Stabhängematte – ein Rückzugsort für alle Sonnenanbeter

Aktualisiert am: 30.09.2022

Kurz & Knapp

  • Wenn Sie die Stabhängematte zu zweit benutzen möchten, sollte die Liegefläche eine Breite von mindestens 140 cm, besser 150 bis 160 cm aufweisen.

  • Soll die Stabhängematte auch bei Nichtbenutzung im Außenbereich verbleiben, sollten Sie darauf achten, dass es sich um wetterfeste Stoffe handelt.

  • Kissen und Polsterungen sorgen für einen besonders hohen Liegekomfort.

Stabhängematten Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stabhängematte, Abmessungen: 220 cm x 160 cm (L x B), Gesamtlänge: 340 cm, Material: 65 % Baumwolle & 35 % Polyester, Belastbarkeit: bis max. 300 kg, Farbe: mehrfarbig, inkl. 2 Kissen

Robust und pflegeleicht: Die Kronenburg Hängematte Mehrpersonen

verfügt über handgedrehte Zöpfe an den Enden, die sie besonders robust macht. Bei Verschmutzungen lässt sich der Stoff bei bis zu 30° C waschen.
Optisch gefällt die Hängematte den meisten Käufern sehr gut. Sie ist farbenfroh gestaltet, sodass sie den Garten, die Terrasse oder den Balkon aufwertet.
Der Liegekomfort wird insgesamt als sehr hoch beschrieben. Die Nutzer können in der Kronenburg Hängematte Mehrpersonen sehr bequem liegen. Selbst bei Rückenproblemen ist die Liegeposition ideal. Auch die im Lieferumfang enthaltenen gemütlichen Kissen tragen enorm zum Komfort bei.
Die Stabhängematte ist sehr stabil und hält dem Gewicht von zwei Personen sehr gut stand. Auch die Haltbarkeit der Hängematte wird gelobt. Selbst nach 10 Jahren ist das Hängetuch noch in einem sehr guten Zustand.
In Einzelfällen kritisieren Nutzer, dass die Hängematte zu sehr durchhängt und damit nicht stabil genug ist.

Vorteile:
  • schönes Design
  • leuchtende Farben
  • hoher Liegekomfort
  • sehr stabil
  • langlebig
Nachteile:
  • in Einzelfällen hängt die Matte zu sehr durch

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stabhängematte, Abmessungen: 200 cm x 140 cm (L x B), Gesamtlänge: 335 cm, Material: 300D Oxford-Gewebe, Belastbarkeit: bis max. 225 kg, Farbe: cremeweiß & beige, inkl. Kissen

Hoher Liegekomfort dank Polsterung: Die SONGMICS Hängematte für 2 Personen

ist vollständig gepolstert und gesteppt, sodass der Liegekomfort besonders hoch ausfällt. Durch die gebogenen Bambusstangen ist die Hängematte zusätzlich stabiler und sicherer.
Den hohen Liegekomfort können die meisten Nutzer bestätigen. Sie empfinden die Stabhängematte als sehr bequem und kuschelig. Durch die Steppung ist höchster Komfort gewährleistet. Der Platz reicht für zwei Personen aus, wobei der Liegekomfort allein deutlich höher ausfällt.
Die Hängematte ist laut Kundenbewertungen sehr gut verarbeitet. Sie ist sehr stabil und die Materialien sehen sehr hochwertig aus. Auch die wertige und ansprechende Optik wird von vielen Käufern gelobt.
Der Stoff der SONGMICS Hängematte für 2 Personen trocknet sehr schnell. Auch Flecken lassen sich schnell und einfach entfernen.
Da keine Gurte oder Seile im Lieferumfang enthalten sind, müssen diese bei Bedarf zusätzlich erworben werden.
Dadurch, dass der Oberstoff sehr fest und strapazierfähig ist, wird er von manchen Nutzern als etwas unangenehm empfunden. Für Menschen, die körperlich eingeschränkt sind, ist der Ein- und Ausstieg eine wackelige Angelegenheit.

Vorteile:
  • hoher Liegekomfort
  • sehr gute Verarbeitung
  • stabil
  • hochwertige Optik
  • leicht zu reinigen
Nachteile:
  • kein Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten
  • Ein- und Ausstieg etwas schwierig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Eigenschaften

Komfortable Stabhängematte für draußen: Die EASY EAGLE Stabhängematte Outdoor

ist lediglich mit einem kurzen Stab versehen, sodass Nutzer von einer höheren Stabilität profitieren.
Das Ein- und Aussteigen gelingt bei der Stabhängematte sehr leicht. Sie ist sehr bequem und weist für eine Person die perfekte Größe auf. Auch das mitgelieferte aufblasbare Kissen wird als sehr angenehm empfunden.
Die Materialien werden als sehr robust und hochwertig beschrieben. Der Stoff ist angenehm weich und äußerst hautsympathisch. Die Halterungen sind sehr stabil, sodass sich die EASY EAGLE Stabhängematte hervorragend befestigen lässt.
Bemängelt wird jedoch von einigen Nutzern, dass der Stoff sehr stark durchhängt und die Hängematte vergleichsweise hoch angebracht werden muss, damit der Boden nicht berührt wird. Bei der Nutzung eines Gestells kann dies jedoch ein Problem darstellen.
Viele Käufer erwähnen, dass sie die mitgelieferten Schnüre durch stabilere Seile ersetzt haben, um für eine höhere Sicherheit und Stabilität zu sorgen.

Vorteile:
  • sehr bequem
  • leichter Ein- und Ausstieg
  • robust
  • stabile Halterungen
  • hochwertige Materialien
Nachteile:
  • Stoff hängt in einigen Fällen zu stark durch
  • mitgelieferte Schnüre nicht stabil genug

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Stabhängematte kaufen – komfortable Liegefläche für Garten, Balkon und Terrasse

Gemütlich in der Sonne mit einem Buch in der Hand entspannen? Mit einer Hängematte muss dies kein Traum mehr bleiben. Eine Hängematte ist so konstruiert, dass sie sich hervorragend zum Erholen und Entspannen eignet.

Stabhängematten zeichnen sich dadurch aus, dass sich an beiden Enden des Tuchs eine Stange befindet, die die Liegefläche gespannt hält. Auf diese Weise entsteht das Gefühl, in einem Liegestuhl zu liegen.

Beim Kauf einer Stabhängematte sollte unbedingt auf die Maße und die Belastbarkeit geachtet werden. Für einen erhöhten Komfort sorgen verschiedene Polsterungen und Kissen.

Hängematten dienen zur Erholung

Wer sich im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon entspannen möchte, sollte dazu eine entspannte Position einnehmen. Dies ist nicht immer ganz so leicht, da hierzu eine entsprechende Sitz- bzw. Liegemöglichkeit benötigt wird.

Hängematten sind für diesen Zweck ideal. Auch wenn der genaue Ursprung der Hängematte nicht bekannt ist, gehen Forscher davon aus, dass die Hängematte aus Mittel- und Südamerika stammt. Die Völker benutzten die Hängematte überwiegend als Schlafgelegenheit.

Durch diese erhöhte Schlafposition waren die Maya und andere Völker weitestgehend vor Raubtieren oder giftigen Tieren wie Schlangen geschützt. Darüber hinaus diente die Hängematte in Regionen, in denen schwül-warmes Wetter vorherrscht, optimal als Hitzeschutz, da die Luft unter der Hängematte zirkulieren kann.

Seit der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus wurde die Hängematte auch in Europa beliebt. Bereits an Bord der Segelschiffe wurden die neuartigen Schlafplätze ausprobiert.

Heutzutage wird die Hängematte vor allem zum Entspannen und Verweilen genutzt. Der Stoff passt sich der Wirbelsäule an, sodass die Nutzer eine entspannte und rückenschonende Haltung einnehmen können.

Die hervorragende Belüftung kommt uns jedoch auch heute noch zugute. So kann die Hängematte in sehr warmen Nächten auch zum Schlafen genutzt werden. Indem das Bett durch eine Hängematte ersetzt wird, kann das nächtliche Schwitzen deutlich vermindert werden.

Stabhängematten bleiben immer gespannt

Wer sich eine Hängematte für den Garten, die Terrasse oder den Balkon zulegen möchte, hat die Wahl zwischen klassischen Tuchhängematten und Stabhängematten.

Die Besonderheit der Stabhängematte lässt sich bereits aus der Bezeichnung erkennen. In Stabhängematten ist ein Spreizstab eingearbeitet, welcher als Verbindung zwischen der Liegefläche und der Aufhängung dient.

Die an beiden Seiten befindlichen Stäbe sorgen dafür, dass die Liegefläche stets gespannt bleibt. Dies hat zur Folge, dass man auf der Liegefläche nicht einsinkt, sondern so komfortabel wie auf einem Liegestuhl liegt.

Auch für Sonnenanbeter ist diese Eigenschaft von großem Vorteil. Indem die Hängematte nicht einsinkt, können sich keine Schattenflächen bilden. Dadurch bekommen Nutzer die volle Sonneneinstrahlung ab.

Darüber hinaus ermöglicht eine Stabhängematte einen einfacheren Ein- und Ausstieg. Es wird ein gerades Liegen ermöglicht, sodass Nutzer in einer Hängematte hervorragend lesen oder fernsehen können.

Die wichtigsten Vorteile einer Stabhängematte zusammengefasst:

  • höhere Grundspannung
  • verhindert ein Durchhängen
  • ideal zum Sonnenbaden
  • einfacherer Ein- und Ausstieg
  • ermöglicht ein gerades Liegen

Allerdings bringen Stabhängematten auch einen riesigen Nachteil mit sich. Dadurch, dass die Stäbe die Liegefläche aufspannen, wird die gesamte Konstruktion sehr instabil. Dies hat zur Folge, dass selbst kleinste Bewegungen dazu führen können, dass sich die Hängematte dreht.

Aufgrund der Instabilität sind Stabhängematten nur bedingt für Kinder geeignet. Ist die Hängematte für Kinder gedacht, sollte es sich daher lieber um eine herkömmliche Tuchhängematte handeln.

Stabhängematten eignen sich zudem nicht zum herkömmlichen Schlafen. Auch ein diagonales Liegen ist nicht möglich. Hinzu kommt auch, dass Stabhängematten nicht so pflegeleicht sind, da sie im Gegensatz zu Tuchhängematten nicht in der Waschmaschine gewaschen werden können.

Die Befestigung einer Stabhängematte kann auf vielfältige Weise erfolgen. Wer die Hängematte im Garten benutzen möchte, kann sie einfach an zwei Bäumen befestigen. Für den Einsatz auf dem Balkon oder der Terrasse ist ein passendes Gestell am besten geeignet.

150 cm breite Hängematten können zu zweit benutzt werden

Die Abmessungen stellen beim Kauf einer Hängematte das wichtigste Kriterium dar. Denn um bequem in einer Stabhängematte liegen zu können, sollte sie auf die eigene Körpergröße abgestimmt sein.

Dadurch, dass die Liegefläche gespannt ist, ist die Auswahl an Größen bei Stabhängematten deutlich kleiner als bei Tuchhängematten.

Hinsichtlich der Länge gilt: Die Stabhängematte sollte mindestens 10 cm länger als die Körpergröße des Nutzers sein. Die Breite kann nach individuellen Bedürfnissen gewählt werden. Die meisten Stabhängematten sind etwa 120 cm breit. Je breiter die Hängematte ist, desto stabiler ist sie.

In der Regel sind Stabhängematten für 1 Person ausgelegt. Es gibt jedoch auch Stabhängematten für 2 Personen. Diese Modelle werden häufig als XXL-Stabhängematten bezeichnet, da sie deutlich breiter als herkömmliche Produkte sind.

Um auch zu zweit in der Hängematte liegen zu können, sollte sie mindestens 140 cm breit sein. Besonders komfortable Hängematten bieten eine Liegefläche von 160 x 200 cm.

Soll die Stabhängematten von 2 Personen genutzt werden, sollte auch die Belastbarkeit entsprechend höher ausfallen. Während die meisten Einzelhängematten eine Belastbarkeit von etwa 150 kg aufweisen, können XXL-Stabhängematten bis 300 kg belastet werden.

Polsterungen und Kissen erhöhen den Komfort

Die Liegefläche von Stabhängematten kann aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein. Die gängigsten Materialien sind Baumwolle und Polyester. Bei der Wahl des Materials sollte die Nutzung im Hinterkopf behalten werden.

Die Vor- und Nachteile beider Materialien im Überblick:

  • Baumwolle: Bei den meisten Stabhängematten besteht die Tuchfläche aus Baumwolle. Dieser Stoff ist sowohl natürlich und hautsympathisch als auch sehr stabil. Allerdings ist Baumwolle nicht wetterfest, sodass die Hängematte zwar draußen benutzt werden kann, jedoch nicht permanent der Witterung ausgesetzt werden sollte.
  • Synthetische Stoffe: Werden synthetische Stoffe verwendet, sind diese zumeist wetterfest, sodass die Hängematte im Garten verbleiben kann. Hängematten aus HamacTex oder Elltex sind schnelltrocknend und UV-beständig, gleichzeitig aber auch hautfreundlich.

Häufig werden auch Naturfasern und synthetische Fasern gemixt, damit die Vorzüge beider Materialien miteinander kombiniert werden können.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, auch wetterfeste Stabhängematten bei Nichtgebrauch ins Haus zu holen, da auf diese Weise die Lebensdauer verlängert werden kann. Vor allem im Winter sollten Hängematten nicht im Garten verweilen.

Integrierte Kopfkissen bieten zudem eine bequeme Unterlage für den Kopf. Häufig werden die Kopfkissen mithilfe von Bändern fixiert, sodass sie bei Bedarf auch abgenommen werden können.

Wer es besonders bequem haben möchte, kann auch zu einer gepolsterten Stabhängematte greifen. Diese sorgt nicht nur für einen höheren Liegekomfort, sondern auch für einen Kälteschutz.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.