Leuchtsteine - bei Dunkelheit leuchtende, bunte Kiesel

Aktualisiert am: 28.04.2022

Leuchtsteine sind phosphoreszierende Steine, die Licht aufnehmen und bei Dunkelheit leuchten. Das macht einfarbige oder bunte Leuchtsteine zu einer ausgefallenen Deko. Zudem sind die nachtleuchtenden Steine auch bei Kindern sehr beliebt.

Update vom 28.04.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Leuchtsteine Testsieger* 2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Leuchtsteine, Kunstharz, für innen und außen geeignet, Inhalt: 200 Stück, Farbe: einfarbig blau oder bunte Mischung

Beliebt für Kindergeburtstage: Die Ulikey 200 Stück Leuchtsteine

bestehen aus Kunstharz, das phosphoreszierende Bestandteile enthält. Dadurch und auch wegen der bunten Farbe und manchmal vorhandenen, zum Teil auch scharfen Kanten sehen sie laut Meinung einiger Käufer eher künstlich aus.
Bei Nacht ist der Leuchteffekt sichtbar, den die Käufer sehr attraktiv und interessant, aber auch eher sanft und nicht sehr hell finden.
Allerdings leuchten die Steine laut Rezensionen nur dann wirklich zuverlässig, man sie intensiv auflädt. Das bedeutet, dass sie laut Hersteller 4 bis 8 Stunden lang in die direkte Sonne oder in die Nähe einer Lampe gelegt werden sollten, damit ein längerer Leuchteffekt sichtbar wird.
Für den Außenbereich und Garten sind die Ulikey 200 Stück Leuchtsteine geeignet, denn sie bestehen aus wetterfestem Kunstharz. Allerdings sollte man hier auf einen sonnigen Platz achten, da die Steine sonst nachts nicht leuchten. Generell sei der Leuchteffekt in Innenräumen besser sichtbar als draußen.
Bei Kindern kommen die Ulikey 200 Stück Leuchtsteine sehr gut an, berichten mehrere Käufer. Die Kids spielen gerne mit den Steinen, laden sie auf und erfreuen sich abends am Leuchten. Einige Nutzer verwendeten die Steine bei Kindergeburtstagen oder bei der Schatzsuche.

Vorteile:
  • sanftes Leuchten bei Dunkelheit
  • gefällt Kindern sehr gut
  • für Innen- und Außenbereich
  • wetterfestes Kunstharz
Nachteile:
  • leuchten nur nach intensivem Aufladen
  • eher künstliches Aussehen und manchmal scharfe Kanten

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Leuchtsteine, Kunstharz, für innen und außen geeignet, Inhalt: 100 Stück, Farbe: bunte Mischung

Nachtleuchtende Steine mit schöner Farbmischung: Die OUNONA 100 Stück Leuchtsteine

sind nachtleuchtende Steine, die tagsüber mit Sonnenlicht oder unter einer Lampe aufgeladen werden. Viele Käufer bestätigen, dass die Steine nachts gut leuchten.
Es gab jedoch mehrere Käufer, die berichten, dass selbst nach intensivem Aufladen in der Sonne nachts nur ein kurzes und in manchen Fällen gar kein Leuchten zu sehen war. Generell leuchten die hellen Farben stärker als die dunkleren OUNONA Leuchtsteine, so die Käufer.
Sehr gut eignen sich die Steine laut Rezensionen als Mitgebsel in Kindergeburtstagstüten oder für Kinder-Schatzkisten. Die Kinder waren danach sehr begeistert von den nachtleuchtenden Steinen.
Generell finden die Käufer die kleinen und leichten OUNONA 100 Stück Leuchtsteine perfekt für Kinder, die gerne mit den außergewöhnlichen bunten Kieseln spielen.

Vorteile:
  • vor allem die hellen Farben leuchten hell und gut
  • beliebt bei Kindern
  • für indoor und outdoor
  • wetterfestes Kunstharz
Nachteile:
  • dunklere Steine haben wenig Leuchtkraft
  • leuchteten bei einigen Käufern gar nicht

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Leuchtsteine, Kunstharz, für innen und außen geeignet, Inhalt: 200 Stück, Farbe: blau oder bunt

200 leuchtende Kiesel: Die Anyasen 200 Stücke Leuchtsteine

sind abgerundet, fühlen sich gut an und können entweder in der Farbe Blau oder als bunte Mischung ausgewählt werden.
Der Großteil der Käufer ist mit der Funktion der Anyasen 200 Stücke Leuchtsteine zufrieden. Die Leuchtsteine leuchten dezent, die meisten Nutzer sind mit der Leuchtkraft aber sehr zufrieden.
Vor allem beim Kindergeburtstag kamen die Anyasen 200 Stücke Leuchtsteine sehr gut an, berichten mehrere Käufer.
Allerdings sind manche Käufer weniger zufrieden: Trotz langem Aufladen unter Sonnenlicht oder Kunstlicht leuchteten bei einigen Nutzern die Steine nur kurz (rund 30 Minuten lang). Auch die Leuchtkraft fanden mehrere Käufer geringer als erhofft.

Vorteile:
  • abgerundete Steine
  • ungiftiges und wetterfestes Kunstharz
  • beliebt bei Kindern
  • dezentes Leuchten
Nachteile:
  • manchmal kurze Leuchtdauer trotz langem Aufladen
  • einigen Käufern ist die Leuchtkraft zu gering

Was sind Leuchtsteine?

Es sind künstliche Steine, die im Dunkeln leuchten. Sie werden manchmal auch als nachtleuchtende Steine oder Nachtlichtsteine bezeichnet. Sie strahlen ohne Elektrizität oder Stromzufuhr ein blaugrünes Licht aus und leuchtet nachts im Dunkeln .

Wie strahlen Leuchtsteine Licht aus?

Leuchtsteine bestehen meist aus Kunstharz und enthalten ein phosphoreszierenden, aber völlig ungiftiges Material. Wenn der Stein dem Sonnenlicht ausgesetzt wird, findet eine chemische Reaktion statt, die Licht erzeugt.

Wie verwende ich Leuchtsteine?

Legen Sie Ihre Leuchtsteine einfach tagsüber ein paar Stunden in die Sonne oder unter Kunstlicht, um den Ladevorgang abzuschließen. Nachts werden sie ein sanftes Leuchten abgeben.

Wie lange sind Leuchtsteine haltbar?

Sie bestehen meist aus widerstandsfähigem Harz und haben eine unbegrenzte Lebensdauer, wenn sie nach dem Gebrauch richtig im Dunkeln gelagert werden. Ihre Helligkeit wird jedoch mit der Zeit nachlassen.

Kann ich auf leuchtenden Steinen laufen?

Ja. Leuchtsteine sind robust und solide, so dass Sie sicher auf den Steinen laufen können, ohne dass sie brechen oder zerbrechen. Die Glühsteine hinterlassen keine Kratzer oder Spuren auf Ihrer Oberfläche, da sie keine schädlichen Chemikalien wie Blei oder Quecksilber enthalten.

Sind Leuchtsteine für Kinder zum Spielen geeignet?

Nein. Leuchtsteine stellen für kleine Kinder eine Erstickungsgefahr dar, da sie kleine Teile enthalten. Stellen Sie sicher, dass die Leuchtsteine außerhalb der Reichweite Ihres Kindes sind, wenn Sie sie nicht benutzen, um Verletzungen und Unfälle zu vermeiden. Bei älteren Kindern sind Leuchtsteine jedoch sehr beliebt und können unbedenklich eingesetzt werden.

Sind Leuchtsteine witterungsbeständig und winterfest?

Manche Leuchtsteine sind für den Außenbereich geeignet. Prüfen Sie vor der outdoor Verwendung jedoch erst die Informationen des Herstellers der nachtleuchtenden Steine.

Fazit

Leuchtsteine sind eine lustige und einfache Möglichkeit, Licht in Ihren Garten oder Außenbereich oder in Innenräume zu bringen. Diese Steine gibt es in einer Vielzahl von Farben und Größen, so dass Sie das perfekte Set für Ihre Bedürfnisse finden können. Sie können auch Startersets kaufen, die alles enthalten, was Sie für den Anfang brauchen. Sobald sie platziert sind, werden diese Steine jeder Umgebung einen Hauch von Magie verleihen. Leuchtsteine sind eine großartige Möglichkeit, Licht in Ihren Außenbereich zu bringen. Ganz gleich, ob Sie etwas Kleines und Dezentes oder eine große, auffällige Dekoration für Ihren Garten suchen, es gibt ein Set mit Glühsteinen, das perfekt zu Ihnen passt.

Wenn Sie Lichter suchen, die von weitem sichtbar sind, sind diese Steine wahrscheinlich nicht die beste Wahl. Wenn Sie sie jedoch in der Nähe von dunklen Räumen oder entlang von Wegen platzieren möchten, sind sie ein wunderbarer Akzent. Sie können sie auch an dunklen oder bewölkten Tagen verwenden, um Gästen den Weg zu Ihrer Haustür oder zu Partys im Freien zu weisen. In Kombination mit anderen Dekorationen sind Glühsteine eine wunderbare Ergänzung, die Sie nicht verpassen dürfen.