Der Obstpflücker – für eine einfache Ernte

Aktualisiert am:

Wer stolzer Besitzer von Obstbäumen in seinem heimischen Garten ist, der kennt das alljährliche Ritual des Obstpflückens nur zur gut. Die im unteren Bereich des Baumes befindlichen Früchte sind in der Regel leicht erreichbar. Ganz anders verhält es sich jedoch mit dem höher gelegenen Obst. Hier ist der Obstpflücker das Gerät, das die Ernte vereinfacht.

Obstpflücker Testsieger 2020:

WOLF-Garten multi-star® Obstpflücker mit Gelenk RG-M; 7242000

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: gerade angeordnete Fangkrone aus Kunststoff, hohe Flexibilität, für Vario-Stiel

Zuverlässiges Ernten: Mit seiner praktischen Ernteklinge erleichtert der Wolf-Garten multi-star Obstpflücker mit Gelenk das Pflücken ungemein. Und das mit dem passenden Vario-Stiel in bis zu 5,5 Metern Höhe. Diesen Stiel erhält man wahlweise einzeln oder im Paket. Der Durchmesser des Obstpflückers beträgt 13 cm. Unten ist ein Auffangsack aus Baumwolle befestigt, der mit Leichtigkeit gewaschen werden kann. Der einstellbare Winkel sorgt für einfacheres Positionieren, vor allem in großer Höhe. An der Krone befindet sich noch das Edelstahlmesser, was die Ernte bei hartnäckigen Ästen sehr angenehm macht. Kunden loben, dass der Einsatz dieses Obstpflückers fast wie von selbst funktioniert und zuverlässig keine Blätter am Baum beschädigt. Ausschließlich das Obst wird durch die Klinge geschnitten und landet so im zugehörigen Sack. Dass man diesen so einfach reinigen kann, wie der Hersteller verspricht, ist ein gern gesehenes Extra. Die Klickfunktion des Pflückers in Kombination mit dem passenden Stiel funktioniert super und sitzt sehr fest. Allerdings besteht die Gefahr, dass der Obstpflücker an der Krone bricht, wenn er sich unglücklich verhakt.

Vorteile:
  • perfektes Zusammenspiel mit passendem Wolf-Garten Stiel
  • praktische Edelstahlklinge in der Krone
  • sehr hohe Reichweite (mit Stiel)
  • einstellbarer Winkel
  • Baumwollsack leicht zu reinigen

Nachteile:
  • kann leicht verhaken und dann brechen
Preis bei Amazon prüfen!

So ist ein Obstpflücker aufgebaut

Wer seine Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kirschen, Mirabellen oder auch andere Obstsorten sicher und möglichst einfach ernten möchte, der sollte sich für den besonders praktischen Erntehelfer, den Obstpflücker, entscheiden. Das lästige auf die Leiter steigen entfällt hier und stets hat man einen sicheren Stand auf dem Boden, während man das reife Obst erntet.

Der traditionelle Obstpflücker war in der Regel mit einem langen Holzstiel und der entsprechenden Pflückkrone ausgestattet. Egal ob Apfelpflücker, Kirschpflücker oder Pflaumenpflücker, alljährlich findet dieser praktische Erntehelfer im Herbst seinen Einsatz und unterstützt alle fleißigen Hobby Obstbauern. Dieses Gerät hat sich inzwischen schon seit vielen Jahrzehnten bewährt. Aus diesem Grund wurde der Obstpflücker auch zeitgemäß weiterentwickelt. Der Stiel des Apfelpflückers, Kirschpflückers oder Pflaumenpflückers ist heutzutage als ausfahrbarer Teleskop-Stiel konzipiert.

Der Obstpflücker besteht für gewöhnlich aus der Pflückkrone (Zackenring), dem Fangbeutel und dem Stiel.

Wichtige Kaufkriterien für den Obstpflücker

  • Pflückkrone
  • Stiel
  • Fangbeutel
  • System
  • Gelenke

Die Pflückkrone oder auch: der Zackenring

Der Durchmesser des Zackenrings ist abhängig von der Obstsorte, die gepflückt werden soll. Daher lassen sich Obstpflücker auch in Apfelpflücker, Kirschpflücker oder Pflaumenpflücker einteilen. Dank dieses Zackenrings kann das Obst gegriffen und geerntet werden. Sobald es mit dem Zacken erfasst ist, fällt es anschließend in den Fangbeutel. Handelt es sich um das Ernten unterschiedlicher Obstsorten, so empfiehlt sich die Anschaffung unterschiedliche großer Zackenringe.

Zackenringe sind in zwei unterschiedlichen Materialien erhältlich. In der Regel bestehen die Zackenkronen aus Metall, was ein sehr leichtes Abtrennen der Früchte ermöglicht. Ebenfalls stehen auch Obstpflücker mit Kunststoff-Zacken zur Auswahl. Qualitativ hochwertige Modelle verrichten ebenfalls einen zuverlässigen Dienst.

Der Stiel des Obstpflückers

Auch hier gibt es unterschiedliche Modelle. Entweder man wählt einen Stiel mit einer festen Länge. oder man entscheidet sich für ein Modell mit Teleskopstiel. Hier gibt es Vor- und Nachteile. Die Modelle mit fester Länge bestehen in der Regel aus Holz und sind vergleichsweise kostengünstig.

Wer aber Früchte in größeren Höhen problemlos erreichen muss, der sollte sich lieber für einen Obstpflücker mit Teleskopstiel entschieden. Diese Modelle erweisen sich als große Arbeitserleichterung, sind aber auch etwas kostspieliger als die einfachen Modelle.

Der Fangbeutel

Der Fangbeutel spielt natürlich eine zentrale Rolle, daher sollte man sowohl auf das Material, als auch auf die Befestigung am Stiel einen genaueren Blick werfen. Modelle, die mit einer hochwertigen Klammer an der Zackenkrone befestigt werden, sind in der Regel deutlich stabiler. Diese Modelle können aufgrund der soliden Befestigung deutlich mehr Gewicht tragen. Der Vorteil liegt einfach darin, dass man den Fangbeutel nicht so schnell ausleeren muss.

Der Obstpflücker als Combi-System

Es ist ebenso möglich, sich für ein Combi-System zu entscheiden, oder aber auch für eine individuelle Zusammenstellung. In diesem Fall wird nicht gleich ein kompletter Obstpflücker angeschafft, sondern hier werden alle einzelnen Komponenten zusammengestellt.

Die Vor- und Nachteile eines Combi-Systems

Vorteile

  • diese Modelle sind preisgünstiger
  • alle Komponenten sind bereits aufeinander abgestimmt

Nachteile

  • nicht alle Kombinationen kann man individuell ergänzen
  • keine ausreichenden Variationsmöglichkeiten
  • die Qualität kann bei den einzelnen Komponenten variieren

Die Vor- und Nachteile einer individuellen Zusammenstellung

Diese Variante eignet sich besonders für die Eigentümer von verschiedenen Obstbäumen, da man hier sehr schnell die Obstpflücker entsprechend der Obstsorten problemlos anpassen kann.

Vorteile

  • die Einzelteile können frei gewählt werden
  • die verschiedenen Komponenten lassen individuell ergänzen
  • Auswahl der Pflückkrone für die verschiedenen Obstsorten

Nachteile

  • eventuell sind die Einzelteile teurer als ein Combi-System
  • es kann schwierig sein, den Obstpflücker zu ergänzen

Verstellbare Gelenke

Einen besonderen Komfort bieten Obstpflücker, an deren Fangbeutel sich ein verstellbares Gelenk befindet. So lassen sich diese Obstpflücker viel besser auf den individuellen Verwendungszweck anpassen, da sich hier die Höhe und Winkel leicht und passend einstellen lassen. Ein weiterer Vorteil liegt auch darin, dass Personen mit unterschiedlicher Körpergröße den Obstpflücker problemlos verwenden können.

Obstpflücker Platz 2-3

Fiskars Obstpflücker für Fiskars QuikFit Stiele, Werkzeugkopf, Länge: 32 cm, Glasfaserverstärkter Kunststoff/Baumwolle, Schwarz/Orange, QuikFit, 1000693

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: inkl. passendem Stiel 228-400 cm lang, aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit Baumwollsack

Sicheres Pflücken: Mit dem Fiskars Obstpflücker für QuikFit Stiele stellt Hersteller Fiskars ein sehr hochwertiges Produkt zur Verfügung. Der zugehörige Stiel muss allerdings extra hinzugekauft werden. Wer öfter zu Fiskars Produkten greift, könnte somit also schon einen zu Hause haben. Der Obstpflücker funktioniert denkbar einfach. Einmal am QuikFit angebracht lässt sich der eigentliche Pflücker passend abknicken. Das aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellte Pflückteil ist somit leicht unter das Obst zu bringen. Der daran befestigte Baumwollsack fängt dieses dann einfach auf. Kunden loben den Fiskars Obstpflücker für die Geschwindigkeit mit der das Pflücken von statten geht und wegen des etwas größeren Auffangsackes, in den durchaus mehrere Äpfel oder Birnen passen, ganz besonders. Sie beschreiben, dass das Pflücken so sehr viel schneller geht, als mit vergleichbaren Produkten. Negativ fällt mehreren Käufern auf, dass die Verbindung zum eigentlich zugehörigen QuikFit Stiel nicht sonderlich gut ist. Bei einigen rastet es nicht regelmäßig ein, manchmal löst sich der Pflücker und bleibt am Baum hängen, was natürlich katastrophal ist.

Vorteile:
  • hochwertiges Material
  • schnelle Arbeitsgeschwindigkeit
  • großer Auffangsack
  • Winkel verstellbar

Nachteile:
  • keine gute Kompatibilität mit QuikFit Stiel
Preis bei Amazon prüfen!
T STREET 13 Foot Obstpflücker mit Korb, Leichtes Gewicht, Hohe Qualität Aluminiumlegierung Teleskopstangen,Apfelpflücker,Tragbar 5 Abschnitt Kann Schrumpfen Mehr Kurze - By EnergeticSky™

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: aus Aluminiumlegierung und Vinyl Draht, Schwammpolsterung, Stab enthalten

Korb-Mechanik: Der T Street 13 Foot Obstpflücker mit Korb versucht es mal anders. Mit seinem eher besonderen Aufbau ähnelt er eher einem Zepter als einem Beutel. Doch funktioniert das System mit dem großen Drahtkorb sehr gut. Das Obst wird mit den oberen Krallen gegriffen und im Korb, der mit einem Schwamm gepolstert ist, aufgefangen. Das ganze Konstrukt befindet sich an einer 13 Fuß, also ungefähr vier Meter langen Alustange. Damit ist das ganze Gebilde sogar ziemlich leicht. Kunden kommen mit dieser gewöhnungsbedürftigen Handhabe auch wirklich gut klar. Dazu weiß die Reichweite des Korbes sehr zu begeistern. Aufgrund des Draht-Endes wurde der Korb mit der langen Reichweite sogar schon von einigen zweckentfremdet, um Gegenstände vom Dach oder aus dem Baum zu retten. Negativ fällt der doch sehr hohe Preis ins Gewicht, zusammen mit der eher schweren Arbeit abseits der senkrechten Position.

Vorteile:
  • hohe Reichweite
  • leichtes Material
  • stabiler Korb
  • Schwamm-Polsterung

Nachteile:
  • recht teuer
  • nur senkrecht lässt es sich angenehm arbeiten
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Die Sache ist einfach: Wer hohe Obstbäume hat, braucht einen entsprechend langen Obstpflücker, wenn er nicht warten will, bis die Früchte selbst herabfallen. Doch gibt es unterschiedliche Modelle mit teils ganz verschiedenen Pflückarten.

Der Fiskars Obstpflücker für QuikFit Stiele ist ein herkömmlicher, aber qualitativ hochwertiger Obstpflücker Aufsatz für passende Stiele von Fiskars. Damit erreicht er insgesamt eine Höhe von vier Metern.

Einen gleichwertigen Aufsatz, jedoch für Wolf-Garten Stiele, findet man im Wolf-Garten multi-star Obstpflücker mit Gelenk. Dieser ist besonders für noch höhere Äste zu empfehlen, da der zusammengehörige Vario-Stiel eine Länge von bis zu 5,5 Metern erreichen kann, was ihn zu dem Produkt mit der längsten Reichweite werden lässt.

Wer mit der „Krone und Beutel“-Art zu Pflücken jedoch nicht so gut klarkommt greift besser zum englischen Hersteller. Der T Street 13 Foot Obstpflücker mit Korb ist ein langer, leichter Stab mit einem Drahtkorb an seinem Ende. Hiermit wird senkrecht und mittels der Kralle, die aus dem Korb hervorgeht, gepflückt. Mit vier Metern bietet er eine gute Reichweite und der Korb inklusive Polsterung besitzt ein hohes Volumen.

Bildquelle Header: Pear picking using a tall tree fruit picking device. Harvest concept and fruit with fruit trees, autumn harvest. © Depositphotos.com/dipnik
Letzte Aktualisierung am 1.06.2020 um 18:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API