Kunstrasen im Garten, pflegeleicht und cool

Aktualisiert am: 27.10.2021

Kunstrasen ist eine großartige Ergänzung für jeden Garten, die ihn viel ästhetischer aussehen lässt. Anstatt den Rasen in Ihrem Garten ständig zu bewässern, wenn es nicht regnet, können Sie einfach Kunstrasen verlegen, wo Sie ihn haben möchten. So sparen Sie bei den Gemeindegebühren, weil Sie nicht für die ständige Pflege dessen zahlen müssen, was Ihnen gefällt, und Sie können Kunstrasen verlegen, der weniger Pflege benötigt als echter Rasen, aber dennoch sehr realistisch aussieht und einfacher zu pflegen ist.

Kunstrasen gibt es in vielen verschiedenen Grüntönen und Farben, die Sie rund um Ihr Haus verwenden können, um Ihr Haus fantastisch aussehen zu lassen und gleichzeitig eine kosteneffiziente Option zu nutzen. Eine großartige Möglichkeit, Unkraut loszuwerden oder dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst entsteht.

Kunstrasen-Produkte für den Garten Testsieger* 2022

Steffensmeier Kunstrasen Kunststoffrasen Park Meterware | wasserdurchlässig für Balkon, Terrasse, Garten | UV-Garantie in Grün, Größe: 200x300 cm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Steffensmeier Kunstrasen Kunststoffrasen Park

Meterware | wasserdurchlässig für Balkon, Terrasse, Garten | UV-Garantie in Grün bieten Ihnen hochwertige Produkte aus einem ökologischen Material. Sie können Ihren smaragdgrünen Rasen das ganze Jahr über und sogar bei Nässe erhalten.
Der Kunstrasen ist für Terrassen und Einfahrten geeignet und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre im Haus. Für Balkone, Terrassen, Gärten, Dachflächen und andere Außenbereiche bietet Steffensmeier Grass das ganze Jahr über eine hervorragende Augenweide, die Sie leicht reinigen können.
Der Rasen ist dicht braun bis dunkelgrün, sieht fast realistisch aus – auch ohne üppige grüne Grashalme! Die Tatsache, dass das Gras vollständig aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird, hinterlässt nach der Verwendung keine giftigen Rückstände. Selbst unsere Kunden mit Haustieren sind von seinen Eigenschaften begeistert.
Für die Herstellung von Rasen werden ausschließlich 100% recycelte Synthetikfasern STAPHISOL® verwendet, die sorgfältig ausgewählt wurden, um dieses wunderbare Produkt für Ihren Garten herstellen zu können.

Vorteile:
  • Keine Rückstände und keine unangenehmen Gerüche
  • Sehr leicht zu reinigen: abspritzen oder abfegen, keine Reinigungsmittel erforderlich
  • Kann für Balkone und Terrassen sowie im Garten verwendet werden
  • UV- und witterungsbeständig fast überall (außer auf schattigen Dächern)
  • Sorgt für ein echtes Rasengefühl dank des Grases
Nachteile:
  • Für den Dauereinsatz im Freien wird eine wasserdichte Membran empfohlen
  • In den ersten 3-4 Wochen gibt es kein üppiges grünes Gras
  • Empfohlen für Temperaturen über 10 Grad Celsius
Kunstrasen Rasen-Teppich Meterware - CAMELLIA, 2,00m x 0,50m, Hochwertiger, UV-Beständiger, Wasserdurchlässiger Outdoor Bodenbelag für Balkon und Terrasse

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Kunstrasen Rasen-Teppich Meterware - CAMELLIA

von Primaflor 2,00m x 0,50m, Hochwertiger, UV-Beständiger, Wasserdurchlässiger Outdoor Bodenbelag für Balkon und Terrasse ist der ideale Bodenbelag für Balkone und Terrassen, denn er ist extrem widerstandsfähig gegenüber den Bedingungen im Freien.
Der schwimmende Teppich sieht aus wie natürlicher Rasen, ist weich zu begehen; aber im Gegensatz zu echtem Gras muss er nicht bewässert, gemäht oder gedüngt werden. Sie können diesen Kunstrasen ganz einfach mit einem Schlauch oder einem Hochdruckreiniger reinigen. Der Schmutz wird mit dem Wasser weggespült, das dann durch die Membran in das Entwässerungssystem Ihres Balkons oder Ihrer Terrasse abfließt. Das bedeutet, dass Sie sofort nach der Reinigung eine absolut saubere Oberfläche haben. Ein professioneller Hochdruckreiniger kann die Kunstrasenfasern beschädigen, wenn er bei der Reinigung zu viel Kraft aufwendet. Wir empfehlen die Verwendung eines sanften Hochdruckreinigers anstelle eines kräftigen Wasserstrahls aus einem Sprühgerät

Vorteile:
  • Unser Kunstrasenteppich ist resistent gegen UV-Strahlung, Hitze und Frost.
  • Wartungsfreie Oberfläche, die sich leicht mit einem Schlauch oder Hochdruckreiniger reinigen lässt
  • Bei Primaflor findet der gesamte Produktionsprozess in Deutschland statt; das garantiert höchste Qualität.
Nachteile:
  • Das Produkt kann nicht auf Oberflächen verwendet werden, die nicht einmal leicht geneigt sind.
  • Das Produkt ist nicht witterungsbeständig, wenn es nicht mit einer Primaflor-Filzmatte gestützt oder am Bodenbelag befestigt ist.
  • Sie sollten auch unsere Schutzabdeckung verwenden, wenn Sie Ihren Balkon oder Ihre Terrasse über die Wintermonate unbeaufsichtigt lassen
Premium Kunstrasen | Rasenteppich | Rollrasen | Kunststoffrasen | Garten-Rasen | Rasen für Balkon, Terrasse & Garten | viele Modelle | verschiedene Größen & Stärken (Riviera (Höhe: 14mm), 100x200 cm)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Premium Kunstrasen

von Floordirekt Rasenteppich | Rollrasen | Kunststoffrasen | Garten-Rasen | Rasen für Balkon, Terrasse & Garten | viele Modelle | verschiedene Größen & Stärken ist die beste Imitation von Naturrasen. Der Kunstrasen ist sehr langlebig und kann für Gärten, Balkone, Dächer usw. verwendet werden.
Der Kunstrasen ist aus 100% recycelbaren Materialien hergestellt! Floordirekt hat ein extrem hochwertiges Produkt zu einem wettbewerbsfähigen Preis hergestellt.
Kunstrasenhersteller versuchen ständig, ihre Produkte zu verbessern, um eine nachhaltigere Produktion mit geringeren Umweltauswirkungen zu erreichen, aber dann zahlt der Endverbraucher oft viel mehr dafür. Bei Floordirekt erhalten Sie eine hochwertige Reproduktion von Naturrasen, die tatsächlich in jeder Hinsicht wie echter Rasen aussieht, und das zu einem vernünftigen Preis.
Premium-Kunstrasen eignet sich für die intensive Nutzung in Wohn- oder Gewerbegebieten wie Spielplätze, Rasenflächen in öffentlichen Parks, Hotels, Fußballplätze usw. Der Kunstrasen wird auch oft als Gartenrasen oder Hinterhofrasen bezeichnet.

Vorteile:
  • Sehr einfach zu handhaben und zu installieren
  • Kein Bewässern, Mähen oder Düngen des Rasens
  • Langlebiger Rasen, der wie ein echter aussieht!
  • Keine Probleme mit Insekten auf Kunstrasen
  • Extrem schnelle Verlegung - keine Wartezeit für neue Triebe
Nachteile:
  • Kunstrasen ist nicht sehr gut für Haustiere geeignet.

Was ist Kunstrasen?

Kunstgras oder Kunstrasen ist eine Oberfläche aus synthetischen Fasern, die wie natürliches Gras aussieht. Er wird typischerweise in Arenen für Sportarten verwendet, die ursprünglich auf Rasen gespielt wurden oder werden. Heute nutzen viele Hausbesitzer und Geschäftsinhaber Kunstrasen als Alternative zu echtem Gras, da die Pflegekosten gering sind. Allerdings gibt es auch Kritik an den Umweltauswirkungen dieser künstlichen Grünflächen.

Wo wird Kunstrasen verwendet?

Die Verwendung von Kunstrasen in Gärten und Erholungsgebieten hat im Laufe der Jahre stark zugenommen, da er eine sehr gute Alternative zu echtem Rasen darstellt. Er kann Ihnen und Ihrem Haus große Vorteile bieten. Dieses Material ist sehr vielseitig, was bedeutet, dass es für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden kann. Da es im Laufe der Jahre immer beliebter geworden ist, verwenden immer mehr Menschen es in ihren Häusern und Unternehmen. Einer der häufigsten Einsatzorte für Kunstrasen sind große Grünflächen, wie Gärten, Erholungsgebiete und Spielplätze. Diese Art von Rasen ist perfekt für diese Orte, da er nur wenig Pflege benötigt und Sie gleichzeitig von einem hervorragenden Ergebnis profitieren.

Was ist der Vorteil von Kunstrasen?

Ein großer Vorteil dieser Art von Rasen ist, dass Sie sich keine Sorgen über lästige Insekten oder Unkraut machen müssen, die Ihnen den Spaß am Leben im Freien verderben können. Auch die Eltern können beruhigt sein, denn es gibt keine scharfen Klingen, an denen sich Kinder oder Haustiere verletzen könnten. Außerdem kann Kunstrasen jahrelangem Verschleiß standhalten. Das bedeutet, dass er nicht allzu oft ausgetauscht werden muss.

Was sind die Nachteile von Kunstrasen?

Abgesehen davon, dass er teuer ist, gibt es keine konkreten Nachteile von Kunstrasen, im Gegensatz zu den Umweltschäden, die Sie durch die Verwendung von echtem Gras verursachen könnten.

Der andere Punkt, der den Leuten vielleicht nicht gefällt, ist das Fehlen eines „natürlichen“ Gefühls und Geruchs (Sie werden wahrscheinlich Duftöle und Chemikalien kaufen und versprühen müssen, wenn Sie das wollen, aber seien Sie vorsichtig damit, da sie zur Luftverschmutzung beitragen können).

Wenn Sie ein Haustier haben, kann es sein, dass es das Aussehen und die Haptik von Kunstrasen auch nicht mag. Bei echtem Gras kann Ihr Haustier wenigstens darin wühlen, was ihm hilft, sich zu bewegen und sich vor Langeweile zu schützen.

Was sind die verschiedenen Arten von Kunstrasen?

Es gibt drei Grundtypen von Kunstrasen. Sie können zwischen einer Innen- und einer Außenvariante wählen. Die dritte Option ist ein grüner Teppich aus synthetischem Material, der nur für Dekorationszwecke und nicht für den täglichen Gebrauch gedacht ist.

Kunstrasen für den Außenbereich gibt es in zwei grundlegenden Ausführungen: getuftet und nicht getuftet. Nicht getuftetes Gras besteht aus Polyethylenhalmen, die an den Spitzen verschweißt sind, um ein Verheddern zu verhindern. Der andere Typ wird als getuftet bezeichnet, weil die Kunststoffhalme auf der Rückseite mit Garn verklebt sind, anstatt sie wie bei ungetuftetem Gras zusammenzuschweißen. Dies machtdas Gras teurer, aber es ist realistischer.

Kunstrasen für den Innenbereich wird traditionell getuftet, weil das Garn dafür sorgt, dass die Halme zusammenhalten.

Wie lange ist Kunstrasen haltbar?

Die Lebensdauer eines Kunstrasenprodukts durchschnittlicher Qualität für den Außenbereich liegt zwischen 10 und 15 Jahren. Für den Innenbereich können Sie mit etwa 5 Jahren rechnen, bevor er abgenutzt aussieht und ersetzt werden muss. Die Lebensdauer hängt davon ab, wie viel Sonne das Material abbekommt und welche Art von Pflege durchgeführt wurde (Reinigung, Mähen usw.). Kunstrasen hält in kälteren Regionen länger als in wärmeren.

Wenn Sie sich gut um Ihren Rasen kümmern, wird er jahrelang frisch und schön aussehen!

Wie hält man Kunstrasen sauber?

Die beste Methode, um Ihren Kunstrasen schön zu halten, ist die gleiche wie bei jedem anderen Teppich im Freien – entfernen Sie regelmäßig Blätter, Zweige, Eicheln und Steine mit der Hand oder einem Besen. Kunstrasen kann abgespritzt werden, aber verwenden Sie niemals heißes Wasser! Reinigungsmittel, die für Naturstein verwendet werden, können Ihren Rasen beschädigen, also vermeiden Sie diese. Die Reinigung sollte erst nach Abschluss der Bauarbeiten erfolgen. Wenn die Bauarbeiten verzögert oder auf halbem Wege abgebrochen wurden, besteht die Möglichkeit, dass sich Verunreinigungen in der Oberfläche festgesetzt haben. Bei längeren Verzögerungen zwischen den Bauphasen empfehlen wir, eine professionelle Reinigung durchführen zu lassen

Wie verlege ich Kunstrasen?

Sie können Kunstrasen auf einem Untergrund aus Sand und Steinen verlegen. Verwenden Sie für den Untergrund eine Rasenwalze, um sicherzustellen, dass es keine Lufteinschlüsse oder Bereiche gibt, die keinen Halt haben. Wenn Sie möchten, können Sie auch Landschaftsfilz als zusätzliche Barriere für die Sonne zwischen dem Kies und dem Landschaftsbaugewebe verwenden. Achten Sie darauf, dass das Gewebe mehr als doppelt so groß wie die Fläche ist, damit es sich nach dem Verlegen des Rasens richtig über den Garten legen kann. Achten Sie darauf, dass Sie keinen Schmutz oder Erde auf diesem Material verlegen, da dies den Kunstrasen im Freien unordentlich aussehen lässt und sein Aussehen nach kurzer Zeit beeinträchtigt.

Wenn Sie mit der Verlegung Ihres neuen Kunstrasens fertig sind, achten Sie darauf, dass Sie immer Ihren Rasen und die Fläche darunter sauber und frei von allen Gegenständen, die Flecken oder Markierungen auf Ihrem Kunstrasen hinterlassen könnten

Wie dick ist Kunstrasen im Freien?

Kunstrasen für den Außenbereich ist etwa einen halben Zoll dick. Das ist mehr als genug, um sicherzustellen, dass Sie eine feste Oberfläche haben, auf der Kinder, Haustiere oder schwere Geräte bequem laufen können. Außerdem ist er so leichter zu reinigen. Er ist sogar noch dicker, wenn Sie eine zusätzliche Polsterung für Haustiere oder Kinder wünschen, aber das hängt von Ihren persönlichen Vorlieben in Bezug auf Komfort und Widerstandsfähigkeit ab.

Sollte ich bei der Verlegung von Kunstrasen Klebstoff verwenden?

Nein. Die richtige Art, Kunstrasen zu verlegen, besteht darin, den Kunststoffrasen mit speziellen Heftklammern, die in den meisten Baumärkten oder bei Anbietern von Gartenbedarf erhältlich sind, auf den Unterboden zu tackern.

Sie sollten den Kunstrasen immer wässern und absaugen, bevor Sie ihn verlegen. Öle von Ihren Händen können Ihren neuen Rasen beschädigen. Wenn die Oberfläche des Kunstrasens vollständig getrocknet ist, legen Sie mit Klebeband oder Seil einen Mähstreifen an. Der Mähstreifen hilft Ihnen dabei, gleichmäßig zu mähen und unter dem Rasen verlegte Kabel oder Drähte nicht zu beschädigen

Was sollte ich beim Kauf von Kunstrasen beachten?

Beim Kauf von Kunstrasen gibt es mehrere Faktoren zu beachten. Dazu gehören die Kosten für die Verlegung, die Haltbarkeit, das Aussehen und die Pflege. Die Kosten hängen von der Größe der zu belegenden Fläche ab. Schauen Sie in den örtlichen Branchenverzeichnissen nach Kunstrasenanbietern in Ihrer Nähe, die möglicherweise ermäßigte Preise oder Empfehlungen für Installateure für größere Projekte anbieten. Überlegen Sie auch, wie lange Sie den Kunstrasen verlegt lassen wollen. Kunstrasen muss in der Regel nach 10-15 Jahren ausgetauscht werden. Achten Sie also darauf, dass die Ausgaben durch die erwarteten Einsparungen in diesem Zeitraum ausgeglichen werden.

Fazit

Kunstrasen wird zu einer beliebten und kostengünstigen Wahl für Haus- und Geschäftsbesitzer, die Geld für ihre Wasserrechnungen sparen oder ihr Haus attraktiver gestalten möchten.

Kunstrasen deckt viele Bereiche wie Gärten, Parkanlagen, Spielplätze usw. ab. Er ist eine ideale Option für alle, die grünen Rasen lieben, aber nicht zu viel Zeit und Geld für seine Pflege aufwenden möchten. Außerdem erfordert Kunstrasen weniger Pflege als echter Rasen, der sowohl zeitaufwendig als auch kostspielig sein kann, vor allem, wenn wir über die Kosten für die Bewässerung von echtem Rasen bei trockenem Wetter sprechen. Kunstrasen benötigt keine besondere Pflege wie Bewässerung und Mähen. Sie werden Ihren Rasen also nicht mit Unkrautvernichtungsmitteln und Pestiziden schädigen, die Ihren Haustieren und Kindern schaden könnten.