Lichterketten mit Batterie - dekorative Beleuchtung ohne Kabel

Aktualisiert am: 29.06.2022

Kurz & Knapp

  • Lichterketten mit Batterie aus Kunststoff sind besonders langlebig.

  • Lichterketten mit Batterie mit Metallelementen neigen zum Rosten.

  • Batteriebetriebene Lichterketten eignen sich am besten für den Einsatz im Freien.

Update vom 17.02.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Lichterketten mit Batterie Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: zwei Lichterketten mit Batterie, Länge: je 6 Meter, 50 LED je Lichterkette, 8 Leuchtmodi, Timer, wasserdicht (IP65), für den Außenbereich geeignet

Festliche Lichterdekoration für den Außenbereich: Die 50er LED Outdoor Lichterkette (2er Set)

wird mit 3 AA-Batterien betrieben, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Das Set besteht aus zwei separaten Lichterketten mit Batterie, die beide jeweils eine Länge von sechs Metern haben.
An der 50er LED Outdoor Lichterkette (2er Set) können acht verschiedene Beleuchtungsmodi eingestellt werden, beispielsweise schnelles oder langsames Ein- und Ausblenden, Blinken oder Dauerlicht. Mit dem Timer lässt sich ein regelmäßiger Wechsel zwischen 6 Stunden Beleuchtung und 18 Stunden Pause einstellen.
Die Lichtfarbe ist warmweiß, was das Licht, so berichten Käufer, zur geeigneten Deko für festliche Anlässe wie Weihnachten macht.
Für den Außenbereich ist die Lichterkette mit Batterie gut geeignet. Sie ist wasserdicht mit Schutzart IP65, was auch einen dauerhaften Einsatz im Freien und im Garten ermöglicht. In jedem Fall sollte jedoch das Batteriefach vor Regen und Nässe geschützt werden.
Das Batteriefach sei stabil und schließt gut, berichten Käufer. Die 50er LED Outdoor Lichterkette (2er Set) sei zudem gut gefertigt, wetterfest und leuchtet zuverlässig. Allerdings war die Lichterkette, vor allem bei der Nutzung im Außenbereich, bei manchen Käufern nicht sehr langlebig.
Einigen Käufern ist das Licht der Lichterketten nicht hell genug, während andere Käufer gerade dieses sanfte Leuchten gut finden.

Vorteile:
  • für den Außenbereich geeignet (IP65)
  • 8 Beleuchtungsmodi + Timer
  • warmweißes, festlich wirkendes Licht
  • sanftes Leuchten mit weniger Helligkeit
Nachteile:
  • bei Verwendung im Außenbereich manchmal nicht sehr langlebig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Lichterkette mit Batterie, Länge: 10 m, mit 80 mehrfarbigen Leuchtkugeln, Durchmesser Leuchtkugel: 1,9 cm, Schutzart IP44, Timer, 8 Leuchtmodi, Fernbedienung

Attraktive und außergewöhnliche Lichterkette: Die 80 LEDs Globe Lichterkette 10 Meter

ist eine attraktive Beleuchtungsmöglichkeit. Sie verfügt über eine Vielzahl von kleinen, knapp 2 cm großen Leuchtkugeln, die in den Farben Rot, Grün, Blau und Gelb leuchten und die Farbe wechseln können.
Die Batterie-Lichterkette ist insgesamt 10 Meter lang. Der Abstand zwischen den einzelnen LED-Kugeln beträgt je 12,5 cm.
Mit dem integrierten Timer lässt sich die Beleuchtung für die Dauer von 6 Stunden starten. Sie schaltet anschließend für 18 Stunden ab und danach wieder für 6 Stunden ein.
Die Kugeln bestehen aus mattem Kunststoff, was laut Käuferberichten eine sehr schöne Farbwirkung ergibt und die LED-Lichter wie kleine, klassische Glühbirnen wirken lässt. Durch acht verschiedene Leuchtmodi lässt sich die Beleuchtung variieren, beispielsweise in Form von Dauerlicht, Blinken oder langsamen Farbänderungen.
Die Lichterkette wird mit drei AA-Batterien betrieben, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Sie eignet sich für den Innenbereich, kann aufgrund der Schutzart IP44 (wasserdicht) aber auch im Außenbereich betrieben werden.
Dabei sollte das Batteriefach aber vor Nässe geschützt werden. Einige Käufer berichten, dass auch die Lichterkette selbst vor direkter Nässe und Regen geschützt werden sollte, da sie sonst Roststellen bekommen kann. Im geschützten Außenbereich, beispielsweise auf dem überdachten Balkon oder unter einem Pavillonzelt, haben Käufer sehr gute Erfahrungen gemacht.
Die Lichtstärke sei eher gering, berichten einige Käufer. Das ergibt ein unaufdringliches, dezentes Licht, eignet sich jedoch weniger für Käufer, die eine helle, stark leuchtende Lichterkette mit Batterie sucht.

Vorteile:
  • 80 leuchtende LED-Kugeln
  • attraktives Aussehen
  • acht Leuchtmodi und Farbwechsel
  • inklusive Timer und Ferbedienung
  • unaufdringliches, weniger helles Licht
Nachteile:
  • bei Betrieb im ungeschützten Außenbereich weniger langlebig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Lichterkette mit Batterie, Länge: 5 m, Lichtfarbe: warmweiß oder kaltweiß wählbar, Schutzart: IP65, dimmbar, Timer, 8 Leuchtmodi, mit Fernbedienung, Batterien: 3 x AA

Dimmbare kleine Leuchtkugeln: Die leuchtenden Kunststoff-Kugeln der Lichterkette LED 5 Meter

sind so gefertigt, dass sie wirken, als bestünden sie aus Kristall. Dadurch, so berichten Käufer, erhält die Lichterkette ein ganz besonderes, attraktives Aussehen. Allerdings merken mehrere Käufer an, dass die Kugeln auf den Produktbildern größer wirken, mit 1,8 cm Durchmesser allerdings eher klein sind.
50 LED-Lämpchen sorgen für ein ausreichend helles Licht für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten im Garten, zu Weihnachten oder in Innenräumen. Allerdings kam es beim Einsatz im Außenbereich bei einigen Käufern durch Regen zum Anrosten der Metallverbindungen.
Dafür loben mehrere Käufer die Qualität der Leuchtkugeln, die sehr wasserdicht sind. Hier bildet sich auch bei Kontakt mit Wasser weder Kondenswasser noch kam es zu Ausfällen bei den LEDs.
Gut gefällt vielen Käufern außerdem auch, dass das Licht dimmbar ist und dadurch immer passend eingestellt werden kann. Die Fernbedienung funktionierte bei den meisten Käufern gut, hat aber eine nicht allzu große Reichweite.

Vorteile:
  • für drinnen und draußen geeignet (IP65)
  • attraktive Leuchtkugeln
  • gute Leuchtkraft
  • Licht dimmbar
  • mit Timer, verschiedenen Lichtmodi + Fernbedienung
Nachteile:
  • kann durch Regen rosten
  • Kugeln kleiner, als sie auf den Produktbildern wirken

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Lichterkette mit Batterie kaufen – den Garten in ein gemütliches Licht tauchen

Lichterketten mit Batterie sind nicht nur in der Weihnachtszeit eine optische Bereicherung für den Garten. Auch in den Sommermonaten verströmen Lichterketten mit Batterie eine gemütliche Atmosphäre. Sie bringen ein Gefühl von Urlaub in den Garten oder auf die Terrasse. 

An lauen Sommerabenden und bei Grill- oder Gartenfesten verbreiten sie ein schönes Licht und machen sich besonders im Sitzbereich sehr gut.

Lichterketten mit Batteriebetrieb für draußen sind wasserfest und flexibel. Daher können sie überall im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon aufgehängt werden.

Als Stilmittel sind Lichterketten in der Gartengestaltung sehr beliebt. Gleichgültig, ob als Girlande zwischen zwei Punkten gespannt oder in der Kombination mit anderen Dekoelementen, etwa einem Gesteck oder einer Stalllaterne, Garten-Lichterketten fügen sich harmonisch in die Gestaltung ein.

Dabei machen sich Lichterketten mit Batterie für draußen am Boden genauso gut wie in höheren Bereichen. Da Lichterketten sehr leicht sind, benötigen sie keine extra Aufhängung. Sie können an so gut wie jedem Material befestigt werden. 

Vielfach genügen schon dünne Haken, kleine Nägel oder Schrauben, um das geringe Gewicht zu halten. Auch bereits vorhandene Strukturen wie Bäume, Sträucher, Zäune oder das Gestänge einer Schaukel eigenen sich hervorragend als Standort für eine Lichterkette mit Batterie.

Lichterketten mit Batterie für den Garten sind wetterfest

Als Material für die Lichterkette mit Batterie für den Außenbereich eignet sich Kunststoff am besten. Die verwendeten Kunststoffe sind wetterfest. Darüber hinaus sind sie wasserdicht und beständig gegen Sonnen- und UV-Licht.

Der Grad der Wasserdichtigkeit eines Produkts wird anhand der IP-Schutzart, der sogenannten International Protection Norm, eingestuft. Je höher der IP-Wert ist, desto wasserfester ist die Lichterkette. 

Ab der Schutzart IP44 gilt eine Lichterkette mit Batterie als wasserfest genug, um sich für die Verwendung im Außenbereich zu eignen. Maßgeblich ist bei vollständiger Darstellung des IP-Nummer die zweite Zahl. 

Vollständig wasserdicht sind hingegen nur Batterie-Lichterketten mit der Schutzart IP68. Der genaue IP-Wert einer Lichterkette findet sich in den Angaben des Herstellers.

Das Gehäuse, in dem die Batterien untergebracht sind, besteht in der Regel ebenfalls aus Kunststoff und ist so verarbeitet, dass auch in den Bereich, der sich zum Einlegen der Batterien öffnen lässt, keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Sofern eine Lichterkette über Elemente aus Metall verfügt, besteht die Gefahr, dass diese Bereiche rosten können.

Lichterketten mit Batterie für draußen eignen sich auch für die Verwendung im Innenbereich.

Lichterketten mit Batterie sind flexibel

Lichterketten mit Batterie sind im Gegensatz zu Varianten mit Netzbetrieb flexibel und können überall im Garten, der Terrasse oder dem Balkon platziert werden. Ein Stromanschluss oder eine Steckdose ist nicht notwendig. 

Das Gehäuse für die Batterien ist bei den meisten Modellen klein und dezent und lässt sich leicht verstecken, sodass das optische Bild nicht beeinträchtigt wird.

Lichterketten mit Batteriebetrieb gibt es in unterschiedlichen Längen und einer entsprechend variierenden Anzahl an Lichtern. Während kleine Lichterketten dezent wirken, eignen sich lange Modelle mit vielen Lichtern besonders gut für große Flächen wie Bäume, Büsche oder Pergolas.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

LED-Leuchtmittel eignen sich gut für Lichterketten

Lichterketten mit Batterie arbeiten zu einem großen Teil mit LED-Leuchtmitteln. Diese Art des Leuchtmittels hat den Vorteil, besonders sparsam im Verbrauch zu sein und eine lange Betriebsdauer zu besitzen. 

Darüber hinaus können LED-Leuchtmittel kreativ eingesetzt werden. Bei vielen Modellen lassen sich die Lichtintensität und -Farbe einstellen. Mittels einer Fernbedienung kann die Farbe des Lichts in einem Spektrum von Rot, Gelb, Grün und Blau eingestellt werden, wobei Abstufungen zwischen den einzelnen Farbbereichen möglich sind.

Dank des Dimmers kann die Intensität des Lichts je nach Bedarf eingestellt werden. Die Regulation ist ebenfalls über eine Fernbedienung möglich, kann jedoch vielfach auch an der Lichterkette direkt eingestellt werden.

Auch weitere Funktionen wie Blinken oder ein automatischer Farbwechsel sind möglich. 

Optik und Form der Leuchtmittel fallen je nach Modell unterschiedlich aus. Neben filigranen Lämpchen gibt es auch große Kugeln oder Kombinationen aus Leuchtmitteln mit unterschiedlicher Größe oder Farbe.

Lichterketten mit Batterie sind leicht zu installieren

Die Installation einer Lichterkette mit Batterie ist einfach und dauert nur wenige Minuten:

  • Im ersten Schritt gilt es, die Batterien in die entsprechende Vorrichtung einzufügen. Welche Batteriegröße für eine Lichterkette geeignet ist, hängt vom jeweiligen Modell ab. Genaue Angaben finden sich in den Angaben des Herstellers.
  • Als Nächstes ist es wichtig, den geeigneten Standort für die Lichterkette mit Batterie zu finden. Im Prinzip ist dafür jede Stelle im Garten oder am Haus geeignet. Besonders beliebt sind Bereiche unterhalb von Überhängen eines Dachs, Sitzgruppen auf der Terrasse oder im Garten und die Umrandung eines Balkons.
  • Das Gehäuse, in dem die Batterien untergebracht sind, ist optisch wenig ansprechend und kann leicht so platziert werden, dass es nicht zu sehen ist oder nur bei genauem Hinsehen auffällt und das Bild nicht stört.
  • Im letzten Schritt gilt es, die Lichterkette mit Batterie nach den eigenen Bedürfnissen einzustellen. Die meisten Modelle verfügen über einen Timer, mit dem sich die Betriebszeit der Lichterkette einstellen lässt. Die Lichterkette schaltet sich entsprechend den Einstellungen automatisch ein und aus.

Lichterketten mit Batterie im Garten sind pflegeleicht

Lichterketten mit Batterie benötigen nicht viel Pflege. Das Material ist schmutzabweisend und robust. Bei der Verwendung im Außenbereich entstehen allerdings witterungsbedingt Verschmutzungen wie Staub oder Ablagerungen von Spritzwasser. Die notwendige Reinigung, um eine ansprechende Optik der Lichterkette zu erhalten, lässt sich in den meisten Fällen mit einem feuchten Tuch durchführen. 

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.