Paravent Outdoor – Freistehender Sichtschutz für Terrasse oder Balkon

Aktualisiert am: 09.06.2022

Kurz & Knapp

  • Outdoor-Paravents aus Polyester-Gewebe sind besonders witterungsbeständig und überzeugen mit einem modernen Design.

  • Für eine besonders natürliche Gartengestaltung sind Outdoor-Paravents aus Weide oder anderen Naturmaterialien gut geeignet.

  • Damit der Outdoor-Paravent bei Wind nicht umkippt, sollten freistehende Modelle so beschaffen sein, dass sie sich mit Erdankern im Boden befestigen lassen.

Update vom 09.06.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Outdoor Paravents Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor-Paravent, Gestell: pulverbeschichteter Stahl, Bespannung: 100% Polyester, verschiedene Farben wählbar, Höhe: 170 cm, Breite: 215 cm

Sehr schöne Optik: Die pro.tec Outdoor Trennwand

ist ein 4-teiliger Paravent, der laut Käuferberichten viele Vorteile hat. Er ist stabil, bietet einen zuverlässigen Sichtschutz und sieht zugleich sehr attraktiv aus.
Auch der Zusammenbau wird positiv beurteilt. Er geht, vor allem bei der Nutzung eines Akkuschraubers, sehr schnell und funktioniert problemlos.
Einige Käufer bemängeln allerdings, dass die pro.tec Outdoor Trennwand sehr leicht ist und dadurch bereits bei geringstem Wind kippen oder sich bewegen kann. Andere Käufer merken hierzu jedoch an, dass dies bei allen freistehenden Paravents ein Problem ist und nur durch zusätzliche Befestigungen gelöst werden kann.
Obwohl sie leicht und eher filigran gebaut ist, ist die pro.tec Outdoor Trennwand trotzdem robust und stabil.

Vorteile:
  • einfache Montage
  • guter Sichtschutz
  • stabile Verarbeitung
  • leicht zusammenzuklappen und abzubauen
  • attraktive Optik
Nachteile:
  • leichte und eher filigrane Bauweise
  • bei Wind instabil

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor-Paravent, Gestell: pulverbeschichteter Stahl, Bespannung: 100% Polyester, verschiedene Farben wählbar, Größe: 225 oder 168,5 x 185 cm

Flexible Aufstellmöglichkeiten: Der Angel Living Paravent

ist ein freistehender Paravent, der wahlweise aus 3 oder 4 Elementen besteht. Sehr gut gefallen Käufer die flexiblen Aufstellmöglichkeiten.
Der Paravent kann gerade oder beliebig abgewinkelt aufgestellt werden. Zudem lassen sich auch die Teile einzeln stellen, sodass ganz nach Wunsch einzelne, 2-teilige oder 3-teilige Elemente frei platziert werden können.
Käufer berichten, dass der Angel Living Paravent durch die breiten Standfüße sehr stabil steht. Dabei sollte man beim Aufstellen aber berücksichtigen, dass die Füße dadurch beidseitig etwa 20 cm hervorstehen.
Auch im Außenbereich steht der freistehende Paravent stabil. Allerdings wiegt der 4teilige Angel Living Paravent insgesamt weniger als 10 kg und ist dadurch sehr anfällig gegen Wind.
Einige Käufer geben den Tipp, dass eine Nutzung auf dem Balkon oder der Terrasse durch ein Anbinden oder durch Beschweren der Standfüße trotzdem gut möglich ist. Auch optisch gefällt den Käufern der Paravent sehr gut.

Vorteile:
  • gerade oder abgewinkelt stellbar
  • Elemente auch einzeln oder in beliebiger Kombi aufstellbar
  • stabiler Stand
  • ansprechende Optik
Nachteile:
  • sehr leicht
  • instabil bei Wind

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Outdoor-Paravent, Gestell: pulverbeschichteter Stahl, Bespannung: 100% Polyester, Höhe: 165 cm, Breite: 220 cm

Einfach aufzubauender Sichtschutz: Der QUICK STAR Paravent

kann sowohl indoor wie auch outdoor verwendet werden. Die Montage, so berichten Käufer, funktioniert problemlos und schnell.
Manche Käufer fanden es schade, dass die Verarbeitung keinen sehr hochwertigen Eindruck macht. So waren manchmal Kratzspuren am Gestänge oder unsaubere Nähte an den Stoffbahnen vorhanden.
Ansonsten sei der QUICK STAR Paravent sowohl optisch schön, als auch ein gut geeigneter Sichtschutz. Er ist blickdicht, lässt aber dennoch Licht hindurch.
Allerdings ist er nicht sehr standfest. Bei Wind kann der QUICK STAR Paravent umgeweht werden, weshalb er bei aufkommendem, stärkeren Wind besser zusammengeklappt oder in Innenräumen verstaut werden sollte.
Da das Zusammenklappen aber sehr einfach und platzsparend möglich ist, und der Aufbau dann wieder schnell geht, finden viele Käufer diese Vorgehensweise völlig in Ordnung für eine freistehenden Paravent. Alternativ befestigten einige Nutzer den Paravent auch am Boden oder am Balkongeländer.

Vorteile:
  • einfache Montage
  • stabil und robust
  • Bespannung waschbar
  • lässt sich einfach und platzsparend zusammenklappen
  • blickdicht, aber dunkelt nicht zu sehr ab
Nachteile:
  • kippt leicht, nicht bei stärkerem Wind geeignet
  • Verarbeitung in manchen Fällen nicht sehr hochwertig

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Outdoor-Paravent kaufen – Sicht- und Sonnenschutz mit hoher Flexibilität

Paravents sind ein beliebter Sicht- und Sonnenschutz für Garten und Terrasse, weil sie mit wenigen Handgriffen aufgebaut und auch wieder verstaut werden können. Beim Kauf sollte auf witterungsbeständige Materialien gesetzt werden, damit die spanische Wand in der Sonne nicht ausbleicht oder bei Regen durch Feuchtigkeit beschädigt wird.

Dank der großen Materialauswahl lässt sich für jeden Außenbereich der ideale Outdoor-Paravent finden. Neben dem Design entscheiden auch Größe und Befestigungsmöglichkeiten darüber, wie gut sich der Paravent für den eigenen Balkon oder den Garten eignet.

Paravents für außen sind in der Regel ein- oder mehrmals faltbar und können so leicht transportiert werden. Um für die Lagerung einen passenden Platz zu finden, sollten die zusammengeklappten Abmessungen beachtet werden.

Outdoor-Paravents aus Holz, Weide und Co. wirken besonders natürlich

Raumteiler für den Außenbereich fügen sich besonders dann gut in die natürliche Gartengestaltung ein, wenn sie aus biologischen Materialien wie Weide oder Holz gefertigt sind. Besonders beliebt sind Outdoor-Paravents, die aus einem Holzrahmen bestehen und mit geflochtener Weide bespannt sind.

Outdoor-Paravents aus Weide sind luftdurchlässig und bieten einen guten, aber nicht vollständigen Schutz vor Wind. Weil die Luft zwischen den Weideruten zirkulieren kann, entsteht nicht so schnell ein Hitzestau und auch die Windangriffsfläche ist geringer. Dadurch kippt der Outdoor-Paravent nicht so schnell um, wenn er von einer Windböe erfasst wird.

Naturmaterialien sind jedoch anfällig für Witterungseinflüsse und gerade geflochtene Paravents für außen lassen sich nur schwer mit einem Holzschutzmittel behandeln. Damit der Outdoor-Paravent aus Weide lange schön bleibt, sollte er eingeräumt werden, wenn er nicht benötigt wird oder wenn es anfängt zu regnen.

Witterungsbeständige Outdoor-Paravents bestehen aus modernen Materialien

Wer auf eine hohe Witterungsbeständigkeit Wert legt, sollte einen Outdoor-Paravent aus verrottungsfesten, unempfindlichen Materialien wählen. Viele Modelle sind mit einem Rahmen aus Aluminium, beschichtetem Stahl oder Edelstahl ausgestattet und deswegen gut vor Rost geschützt.

Die Bespannung besteht bei diesen Modellen häufig aus Polyester, Nylon oder Oxford-Gewebe und ist damit nicht nur gut gegen Feuchtigkeit geschützt, sondern lässt sich auch leicht reinigen.

Kunstfasern sind in vielen leuchtenden Farben erhältlich, die den Outdoor-Paravent zu einem Gestaltungsobjekt im Garten werden lassen.

Weil sich Polyester und Oxford gut beschichten lassen, verfügen die Modelle häufig über wasser- und schmutzabweisende Eigenschaften und eine gute UV-Beständigkeit.

Sichere Befestigungslösungen für freistehende Montage

Outdoor-Paravents sind besonders flexibel, weil sie überall im Garten frei aufgestellt werden können. Dabei ist jedoch zu beachten, dass sie äußerst empfindlich gegen Wind sind, wenn man sie nicht im Boden verankert.

Wer den Outdoor-Paravent ohne Befestigung auf dem Balkon oder der Terrasse aufstellen möchte, sollte für den Sichtschutz einen windgeschützten Ort finden. Frei auf dem Rasen aufgestellt muss die spanische Wand in jedem Fall gesichert werden, wenn es nicht windstill ist.

Zur Befestigung des Outdoor-Paravents kommen verschiedene Methoden in Frage. Besonders leicht ist eine Fixierung auf weichen Untergründen wie z. B. dem Rasen. Hier lässt sich das Outdoor-Paravent mit einigen Erdankern, Steckpfählen oder ggf. sogar mit Zeltheringen im Boden fixieren, sodass er gegen Umkippen geschützt ist.

Auf befestigten Untergründen wie z. B. Terrassenplatten ist die Sicherung hingegen aufwendiger. Wer im Boden keine Dauerlösung zur Fixierung anbringen möchte, kann beispielsweise Metallclips an der Fassade befestigen, an denen die Pfosten des Paravents fixiert werden.

Möglich ist auch das Abspannen zwischen zwei oder mehr Fixpunkten im Garten oder auf dem Balkon. Gut geeignet sind dafür z. B. ein Zaunpfosten oder das Balkongeländer.

Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von Outdoor-Paravents

Für ein gemütliches Zusammensitzen auf der Terrasse oder im Garten ist in vielen Fällen ein Sichtschutz erforderlich. Vor neugierigen Blicken geschützt können Gartenbesitzer sich dank des Paravents im Außenbereich frei und ungestört bewegen und ihren liebsten Beschäftigungen nachgehen.

Ein Raumteiler im Garten schafft aber nicht nur einen entspannten Rückzugsort mit ausreichend Privatsphäre, sondern sorgt auch für Gemütlichkeit in einer schön eingerichteten Sitzecke. Immer dann, wenn bestimmte Bereiche des Gartens für eine kurze Zeit lang separiert werden sollen, ist eine spanische Wand von Vorteil.

Die meisten Outdoor-Paravents sind relativ blickdicht und halten das Sonnenlicht ab. Zur Beschattung eignen sie sich deswegen ebenso gut wie als Sicht- und Blickschutz.

Vor Wind kann ein Outdoor-Paravent nur dann schützen, wenn er luftundurchlässig bespannt ist. Doch selbst Outdoor-Paravents aus Weide halten einen Großteil des Windes ab und nehmen kräftigen Windböen so die Schärfe.

Vor- und Nachteile von Outdoor-Paravents:

  • einfacher Auf- und Abbau
  • leicht einzulagern
  • flexibel aufstellbar
  • rückstandslos rückbaubar
  • viele Größen, Farben & Designs erhältlich
  • einfach zu befestigen (Erdanker, Steckpfähle)
  • ohne Fixierung nicht windbeständig
  • relativ geringe Standsicherheit

XXL-Paravents eignen sich auch für große Gärten & Terrassen

Klassische Outdoor-Paravents bestehen in der Regel aus drei bis vier Elementen, die vollständig ausgebreitet eine Länge von etwa 220 – 240 cm erreichen. Zugunsten der Standfestigkeit sollten sie bei einem klappbaren Outdoor-Pavillon in einem Winkel von mind. 45° aufgestellt werden.

Die Größe eines klappbaren Outdoor-Paravents sollte deswegen so gewählt werden, dass dieser auch bei abgewinkelter Stellung der Einzel-Elemente noch den Bereich abdeckt, in dem für Privatsphäre gesorgt werden soll.

Einige Outdoor-Pavillons bestehen aus einzelnen Elementen, die bei Bedarf beliebig erweitert werden können. Sie werden am Rahmen ineinandergesteckt und erreichen ihre Standfestigkeit durch ausladende Standfüße. Diese Variante eignet sich gut für Situationen, in denen ein gerader Abschluss durch die spanische Wand erzielt werden soll (z. B. Übergang von Terrassenplatten zum Rasen).

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.