Tropfschlauch – für die unkomplizierte Bewässerung im Garten

Aktualisiert am: 09.09.2022

Kurz & Knapp

  • Wenn Sie erstmals Ihren Garten mit einem Tropfschlauch bewässern möchten, eignet sich ein Tropfschlauch-Set, in dem das entsprechende Zubehör enthalten ist, am besten.

  • Wenn Sie schon über einen Tropfschlauch verfügen und ihr System erweitern möchten, ist es sinnvoll, auf die Kompatibilität der Tropfschläuche und ihrer Verbindungselemente zu achten.

  • Ein Tropfschlauch aus UV-beständigem Kunststoff, der nicht schwitzt, ist am effizientesten und langlebigsten.

Tropfschläuche Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Tropfschlauch, Material: Polyethylen, Länge: 25/ 50/ 100 m, UV-/ Chemikalien-/ Algen-beständig, Durchflussmenge: 2,3 l/h, Arbeitsdruck: 4,2 bar

Zuverlässige Bewässerung, gleichmäßiger Wasserdruck: Das RainBird TYP XFD Tropfrohr

wird von den Kunden als zuverlässig und funktional gelobt. Sie heben besonders hervor, dass es einfach zu verlegen ist und über einen gleichmäßigen Wasserdruck verfügt. Im Ergebnis werden die Pflanzen gleichmäßig und kontinuierlich mit Wasser versorgt, urteilen die Nutzer.
Bei der Montage empfinden es die Käufer als besonders hilfreich, dass sich das RainBird TYP XFD Tropfrohr in engen Kurven verlegen lässt und dabei nicht zum Knicken neigt.
Sehr praktisch ist es den Nutzern zufolge auch, dass das RainBird TYP XFD Tropfrohr in etlichen Varianten verfügbar ist und sich daher für verschiedene Einsatzmöglichkeiten eignet.

Vorteile:
  • funktional
  • einfache Montage
  • zuverlässige Wasserversorgung
  • ausgeglichener Wasserdruck
Nachteile:
  • keine

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Tropfschlauch, Material: Kunststoff, Varianten: 40/ 80 tlg., Länge: 50/ 100 m, Durchflussmenge: 2,1 l/h, Arbeitsdruck: 0,8-4 bar, widerstandsfähig gegen Algen/ Chemikalien/ Düngemittel

Umfangreiches Komplettset: Das Tropfrohr 16 mm mit Druckkompensation

gefällt den Kunden aufgrund der guten Qualität und der leichten Montage ausgezeichnet.
Die Mehrheit der Käufer zeigt sich begeistert davon, dass das Tropfrohr 16 mm mit Druckkompensation innerhalb kürzester Zeit zu montieren und anschließend direkt einsatzbereit ist. Die Bewässerung funktioniert zuverlässig, urteilen die Nutzer und der Wasserdruck sei zufriedenstellend.
Andere Kunden bemängeln, dass das zum Produkt gehörende Ventil instabil ist und dem Wasserdruck nicht standhält. Wenige Kunden sind der Auffassung, dass die Qualität des Tropfrohrs 16 mm mit Druckkompensation nicht besonders hochwertig ist. Der Schlauch besitze nicht die gewünschte Elastizität und weise in Einzelfällen Defekte auf.
Wenige Nutzer stellen fest, dass das Zubehör nicht für die Verlegung der gesamten Schlauchlänge ausreicht.

Vorteile:
  • funktional
  • einfache Montage
  • zuverlässige Wasserversorgung
  • ausgeglichener Wasserdruck
Nachteile:
  • in Einzelfällen zu wenig Zubehör für die Montage

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Tropfschlauch kaufen – nie wieder manuell gießen

Mit einem Tropfschlauch ist die Bewässerung im Garten kein Problem mehr. Regelmäßiges Gießen wird überflüssig, wodurch ein großer Teil der zu verrichtenden Gartenarbeit wegfällt.

Gleichzeitig verringert die Nutzung eines Bewässerungssystems für den Garten mittels Tropfschlauch den Wasserverbrauch. Die Fließmenge, die pro Stunde durch einen Tropfschlauch fließt, ist gering und die Bewässerungszeit regulierbar.

Dank der in regelmäßigen Abständen gesetzten Tropflöcher, auch Tropfer genannt, wird das Wasser zielgenau auf das Erdreich rund um die Pflanzen geträufelt. Die Feuchtigkeit sickert in den Boden, ohne wie sonst beim Gießen seitlich abzufließen.

Mit einem Tropfschlauch-Bewässerungssystem für den Garten lässt sich ganz leicht Wasser einsparen.

Tropfschläuche gibt es in unterschiedlichen Varianten und Größen. Entsprechend ihrem Aufbau können sie zur Bewässerung von unterschiedlichsten Gartenanlagen verwendet werden:

  • Gemüsebeet
  • Blumenbeet
  • Staudenbeet
  • Gewächshaus
  • Hecken
  • Spalierobst

Erweiterbare Tropfschlauch-Systeme sind praktisch

Viele Tropfschläuche sind als System konzipiert. Das bedeutet, dass sie durch Ergänzung weiterer Schlauch- und Verbindungselemente erweitert werden können. Einige Modelle verwenden Zubehör und Tropfschläuche, die mit vielen gängigen Garten-Systemen kombinierbar sind. Es gibt jedoch auch Varianten, die nicht zu anderen Produkten passen und nicht erweiterbar sind.

Wer bei der Auswahl eines Tropfschlauchs schon weiß, dass er sein Bewässerungssystem möglicherweise vergrößern und noch weitere Bereiche des Gartens bewässern möchte, sollte auf eine Kompatibilität achten. Auch wer bereits ein Tropfschlauch-System im Garten verwendet, sollte sich bei einem Neu- oder Zukauf vergewissern, dass das Zubehör und die Stärke des Tropfschlauchs zum heimischen System passen.

Tropfschläuche aus UV-beständigem Kunststoff sind langlebig

Tropfschläuche und ihr Zubehör sind in der Regel aus Kunststoff gefertigt. Kunststoff, der im Außenbereich verwendet wird, sollte robust und wetterfest sein, um für eine möglichst lange Zeitspanne zuverlässige Arbeit zu leisten.

Wichtig ist, dass der Kunststoff sowohl wasserdicht als auch UV-beständig ist. Andernfalls würde das Material nach kurzer Zeit porös werden und möglicherweise Wasser verlieren.

Grünglück Herbstrasendünger 10 kg

  • mit wertvollem Kalium
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Frost & Trockenstress
  • organisch-mineralische Zusammensetzung mit Kurz- und Langzeitwirkung

Tropfschläuche mit stabilem Zubehör sind am funktionalen

Die Funktionalität eines Tropfschlauchs hängt von der Qualität des Zubehörs ab. Es sollte stabil verarbeitet sein und eine feste Materialstärke besitzen. Wichtig ist natürlich auch, dass ausreichend Einzelteile vorhanden sind, um den Tropfschlauch auf der vollen Länge zu installieren.

Das Zubehör eines Tropfschlauchs setzt sich in der Regel folgendermaßen zusammen:

  • Befestigungsanker oder Klemmen, um den Tropfschlauch am Boden zu fixieren
  • Gerade Verbinder, um einzelne Abschnitte des Tropfschlauchs miteinander zu verbinden
  • Eck-Verbinder, um den Tropfschlauch um eine Ecke oder Kurve zu führen oder ein Tropfschlauch-Element seitlich zu verbinden
  • T-Verbinder, um den Tropfschlauch zu beiden Seiten mit anderen Elementen zu verbinden
  • Hahnverbinder, um den Tropfschlauchs an eine Wasserquelle anzuschließen
  • Tropfer zur Verteilung des Wassers aus dem Tropfschlauch
  • Verschlusskappe, um die Enden des Tropfschlauchs zu verschließen

Die Installation eines Tropfschlauchs gelingt einfach

Die Installation eines Tropfschlauchs bedarf in der Regel keines besonderen Aufwands:

  • Im ersten Schritt gilt es, den Bereich, in dem der Tropfschlauch verlegt werden soll, zu kennzeichnen, damit während der Montage nicht lange nach dem geeigneten Verlauf gesucht werden muss.
  • Im nächsten Schritt wird der Tropfschlauch ausgerollt. Er muss in diesem Stadium noch nicht an die Wasserquellen angeschlossen werden, jedoch sollte genügend Spielraum verbleiben, damit der Anschluss möglich ist.
  • Als Nächstes wird der Tropfschlauch mittels der Klemmen am Boden befestigt, sodass der Schlauch auf seiner gesamten Länge einen stabilen Halt hat. Die Tropfer sollten dabei idealerweise seitlich oder unterhalb des Tropfschlauchs positioniert sein.
  • Sofern Endstücke des Tropfschlauchs ohne einen Tropfer verbleiben, können sie mit einer entsprechenden Verschlusskappe abgedichtet werden. So entsteht kein unnötiger Wasserverlust.
  • Um seitliche Abzweigungen an den Tropfschlauch zu montieren, werden vorgefertigte Verbindungsstücke in Eck- oder T-Form verwendet. Sie müssen in der Regel lediglich aufgesteckt werden.
  • Im letzten Schritt kann der Tropfschlauch an die Wasserquelle angeschlossen werden. Hierfür eignet sich ein normaler Wasserhahn. Aber auch der Anschluss an ein Auffangbehältnis für Regenwasser oder eine Zisterne ist möglich.

Eine regelmäßige Wartung des Tropfschlauchs ist empfehlenswert

Ein Tropfschlauch benötigt für gewöhnlich keine besondere Pflege. Das Material ist unempfindlich gegen Schmutz und andere Verunreinigungen.

Algen oder Chemikalien können sich aufgrund der Konzeption des Tropfschlauchs nur schwer im Inneren festsetzen. Eine äußere Reinigung ist in der Regel mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel problemlos möglich.

Bei Frost ist es wichtig, den Tropfschlauch von der Wasserquelle zu trennen, da andernfalls Schäden an der Wasserleitung entstehen können. Auch der Tropfschlauch selbst sollte während Kälteperioden nicht mit Wasser gefüllt sein, da auch er in diesem Fall platzen oder reißen kann.

Eine regelmäßige Wartung des Tropfschlauchs ist empfehlenswert, um sicherzustellen, dass der Wasserdruck stabil und die Bewässerung gleichmäßig ist. Die Probleme, die auftreten können, sind vielfältig.

Die einzelnen Tropfer oder Düsen des Tropfschlauchs können durch Ablagerungen verstopfen oder Undichtigkeiten können auftreten. Ebenso ist es möglich, dass sich Verbindungselemente lösen und erneut befestigt werden müssen.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 09.09.2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Tropfschlauch, Material: Kunststoff, Varianten: S/ M/ M automatic/ L + Erweiterungen, Länge: 15/ 25/ 50 m, Durchflussmenge: 4 l/h, Arbeitsdruck: 4,2 bar

Zuverlässig und mit anderen Gardena Produkten kombinierbar: Das Gardena Start Set Pflanzreihen

wird von den Kunden als sehr praktisch bewertet, denn es verteilt das Wasser zuverlässig und lässt sich dank des Quick & Easy Stecksystems leicht verlegen.
Die Käufer sind der Ansicht, dass aus der Beschreibung des Herstellers nur schwer ersichtlich ist, welche Bestandteile das Gardena Start Set Pflanzreihen umfasst. Gleichzeitig sind sie sich einig, dass die Installation als solche unkompliziert zu handhaben ist.
Sie sind der Ansicht, dass der Schlauch einfach zu verlegen ist, nicht knickt und mittels der Verbindungsstücke problemlos verlängert werden kann. Dank der Halterungen ist es möglich, den Schlauch in der gewünschten Weise im Boden zu verankern, sodass er nicht verrutschen kann.
Nicht vollkommen zufrieden sind die Kunden mit dem Timer des Gardena Start Sets Pflanzreihen: Er sei zwar intuitiv bedienbar, doch nur schwer abzulesen. Die Ziffern sind nur aus einem guten Winkel zu erkennen.

Vorteile:
  • Funktional
  • einfache Montage
  • zuverlässige Wasserversorgung
  • ausgeglichener Wasserdruck
Nachteile:
  • komplizierte Produktbeschreibung
  • Zifferblatt des Timers nur schwer ablesbar