Der passende Sichtschutz für Ihren Pool

Aktualisiert am: 08.04.2022

Wer einen Pool besitzt, weiß, wie wichtig es ist, ihn vor neugierigen Blicken zu schützen. Mit einem Sichtschutz kann man seinen Pool vor neugierigen Blicken von außen perfekt verstecken. Aber auch, wenn man keinen Pool hat, ist eine Sichtschutz ein praktisches und dekoratives Element für Terrasse oder Balkon.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Sichtschutz für Ihren Pool nutzen können, um zu verhindern, dass Ihr Nachbar in Ihren Pool sehen kann. Eine Möglichkeit besteht darin, einen Zaun um Ihr Schwimmbecken zu errichten. Eine andere Möglichkeit ist die Installation einer Überdachung oder Markise über Ihrem Pool. Schließlich können Sie auch Pflanzen oder Bäume um Ihr Schwimmbecken herum pflanzen, um eine natürliche Barriere zu schaffen. Für welche Methode Sie sich auch immer entscheiden, achten Sie darauf, dass sie effektiv ist und Sie sich wohlfühlen.

Sichtschutze Für Den Pool Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die doppelseitige AufuN Seitenmarkise Ausziehbar 180 x 600 cm

ist perfekt, um Sie und Ihre Gäste vor der Sonne zu schützen. Sie ist einfach zu montieren und zu bedienen und verfügt über einen automatischen Aufrollmechanismus, mit dem Sie sie je nach Bedarf aus- und einfahren können. Die Markise ist aus hochwertigen Materialien wie Aluminium, Stahl und 100% Polyester gefertigt. Sie ist UV-beständig, wasserabweisend und widerstandsfähig gegen Abnutzung und Verschleiß. Außerdem ist sie in mehreren Farben erhältlich, sodass Sie garantiert die richtige für Ihren Geschmack finden.

Vorteile:
  • Automatischer Aufrollmechanismus, spannen Sie die Markise nach Bedarf auf oder rollen Sie zusammen und lassen sie in dem Aufrollkasten verschwinden
  • aus beschichtetem Aluminium, bietet Schutz vor Staub und Schmutz.
  • UV strahlenbeständig und wasserabweisend
  • Standsäule und Vollkassette bestehen aus robustem Stahl und sorgen für einen optimalen Halt
  • bietet seitlichen Sicht-, Sonnen- und Windschutz für Balkon, Garten und Terrasse
  • schützen Sie sich und Ihre Gäste bei einer gemütlichen Kaffeerunde vor Wind oder unerwünschten Blicken.
Nachteile:
  • Faltenbildung möglich
  • Qualität der Befestigungsdübel

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der HORI® WPC-Zaun I Sichtschutz-Zaun

ist die perfekte Kombination aus Holz und Kunststoff. Er bietet ein hohes Maß an Stabilität sowie geringe Wartungskosten und ist für eine langjährige Nutzung ausgelegt. Der HORI WPC Sichtschutzzaun schützt Ihr Grundstück vor neugierigen Blicken und bietet gleichzeitig Schutz vor Wind und Lärm. Die Zaunpaneele sind in quadratischer oder diagonaler Ausführung und in 2 Höhen erhältlich: 180 cm oder 200 cm. Sie werden aus hochwertigem WPC hergestellt und sind somit resistent gegen UV-Strahlen, Witterungseinflüsse und Schmutz. Die Pfosten des Zaunes sind aus Aluminium gefertigt und werden mit einer Schraube an der Wand befestigt. Der Sichtschutzzaun ist in verschiedenen Farben erhältlich, sodass Sie den perfekten für Ihr Grundstück finden.

Vorteile:
  • WPC Sichtschutz-Zaun mit einem Holzanteil von ca. 70% und einem Kunststoffanteil von ca. 30%
  • UV-beständig und robust gegen Witterungseinflüsse
  • Komplettset bestehend aus Pfosten, Zaunfeldern, Pfostenkappen - wahlweise mit Pfosten-Konsolen zum aufschrauben oder einbetonieren
  • Einfache Montage durch Stecksystem - Zaunbretter einfach von oben in die Pfosten einschieben
  • sorgt neben dem Sichtschutz für veringerten Lärm sowie Sonnenschutz und Windschutz
  • Beliebig erweiterbar
Nachteile:
  • die Schrauben sind recht klein

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der attraktive DE-COmmerce Robuster Bambus Holz Sicht Schutz Zaun ATY NIGRA

kann auch als Raumteiler oder dekorative Wand im Innenbereich eingesetzt werden. Der Durchmesser der naturbelassenen und massiven Bambusstangen liegt zwischen 25 bis max. 35mm, je nach Gewächs. Der 3mm verzinkte Stahldraht, mit dem die einzelnen Bambusrohre durchbohrt werden, sorgt für eine stabile Konstruktion. Der nachwachsende Rohstoff der Sichtschutzmatte wird nach indonesischem Vorbild langsam getrocknet, was das übliche Reißen des Materials verhindert. Durch den Verzicht auf Chlor bei der Aufbereitung ist die Schutzhülle deshalb auch für Allergiker geeignet.

Vorteile:
  • auch als Raumteiler oder Dekowand im Innenbereich eingsetzbar
  • naturbelassene und massive Bambusstäbe
  • stabile Konstruktion mit 3mm starken, galvanisierten Stahldraht, mit dem die einzelnen Bambusrohre durchbohrt werden
  • nachwachsende Rohstoff, wird nach indonesischem Vorbild langsam getrocknet, was dem üblichen reißen des Materials vorbeugt.
Nachteile:
  • gelegentlich sind Bambusrohre gespalten
  • kann Schimmel ansetzen

Welche Vorteile hat ein Sichtschutz für den Pool?

Die meisten Poolbesitzer entscheiden sich für einen Sichtschutz, um ihren Pool vor neugierigen Blicken zu schützen. Dadurch bleibt die Privatsphäre gewahrt und man kann ungestört im Pool entspannen. Außerdem schützt ein Sichtschutz vor Wind und Sonne, was besonders im Sommer sehr angenehm ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass man den Pool mit einem Sichtschutz vor Insekten schützen kann. So ist man vor Mückenstichen und anderen Insektenbissen geschützt.

Auch wenn der Pool außerhalb des Sichtschutzes liegt, kann dieser dazu beitragen, dass man nicht so viel von dem Pool sehen kann. Dadurch fühlt man sich nicht so sehr beobachtet und es herrscht eine entspanntere Atmosphäre. Ein Sichtschutz ist also nicht nur praktisch, sondern auch sehr dekorativ. Er kann die Optik eines Pools enorm verändern und ihm ein ganz neues Aussehen verleihen.

Alles in allem bietet ein Sichtschutz für den Pool viele Vorteile, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Er sorgt für mehr Komfort und Privatsphäre am Pool und ist außerdem sehr dekorativ. Daher ist ein Sichtschutz für den Pool auf jeden Fall zu empfehlen.

Ein Pool Sichtschutz zum Nachbarn

Warum ist ein Pool Sichtschutz zum Nachbarn so wichtig? Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen. Zum einen ist es natürlich wichtig, dass man seine Privatsphäre bewahrt. Schließlich möchte man nicht, dass der Nachbar jeden Schritt und Handlung mitbekommt. Zum anderen ist es auch wichtig, dass man sich vor neugierigen Blicken schützt. Gerade, wenn man nackt im Pool liegt, möchte man nicht, dass der Nachbar alles ganz genau sehen kann.

Ideen für den Pool Sichtschutz

Es gibt viele verschiedene Ideen, wie man einen Sichtschutz für den Pool errichten kann. Sie können eine Vielzahl von Materialien für den Sichtschutz verwenden, die für Privatsphäre sorgen. Manche Leute verwenden Pflanzen, andere Zäune oder Mauern. Sie können auch dekorative Markisen oder Vorhänge verwenden, um einen Sichtschutz zu schaffen.

Wenn Sie Ihren Pool mit Pflanzen begrünen wollen, müssen Sie hohe und dichte Pflanzen wählen. Sie können Hecken, Sträucher oder Bäume verwenden, um eine natürliche Mauer um Ihren Pool zu schaffen. Achten Sie darauf, dass Sie Pflanzen auswählen, die in dem Klima und den Bodenverhältnissen in der Nähe Ihres Schwimmbeckens gut gedeihen können.

Wenn Sie einen Zaun für den Sichtschutz Ihres Schwimmbeckens verwenden möchten, müssen Sie ein Material wählen, das wetterfest und langlebig ist. Sie können aus einer Vielzahl von Materialien wählen, darunter Holz, Metall und Kunststoff. Achten Sie darauf, dass Sie ein Material wählen, das den Elementen standhält und im Laufe der Zeit nicht verblasst oder rostet.

Wenn Sie einen Sichtschutz-Pool mit dekorativen Markisen oder Vorhängen gestalten möchten, müssen Sie ein Material wählen, das wetterfest und langlebig ist. Sie können aus einer Vielzahl von Materialien wählen, darunter zum Beispiel Stoff, Polyester oder Kunststoff.

Ganz gleich, für welche Art von Sichtschutzpool Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass er ordnungsgemäß installiert wird. Wenn Sie nicht wissen, wie man eine Sichtschutzwand um einen Pool herum anbringt, sollten Sie unbedingt einen Fachmann zu Rate ziehen. Eine unsachgemäße Installation kann zu Sicherheitsrisiken führen und den Zweck der Sichtschutzwand zunichte machen.

Pflanzen als Pool Sichtschutz

Auch Pflanzen können als Sichtschutz um den Pool herum gepflanzt werden. Es gibt verschiedene Pflanzen, die sich hierfür eignen. Besonders beliebt sind Bambus, Oleander oder Buchsbäume. Wer einen natürlichen Sichtschutz bevorzugt, kann auch viele andere Pflanzen und Büsche wählen. Die Pflanzen müssen natürlich regelmäßig gepflegt werden, damit sie den Pool optimal schützen.

Ein Sichtschutz aus Bambus ist sehr beliebt, da er nicht nur schön aussieht, sondern auch sehr robust ist. Er wächst sehr schnell und kann daher auch bei großen Pools verwendet werden. Oleander ist ebenfalls eine beliebte Pflanze, die als Sichtschutz dienen kann. Sie blüht weiß und pink und ist daher auch ein optisches Highlight. Buchsbäume sind ebenfalls sehr beliebt, da sie relativ klein bleiben und nicht viel Pflege benötigen.

Der richtige Sichtschutz für einen runden Pool

Der richtige Sichtschutz für einen runden Pool ist ein formgerechter Sichtschutz. Er passt sich der runden Form des Pools an und verhindert, dass Unbefugte den Pool von außen sehen können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen formgerechten Sichtschutz zu bauen. Eine davon ist, eine Holzkonstruktion um den Pool herum zu errichten. Diese kann aus Latten oder Brettern bestehen. Alternativ dazu lassen sich auch Sichtschutzmatten verwenden. Sie werden um den Pool herum gespannt und halten so neugierige Blicke von außen fern.

Ein weiterer Vorteil von formgerechten Sichtschutz ist, dass er vor Sonne und Wind schützt. Dadurch bleiben Pool und Umgebung auch an heißen Sommertagen angenehm kühl. Außerdem verhindert ein Sichtschutz, dass Laub und andere Schmutzpartikel in den Pool fallen. So bleibt er sauber und gepflegt.

Fazit

Der Sichtschutz ist eine gute Möglichkeit, um Privatsphäre rund um den Pool zu schaffen. Bei der Wahl des richtigen Sichtschutzes sollte man auf die Anforderungen und den Geschmack des Besitzers achten.

Den Sichtschutz für Pools gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Man kann einen Zaun oder eine Mauer um den Pool herum bauen oder Markisen und Vorhänge verwenden. Es gibt viele verschiedene Materialien, aus denen man einen Sichtschutz wählen kann. Er muss wetterfest und langlebig sein, damit er den Elementen standhält. Es gibt auch Varianten, die an die runde Form des Pools angepasst werden können. Auch Pflanzen können als Sichtschutz verwendet werden, wobei hier besonders robuste Arten wie Bambus oder Oleander beliebt sind. Wer einen natürlichen Sichtschutz bevorzugt, kann auch viele andere Pflanzen und Büsche verwenden.