Friesenbank - Nordisches Flair für Garten und Terrasse

Erstellt am: 15.01.2020      Aktualisiert am:

Friesenbänke passen sich aufgrund ihrer schlichten, schnörkellosen Optik sehr gut in alle Gärten ein. Der norddeutsche Stil der Friesenbänke lässt sich vielfältig kombinieren und bietet einen hohen dekorativen Wert in jedem Garten. Sowohl als Sitzmöbel als auch als Dekorationselement erfreuen sie sich sehr großer Beliebtheit.

Wer eine Friesenbank kaufen möchte, sollte einige wichtige Faktoren berücksichtigen. Wir erklären in diesem Blogartikel, worauf es beim Kauf ankommt und vergleichen drei häufig gekaufte Modelle miteinander.

Testsieger

massiv Friesenbank Parkbank Gartenbank Garten Holz Bank Holzbank Sitzbank Fichte 2 Personen

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Friesenbank aus Fichte, 2-Sitzer, massiv, unbehandelt, Sitzhöhe: 44,5 cm, Maße: 123,5 x 81 x 42,5 cm, belastbar bis 150 kg

Preis-Leistungs-Sieger: Die Dynamic24 Massiv Friesenbank ist aus massivem Fichtenholz gefertigt und wird als Bausatz ausgeliefert. Die Montage geht laut der Käuferberichte leicht von der Hand und ist auch für handwerklich Ungeübte keine große Herausforderung. Weil das Holz gänzlich unbehandelt ist, bietet es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Laut der Nutzerberichte lässt es sich problemlos lasieren, ölen oder lackieren und erhält damit eine deutlich höhere Lebensdauer. Die Verarbeitungsqualität sorgt bei den Käufern für zweigeteilte Meinungen. Von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr häufig die Rede. Der günstige Preis schürt bei vielen Nutzern keine hohen Ansprüche an Stabilität und Verarbeitung, sodass hier bei kleineren Mängeln keine große Frustration entsteht. In einigen Fällen geben die Käufer jedoch Mängel an, die zur Rücksendung führten. Dazu gehörten unter anderem Farbverschmutzungen und Probleme mit der Stabilität. Die Belastbarkeit von 150 kg sollte keinesfalls überschritten werden, da Schrauben und Verbindungsstellen für höhere Belastungen nicht ausgelegt sind. Auch die Stärke der einzelnen Holzelemente lässt keinen robusten Einsatz zu. Witterungsbeständig ist die Dynamic24 Massiv Friesenbank nur, wenn man sie vorher einer Holzschutzbehandlung unterzieht. Unbehandelt dunkelt sie in der Sonne nach und kann durch Feuchtigkeit beschädigt werden.

Vorteile:
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfacher Aufbau
  • Belastbarkeit bis 150 kg
  • Einfacher Auftrag von Holzschutzmitteln und Lacken

Nachteile:
  • Selten Farbverschmutzungen
  • Häufiger Verarbeitungsfehler des Holzes
  • Empfindlich gegen Witterungseinflüsse
Preis bei Amazon prüfen!

Friesenbank kaufen – Norddeutsches Flair für Garten und Terrasse

Friesenbänke sind in der Regel aus Massivholz gefertigt und fügen sich so auf natürliche Art und Weise in den Garten ein. Die meisten handelsüblichen Modelle werden als Bausatz ausgeliefert und sind zumeist unbehandelt.

Mit Lasuren, Lacken oder Holzschutzmitteln lässt sich die Friesenbank vor Witterungseinflüssen schützen. Außerdem bieten sich so zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, um die Friesenbank an die persönlichen Vorlieben anzupassen.

Friesenbank aus Holz – Welches Holz eignet sich am besten?

Die klassische Friesenbank ist aus unbehandeltem, massivem Holz gefertigt. Häufig kommen hier Nadelhölzer wie Kiefer oder Fichte zum Einsatz. Das helle Holz ist günstig in der Produktion, weist ein verhältnismäßig geringes Gewicht auf und lässt sich gut verarbeiten und behandeln.

Weil diese Holzarten zu den Weichhölzern gehören, sind sie nicht sehr belastbar und auch wenig witterungsbeständig. Vor allem gegen Feuchtigkeit sind diese Holzarten besonders empfindlich. Besonders Kiefernholz dunkelt bei Sonneneinstrahlung außerdem spürbar nach.

Einer der größten Vorteile der weichen Nadelhölzer ist jedoch, dass sie sich sehr gut weiterverarbeiten lassen. Insbesondere Fichte und Kiefer können ohne große Mühe abgeschliffen werden, sobald sie unansehnlich geworden sind. Das Holz nimmt außerdem Lasuren und Lacke gleichmäßig an und bietet so einen großen Gestaltungsspielraum.

Auch nach längerem Verbleib im Außenbereich bleibt das Holz elastisch und bricht nicht so schnell. Dass es leicht nachfedert, führt zu einem weicheren Sitzgefühl und wird von vielen Nutzern als sehr angenehm empfunden.

Nadelhölzer haben außerdem eine gute Umweltbilanz. Sie stammen in vielen Fällen von einheimischen Bäumen und gelten so als nachhaltig. Immer häufiger werden sehr günstige Friesenbänke jedoch aus chinesischer Tanne oder chinesischer Kiefer produziert.

Für diese Friesenbänke gilt dieser ökologische Vorteil natürlich nicht. Wer auf Nachhaltigkeit wert legt, sollte deswegen beim Kauf einer Friesenbank aus Holz auf das sogenannte FSC-Siegel achten.

Die gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation zeichnet regelmäßig Produkte aus, die den strengen Vorgaben und Standards entsprechen. Dabei wird vor allem auf nachhaltige und ökonomische Forstwirtschaft geachtet. Ein weiteres Kriterium ist auch die sozial verträgliche Beschäftigung der Forstarbeiter.

Der Ursprung des verwendeten Holzes ist leider nicht immer aus der Artikelbeschreibung ersichtlich. FSC-zertifizierte Hölzer sind jedoch in der Regel ein Qualitätsmerkmal, mit dem Verkäufer und Händler gerne werben.

Hellhörig werden sollte man bei Produkten, die keine nähere Bezeichnung zur Holzart geben. Einige Friesenbänke werden beispielsweise nur mit der Eigenschaft aus Nadelholz beworben. Hier treten erfahrungsgemäß Schwankungen bei der Qualität auf.

Das verwendete Nadelholz wird häufig deswegen nicht genannt, weil die Verarbeitungsweise des angebotenen Produktes häufiger wechselt oder weil es aus verschiedenen Hölzern zusammengesetzt ist. Je nach Produktionscharge kann eine solche Friesenbank bei der Qualität einer großen Streuung unterliegen, sodass auch die Rezensionen keine guten Rückschlüsse auf Beschaffenheit zulassen.

Bauweise und Montage der Friesenbank – So erkennt man Qualität

Wer eine Friesenbank im Internet bestellt, erhält in der Regel einen vorgefertigten Bausatz, der selbst montiert werden muss. Bereits vor dem Aufbau lässt sich die Qualität der Friesenbank gut einschätzen.

Alle Einzelteile sollten sauber gesägt und mit glatten Kanten versehen sein. Die Oberfläche sollte mindestens angeschliffen sein. An vollständig glatt geschliffene Elemente muss man nur dann noch Hand anlegen, wenn die Friesenbank mit einem Holzschutzmittel behandelt oder lackiert werden soll.

Die Verarbeitungsqualität zeigt sich auch in der Passgenauigkeit der einzelnen Teile. Sauber gebohrte Löcher und stabile, ausreichend dimensionierte Schrauben runden den positiven Eindruck einer hochwertigen Friesenbank ab. Spaltmaße zwischen den Einzelteilen sollten sich ebenfalls in Grenzen halten und wenige Millimeter nicht überschreiten.

Die Montage geht in der Regel einfach und schnell von der Hand. Vielen Friesenbänken liegt eine gute Montageanleitung bei, die den Aufbau erleichtert. Das schlichte Design bietet jedoch wenig Raum für Missverständnisse, sodass auch ungeübte Gärtner wenig Schwierigkeiten mit dem Aufbau haben sollten.

Eine qualitativ hochwertige Friesenbank kippelt nach dem Aufbau nicht und weist eine gute Standfestigkeit auf. Beim Hinsetzen sollte die Bank nicht nachgeben oder wackeln.

Die Langlebigkeit einer Friesenbank lässt sich erst nach einer gewissen Nutzungsdauer beurteilen. Viele Käufer geben in den Rezensionen jedoch Hinweise darauf, wie sich die Haltbarkeit nach einigen Monaten darstellt. Zu bedenken ist, dass die Friesenbank im Auslieferungszustand nicht witterungsbeständig ist und ohne Holzschutzmittel im Außenbereich nur eine kurze Haltbarkeit aufweist.

Wichtig ist auch die Materialstärke des Holzes. Je dicker und massiver die einzelnen Teile gefertigt sind, desto mehr Stabilität, Standfestigkeit und Haltbarkeit kann von der Friesenbank erwartet werden. Dünne Latten im Sitzbereich weisen auf eine sparsame Verarbeitungsqualität hin und bieten eine nur geringe Belastbarkeit.

Wer zu zweit auf der Friesenbank sitzen möchte, sollte deswegen auf ein Modell zurückgreifen, das eine Materialstärke von mind. 10 mm aufweist. Friesenbänke für Dekorationszwecke dürfen hingegen weniger wertig verarbeitet sein, sollten jedoch nach dem Auftrag eines Holzschutzmittels witterungsbeständig sein.

Größe und Belastbarkeit der Friesenbank

Friesenbänke sind in der Regel als Zweisitzer konzipiert. Ihre Belastbarkeit sollte das Gewicht von zwei Personen tragen können und entsprechend mindestens 150 kg Tragfähigkeit aufweisen.

Aufgrund des geringen Körpergewichtes werden sie häufig als Sitzgelegenheit für Kinder eingesetzt. Man sollte jedoch bedenken, dass Kinder nur selten stillsitzen und dass deswegen nur sehr stabil verleimte und hoch belastbare Modelle für diesen Zweck geeignet sind.

Als Zweisitzer haben die meisten Friesenbänke eine Länge zwischen 120 und 130 cm. Sie unterscheiden sich weiterhin in der Tiefe der Sitzfläche. Bei einigen Modellen ist diese auffallend schmal. Dies führt bei Personen mit langen Beinen häufig dazu, dass diese die Friesenbank als unbequem empfinden.

Auffallend schmale Friesenbänke werden von vielen Gärtnern nur als Dekorationsobjekt im Garten verwendet. Dass sie sich zum Sitzen bedingt eignen, macht sie außerdem zu einem behelfsmäßigen Sitzmöbel, wenn unerwartet Gäste vor der Tür stehen.

Wer auf der Friesenbank regelmäßig sitzen möchte, sollte beachten, dass die Größe der Sitzfläche und die Sitzhöhe zu den eigenen Bedürfnissen passen. Bei der Wahl der Größe sollte man außerdem bedenken, ob die Friesenbank mit Kissen oder Auflagen versehen werden soll. Hier muss die Größe der Sitzfläche ebenfalls beachtet werden.

So wird die Friesenbank witterungsbeständig

Wie bereits erwähnt, sind fast alle handelsüblichen Friesenbänke aus unbehandeltem, massivem Nadelholz gefertigt. Selbst wenn die Bank an einem geschützten Ort steht, wird sie innerhalb kurzer Zeit der Witterung zum Opfer fallen, wenn sie nicht vor der Montage mit einem Holzschutz versehen wird.

Hier haben Gärtner verschiedene Möglichkeiten

  • Holzschutzmittel: Zum Schutz des Holzes gegen Witterungseinflüsse und holzzerstörende Organismen kann die Friesenbank mit einem Holzschutzmittel behandelt werden. Dieses schützt nicht nur vor Regen und Fäulnis, sondern auch vor Schimmel und Schädlingen. Je nach verwendetem Produkt verhindern Holzschutzmittel außerdem Verfärbungen durch UV-Licht.
  • Öl und Wachs: Gelten als umweltfreundlich und schützen die Holzoberfläche vor allem gegen Feuchtigkeit und Fleckenbildung. Einige Hartöle erhöhen außerdem die Kratzfestigkeit der Oberfläche. Mit Öl oder Wachs behandelte Friesenbänke lassen sich außerdem leicht reinigen, weil die Poren des Holzes verschlossen werden. Einen gewissen Schutz gegen Veränderungen durch UV-Licht bieten diese Produkte ebenfalls.
  • Lasur: Mit einer Lasur erhält die Friesenbank eine farblose oder leicht transparente Oberflächenbehandlung, die in das Holz eindringt und es von innen schützt. Dünnschichtige Lasuren sind dabei für den Außenbereich nur wenig geeignet, weil sie keinen ausreichenden Schutz gegen Witterungseinflüsse bieten. Dickschichtlasuren bilden – ähnlich wie Lacke – eine geschlossene Schicht, die beim Verwittern jedoch abblättern kann. Trotzdem sind Lasuren beliebt, weil sie die Optik des Holzes nur dezent verändern und gleichzeitig die charakteristische Struktur des Materials erhalten bleibt.
  • Lackierung: Mit Holzlack bieten sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Einerseits schützt er die Friesenbank vor Witterungseinflüssen und Feuchtigkeit und bietet gleichzeitig einen hohen Schutz vor Kratzern und UV-Licht. Weil Holzlack in vielen Farbtönen erhältlich ist, lässt sich die Optik der Friesenbank perfekt zur restlichen Garteneinrichtung anpassen.

Platz 2-3

Gartenmöbel, Holzbank, Sitzbank, Gartenbank, Friesenbank, Parkbank

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Eigenschaften: Friesenbank aus Kiefer, 2-Sitzer, massiv, unbehandelt, Sitzhöhe: 40 cm, Maße: 125 x 80 x 45 cm, Gewicht: 8,7 kg

Stark wechselnde Verarbeitungsqualität: Der Hersteller der Spetebo Friesenbank preist dieses Modell als witterungsbeständig an. Das massive, unbehandelte Kiefernholz wird als Bausatz geliefert und muss vom Käufer selbst zusammengebaut werden. Die Montage geht dabei laut der Käuferberichte relativ einfach von der Hand. Das Holz lässt sich außerdem gut lackieren oder mit einem Holzschutzmittel behandeln. Die Bohrungen sind passgenau und die mitgelieferten Schrauben sind von zufriedenstellender Qualität. Eine Aufbauanleitung lässt der Lieferumfang jedoch vermissen. Dass die Spetebo Friesenbank witterungsbeständig ist, können die Nutzer jedoch nicht bestätigen. Das Holz verwittert schnell und ist vor allem gegen Feuchtigkeit empfindlich. Mit einem passenden Holzschutzmittel lässt sich das Holz jedoch gut schützen. Die Stabilität der Spetebo Friesenbank ist für die meisten Nutzer zufriedenstellend. Eine hohe Belastbarkeit weist sie nicht auf; der Hersteller macht zudem keine Angaben über das zulässige Maximalgewicht der darauf sitzenden Personen. Wer beim Aufbau zusätzlich Holzleim verwendet, kann sich jedoch an einer erhöhten Stabilität erfreuen. Zudem ergänzen einige Nutzer das Montagematerial durch Unterlegscheiben und sorgen so ebenfalls für stabilere Verbindungsstellen. Mit wenig Zusatzaufwand lässt sich die Haltbarkeit der Spetebo Friesenbank so spürbar verbessern. Ohne diese Ergänzungen ist die Stabilität der Spetebo Friesenbank jedoch keinesfalls ausreichend, um mit zwei erwachsenen Personen darauf zu sitzen. In vielen Fällen berichten die Käufer über mangelhafte Verarbeitungsqualität des Holzes. Es ist entgegen der Herstellerangabe keinesfalls witterungsbeständig verarbeitet, weist häufig Absplitterungen oder Risse auf und muss in der Regel vor der ersten Verwendung abgeschliffen werden.

Vorteile:
  • Sehr dekorativ
  • Transportabel durch geringes Gewicht (8,7 kg)
  • Einfacher Aufbau
  • Mit zusätzlichem Montagematerial mittlere Belastbarkeit

Nachteile:
  • Nicht witterungsbeständig (entgegen der Herstellerangabe)
  • Mangelhafte Stabilität
  • Mangelhafte Holzqualität (Risse, Absplitterungen)
Preis bei Amazon prüfen!
DEGAMO Friesenbank Lisa aus massivem Nadelholz, H-Rücken, Natur

Bewertung: 2.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Friesenbank aus Nadelholz, 2-Sitzer, massiv, unbehandelt, Sitzhöhe: 43 cm, Maße: 115 x 43 x 45 cm

Zur Dekoration: Aus massivem Nadelholz gefertigt, bietet die DEGAMO Friesenbank Lisa zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Weil das Holz gänzlich unbehandelt ist, kann es ganz nach eigenen Vorstellungen lackiert oder mit einem Holzschutzmittel versehen werden. Dies funktioniert laut der Käuferberichte sehr gut. Nach dem Abschleifen nimmt das Holz Farbe und Lasur gut an und ermöglicht so einen streifenfreien, gleichmäßigen Anstrich. Weil das Holz nicht witterungsbeständig ist, wird zumindest ein Holzschutzmittel dringend empfohlen. Die Montage geht leicht von der Hand und stellt auch ungeübte Handwerker nicht vor eine Herausforderung. Dank der übersichtlichen Aufbauanleitung ist die DEGAMO Friesenbank Lisa schnell aufgebaut. Verschiedentlich empfehlen die Käufer, die Schrauben zu ersetzen, weil sie aufgrund mangelnder Länge keine ausreichende Stabilität bieten. Dem Lieferumfang liegt Holzleim bei, der für die Belastbarkeit zwingend erforderlich ist. Die beigefügte Menge ist allerdings knapp bemessen und sollte zusätzlich ergänzt werden. Mit einer Länge von 115 cm ist diese Friesenbank kleiner als die anderen Modelle in diesem Vergleich. Einige Käufer empfinden sie deswegen als etwas zu knapp, um zwei Personen Platz zu bieten. Die Tiefe der Sitzfläche ist ebenfalls eher schmal und wird von Personen mit langen Beinen als unkomfortabel beschrieben. Dieses Modell wird jedoch gerne zu Dekorationszwecken verwendet und überzeugt hier vor allem mit dem Design und der einfachen Verarbeitung von Lacken und Lasuren. Insgesamt gehen die Meinungen zur DEGAMO Friesenbank Lisa weit auseinander. Während einige Käufer sie mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen, berichten andere, dass sie ihr Geld nicht wert sei. Es scheint, als würde es produktionsbedingt sehr große Schwankungen bei der Verarbeitungsqualität geben.

Vorteile:
  • Holz lässt sich gut bearbeiten
  • Einfache Montage
  • Kompakte Abmessungen für Balkone und schmale Terrassen

Nachteile:
  • Schrauben zu kurz
  • Mangelhafte Holzqualität
  • Als Zweisitzer zu schmal
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Die Dynamic24 Massiv Friesenbank ist mit ihren Abmessungen als Sitzgelegenheit im Garten gut geeignet. Sie bietet ausreichend Platz für zwei Personen und ist mit 150 kg ausreichend belastbar. Für Nutzer, die eine Friesenbank als Sitzmöbel verwenden wollen, ist dieses Modell gut geeignet.

Die Spetebo Friesenbank ist ebenfalls als Zweisitzer konzipiert und bietet zu diesem Zwecke genügend Platz für geselliges Zusammensitzen. Eine Angabe zur Belastbarkeit macht der Hersteller jedoch nicht. Im Auslieferungszustand wirkt die Bank eher instabil. Mit weiterem Montagematerial wie Unterlegscheiben und Holzleim erhält diese Friesenbank jedoch eine ausreichende Stabilität.

Obwohl der Hersteller die DEGAMO Friesenbank Lisa als Zweisitzer deklariert, bietet sie nur für eine Person einen ausreichenden Sitzkomfort. Die Friesenbank ist schmal und wird deswegen als eher unbequem empfunden. Zu Dekorationszwecken eignet sie sich allerdings sehr gut, weil sie mit ihren kompakten Abmessungen fast überall Platz findet und sich außerdem problemlos abschleifen, lackieren und gestalten lässt.

Bildquelle Header: Bench in a park in spring time © Depositphotos.com/yulan
Letzte Aktualisierung am 27.01.2020 um 23:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API