Bienenhotel - Nist- und Überwinterungsstätte für Bienen

Aktualisiert am: 12.09.2020

Ein Bienenhotel bietet viele Vorteile für Bienen. Sie können es nicht nur als Nist- und Brutstätte nutzen, sondern auch als Schutz vor äußeren Witterungseinflüssen. Zur Überwinterung ist ein Bienenhotel ebenfalls geeignet. Zudem sind Bienenhotels schön anzusehen und erhöhen die Biodiversität im Garten. Nicht umsonst erfreuen sich Bienenhotels immer größerer Beliebtheit.

Bienenhotels Testsieger 2020:

bambuswald© Insektenhotel 28,5 x 9 x 39 cm | Bienenhotel Unterschlupf für Insekten - Insektenhaus Naturmaterialien. Gelebter Natur- & Artenschutz für Zuhause -Nistkasten Haus Nützlingshotel Schutz

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: unterschiedliche Hölzer, Aufhängevorrichtung, Schriftzug, auch für weitere Insekten geeignet

Vielfältiges und umweltfreundliches Bienenhotel: Das bambuswald Insektenhotel, Bienenhotel Unterschlupf für Insekten

besticht durch sein ansprechendes Design und seine vielfältigen Einsatzzwecke.
So kann es nicht nur von Bienen bewohnt werden, sondern bietet auch weiteren Insekten ausreichend Schutz. Hier finden auch Schmetterlinge, Fliegen und Käfer einen Platz. Das erweitert das Ökosystem im Garten. Zudem halten die Insekten Schädlinge fern.
Das Bienenhotel hat die Maße 28,5 x 9 x 39 cm. Damit ist es relativ groß und bietet ausreichend Platz. Das Material des Bienenhotels besteht aus verschiedenen Hölzern. Durch die verwendeten Hölzer werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Tiere gestillt.
Das Bienenhotel besteht aus Pinienholz, Sperrholz und Bambus. Der Hersteller legt auf Nachhaltigkeit großen Wert. Es werden nur natürliche Rohstoffe verarbeitet. Auch der Versand des Bienenhotels erfolgt ohne Plastik.
Um das Bienenhotel zu befestigen, wurde eine spezielle Aufhängevorrichtung montiert. An der Rückseite wurde ein Seil an zwei Ecke befestigt. Zum Aufhängen wird das Seil einfach nach oben gespannt. Das Bienenhotel kann dadurch entweder an einer Hauswand oder an einem Baum befestigt werden.
Das Bienenhotel wird bereits komplett montiert geliefert, sodass es nur noch aufgehängt werden muss. Der Hersteller weist darauf hin, dass das Bienenhotel nicht mit wetterfester Farbe behandelt werden sollte, da die Insekten empfindlich darauf reagieren.
Die Käufer loben die hochwertige Verarbeitung des Produktes. Alle Löcher sind sauber gearbeitet, sodass sich die Tiere nicht verletzen können. Zudem ist es optisch sehr ansprechend und fügt sich wunderbar in den Garten ein. Ein weiterer Pluspunkt ist die nachhaltige Verpackung, sowie das gesamte nachhaltige Konzept des Herstellers.
Etwas negativ bewertet wird die Aufhängung des Bienenhotels. Diese könnte etwas stabiler sein, das das Bienenhotel bei Wind schwanken kann. Es gibt aber die Möglichkeit das Bienenhotel an die Wand zu montieren. Zudem ist es mehr für Wildbienen geeignet, als für normale Bienen, die in einem Volk leben.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • schöne Optik
  • verschiedene Holzarten
  • bietet weiteren Insekten Schutz
  • bereits vormontiert

Nachteile:
  • sehr selten beschädigte Lieferung
  • nur für Wildbienen und nicht für normale Bienen geeignet
  • Aufhängung könnte stabiler sein
Preis bei Amazon prüfen!

Die Vorteile eines Bienenhotels

Bienen und andere Insekten werden in ihrem natürlichen Lebensraum immer weiter zurückgedrängt. Daher sind sie vom Aussterben bedroht. Doch Insekten sind für unser Ökosystem unerlässlich. Kommt es zu einem immer größeren Insektensterben wird unser Ökosystem zwangsläufig aus dem Gleichgewicht geraten.

Daher sind Bienenhotels, oder auch Insektenhotels eine gute Möglichkeit, um den Lebensraum der Insekten zu erweitern und sie vor äußeren Einflüssen zu schützen. Im Gegenzug halten sie den Garten vor Ungeziefer fern.

Bienenhotels lassen sich sogar in der Stadt auf dem Balkon gut aufstellen. Da Bienen besonders in der Stadt immer weiter zurückgedrängt werden, ist ein Bienenhotel auf dem Balkon eine gute Sache.

Bienenhotels werden von den Insekten auf unterschiedlichste Art und Weise genutzt. Sie bieten nicht nur Schutz vor Regen und Wind, sondern werden auch als Überwinterungshilfe genutzt. Zudem dienen sie als Nist- und Brutstätte.

Bienenhotel – Das sollte vor dem Kauf beachtet werden

Bienen sind vom Aussterben bedroht. Daher sind Bienenhotels für den Garten oder den Balkon eine sinnvolle Investition. Doch sie sind nicht nur für Bienen, sondern auch für weitere Insekten nützlich. Insekten erweitern das Ökosystem im Garten und bekämpfen gleichzeitig Schädlinge. Somit profitieren nicht nur die Insekten von einem Bienenhotel, sondern auch jeder Gartenbesitzer.

Material

Bienenhotels bestehen idealerweise aus Holz. Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der dem natürlichen Lebensraum der Insekten am meisten ähnelt. Andere Materialien werden in der Regel nicht so gut von den Insekten angenommen.

Holz hat zwar den Vorteil, dass es ein natürlicher Rohstoff ist, doch ist Holz gleichzeitig auch sehr witterungsanfällig. Daher sollte darauf geachtet werden, dass das verwendete Holz den Witterungseinflüssen standhalten kann. Massiv-Holz eignet sich besonders gut.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass das Holz nicht behandelt wird. Je naturbelassener das Holz ist, desto besser. Insekten reagieren sehr empfindlich auf etwaige chemische Behandlungen. Daher sollte im besten Fall komplett darauf verzichtet werden. Ansonsten wird das Bienenhotel sehr wahrscheinlich nicht akzeptiert.

Der Standort spielt daher eine wichtige Rolle. Nicht nur für die Insekten, sondern auch für das verwendete Material.

Der richtige Standort

Der Standort ist ein wichtiger Faktor, der nicht außer Acht gelassen werden sollte. Nur, wenn das Bienenhotel an der richtigen Stelle aufgestellt wird, werden sich dort auch Bienen und andere Insekten einnisten.

Grundsätzlich sollten Bienenhotels Richtung Süden ausgerichtet werden. Sie sollten ungefähr einen halben Meter vom Boden entfernt montiert werden. Bienenhotels können am besten hingestellt werden. Bienen reagieren sehr empfindlich auf Schwankungen. Wird das Bienenhotel aufgehängt, kann es durch den Wind zu leichten bis starken Schwankungen kommen. Alternativ kann das Bienenhotel auch an die Wand montiert werden, wenn sich kein anderer geeigneter Standort finden lässt.

Zudem ist es wichtig, dass das Bienenhotel unter starker Sonneneinstrahlung steht. Bienenhotels sollten daher nicht in schattigen Plätzen aufgestellt werden. Durch die Sonne kann sich das Bienenhotel aufheizen, was ideale Bedingungen für die Brut schafft.

Nichtsdestotrotz sollte das Bienenhotel nicht der Witterung ausgesetzt sein. Das Bienenhotel sollte daher nicht auf offener Fläche platziert werden. Es sollte also darauf geachtet werden, dass das Bienenhotel vor Wind und Regen geschützt ist.

Das ist nicht nur für die Bienen vorteilhaft, sondern auch für das Holz. Je geschützter das Holz ist, desto höher ist die Lebensdauer des Bienenhotels.

Die passende Ausstattung

In der Regel sind Bienenhotels bereits mit dem Nötigsten gefüllt. Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass auch die richtigen Materialien verwendet wurden. Die falschen Materialien würden dazu führen, dass die Insekten das Hotel nicht annehmen.

So müssen die Einflugröhrchen immer mit der Öffnung nach vorne zeigen. Ansonsten können die Bienen das Hotel nicht besiedeln. Zudem muss auf den Durchmesser der Röhrchen geachtet werden. Jedes Insekt benötigt unterschiedlich viel Platz. Das ist abhängig von der Körpergröße.

Ideal sind daher Bienenhotels, die unterschiedlich große Öffnungen haben, um verschiedenen Insekten die Besiedelung zu ermöglichen. Bei den Öffnungen ist es wichtig, dass diese sauber verarbeitet sind. Ansonsten könnten sich die Tiere verletzen.

Die passende Füllung richtet sich nach den Insekten, die dort angesiedelt werden sollen. So hat jedes Insekt seine eigenen Vorlieben. Allerdings vertragen sich nicht alle Insekten miteinander. Es gibt natürliche Fressfeinde für einige Insekten. Diese sollten also nicht gleichzeitig angesiedelt werden. Durch die richtige Kombination der Füllungen kann dem jedoch vorgebeugt werden.

Grundsätzlich sind Tannenzapfen, Sägespäne und Holzteilchen für die Füllung eher nicht geeignet. Besser geeignet sind vielmehr: Harthölzer, Bambus, hohle Stängel und kleine Zweige.

Bienenhotels Platz 2-3

wildtier herz | Bienenhotel, schwere Ausfürhung aus verschraubtem Massiv-Holz, Nisthilfe für Wildbienen, wetterfest & unbehandelt, Bienenhaus Insektenhotel

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: wetterfest, Massiv-Holz, unbehandelt, inklusive Ratgeber

Naturbelassenes und wetterfestes Bienenhotel: Das wildtier herz, Jetzt der Natur helfen - Bienenhotel

ist besonders umweltfreundlich und artgerecht.
Das Bienenhotel hat die Maße 21,5 x 25,5 x 19 cm. Die Stärke des Holzes beträgt 18 mm. Das Hotel besteht zu 100% aus Massivholz. Das Holz kommt von der Spießtanne.
Obwohl das Holz nicht behandelt wird, ist es sehr wetterfest und langlebig. Es ist vollkommen naturbelassen und ermöglicht so eine artgerechte Haltung der Bienen. Zudem stammt das Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft.
Das Bienenhotel hat zwei Stützfüße und wird auf dem Boden stehend platziert. Eine Hängevorrichtung ist nicht vorhanden. Dadurch ist das Bienenhotel sehr stabil und kann nicht umher schwanken.
Die Eingänge sind in unterschiedlichen Größen vorhanden. Das Bienenhotel ist daher artspezifisch angepasst und bietet verschiedenen Bienenarten Schutz. Die Eingänge haben einen Durchmesser von 3-8 mm.
Die Käufer loben die hochwertige Verarbeitung und die schöne Optik. Auch der mitgelieferte Ratgeber ist ein Pluspunkt. Es eignet sich ebenfalls wunderbar für Balkone und kann daher auch in der Stadt genutzt werden.
Negativ bewertet wird, dass das Bienenhotel selten unsauber verarbeitet wurde. Zudem sollte das Bienenhotel nicht einfach an einem Nagel aufgehängt werden, da es relativ schwer ist. Hier sollte auf eine sichere Befestigung geachtet werden.

Vorteile:
  • natürliche Optik
  • naturbelassenes Holz
  • nachhaltiger Rohstoff
  • hochwertige Verarbeitung
  • wetterfest

Nachteile:
  • selten unsaubere Verarbeitung
  • benötigt relativ viel Platz
  • etwas schwer zum Aufhängen
Preis bei Amazon prüfen!
Royal Gardineer Insektenhäuser: Insektenhotel Marie, Nisthilfe für Nützlinge, 20 x 20 x 7 cm (Nistkästen)

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2 unterschiedliche Ausführungen, für weitere Insekten geeignet, verschiedene Hölzer, Vogelschutz

Bienenhotel mit Vogelschutz: Das Royal Gardineer Bienenhotels: Insektenhotel Marie

gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. So lässt sich für jeden Garten das richtige Bienenhotel finden.
Die Modelle unterscheiden sich in ihrer Bauweise. So gibt es ein Modell, das hochkant montiert wird und eines, das die Optik eines Würfels hat. Beide Bienenhotels unterscheiden sich nicht in ihrer Ausstattung.
Das Bienenhotel kann entweder aufgestellt oder aufgehängt werden. Die verwendeten Materialien sind Spießtanne, Bambus und Tannenzapfen. An dem Häuschen wurde noch ein Vogelschutz montiert. So sind die Insekten vor angreifenden Vögeln geschützt.
Das Bienenhotel eignet sich nicht nur für verschiedene Arten von Bienen, sondern auch für weitere Insekten wie Käfer, Wespen und Fliegen.
Die Käufer loben die Stabilität und die Optik des Bienenhotels. Zudem wird es von den Insekten sehr gut angenommen.
Ein Nachteil ist, dass das Bienenhotel nicht sehr wetterfest ist und daher an einer geschützten Stelle angebracht werden sollte. Zudem ist es relativ klein.

Vorteile:
  • vormontiert
  • stabil
  • 2 Ausführungen
  • Vogelschutz
  • schöne Optik

Nachteile:
  • relativ klein
  • nicht wetterfest
  • einzelne Elemente nicht gut mit Material gefüllt
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Bienen- oder Insektenhotels sind eine Bereicherung für Insekten. Es gibt jedoch Alternativen, wenn man kein Freund von Insekten ist oder einfach nicht über ausreichend Platz verfügt, um ein Bienenhotel aufzustellen.

So ist ein Schmetterlingshaus eine tolle Alternative. Schmetterlinge sind nicht nur schön anzusehen, sondern sind den gleichen Herausforderungen ausgesetzt wie den Bienen. Daher brauchen auch sie ausreichend Schutz. Schmetterlingshäuser sind relativ klein und lassen sich dadurch an vielen verschiedenen Stellen platzieren.

Im Gegensatz zu Bienenhotels brauchen sie keinerlei Ausstattung und sind damit sehr pflegeleicht.

Bildquelle Header: Insect house in the garden © Depositphotos.com/fotomem
Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 um 14:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API