Niedriglehner Auflagen - bequeme Polster für Gartenstühle

Aktualisiert am: 29.04.2022

Niedriglehner Auflagen sind Sitzkissen mit Rückenpolster, die sich für Gartenstühle mit normalhoher Rückenlehne eignen. Wichtig ist dabei nicht nur dass die Niedriglehner Auflagen farblich und von der der Größe perfekt zu Ihrem Gartenstuhl passen, sondern auch dass sie bequem und pflegeleicht sind.

Update vom 29.04.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Niedriglehner Auflagen Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Auflagen für Niedriglehner Gartenstühle, 103 x 50 cm, entspricht Öko-Tex Standard 100, Polyester-Bezug mit Polsterkern, einzeln / 2er / 4er / 6er / 8er-Set, verschiedene Muster

Sehr guter Sitzkomfort: Die Homeoutfit24 Sun Garden Gartenstuhl-Auflage

hat eine Breite von 50 cm und eine Gesamtlänge von 103 cm, wobei 58 cm auf die Lehne und 45 cm auf die Sitzfläche entfallen. Einzelne Käufer berichten, dass die angegebene Dicke der Polster jedoch nicht den Herstellerangaben von 8 cm entspricht, sondern deutlich geringer sei.
Allerdings sind die meisten Käufer mit der Polsterung sehr zufrieden und berichten, dass die Angabe von 8 cm gut stimmt, sodass hier wohl nur einzelne Chargen oder Käufer betroffen waren. Die Homeoutfit24 Sun Garden Gartenstuhl-Auflage sei bequem und man hat darauf ein gutes Sitzgefühl, berichten die Nutzer.
Die Qualität und Verarbeitung der Polster wird als sehr gut beurteilt. Auch die Farbgebung gefällt vielen Käufern sehr gut.

Vorteile:
  • attraktive Farben und Muster wählbar
  • bequemer Sitzkomfort
  • angenehme Polsterung
  • gute Verarbeitung
  • entspricht Öko-Tex Standard 100 (schadstofffrei)
Nachteile:
  • Polster manchmal weniger dick als vom Hersteller angegeben

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Auflagen für Niedriglehner Gartenstühle, 100 x 50 cm, entspricht Öko-Tex Standard 100, aus Baumwolle und Polyester, einzeln / 4er-Set / 6er-Set, verschiedene Muster

Bequem und gut zu befestigen: Die Beautissu Relax Niedriglehner Auflagen

sind laut Kundenrezensionen gut verarbeitet. Das Sitzpolster sei bequem, berichtet der Großteil der Käufer, und das Rückenpolster lässt sich mit einem Band sehr gut an der Rückenlehne der Gartenstühle befestigen.
Allerdings gibt es einzelne Käufer, denen die Gartenstuhl-Auflage insgesamt zu dünn ist und die sich ein dickeres Polster gewünscht hätten. Die meisten Käufer jedoch finden die Beautissu Relax Niedriglehner Auflagen ausreichend dick und auch sehr bequem.
Außerdem kommen auch die ungewöhnlichen Muster der Beautissu Relax Niedriglehner Auflagen gut bei den Käufer an. Der Stoff aus Baumwolle und die Polyester Füllung entsprechen zudem dem Öko-Tex 100 Standard und somit frei von Schadstoffen, was ein gutes und sicheres Gefühl beim Sitzen auf den Sitzpolstern gibt, so die Käufer.

Vorteile:
  • entspricht Öko-Tex Standard 100 (schadstofffrei)
  • Rückenpolster lässt sich gut und nachhaltig befestigen
  • bequem gepolstert
  • attraktive Muster
Nachteile:
  • Auflage ist einzelnen Käufern zu dünn

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Auflagen für Niedriglehner Gartenstühle, 98 x 49 cm, entspricht Öko-Tex Standard 100, Bezugstoff: 80% Polyester / 20% Baumwolle, Füllung: 100% Polyester, einzeln / 2er- / 4er-Set , verschiedene Muster

Sehr gut zu befestigen: Die DILUMA Niedriglehner Auflage Naxos für Gartenstühle

finden die Käufer bequem und gut gepolstert. Besonders gut wird auch die Befestigungsmöglichkeit beurteilt.
Durch die Haltebänder lässt sich die DILUMA Niedriglehner Auflage Naxos auf verschiedenen Niedriglehner Gartenstühlen sehr gut befestigen. Auch der Halt der Stuhlauflage sei sehr gut.
Auch die Farben der DILUMA Niedriglehner Auflage Naxos für Gartenstühle werden von den Käufern als optisch ansprechend beurteilt.
Schade finden einige Käufer allerdings, dass die Auflagen nach einiger Zeit weniger bequem werden. Das Polster sei nämlich schnell durchgesessen.
Auch kleine Näh- oder Webfehler kommen laut Kundenrezensionen manchmal vor. Der Großteil der Käufer ist mit der Qualität aber sehr zufrieden.

Vorteile:
  • optisch ansprechende Farben und Muster
  • gute Befestigung am Gartenstuhl
  • bequem und gut gepolstert
  • entspricht Öko-Tex Standard 100 (schadstofffrei)
Nachteile:
  • Polsterung schnell durchgesessen
  • manchmal kleine Näh- oder Webfehler

Wofür verwende ich Niedriglehner Auflagen?

Wenn Sie zum Beispiel lange im Garten oder auf der Terrasse sitzen, sollten Sie auf Ihren Rücken achten. Hier kommen diese niedrigen Sitzkissen ins Spiel. Dank ihres ergonomischen Designs und ihrer weichen Struktur können Sie es sich gut gehen lassen und bleiben dabei bequem. Sie sind auch perfekt für Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden.

Natürlich sind die Niedriglehner Auflagen für alle normalhohnen Gartenstühle geeignet, jedoch nicht für die Hochlehner mit extra langer Lehne oder Nackenstütze. Ob Sie einen leichten Stuhl, einen Sessel oder eine Bank bevorzugen, es gibt immer etwas für Sie. Und wenn Sie mit Ihrem Partner oder einem Freund zusammensitzen möchten, gibt es auch größere Modelle der Niedriglehner Auflagen, die zusätzlichen Komfort bieten. Neben der Verwendung im Freien eignen sich diese Kissen auch hervorragend für Balkone, Terrassen und Innenhöfe. Dank der vielen schönen Designs können Sie sie perfekt mit Ihren Möbeln kombinieren.

Zusätzlich zu den niedrigen Rückenkissen gibt es auch hohe Sitzkissen in verschiedenen Ausführungen. Meist bestehen Niedriglehner Auflagen aus beidem: dem Sitzkissen und dem Rückenpolster. Diese Kissen werden meist auf Gartenstühlen oder Bänken verwendet, die eine mindestens 50 Zentimeter hohe Rückenlehne haben. Neben dem Stuhl sehen sie auch neben einem Tisch sehr gut aus.

Wie passt eine Niedriglehner Auflage in meine Einrichtung?

Mit einer Niedriglehner Auflage, deren Polster farblich passen, können Sie Ihre Gartenmöbel perfekt ergänzen. So werden Gartenstühle noch attraktiver und sehen wieder wie neu aus.

Woraus bestehen Gartenstuhl Auflagen?

Kissen für niedrige Rückenlehnen sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Das gängigste Material ist Polyester, insbesondere für die Füllung. Diese Art von Material fühlt sich angenehm an und macht es sehr bequem, so lange wie möglich zu sitzen oder zu liegen. Sie können auch Auflagen für Niedriglehner-Gartenestühle finden, die einen Schaumstoffkern haben.

Wie lindert eine Niedriglehner Auflage Schmerzen?

Wenn Sie lange sitzen, sind es vor allem Ihre Gesäßmuskeln, die die Hauptlast tragen. Wenn Sie nach längerem Sitzen Schmerzen in den Hüften, im Gesäß oder in den Oberschenkeln haben, kann das aber auch an einer schlechten Sitzhaltung oder einem ergonomisch ungünstig geformten Gartenstuhl liegen. Um diese Beschwerden zu vermeiden, kann manchmal eine bequem gepolterte Niedriglehner Auflage helfen. Das sorgt dafür, dass die richtigen Muskeln belastet werden und verhindert gleichzeitig, dass sich Ihr Rücken zu sehr krümmt.

Welche Höhe ist die beste für mich?

Wenn Sie mit einer optimalen Haltung sitzen möchten, wählen Sie ein niedriges Stuhlkissen oder Gartenkissen; Sie sollten auf jeden Fall etwas dagegen tun, bevor die Schmerzen zu schlimm werden. Wenn das der Fall ist, sollten Sie eine gut gepolsterte Sitzauflage nutzen. Dank der hohen Füllkraft und des komfortablen Schaumstoffkerns können diese Kissen Ihren Rücken und Ihre Wirbelsäule optimal stützen. Sie können vom ersten Moment an bequem auf ihnen sitzen.

Kann ich Sitzkissen auch im Freien verwenden?

Ja, Sie können auch Sitzkissen im Freien verwenden! Wenn Ihr Gartenstuhl eine niedrige bis mittelhohe Rückenlehne oder Armlehnen hat, sollten Sie sich unbedingt für Niedriglehner Auflagen entscheiden. Das reicht aus, damit Sie es den ganzen Tag über bequem haben. Der Outdoor-Bezug aus 100 Prozent Polyester ist sowohl widerstandsfähig als auch pflegeleicht und es ist resistent gegen UV-Strahlen. Dadurch sind Gartenstuhl-Auflagen für Niedriglehner zwar wetterfest, sollten bei Regen aber immer abgenommen und regensicher gelagert werden. Alternativ können Stühle und Auflagen mit einer wasserdichten Abdeckung geschützt werden.

Wie haltbar sind Sitzkissen und Gartenstuhl Auflagen?

Gartenstuhl-Auflagen für Niedriglehner und auch für Hochlehner können sehr lange halten und sind daher definitiv eine Investition. Neben der Verwendung von hochwertigen Materialien ist auch die richtige Pflege wichtig.

Im Allgemeinen sollten Stuhlauflagen mindestens einmal pro Woche gereinigt werden, wenn Sie sie im Freien verwendet haben. Wenn das der Fall ist, reicht Ausklopfen meist aus. Wenn das Polster mehr Schmutz und Schlamm als üblich ausgesetzt war, reinigen Sie es am besten mit einem feuchten Tuch. Um zu verhindern, dass der Schaumstoff seine Füllkraft oder Form verliert, sollten Sie Sitzkissen niemals in direktem Sonnenlicht trocknen.

Verwenden Sie für Ihre Gartensitzkissen nur Reinigungsmittel, die für Outdoor-Polster geeignet sind. Die meisten die Hersteller empfehlen die Verwendung einer verdünnten Reinigungslösung aus Wasser und einer neutralen Seife, die mit einem weichen Schwamm aufgetragen wird.

Nach dieser gründlichen Reinigung sollten Sie das Gartenkissen an der frischen Luft vollständig trocknen lassen, bevor Sie es weglegen. Verwenden Sie bei Bedarf ein sauberes Tuch oder Papiertücher, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Gibt es mögliche Nachteile?

Wie bei den meisten Gartenmöbeln ist es wichtig, dass Sie trotzdem auf Ihren Rücken achten. Wenn ein Gartenstuhl trotz Verwendung einer gepolsterten Niedriglehner Auflage nicht bequem ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, den Gartenstuhl ganz auszutauschen.

Wie oft muss ich Gartenstuhl-Auflagen waschen?

Wenn Sie die Auflagen häufig auf Gartenstühlen im Freien verwenden, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, sie mindestens einmal pro Woche auszuklopfen. Zusätzlich wischen Sie Schmutz und Schlamm nach jedem Gebrauch ab.

In den meisten Fällen können Sie die Niedriglehner Auflagen und andere Polster für Gartenmöbel im Schonwaschgang der Maschine waschen. Für optimale Reinigungsergebnisse verwenden Sie immer eine milde Waschlösung und einen weichen Schwamm. Achten Sie immer darauf, die Kissen gut auszuspülen, da Reinigungsmittel den Schaumstoffkern Ihres Gartensitzkissens beschädigen können.

Außerdem sollten Sie Ihre Gartensitzkissen im Freien an der Luft trocknen oder bei Zimmertemperatur auf einem Wäscheständer trocknen.

Wie lagere ich Niedriglehner Auflagen?

Am besten bewahren Sie Ihre Sitzkissen entweder aufrecht oder flach auf. Das Material kann sich verformen, wenn Sie sie über längere Zeit zusammengedrückt aufbewahren.

Damit Ihre Gartenmöbel nicht verstauben, sollten Sie die Auflagen in einen atmungsaktiven Aufbewahrungsbeutel packen. So sind sie auch vor Sonnenlicht und Witterung geschützt.

Wie kann ich meine Sitzkissen am besten transportieren?

Sie können Ihre Sitzkissen für den Winter auch in einer Aufbewahrungstasche aufbewahren. Auf diese Weise wissen Sie, dass sie trocken und sauber sind, wenn Sie sie im nächsten Frühjahr wieder herausholen. Wenn Sie große Auflagen für Gartenmöbel haben, kann es hilfreich sein, zwei separate Transportmöglichkeiten zu haben.

Fazit

Stuhl-Auflagen für niedrige Rückenlehnen sind ein unverzichtbares Zubehör für den Außenbereich. Niedriglehner Auflagen können sehr lange halten, sie sind also definitiv eine Investition. Neben der Verwendung hochwertiger Materialien ist auch die richtige Pflege wichtig. Sitzkissen sollten regelmäßig gewaschen werden, wenn sie im Freien verwendet werden. Nach der Reinigung lassen Sie das Gartensitzkissen an der frischen Luft vollständig trocknen, bevor Sie es weglegen. Verwenden Sie beim Waschen außerdem für Gartenmöbel geeignete Reinigungsmittel und weiche Schwämme.

Wir empfehlen die Verwendung von Auflagen für Gartenmöbel auf Sofas, Stühlen, Outdoor-Sofas und Chaiselounges. Um Ihre Gartenmöbel vor schlechtem Wetter oder Schmutz zu schützen, verwenden Sie wasserdichte Abdeckungen für Ihre Terrassenmöbel. Wenn Sie Ihren Garten noch komfortabler gestalten möchten, sollten Sie sich auch die Outdoor-Überwürfe ansehen, die an windigen Tagen für mehr Wärme sorgen!