Poolkissen – ideal zur Entlastung der Winterabdeckung

Aktualisiert am: 16.09.2022

Kurz & Knapp

  • Poolkissen müssen die gesamte Wasseroberfläche des Pools abdecken. Für einen Rundpool mit einem Durchmesser von 5 m benötigen Sie 10 herkömmliche Poolkissen.

  • Damit ein Poolkissen robust ist und über den gesamten Winter möglichst wenig Luft verliert, sollte es aus mindestens 0,4 mm dickem PVC bestehen und eine Doppelnaht aufweisen.

  • Poolkissen, die über eine besonders große Ventilöffnung verfügen, lassen sich deutlich schneller mit Luft befüllen.

Update vom 16.09.2022

Das Ultimative Poolkissen Winter XXL von FAIRMO und das ESTA Poolshop Pool Luftkissen/Winterkissen wurden in den Vergleich aufgenommen.

Poolkissen Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Winter-Poolkissen, 200 x 400 cm (unaufgeblasen), 0,4 mm dickes PVC, doppelte Naht, inklusive zwei Reparaturflicken und vier Befestigungskordeln

XXL-Poolkissen mit doppelter Naht: Das Ultimative Poolkissen Winter XXL von FAIRMO

besteht aus einem langlebigen Material sowie einer doppelten Naht, sodass der Pool im Winter optimal geschützt ist. Aufgeblasen ist das Poolkissen je nach Füllung bis zu 1,3 Meter hoch, was für Pools bis etwa 6 Meter Länge / Durchmesser sehr gut passt.
Vielen Kundenbewertungen ist zu entnehmen, dass das Ultimative Poolkissen Winter XXL von FAIRMO auf den ersten Blick bereits einen sehr robusten Eindruck macht. Häufig ist von einem stabilen Material sowie einer guten Verarbeitung die Rede.
Mit einer elektrischen Pumpe lässt sich das Poolkissen laut Erfahrungsberichten am einfachsten und schnellsten aufpumpen. Innerhalb weniger Minuten ist das Poolkissen vollständig mit Luft befüllt.
Gut kommt auch an, dass das Ultimative Poolkissen Winter XXL von FAIRMO sich dank der vier Ösen an den Ecken und den enthaltenen Kordeln gut fixieren lässt, sodass es unter der Folie nicht verrutscht.
Mit der Funktion sind alle Käufer zufrieden. Die Poolplane lässt sich gut über das Kissen spannen und Wasser läuft gut ab. Auch die Stabilität wird als sehr gut beurteilt: Das Poolkissen hält zuverlässig die Luft, selbst wenn wie bei einem Käufer die Kinder darauf herumtoben.
Ein Käufer berichtet, dass das Kissen sich nicht nur für den Schutz im Winter eignet, sondern auch im Sommer verwendet werden kann, wenn man ein zu schnelles Auskühlen des Pools verhindern möchte.

Vorteile:
  • sehr robust, stabil und hält gut die Luft
  • gute Verarbeitung
  • für Pools bis 6 m Länge reicht ein einziges Kissen
  • schnell und einfach mit Luft befüllbar
  • einfache Fixierung durch beiliegende Kordeln
Nachteile:
  • keine

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Poolkissen für den Winter, 120 x 120 cm (unaufgeblasen), 110 x 110 x 50 cm (aufgeblasen), aus PVC, mit Befestigungsösen

Standardgröße, für alle Poolgrößen einsetzbar: Das ESTA Poolshop Pool Luftkissen/Winterkissen

hat aufgepumpt eine Größe von 100 x 100 cm. Dadurch lassen sich ein oder mehrere Kissen ja nach Poolgröße so kombinieren, dass sich so gut wie jeder Pool damit winterfest machen lässt.
Käufer berichten, dass die ESTA Poolshop Pool Luftkissen/Winterkissen gut verarbeitet sind und einen robusten Eindruck machen. Es kam aber auch vor, dass die Luftkissen bei einigen Käufern die Luft nicht gut hielten und ständig nachgepumpt werden mussten.
Die Befestigung der Luftkissen gelingt dank der integrierten Ösen gut, sodass eine Fixierung möglich ist, damit die Poolkissen im Pool nicht verrutschen. Dadurch stellen die ESTA Poolshop Pool Luftkissen/Winterkissen eine gute Lösung sowohl für runde als auch für rechteckige Swimmingpools dar und erlauben es, eine Winterplane so zu spannen, dass das Wasser gut abläuft.

Vorteile:
  • lässt sich gut aufblasen
  • robuste Poolkissen
  • Befestigungsösen vorhanden
Nachteile:
  • Poolkissen können die Luft verlieren

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Poolkissen kaufen – den Pool winterfest machen

Ein Pool bietet vor allem an heißen Tagen eine willkommene Erfrischung. In den Sommermonaten wird ein Pool regelmäßig genutzt und entsprechend auch gereinigt. Über den Winter sollte der Pool jedoch mit einer Winter-Poolabdeckung vor Frost, Schnee und Verschmutzungen geschützt werden.

Sehr viel Wasser, Eis oder Schnee kann den Druck auf die Folie jedoch so stark erhöhen, dass diese reißt oder ins Becken rutscht. Damit das Wasser bei starkem Regen von der Plane abfließen kann, werden spezielle Poolkissen benötigt. Diese sollten aus einem robusten Material gefertigt sein und sowohl Kälte als auch Druck standhalten.

Poolkissen schonen die Poolabdeckung

Den Pool winterfest zu machen, stellt für viele Poolbesitzer eine große Herausforderung dar. Es gibt viele unterschiedliche Optionen, den Pool vor Schnee, Eis und Verschmutzungen zu schützen. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, den Pool mit einer Winterplane abzudecken.

Die Poolfolie wird über den gesamten Pool gespannt und mithilfe von Schnüren an den Rändern befestigt. Bei zu starkem Druck, der durch Eis oder Schnee entstehen kann, ist es jedoch möglich, dass die Folie reißt oder der Druck so stark ist, dass sie ins Becken rutscht.

Um den Pool einzuwintern, sind aufblasbare Abdeckungen gut geeignet. Diese sind jedoch sehr teuer, sodass es sich lohnt, nach Alternativen Ausschau zu halten.

Denn auch spezielle Poolkissen können an dieser Stelle Abhilfe schaffen. Sie werden mit Luft gefüllt und anschließend unterhalb der Folie in den Pool gegeben, sodass sie über den Beckenrand hinausragen.

Die Poolkissen sorgen dafür, dass die Folie in der Mitte des Pools höher ist, sodass das Wasser optimal zu den Rändern abfließen kann.

Poolkissen sollten die komplette Pooloberfläche abdecken

Ob rechteckig, rund oder oval – die meisten Poolkissen sind für alle Poolformen geeignet. Allerdings kann es notwendig sein, die Poolkissen je nach Poolform auf verschiedene Arten anzuordnen, sodass der bestmögliche Frostschutz gegeben ist.

Die im Handel erhältlichen Poolkissen weisen zumeist ähnliche Maße auf. Herkömmliche Kissen sind im unaufgeblasenen Zustand im Durchschnitt 120 x 120 cm groß. Aufgeblasen weisen sie Maße von rund 100 x 100 cm auf. Die Höhe beträgt indes rund 55 cm.

Wie viel Poolkissen benötigt werden, um den Pool winterfest zu machen, hängt davon ab, welche Maße der Pool aufweist. Grundsätzlich sollte die gesamte Wasseroberfläche mit Kissen bedeckt sein, sodass sich keine Lücken mehr zwischen den Kissen befinden.

Um einen Anhaltspunkt zur benötigten Anzahl an Kissen zu bekommen, sind im Folgenden empfohlene Mengen zu den verschiedenen Poolformen zu finden.

Rundpool:

  • Durchmesser 3 m: 5 Poolkissen
  • Durchmesser 4 m: 6 Poolkissen
  • Durchmesser 5 m: 10 Poolkissen
  • Durchmesser 7 m: 17 Poolkissen

Rechteckpool:

  • 6 x 3 m: 12 Poolkissen
  • 7 x 3,5 m: 12 Poolkissen
  • 8 x 4 m: 20 Poolkissen

Statt mehrere kleinen Kissen zu verwenden, ist es auch möglich, ein großes Kissen unter der Poolplane zu platzieren. Dies ist vor allem bei kleineren Pools empfehlenswert. Im unaufgeblasenen Zustand können XXL-Poolkissen je nach Produkt eine Größe von 200 x 250 cm oder sogar 200 x 400 cm aufweisen.

Eine gute Verarbeitungsqualität erhöht die Langlebigkeit

Bei Poolkissen steht die Verarbeitungsqualität im Vordergrund. Damit sie über den gesamten Winter möglichst wenig Luft verlieren, sollten sie also aus einem robusten Material bestehen und mit hochwertigen Nähten versehen sein.

In der Regel werden Poolkissen aus kältebeständigem und druckhaltefähigem PVC-Material gefertigt. Dieses Material ist nicht nur sehr stark und robust, sondern zeichnet sich auch durch seine Langlebigkeit aus. Bei guten Poolkissen ist das Material etwa 0,4 mm dick.

Durch eine zweifache Naht an den Seitenrändern der Kissen wird die Luft fest umschlossen, sodass sie nicht entweichen kann. Damit auch Sonneneinstrahlung den Luftkissen nichts anhaben kann, sollten sie zusätzlich UV- und chlorbeständig sein.

Den Pool mit Luftkissen ausstatten – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Den Pool mithilfe von Poolkissen und einer Abdeckplane einzuwintern, ist gar nicht schwer und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Es ist noch nicht einmal notwendig, das Wasser vorab aus dem Pool abzulassen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einwinterung:

  • 1. Poolkissen aufblasen: Der erste Schritt besteht darin, die Poolkissen mit Luft zu befüllen. Da sie ein hohes Fassungsvermögen haben, ist es nicht empfehlenswert, sie mit dem Mund aufzublasen. Stattdessen kann eine herkömmliche Pumpe oder ein Kompressor verwendet werden. Durch extra große Ventilöffnungen lässt sich ein Kissen innerhalb weniger Minuten komplett aufblasen. Bei Poolkissen mit integriertem Sicherheitsventil kann die Luft beim Aufpumpen nicht wieder austreten.
  • 2. Poolkissen miteinander verbinden: Die meisten Poolkissen sind mit mehreren Ösen versehen. Diese dienen dazu, die Poolkissen untereinander zu verbinden, damit sie an Ort und Stelle bleiben. Die benötigte Kordel ist bei einigen Produkten im Lieferumfang enthalten. Mithilfe der Ösen können die Poolkissen auch anschließend am Pool befestigt werden.
  • 3. Pool mit Plane abdecken: Sind alle Luftkissen aufgeblasen und auf der Wasseroberfläche verteilt, kann die Plane über dem Pool gespannt werden. Hierbei ist es wichtig, dass die Plane lang genug ist, sodass sie möglichst sicher am Rand fixiert werden kann. In einigen Fällen kann es notwendig sein, die Abdeckplane in einer Nummer größer zu bestellen.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 16.09.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Winter-Luftkissen, 120 x 120 cm (unaufgeblasen), 110 x 110 x 60 cm (aufgeblasen), 0,4 mm dickes PVC, extra großes Ventil, vier Kunststoff-Ösen, chlor- und UV-beständig, 1350 g

Stabile und haltbare Poolkissen: Mit den Bonsport XXL Poolkissen

lassen sich Pools sicher und sauber abdecken. Durch das stabile und haltbare Material halten die Kissen jedem Wetter stand.
Dadurch, dass die Poolkissen aus einem sehr robusten Material gefertigt sein, wirken sie laut vieler Kundenrezensionen bereits auf den ersten Blick sehr hochwertig und stabil.
Auch nach dem Einsatz im Pool können viele Nutzer Positives berichten. Die Kissen lassen sich sehr schnell aufblasen und halten die Luft sehr gut. Auf diese Weise lässt sich ein Wassereinbruch auch bei Starkregen sehr gut verhindern.
In einigen Bewertungen wird bemängelt, dass sich das eckige Bonsport XXL Poolkissen weniger gut für runde Pools sowie Whirlpools eignet. Dadurch, dass ein Kissen nicht die gesamte Fläche abdeckt, sammelt sich am Rand Regenwasser, welches die Plane nach unten zieht.

Vorteile:
  • robustes Material
  • hochwertig und stabil
  • lässt sich schnell aufblasen
  • hält die Luft sehr gut
Nachteile:
  • deckt runde Pools und Whirlpools weniger gut ab

Nicht mehr verfügbar seit: 16.09.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Winter-Poolkissen, 200 x 400 cm (unaufgeblasen), 170 x 360 x 100 cm (aufgeblasen), Aussenfolie mit 200 µm, Innenpolster 100 µm, extra große Ventilöffnung, integrierte Rückschlagklappe, Adapter enthalten, inkl. 4x 150 cm Schnur

XXL-Poolkissen made in Germany: Um Frostschäden am Pool zu vermeiden, sind die Rotschenk XXL Poolkissen

bestens geeignet. Sie bestehen aus einer extrem stabilen Außenfolie, die drei verschiedene Lagen aufweist.
Die Poolkissen stellen für viele Nutzer eine gute Alternative zu teuren Poolabdeckungen dar. Auf den ersten Blick machen die Poolkissen laut Kundenrezensionen einen soliden und robusten Eindruck.
Aus zahlreichen Bewertungen geht zudem hervor, dass sich das Poolkissen sehr gut aufpumpen lässt, auch wenn dieser Vorgang aufgrund der enormen Größe des Kissens einige Zeit in Anspruch nehmen kann.
Bemängelt wird jedoch häufiger, dass die Kissen bereits nach kurzer Zeit Luft verlieren, was vermutlich an einem defekten oder undichten Ventil liegt. Werden die Kissen nicht regelmäßig neu mit Luft befüllt, bilden sich Wassertaschen, die die Folie nach unten ziehen.
Obwohl in der Produktbeschreibung angegeben ist, dass das Rotschenk XXL Poolkissen über Ösen verfügt, ist aus vielen Produktbewertungen zu erkennen, dass dies anscheinend nicht der Fall ist. Statt mit Ösen ist das Poolkissen lediglich mit Klettbändern ausgestattet, welche keine gute Befestigung ermöglichen.

Vorteile:
  • günstige Alternative zu teuren Poolabdeckungen
  • solide und robust
  • lässt sich gut aufpumpen
Nachteile:
  • Kissen verliert schnell an Luft
  • keine Ösen
  • schwer zu befestigen