Sonnenschutz Terrasse, ein wichtiger Bestandteil für einen schönen Sommer

Aktualisiert am: 10.03.2022

Im Sommer genießen wir unsere Zeit im Freien. Den Tag auf dem heimischen Balkon oder im Garten ausklingen lassen, vielleicht mit Freunden und Familie grillen – so definieren wir einen schönen Sommertag.

Gleichzeitig sehnen sich die Menschen bei steigenden Temperaturen nach Schatten – denn er sorgt nicht nur für die gewünschte Abkühlung, sondern schützt sie auch vor den schädlichen Auswirkungen der Sonneneinstrahlung. Um sich in der Hitze wohl zu fühlen, brauchen Sie einen Sonnenschutz, damit Sie sich beruhigt entspannen können. Sonnenschirme, Lamellen oder Markisen bieten einen ausgezeichneten Sonnenschutz, so dass Sie Ihr Leben im Sommer frei gestalten können. Sonnenschutz ist wichtig für die Gesundheit, da es Überhitzung, Sonnenbrand und Schäden an Augen, Haut und Haaren verhindert.

Ein Sonnenschutz auf der Terrasse ist auch ästhetisch ansprechend, besonders wenn Sie von Grün umgeben sind. Die Sonnenschutzsysteme von heute sind modern und attraktiv, so dass die Terrasse toll aussieht. Und weil sie sich in den letzten Jahren immer weiter verbessert haben, können Sie das ganze Jahr über noch mehr Komfort auf Ihrer Terrasse genießen.

Sonnenschutze für die Terrasse Testsieger* 2022

Angel Living Pergola Pavillon Gartenpavillon aus Aluminium in anthrazit, Dachrohre aus Stahl, Verstellbares Dach aus Polyester (3x4m, Beige)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Angel Living Pergola aus Aluminium in anthrazit

ist dekorativ, passt zu jeder Gartendekoration und bietet Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Bei Ihrer Gartenparty oder einem gemütlichen Grillabend können Sie unter diesem Pavillon bequem sitzen. Durch das verstellbare Dach können Sie den Sonnenlichteinfall selbst regulieren.

Vorteile:
  • Bespannung am Dach kann nach belieben geöffnet oder geschlossen werden
  • rostfrei, witterungs- und korrosionsbeständig
  • Dekorativ
Nachteile:
  • keine Seitenabdeckung
SORARA Milano Wand Gazebo | Sandfarben | 285 x 400 cm (T x B) | Modern Style Außen Canopy und Shelter Pergola Pavillon | Anstellpavillon

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Dieser stilvolle und funktionelle SORARA Milano Wand Gazebo

kann als Erweiterung Ihres Hauses dienen. Er kann an eine Wand gestellt werden oder freistehend als Terrassenüberdachung dienen. Der Pavilion schafft einen Außenbereich, in dem Sie vor Sonnenlicht und Regen geschützt sind. Der pulverbeschichtete, robuste Stahlrahmen ist aus hochwertigen Materialien gefertigt und lässt sich leicht montieren und lagern. Die 250 g/m² schwere Polyesterbespannung ist wasserabweisend und mit PU beschichtet. Der Pavilion ist eine geräumige Option für Ihr nächstes Treffen im Freien. Das 285 x 400 cm große Zelt eignet sich perfekt für Veranstaltungen oder den täglichen Gebrauch.

Vorteile:
  • einfache Montage
  • hochwertige Materialien
  • sehr geräumig
Nachteile:
  • bei extremen Wetterlagen einzuräumen

Was ist ein Sonnenschutz?

Ein Sonnenschirm ist ein Schattenspender in Form eines Schirms, der die Sonnenstrahlen abhält. Einige sind so konstruiert, dass sie einen reduzierenden Schatten auf die Person unter ihnen werfen, während andere ein Banner wie eine offene Tür werfen, um kurzzeitig die natürliche Helligkeit zu blockieren.

Wozu dient ein Sonnenschutz auf der Terrasse?

Ein Sonnenschutz auf der Terrasse dient vor allem Schatten und Schutz vor Sonnenstrahlen. Er ersetzt einen Schatten spendenden Baum oder bewahrt die Rasenfläche von der Setzung durch starke Wärme bildende Strahlung der Sonne. Dadurch ist es nicht mehr so warm und die Pflanzen verschonen geringer mit zu großem Wasserverbrauch.

Schatten ist als Schutz vor Sonnenstrahlung besonders wichtig, da diese schnell Schäden verursachen kann. Schatten und Schutz vor Sonnenstrahlen ist deshalb besonders wichtig für Pflanzen und Gartenmöbel und den Menschen selbst. Man kann sagen, dass man nie genug von der Sonne bekommen kann, aber andererseits kann ein Zuviel an Sonnenstrahlen zu einem erhöhten Hautkrebsrisiko führen.

Welche Funktion soll ein Sonnenschutz auf der Terrasse erfüllen?

Die wichtigste Funktion des Sonnenschutzes auf der Terrasse ist es, effektiven Schatten zu spenden, aber er kann auch dazu beitragen, den Hitzestau in einem Raum zu minimieren und die Fenster vor übermäßiger Sonneneinstrahlung zu isolieren. Ein Sonnenschutz auf einer Terrasse erfüllt außerdem einen ästhetischen Zweck, da er von einem kleinen Stück Stoff bis hin zu einer großen Struktur mit mehreren Paneelen alles sein kann.

Welche Arten von Material gibt es für einen Sonnenschutz für die Terrasse?

Die Art des Materials für den Sonnenschirm wird durch Faktoren wie Kosten, Windbeständigkeit und Abdeckung bestimmt. Diese Faktoren können je nach Region variieren, da an verschiedenen Orten unterschiedliche Bedingungen herrschen. Eines der beliebtesten Materialien für einen Schattenspender ist Stoff, denn er ist billig, schnell zu installieren und lässt sich leicht mit Kaltwasserberieselung kühlen. Sie können auch so zugeschnitten werden, dass Bereiche, die von Bäumen oder Heizkörpern verdeckt werden, keine Probleme mit der Beschattung haben. Eine etwas formellere Wahl sind Jalousien aus Aluminium, die in der Regel nicht verrotten, aber regelmäßig nachlackiert werden müssen und mit zunehmendem Alter mehr Pflege benötigen.

Was ist beim Kauf eines Sonnenschutzes für die Terrasse zu beachten?

Beim Kauf eines Sonnenschirms gibt es einige Dinge zu beachten. Eine der ersten Überlegungen ist der Platz, der für die Installation zur Verfügung steht. Einige Materialien können nicht so viel Fläche abdecken wie andere Materialien und müssen durch Bäume ergänzt werden. Der Kauf ist außerdem abhängig von dem zu Verfügung stehenden Platz, da eine Markise beispielsweise keinerlei Platz auf der Terrasse wegnimmt.

Welche Vorteile hat ein freistehender Sonnenschutz gegenüber einer Markise?

Ein Sonnenschutz auf der Terrasse ist wichtig, um Schatten zu erzeugen und somit die Terrasse vor übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen. Es gibt verschiedene Arten von Sonnenschutz, die für eine Terrasse genutzt werden können. Der Vorteil eines freistehenden Sonnenschutzes gegenüber einer Markise ist, dass er flexibler eingesetzt werden kann und keine Stromversorgung benötigt. Ein Vorteil des freistehenden Sonnenschutzes ist, dass er beliebig verschoben werden kann, wenn man mal Schatten in eine andere Richtung bräuchte. Ein weiterer Vorteil ist, dass er unterschiedliche Schattierungen erzeugen kann, indem er an bestimmten Stellen Schirmkappen aufnimmt.

Eignet sich ein seitlicher oder ein vertikaler Sonnenschutz besser?

Ein vertikaler Sonnenschirm spendet einer Seite und der gesamten Terrasse Schatten, aber nur für einen kurzen Zeitraum bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Bei einem seitlichen Sonnenschirm bleibt die Terrasse den ganzen Tag über im Schatten. Es liegt jedoch an Ihnen, welche Art von Sonnenschutz Sie bevorzugen.

Wind und Wasserfest

Es ist praktisch, wenn der Sonnenschutz auf der Terrasse auch Wind- und Wasserfest ist. Ein Sonnenschirm ist nicht nur ein wichtiger Schattenspender für die Terrasse, denn er kann die Menschen zudem vor Wind und Regen schützen. Sonnenschirme werden oft aus wetterfesten Materialien wie Segeltuch oder Kunststoff hergestellt, so dass sie auch bei schlechtem Wetter in gutem Zustand bleiben. Das macht sie zu einer großartigen Option für den Einsatz auf einer Terrasse, auf der man Wind und Regen ausgesetzt sein kann. Außerdem kann man sie bei extremem Wetter leicht abbauen.

Welcher Sonnenschutz eignet sich, wenn man nicht in die Wand bohren möchte?

Ein verstellbarer Sonnenschutz ist eine sehr praktische und preiswerte Lösung, die keine Schäden an der Farbe, dem Putz oder den Fliesen der Wand verursacht. Eine Markise ist eher ungeeignet, da die meisten Modelle nicht einfach zu montieren sind.

Fazit

Ein Sonnenschutz ist auf einer Terrasse wichtig, denn er hilft, die Sonne abzuhalten und den Bereich kühler zu halten. Dies kann in den Sommermonaten sehr hilfreich sein, wenn die Temperaturen hoch sind und Sie sich draußen entspannen möchten, ohne sich zu sehr aufzuheizen. Darüber hinaus kann ein Sonnenschutz auch helfen, die Blendung zu reduzieren und bei Bedarf etwas Privatsphäre zu schaffen. Wenn Sie eine Veranda, eine Terrasse oder einen anderen Außenbereich haben, der in den Sommermonaten beschattet werden muss ist ein Sonnenschutz genau das Richtige für Sie. Dies sind sehr einfache, leicht zu installierende Optionen, die den Aufenthalt im Freien angenehmer machen können. Sie können aus einer Vielzahl von Materialien für Ihren Sonnenschirm wählen. Für den besten und kostengünstigsten Sonnenschutz können Sie sich für einen einfachen Sonnenschutz aus Segeltuch oder Holz entscheiden. Wenn Sie etwas Dauerhafteres und Robusteres suchen, sind Metall oder Aluminium vielleicht die bessere Wahl.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 10.03.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften:

Die SONGMICS Gelenkarmmarkise 350 cm

ist perfekt, um sich selbst, Ihre Familie oder Kunden vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Aus hochwertigen Materialien wie Eisenstahl und Aluminium gefertigt, ist sie formstabil, korrosions- und rostbeständig und besteht zudem aus wasserdichtem Gewebe. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und fleißigen Helfern lässt sich der Sonnenschirm leicht an Ihrer Hauswand befestigen.

Vorteile:
  • vormontierte Gelenkarmmarkise, lässt sich einfach an Ihrer Hauswand befestigen
  • Anti-Uv und Wasserfest
  • hochwertige Materialien
  • platzsparend
Nachteile:
  • Hohlwand als Montagefläche bieten nicht den Halt, der für die Anbringung der Markise notwendig ist
  • geöffnet nicht Unwettergeeignet