Schiebeleiter – praktisches Utensil zum Erreichen großer Höhen

Aktualisiert am: 30.09.2020

Eine Leiter kann in vielen Handwerksbereichen zur Anwendung kommen. Es lohnt sich also, einen Blick auf die verschiedenen Modelle zu werfen. Besonders hilfreich sind Schiebeleitern, weil sie durch das Schiebeelement auch höhere Entfernungen überbrücken . Eine Schiebeleiter wird in Feuerwehren noch sehr häufig verwendet und gehört mit zu den ausziehbaren Leitern.

Schiebeleitern Testsieger 2020:

Aluminium-Doppelleiter, 2 x 2 m, 2 x 7 Stufen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Belastbare und hochwertige Teleskopleiter, die mit 150 kg belastet werden kann, geringes Eigengewicht und individuelle Nutzung möglich

Aluminiumleiter mit verschiedenen Funktionen: Die BTF Alu-Multifunktions-Teleskopleiter

ist mit einer Gewichtsklasse von 150 kg zu belasten und stellt eine normale und robuste Schiebeleiter dar. Der Hersteller hat bei seiner Konstruktion besonders auf die hochwertige Verarbeitung eines leichten Aluminiummaterials gesetzt.
Dadurch erhält die Leiter ein geringes Eigengewicht, was den Transport erleichtert. Zusätzlich kann Aluminium nicht rosten. Die Produkte des Herstellers sind alle EN131 zertifiziert und bieten damit mehr Sicherheit bei der Anwendung.
Für noch mehr Sicherheit sorgen die Anti-Rutsch-Pads unter den Füßen, die einen sicheren Stand ermöglichen. Um die Leiter gefahrlos nutzen zu können, sorgt ein Sicherheitsverschlusssystem für das Einrasten aller bewegbaren Teile.
Je nach Aufstellung kann die Leiter auf 2 x 2 Meter verlängert werden, das ist für Unternehmen ein unschlagbarer Vorteil. Denn durch diese Verlängerungsmöglichkeit sind Dacharbeiten oder Baumarbeiten kein Problem mehr.
Das Thema Sicherheit durchzieht die gesamte Leiterkonstruktion. Neben Anti-Rutsch-Füßen sind auf den einzelnen Trittstufen Rillen eingearbeitet, die einen sicheren Stand ermöglichen. Funktionsvielfalt kann man der Leiter zusätzlich nachsagen.
Durch das Ausziehen des oberen Leiterelements kann die Schiebeleiter wie eine gewöhnliche Leiter an Hauswände oder Bäume gestellt werden. Wer nicht unbequem auf einer Leiter stehen möchte, kann die BTF Alu-Multifunktions-Teleskopleiter einfach als Bockleiter aufbauen. Dafür wird der Teleskopbereich einfach umgeklappt.
Käufer loben vor allem die robuste Verarbeitung und den rutschfesten Stand der Schiebeleiter. Voll ausgezogen hinterlässt die Leiter allerdings keinen allzu stabilen Stand.

Vorteile:
  • robust
  • perfekt für Privatnutzungen
  • rutscht auf dem Boden nicht weg
  • leicht

Nachteile:
  • Macht keinen stabilen Eindruck
Preis bei Amazon prüfen!

Kaufberatung: So findet man die passende Schiebeleiter

Die Schiebeleiter zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie auf eine entsprechende Länge ausgefahren werden kann. Damit ist sie auch für höhere Entfernungen durchaus gut zu verwenden. Wer eine Schiebeleiter anwenden möchte, der sollte beim Kauf auf verschiedene Dinge achten.

Verschiedene Materialien

Verschiedene Materialien machen die Auswahl entsprechend schwer. Eine Schiebeleiter kann aus Holz, Aluminium oder aus Stahl bestehen.

Holz wird heute in der Verarbeitung von Leitern seltener genutzt. Von Vorteil ist trotzdem, das Holz robust ist und weniger Schäden erleidet. Auch Schadstoffe sind bei Holzleitern nicht vorhanden. Nachteilig ist das Gewicht.

Aluminium ist ein durchaus weit verbreitetes Material. Vorteilhaft sind das leichte Eigengewicht und die damit verbundene leichte Arbeit. Zudem ist Aluminium sehr robust.

Leitern, die aus diesem Material gefertigt sind, haben einige Vorteile. Sie halten hohe Temperaturen aus, haben einen robusten Stand und sind sehr widerstandsfähig. Allerdings sind diese Leitern sehr schwer, da sie ein hohes Eigengewicht aufweisen.

TÜV Siegel sollte ein Kaufkriterium sein

Wichtig beim Kauf sind verschiedene Siegel und Plaketten. Diese sollten natürlich auf dem Produkt zu finden sein und die sichere Handhabung gewährleisten. Sind keine Siegel vorhanden, sollte man die Leiter nicht erwerben. 

Prüfungen nach der DIN-Norm ( EN131 TÜV-Siegel ) sind bei Leitern normal. Das beschriebene Siegel gibt einen Aufschluss über bestehende Standbreiten, die eine Leiter nach Norm erfüllen muss, um die Sicherheit beim Aufstellen und Benutzen zu sichern.

Funktionsweise der Schiebeleiter

Die Funktionsweise ist schnell erklärt. Die Leitern können zum Aufstieg genutzt werden, um beispielsweise eine höhere Ebene zu erreichen. Durch das Schiebeelement sind die Leitern auf eine vorher festgelegte Höhe zu erweitern. Dadurch sind auch weit entfernte Ebenen zu erreichen.

Belastbarkeit beachten

Die Belastbarkeit der einzelnen Leitern werden durch den Hersteller angegeben. Klassische Schiebeleitern werden mit einer Belastbarkeit von 150 kg gekennzeichnet. Es gibt jedoch Modelle, die auch eine höhere Gewichtsklasse aushalten. Es scheint also wichtig zu sein, die Belastbarkeit genauer zu betrachten, um die Sicherheit für den Anwender zu erhalten.

Die Gewichtsbelastbarkeit der Leitern wird anhand der Trittstufen berechnet. Das heißt, jede der Stufen hat die Belastbarkeit von 100 kg oder 150 kg. Beim Kauf muss man auf die Herstellerangaben achten.

Privat und beruflich nutzbar

Privat und beruflich sind Schiebeleitern hervorragend in der Anwendung. In allen Baufirmen hat man mitunter das Vergnügen. Hinzu kommen verschiedene Firmen, die Baumfällarbeiten erledigen oder den Landschaftsbau im Portfolio haben. Privat ist die Schiebeleiter beim Hausbau und in zahlreichen Gartenarbeiten zu nutzen.

Besonders sinnvoll ist die Schiebeleiter, wenn eine entsprechende Höhe überwunden werden muss. Denn genau dann hat man als Anwender mit einer Schiebeleiter einen sicheren Stand.

Zweiteilig oder vierteilig- was ist besser

Dazu kann es keine pauschale Antwort geben, man muss den Nutzen kennen. Zweiteilige Leitern bestehen aus zwei Teilen, die entsprechend auseinander geschoben werden können. Die vierteilige Leiter ist als Bockleiter gefertigt und kann an jeder Seite mit einer Verlängerung des Trittbereichs angewendet werden. Die dreiteilige Leiter ist eine Bockleiter, die jedoch nur einen Seitenbereich ausfahren kann. Die meisten Leitern lassen sich auf 6 Meter bis 8 Meter ausfahren.

Kleinere Leitern lassen sich bis maximal 6 Meter verlängern. Wobei zu bedenken ist, dass die Bockleitern keine so umfassende Höhe erreichen können. Hier ist eine Höhe von maximal 4 Meter möglich. Ausnahmen bestätigen die Regel. Es gibt bei beiden Modellen ausreichend Hersteller, welche die Teleskopleitern noch weiter verlängern.

Arbeitssicherheit nicht vergessen

Die Arbeitssicherheit ist auch bei einer Schiebeleiter nicht zu verachten. Deswegen sollte man beim Kauf auf gute Materialverarbeitung setzen und auf einen sicheren Stand. Dafür besitzen die Leitern am Fußende eine breitere Standfläche.

Die Leiter darf niemals zu steil an einer Hausmauer stehen. Und auch bei mehrteiligen Leitern ist es wichtig, auf den Aufbau zu achten. Sind die Schiebeleitern nicht standsicher, kann es schnell zu Problemen kommen, die das Umkippen ermöglichen. Für mehr Sicherheit beim Aufstellen sollte ein LOT-System in Betracht gezogen werden. Dieses System dient dazu, Bodenunebenheiten auszugleichen.

Eine hohe Sicherheit bieten Leitern, die eine geriffelte Oberfläche auf den Trittstufen besitzen. Durch diese geriffelte Oberfläche kann der Anwender sicherer und ohne Rutschgefahr auf der Leiter stehen. Sicherheit bieten breite Standflächen (Füße) und ein Anti-Rutsch-System an den Leitern. Beim Kauf sollte man auch auf diese Aspekte achten.

Tipp: An eine Transportsicherung sollte man zusätzlich denken. Diese sichern den Teleskopbereich der Leiter, wenn diese transportiert wird.

Schiebeleitern Platz 2-3

Hailo S100 ProfiLOT, Alu-Kombileiter mit LOT-System, 3 x 12 Sprossen, LOT-System, Treppenverstellung, bis 150 kg, silber, Made in Germany, 9312-507

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Teleskopleiter, die als Anlegeleiter und Bockleiter zur Anwendung kommen kann. Mit hoher Belastbarkeit und LOT- System, welches Bodenunebenheiten ausgleichen kann

Aluminiumleiter mit LOT-System: Die Hailo S100 ProfiLOT

ist eine Kombileiter mit Lotsystem und stellt aus diesem Grund bereits eine Besonderheit dar. Die maximale Arbeitshöhe liegt bei 900 Meter. Wird das Modell als Bockleiter aufgestellt, ist die Arbeitshöhe auf 400 Meter beschränkt.
Das Lotsystem ist eine Besonderheit und kann Bodenunebenheiten ausgleichen, wodurch ein sicherer Stand möglich ist. Einzustellen ist das Lotsystem mit dem Fußballen. Die Leitersprossen lassen sich mit maximal 150 kg belasten und besitzen eine Rillenverarbeitung, was Rutschfestigkeit bietet. Mit der Leiter verbunden sind Rasthaken, die eine Transportsicherung ermöglichen.
Kunden lobten, dass sich die Leiter durch eine Person aufstellen lässt und diese danach sehr stabil ist. In die Kritik gerät allerdings das Gewicht. Die Leiter ist recht schwer und lässt sich nur mühsam von A nach B transportieren.

Vorteile:
  • von einer Person aufstellbar und nutzbar
  • Größe ist akzeptabel
  • Leiter ist stabil

Nachteile:
  • hohes Eigengewicht - dadurch sehr schwer
Preis bei Amazon prüfen!
Alu Schiebeleiter 2x11 Spr. L3,10-5,30m Corda Krause 032119

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Eigenschaften: Robuste Schiebeleiter mit Anti-Rutsch-System, hochwertige Verarbeitung, schnelle Anwendung, rostet nicht

Aluminium Schiebeleiter mit Anti-Rutsch-System: Die Alu Schiebeleiter 2x11 Spr.

ist eine klassische Teleskopleiter, die mit 2 x 11 Sprossen versehen ist. Mit dem Teleskopauszug kann die Leiter maximal eine Höhe von 6 Meter erreichen.
Das robuste Aluminiummaterial hat seine Besonderheiten und Vorteile, die dieser Leiter zugutekommen. Das Material ist witterungsbeständig, rostfrei und natürlich im Eigengewicht leicht. Der Hersteller gibt ein Gewicht von 11 kg an. Ein leichter Transport ist also möglich.
Die Leiter ist Norm-geprüft und bietet zusätzlich am unteren Bereich der Füße einen Anti-Rutsch-Gummi. Dieser sichert die Leiter auf dem Boden und verhindert ein Wegrutschen auf dem Boden. Der Teleskopbereich kann mit einer Sicherung an der Grundleiter fixiert werden. Diese Sicherung dient gleichzeitig dem Transport.
Kunden gaben an, dass sie Leiter leicht auszuschieben ist und ein geringes Eigengewicht hat. Nachteilig ist jedoch, dass die Leiter beginnt sich durchzubiegen, wenn kräftigere Menschen diese nutzen. Auch die Verarbeitung ist stellenweise nicht gut gelungen und es entstehen scharfe Kanten.

Vorteile:
  • leicht anzuwenden
  • leicht auszuschieben
  • geringes Eigengewicht

Nachteile:
  • scharfkantige Ecken
  • biegt sich bei Nutzung durch
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Alternative Produkte sind nicht zu finden. Maximal Bockleitern sind ebenfalls als Schiebeprodukt zu bekommen. Bei einer Bockleiter hat man als Nutzer den Vorteil, dass ein sichererer Stand geboten wird. Sie sind in der verfügbaren Länge der Ausfuhrleiter aber nicht mit der Schiebeleiter zu vergleichen.

Bildquelle Header: Gardener man puts a ladder to a tree to trim the trees. © Freepik/kutanya
Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 um 16:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API