Poolabdeckung für den Winter – Sicherer Schutz für den Pool in der kalten Jahreszeit

Aktualisiert am: 07.08.2022

Kurz & Knapp

  • Wenn Sie sichergehen möchten, dass sich auf der Poolabdeckung für den Winter keiner Pfützen aus Regenwasser bilden, eignet sich eine Variante mit Ablauflöchern in der Oberfläche am besten.

  • Möchten Sie eine Poolabdeckung für den Winter, die den Pool zuverlässig gegen Verunreinigungen schützt, ist ein Modell ohne Ablauflöcher ideal.

  • Wenn Sie Wert darauf legen, dass die Poolabdeckung für den Winter über einen langen Zeitraum funktional einsetzbar ist, sollten Sie sichergehen, dass auch das Zubehör von einer guten Qualität ist. Sowohl der Draht als auch der Drahtspanner sollten stabil und korrosionsbeständig sein.

Poolabdeckungen für den Winter Testsieger* 2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Poolabdeckung für den Winter, Material: 90 g/m² PE-beschichtet Bändchengewebe mit Ösen, Maße: Ø 480 cm, inkl. Kordelzug und Spannschloss

Guter Winterschutz und einfach zu montieren: Die well2wellness Pool Abdeckplane

wird von den Kunden aufgrund ihrer Funktionalität gelobt. Sie eignet sich sehr gut dafür, den Pool im Winter zu schützen.
Der Spanner und der Draht zur Fixierung der well2wellness Pool Abdeckplane ergänzen sich, urteilen die Kunden. Der Draht lässt sich ausreichend fest zurren. Insgesamt bewerten die Kunden die Montage als einfach.
Einige Nutzern bedauern, dass die well2wellness Pool Abdeckplane keine Löcher für den Ablauf des Regenwassers besitzt, sodass sich das Wasser in der Mitte der Abdeckung sammelt und das Gewicht sie auf Wasseroberfläche drückt.

Vorteile:
  • stabil
  • gute Isolierung
  • gute Funktionalität
  • einfache Montage
Nachteile:
  • keine Ablauflöcher für Regenwasser

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Poolabdeckung für den Winter, Material: PE-beschichtet Bändchengewebe mit Ösen, Maße: Ø 540 cm, geeignet für Pools mit bis zu 460 cm Durchmesser, Gewicht: 4,2 kg

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Winterabdeckplane für Rundbecken

gefällt den Käufern aufgrund des attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnisses gut. Sie kommen zu dem Schluss, dass die Winterabdeckplane für Rundbecken funktional einsetzbar ist und ihren Zweck jedenfalls für einen gewissen Zeitraum erfüllt .
Verschiedene Kunden bemängeln, dass das Material der Winterabdeckplane für Rundbecken nach einer Nutzungsdauer von längerer Zeit porös wird.
Andere Kunden sind mit der Funktionalität des Drahts zur Fixierung der Plane und des Drahtspanners unzufrieden, denn es lasse sich nicht ausreichend Spannung aufbauen, um einen effektiven Schutz der Abdeckung gegen Sturm und starken Wind aufzubauen.

Vorteile:
  • stabil
  • gute Funktionalität
  • einfache Montage
Nachteile:
  • Draht und Spanner teilweise dysfunktional
  • Material der Abdeckung kann porös werden

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Poolabdeckung für den Winter, Material: 200 g/m² PE-Gewebe-Folie beidseitig beschichtet, Maße: Ø 460 cm, geeignet für Pools mit 366 - 400 cm Durchmesser, UV- und temperaturbeständig -40 bis +70 ° C, Ösen aus rostfreiem Aluminium, Gewicht: 3,59 kg

Robust mit einer langen Lebensdauer: Die QUICK STAR Solarplane Pool Rund

gefällt den Kunden aufgrund ihrer hohen Qualität ausgesprochen gut. Sie heben hervor, dass sie funktional ist und eine lange Lebensdauer besitzt.
Die Montage gelingt laut den Käufern sehr einfach. Der Spanner und der Draht zum Fixieren der QUICK STAR Solarplane Pool Rund halten gut. Allerdings haben die Nutzer die Erfahrung gemacht, dass der Spanner den Spanndraht beschädige.
Als sehr positiv beurteilen es die Kunden, dass die QUICK STAR Solarplane Pool Rund keinen Geruch nach Chemikalien besitzt. Einige Nutzer berichten, dass sich die Temperatur des Wassers durch die Nutzung der Poolabdeckung erhöht.
Wenige Käufer bemängeln, dass sich die Plane nicht ausreichend spannen lasse. Andere bedauern, dass sich bei Regen Wasser auf der Oberfläche sammelt.

Vorteile:
  • stabile
  • gute Qualität
  • gute Isolierung
  • einfache Montage
Nachteile:
  • Draht und Drahtspanner funktional, aber nicht von bester Qualität

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Poolabdeckung für den Winter kaufen – den Pool gegen Verunreinigung und Frost schützen

Eine Poolabdeckung für den Winter sorgt dafür, dass das Wasser weniger häufig gewechselt werden muss. Der Wasserverbrauch für den Pool wird mit einer isolierenden Abdeckung minimiert.

Eine Poolabdeckung für den Winter eignet sich in der Regel für aufstellbare oder aufblasbare Pools oder Planschbecken. Es gibt sie in runder und in eckiger Form. Sie lassen sich über den Pool stülpen und um den Rand festzurren.

Zum Festzurren wird in der Regel ein Draht verwendet, der durch die Ösen am Rand der Poolabdeckung für den Winter gezogen wird. Die Ösen sind in der Regel aus einem stabilen Material gefertigt. Aluminium eignet sich hervorragend, da es stabil ist und dafür sorgt, dass das Material der Poolabdeckung nicht einreißt.

Zum Festzurren des Drahts und zum Spannen der Winter-Abdeckung für den Pool wird ein Drahtspanner verwendet, der bei den meisten Modellen zur Ausrüstung dazugehört.[infobox]

Winter-Poolabdeckungen wirken isolierend

Poolabdeckungen für den Winter sind aus Kunststoff und besitzen für gewöhnlich zwei verschiedene Schichten, zwischen denen sich Luft befindet. Die Stärke des Materials ist relativ dick.

Dadurch verfügen sie über eine isolierende Wirkung und schützen das Poolwasser vor Frosteinwirkungen. So lässt sich sicherstellen, dass das Material des Pools durch den Frost keinen Schaden nimmt.

[infobox] Die Frostschutzwirkung der Poolabdeckung für den Winter ist begrenzt.

Bis zu welcher Temperatur eine Schutzwirkung besteht, unterscheidet sich je nach Modell und ergibt sich aus der Beschreibung des Herstellers.

Der verwendete Kunststoff ist beidseitig beschichtet. Die Konzeption ist in der Regel so gewählt, dass die Abdeckplane für den Pool UV-beständig ist und idealerweise auch resistent gegen Algenbildung

Poolabdeckungen für den Winter sind vielseitig

Eine Abdeckung für den Pool ist nicht nur im Winter sinnvoll, sondern erfüllt auch zu allen anderen Jahreszeiten einen praktischen Zweck:

  • Im Frühjahr und Sommer erwärmt die isolierende Poolabdeckung für den Winter das Wasser durch die Wärme der Sonne. Gleichzeitig schützt sie vor Verdunstung und reduziert auf diese Weise den Wasserverbrauch.
  • Im Herbst verhindert die Poolabdeckung das Einfallen von Blättern und Laub in den Pool. Gleichzeitig speichert sie die Wärme des Wassers.
  • Im Winter schützt die isolierende Abdeckung für den Pool bis zu einem gewissen Grad gegen Frost.

Poolabdeckungen für den Winter mit Löchern bilden keine Pfützen

Poolabdeckungen für den Winter sind im Idealfall so gespannt, dass sie ein Stück über der Wasseroberfläche liegen. Bei starkem Regen ist es jedoch häufig der Fall, dass sich das Wasser auf der Poolplane für den Winter sammelt und Pfützen bildet. Dabei wird die Abdeckung durch das Gewicht auf die Wasseroberfläche gedrückt.

Bilden sich bei kalten Temperaturen Regenwasserpfützen auf der Poolabdeckung für den Winter, kann es passieren, dass das Material festfriert und die Schutzwirkung nicht mehr in vollem Maße gegeben ist.

Befinden sich Ablauflöcher in der Winter-Poolabdeckung, kann das Regenwasser ablaufen und es kommt nicht zu Wasseransammlungen.

Poolabdeckungen für den Winter ohne Löcher verhindern Verschmutzungen effektiv

Einige Modelle besitzen keine Ablauflöcher, sodass sich Regenwasser ungehindert auf der Winter-Abdeckung für den Pool sammeln kann.

Der Vorteil einer Poolabdeckung für den Winter ohne Löcher liegt darin, dass kein Schmutz in den Pool eindringen kann. Varianten mit Ablauflöchern ermöglichen es nicht nur dem Regenwasser in den Pool zufließen, sondern auch kleineren Blättern und Schmutzpartikeln, die sich von außen auf dem Material angesammelt haben.

Organische Materialien können die Wasserqualität im Pool negativ beeinflussen. Insbesondere dann, wenn sie über einen längeren Zeitraum im Wasser verbleiben.

Poolkissen sind eine praktische Möglichkeit, um zu verhindern, dass sich Regenwasserpfützen auf Poolabdeckungen für den Winter ohne Löcher bilden. Sie sind mit Luft gefüllt und werden auf die Wasseroberfläche gelegt, bevor die Winter-Abdeckplane über den Pool gespannt wird.

Handelt es sich um eine ausreichende Anzahl an Poolkissen, kann sich die Poolabdeckung nicht absenken und das Regenwasser fließt seitlich über den Rand des Pools. Sammeln kann es sich nicht mehr.

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

Poolabdeckungen für den Winter mit einem stabilen Zubehör lassen sich besonders leicht montieren

Die Funktionalität einer Poolabdeckung für den Winter hängt maßgeblich von dem Zubehör für die Montage ab. Sowohl der Draht als auch der Drahtspanner sollten von guter Qualität sein, damit sich mit ihrer Hilfe die Abdeckung für den Pool im Winter spannen lässt.

Wichtig ist, dass der Drahtspanner stabil und gleichzeitig mit dem verwendeten Draht oder Kordelzug kompatibel ist, um ihn beim Festziehen nicht zu beschädigen. Der Draht ist in der Regel aus Metall gefertigt und mit einer Legierung oder Lackierung gegen Korrosion geschützt.

Wird das Material beschädigt, kann es zur Bildung von Rost an der betroffenen Stelle kommen. Je größer die betroffenen Bereiche sind, desto instabiler wird der Draht. Mit Fortschreiten des Prozesses kommt es zum Reißen und die Poolabdeckung für den Winter ist nicht mehr spannbar.

Auch der Drahtspanner selbst sollte über einen guten Korrosionsschutz verfügen. Auch er ist aus Metall gefertigt und bei Rostbefall nicht mehr funktional einsetzbar.

Tipps zur Verwendung einer Winter-Abdeckung für den Pool

Eine Abdeckplane für den Pool zum Schutz im Winter lässt sich einfach montieren. Eine genaue Anleitung befindet sich in der Regel in der Produktbeschreibung des Herstellers. Das grundsätzliche Vorgehen ist folgendermaßen:

  • Die Poolabdeckung für den Winter wird über den Pool gelegt, sodass sie gleichmäßig über den Rand hängt.
  • Als Nächstes wird der Spanndraht durch die Ösen am Rand der Winter-Poolabdeckung gefädelt und anschließend im Drahtspanner beidseitig fixiert.
  • Im letzten Schritt wird die Poolabdeckung für den Winter mittels Draht und Drahtspanner so weit gespannt, dass sie sich ein Stück über der Wasseroberfläche befindet, aber das Material des Pools durch den Druck keinen Schaden nimmt.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.