr wenig Platz, sehr wenige Vorräte und nur eine kurze Zeitspanne. Viele Samen werden am besten direkt draußen im Garten oder auf Ihrer Fensterbank ausgesät. Je später manche Samen ausgesät werden, desto mehr Zeit brauchen sie zum Keimen. Einige Kräutersetzlinge, die klein bleiben, können Sie auch drinnen in Töpfen oder Schalen aussäen. Sie können sie dann in größere Töpfe verpflanzen oder in den Garten pflanzen.

Wie man Kräutersamen sät

  • Für die Keimung der meisten Kräutersamen benötigen Sie:
  • Anzuchtmischung (Sie können sie selbst herstellen, indem Sie Torfmoos, Perlit und Vermiculit mischen)
  • Samen (kaufen Sie für Kräuterpflanzen am besten biologisch angebaute Samen)
  • Einen Topf oder eine Schale mit Drainagelöchern im Boden
  • Feuchte, aber nicht nasse Erde

Außerdem brauchen Sie einen warmen Platz. Viele Kräuter mögen es in der prallen Sonne zu stehen, während andere etwas Schatten bevorzugen. Wenn Sie Ihre Kräuter im Freien anpflanzen möchten, sollten Sie nachsehen, wie viel Sonnenlicht sie benötigen.

Wenn Sie Ihre Kräuterpflanzen im Haus anbauen möchten, besorgen Sie sich große Töpfe oder Schalen. Stellen Sie den Topf oder die Schale auf eine ebene Fläche, die eine Temperatur zwischen 10-18 Grad Celsius misst. Achten Sie außerdem darauf, dass die Oberfläche während der Keimung nicht austrocknet.

Füllen Sie den Topf oder das Tablett bis etwa einen Zentimeter unter der Oberfläche mit Anzuchtmischung. So schaffen Sie genügend Platz für die Setzlinge, wenn sie zum Einpflanzen bereit sind. Fügen Sie Wasser hinzu, bis die Erde feucht, aber nicht klatschnass.

Säen Sie die Samen auf die Bodenoberfläche und bedecken Sie sie mit einer dünnen Schicht Anzuchtmischung. Das ist sehr wichtig! Sie verhindert, dass die Sämlinge austrocknen, bevor sie Zeit zum Keimen haben

Stellen Sie Ihren Topf oder Ihr Tablett an einen Ort, der viel Sonnenlicht erhält. Wenn Sie das nicht tun haben Sie eine warme, sonnige Fensterbank, verwenden Sie ein Wachstumslicht.

Die meisten Kräuter keimen innerhalb von 1-3 Wochen. Vielleicht möchten Sie die Anzuchtmischung mit Glas abdecken, bis die Sämlinge keimen. So wird sichergestellt, dass sie nicht austrocknen.

Wie pflanzt man Kräutersamen?

Die meisten Kräutersamen werden am besten direkt in einen Garten oder einen Behälter gesät. Andere müssen möglicherweise im Haus ausgesät und dann nach draußen verpflanzt werden. Auf der Packung finden Sie genaue Angaben zur Pflanztiefe und zum Abstand zwischen den Pflanzen.

Wenn Sie Ihren eigenen Kräutergarten anlegen möchten, können Sie aus vielen verschiedenen Sorten wählen, von denen die meisten gut in Kübeln wachsen. Die Kräuter die Kräuter, die Sie auswählen, brauchen die richtige Menge an Sonnenlicht, eine gute Drainage und einen fruchtbaren Boden.

Kräuter sind sehr robuste Pflanzen, die einiges aushalten können. Sie benötigen nicht viel Dünger, aber Sie können im Frühjahr Kompost hinzufügen, wenn Ihre Pflanzen blass oder kränklich aussehen. Gießen Sie, wenn der oberste Zentimeter des Bodens trocken ist, und hören Sie dann auf . Die meisten Kräuter mögen es, in Ruhe gelassen zu werden.

Kräuter sind tolle Geschenke und können bis zu einem Jahr halten. Achten Sie darauf, dass Sie sie ernten, bevor sie Samen ansetzen, denn dann beginnt die Pflanze auf natürliche Weise zu welken.

Wenn es an der Zeit ist, Samen zu sammeln, lassen Sie einige Ihrer Pflanzen oder Kräuterstängel blühen und trocknen Sie sie dann auf dem Stängel, bevor Sie sie abschneiden. Lagern Sie Ihre Samen bis zum Frühjahr an einem kühlen, trockenen Ort.

Die Samen sollten im Frühjahr vollständig ausgereift und pflanzfertig sein. An den meisten Orten können Sie die Samen zu dieser Jahreszeit im Freien aussäen. Achten Sie genau auf die ersten Anzeichen von Wachstum – wenn es draußen zu kalt oder zu nass ist, sollten Sie die Aussaat eventuell verschieben.

Wie lange dauert es bis meine Kräutersamen anfangen zu spriessen?

Das hängt von der jeweiligen Pflanze ab, aber die meisten Pflanzen brauchen 1-3 Wochen, um zu keimen. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Saatschalen oder Töpfe drinnen und warm genug aufbewahren sollten, damit die Samen keimen können.

Wie pflege ich meine Kräuter am besten?

Die meisten Kräuter mögen volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Sie brauchen auch sehr wenig Dünger, aber Sie können Ihrem Kräutergarten Kompost hinzufügen, wenn Ihre Pflanzen kränklich aussehen. Gießen Sie nur, wenn der oberste Zentimeter des Bodens trocken ist, und hören Sie dann auf. Das hört sich seltsam an, aber es funktioniert wirklich!

Lassen Sie Ihre Pflanzen am besten in Ruhe, während die die Kräuter wachsen. Ziehen Sie die Pflanzen erst dann an den Stängeln heraus, wenn sie blühen und Sie die Samen sammeln wollen – sonst stirbt die Pflanze einfach ab und Sie können nichts mehr ernten!

Wie bewahre ich Kräutersamen auf?

Lassen Sie Ihre Samen nach der Ernte am Stängel trocknen, bevor Sie sie vorsichtig abschneiden. Bewahren Sie die Samen in einem verschlossenen Glas oder Umschlag bis zum Frühjahr auf, wenn Sie sie wieder einpflanzen können!

Fazit

Sie können einen Kräutergarten anlegen, indem Sie Samen in einen Behälter oder direkt in die Erde pflanzen. Die Kräuter, für die Sie sich entscheiden, brauchen volle Sonne und gut durchlässigen Boden sowie wenig Dünger außer Kompost, wenn sie kränklich aussehen. Kräuter mögen es, wenn man sie in Ruhe lässt, während sie wachsen, ohne sie früh herauszuziehen, aber wenn es an der Zeit ist, Setzlinge zu sammeln, ernten Sie sie, bevor sie Samen bilden. Bewahren Sie die geernteten Samen bis zum Frühjahr in verschlossenen Gläsern oder Umschlägen auf und pflanzen Sie sie dann draußen aus!

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 19.01.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften:

: Das BIO Kräuter Samen Set - 14 Sorten Kräutersamen aus biologischem Anbau

ist sehr vielseitig. Viele dieser Kräuter gehören in die Küche, andere können auf dem Balkon oder im Garten angebaut werden. Aber alle haben eines gemeinsam: Sie sind eine wunderbare Zierde!

Vorteile:
  • Die meisten der Kräuter können Sie zum Kochen verwenden, aber einige sind nur als Zierde gedacht
  • Die Vielfalt der Samen, die Sie erhalten, ist einfach großartig. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass Ihnen mit diesem Kräutersamen-Set langweilig wird
Nachteile:
  • Es keimt nicht unbedingt alles auf einmal