Gummibesen – das gründliche Multitalent

Aktualisiert am: 11.03.2022

Die Borsten eines Gummibesens ermöglichen eine besonders effiziente Reinigung. Ein Gummibesen kann für die Reinigung der Innenräume benutzt werden, aber auch für den Außenbereich eingesetzt werden. Von Vorteil ist dabei die elektrostatische Aufladung, die Schmutz anzieht und festhält.

Update vom 20.10.2021

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Gummibesen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gummibesen ohne Stiel, Supraborsten aus Naturkautschuk, Kehrbreite 35 cm, Abzugskante für Wasser, für alle Easy-Click Teleskopstiele geeignet (nicht mitgeliefert), Teleskopstiel von 65 cm bis zu 400 cm Länge erhältlich, Aufhängehaken seitlich

Durchdachtes System: Das Leifheit Gummibesen Click System

ist praktisch und durch das Click-System mit verschiedenen Stielen des Herstellers kombinierbar. Daher muss nicht jedes Leifheit-Haushaltsgerät einen eigenen Stiel erhalten. Es genügt, stattdessen einen in der Länge passenden zu kaufen, der auf alle Geräte anwendbar ist.
Dazu sind individuelle Längen von 65 cm bis 400 cm erhältlich. Um die geeignete Länge auswählen zu können, ist diesem Angebot kein Stiel beigefügt.
Im Gummibesen von Leifheit wurden Borsten aus Naturkautschuk verarbeitet, die auf unterschiedlichen Böden verwendet werden können. Ob Fliesen, Laminat, Parkett, Marmor, Granit, Teppich oder Kunstrasen — der Besen ist im gesamten Innen- und Außenbereich einsetzbar. Kunden bestätigen vor allem die effiziente Nutzung bei der Beseitigung von Tierhaaren auf Teppichen oder Läufern.
Der Vorteil eines Gummibesens liegt in der dualen Nutzung in trockenen und nassen Bereichen. Dafür sorgen bei diesem Modell mit einer Kehrbreite von 35 cm strapazierfähige Naturkautschukborsten. Mit ihnen kann man fegen, wischen und abziehen zugleich.
Die Abziehkante nimmt zudem Wasser in Feuchträumen oder auf der Terrasse unkompliziert mit. Zusätzlich kann auch ein Wischtuch zum Einsatz kommen, wie bei jedem herkömmlichen Bodenreiniger.
Um den Besen ohne Stiel griffbereit zu haben, lässt er sich am seitlichen Aufhänger an einem Haken positionieren. Nutzer kritisieren diesen vereinzelt, da er beim Putzen störe. Auch die Verschraubung der Borsten am Kunststoff ist nach vereinzelten Berichten unbefriedigend, da zu kurze Schrauben verwendet wurden.
Unter Druck, beispielsweise beim Verbinden mit einem Stiel, können sie sich lösen. Das Click-System wird unterschiedlich beurteilt. Während sich einige Nutzer positiv über die Vielfalt an Hausgeräten mit nur einem Stiel äußern, sind andere Käufer unzufrieden damit, keine gängigen Besenstiele nutzen zu können.

Vorteile:
  • strapazierfähige Supraborsten aus Naturkautschuk
  • praktische Kehrbreite 35 cm
  • Abzugskante für Nassbereiche
  • Aufhängehaken seitlich
  • hohe Reinigungsleistung auf unebenen Untergründen
Nachteile:
  • keine gängigen Besenstiele nutzbar, da Click-System von Leifheit

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gummibesen aus Kohlenstoffstahl und Kunststoff, Borsten aus Naturkautschuk, mit Teleskopstiel (75 - 130 cm), Kehrbreite: 34 cm

Zuverlässig auf allen Untergründen: Der Vileda Multi Besen

ist ideal für Haushalte mit Tieren. Sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichböden lassen sich Schutz, Staub und selbst Tierhaare mit dem Teleskopbesen zuverlässig auffegen.
Der von 75 bis 130 cm flexibel einstellbare Teleskopstiel ermöglicht ein besonders rückenschonendes Arbeiten. Nach der Benutzung können die strapazierfähigen Kautschukborsten bequem unter fließendem Wasser ausgewaschen werden.
Die große Mehrheit der Käufer des Vileda Multi Besen bereuen ihre Kaufentscheidung nicht, an der Verarbeitung des Besens gibt es wenig zu bemängeln. Beim täglichen Einsatz können unterschiedliche Böden effektiv gereinigt werden.
Auch die Fähigkeit Tierhaare zuverlässig aufzunehmen wird von allen Kunden bestätigt. In vielen Fällen könne der Besen den Einsatz eines Staubsaugers erübrigen, lediglich Teppiche mit langem Floor würden sich nur bedingt für die Reinigung mit dem Besen eignen.

Vorteile:
  • zuverlässig auf unterschiedlichen Böden
  • auswaschbare Borsten
  • wirksam gegen Tierhaare
  • höhenverstellbar
Nachteile:
  • Gewinde lockert sich gelegentlich

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gummibesen, mit Teleskop-Stiel (bis 150 cm) , Gummilippe an der Rückseite des Besenkopfes, 690 V-förmige Borsten,Gewicht: 699 g, Größe 83 x 14 x 7 cm

Gummibesen mit V-Borsten und Teleskopstiel: Auch der V7 Universal-Kehrbesen

punktet mit besonderer Ausstattung. Seine 690 V-förmigen Gummiborsten sollen eine gründliche Reinigung mit statischer Aufladung ermöglichen. Die V-Form nimmt dabei nach Herstellerangaben insbesondere groben Schmutz effizient auf.
Die statische Aufladung soll das Aufwirbeln von Staubpartikeln und Flusen unterbinden. Käufer schildern diesen Effekt jedoch als zu gering, um eine Staubentwicklung zu vermeiden.
Die Gummilippe an der Rückseite des Besenkopfes ermöglicht darüber hinaus das bequeme Abziehen von Wasser und Schaum. So ist der Besen geeignet, um Schmutz, (Tier-)Haare und Staub von glatten Böden zu entfernen.
Auch bei Teppichböden, auf Terrassen und in Werkstätten zeigt der V7 Universal-Kehrbesen seine Stärken. Sogar das Entfernen von Flusen Ihrer Kleidungsstücke ist möglich.
Damit bei Reinigungsarbeiten der Rücken geschont wird, verfügt der Besen über einen bis zu einer Länge von 1,50 m ausziehbaren Teleskopstiel mit Standard-Gewinde. So lässt sich der Stiel individuell auf die Körpergröße des Nutzers oder die Entfernung des Schmutzes hin ausrichten.
Mit einem Gewicht von 699 g gehört der Besen dabei nicht zu den Leichtgewichten. Vor allem bei Überkopfarbeiten an der Decke oder an Wänden ist die Nutzung für weniger kräftige Personen auf Dauer schwierig.
Kunden berichten, dass die statische Aufladung nicht effektiv genug sei. Eine Staubentwicklung beim Fegen könne damit nicht unterbunden werden, was den Rezensionen zufolge vor allem an den relativ harten Borsten liegt.

Vorteile:
  • vielseitiger Gummibesen mit ausziehbarem Stiel
  • Gummilippe an der Rückseite des Besenkopfes
  • statische Aufladung für die leichte Aufnahme von Schmutzpartikeln
  • bis zu einer Länge von 1,50 m ausziehbarer Teleskopstiel mit Standard-Gewinde
  • leichte Reinigung des Besenkopfes mit fließendem Wasser
Nachteile:
  • gelegentlich Unterschiede bei der Verarbeitungsqualität

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gummibesen mit seitlich abgespreizten Borsten, hergestellt aus Gummi-Elastomeren, 100 % natürlicher Gummi, inklusive 140 cm langem Stiel, Kehrbreite: 40 cm, Spezialborsten für Ecken und Kanten, Gewicht: 590 g

Reinigt auch Ecken und Winkel: Der Tyroler Bright Tools Gummi Besen

ist nicht nur durchdacht, sondern wird auch mit Stiel geliefert, sodass er sofort einsatzbereit ist. Seine besondere Konstruktion ist dabei einen zweiten Blick wert: Strapazierfähige elastische Gummiborsten sorgen für einen guten Reinigungseffekt, wie Nutzer schildern.
Extralange, abgewinkelte Borsten an den Seiten des Besens machen zudem die Reinigung von Ecken, Kanten und tiefer- oder höhergelegenen Bereichen einfach. Das Modell besitzt jedoch keine Abzugskante für Wasser.
Die Gummi-Elastomeren laden sich bei Benutzung statisch auf, sodass Haare, Staub, Flusen und Krümel an ihnen haften bleiben. Wäscht man die Borsten mit warmem Wasser ab, sind sie ohne Mühe wieder sauber und einsatzbereit.
Mit dem pulverbeschichteten Aluminium-Stiel in 140 cm Länge erzielt der Tyroler Bright Tools Gummi Besen eine gute Reichweite. Sogar Wände und Decken lassen sich abkehren und beispielsweise von Spinnweben und Staub befreien. Der Stiel kommt geteilt und schraubbar. Er lässt sich jedoch nicht in der Länge variieren, was für kleinere Nutzer günstig wäre.
Die Kunden zeigen sich begeistert von Konstruktion und Qualität des Besens. Mit seiner einfachen Handhabung und den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten avanciert der Gummibesen mit satten 40 cm Kehrbreite zum beliebten Haushaltshelfer. Vor allem in engen Ecken punktet er mit seiner cleveren Konstruktion der seitlich abgespreizten Borsten.

Vorteile:
  • Gummibesen mit seitlich abgespreizten Borsten
  • 100 % natürlicher Gummi, einfach mit warmem Wasser zu säubern
  • inklusive 140 cm langem Stiel
  • 40 cm Kehrbreite
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile:
  • Stiel lässt sich nicht in der Länge variieren
  • keine Abzugskante für Wasser

Gummibesen kaufen – für feuchten und trockenen Schmutz

Bevor man sich für einen Gummibesen entscheidet, gilt es, mehrere Kriterien ins Auge zu fassen. Da die Anschaffungskosten für dieses flexible Reinigungsgerät eher im moderaten Bereich liegen, wird nicht selten der Kauf eines Gummibesens mit Stiel und eines Handbesens beschlossen werden.

Wichtige Kaufkriterien sind:

  • Typ
  • Material
  • Größe
  • Besonderheiten

Die Vorteile eines Gummibesens

  • vielseitig verwendbar
  • leichte Reinigung
  • für die Reinigung im Außen- und Innenbereich geeignet
  • kann Haare aufnehmen
  • kein Aufwirbeln von Staubpartikeln
  • für Trocken- und Nassreinigung geeignet

Warum lohnt sich der Einsatz eines Gummibesens?

Ein Gummibesen kann theoretisch wie ein herkömmlicher Besen verwendet werden. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass die Haarborsten durch Borsten aus Kautschuk oder einem anderen synthetischen Material ersetzt wurden.

Gegenüber dem herkömmlichen Besen besitzt der Gummibesen einige Vorteile. Gummibesen können auch auf nassen Untergründen eingesetzt werden und sind damit für die Reinigung von Balkon und Terrasse ideal geeignet.

Während die Haarborsten eines herkömmlichen Besens leicht ausfallen, sind Gummiborsten besonders robust und leicht zu reinigen. Ein Gummibesen neigt nicht zum Verfilzen und kann auch als Wischmopp umfunktioniert werden.

Welche Arten von Gummibesen gibt es?

Der Gummibesen ist in unterschiedlichen Varianten erhältlich.Dabei kann grundsätzlich unterschieden werden in:

  • Gummibesen mit Stiel
  • Handbesen
  • Gummibesen mit Teleskopstiel
  • Gummibesen mit Abziehlippe

Gummibesen mit Stiel

Gummibesen mit Stiel sind handlich und daher bequem im Gebrauch. Diese Besen bieten sich an, um große Flächen zu reinigen und dabei schnell und effektiv vorzugehen. Das Kehren mit diesen Gummibesen schont den Rücken und spart Zeit.

Vorteile

  • bequemes Arbeiten
  • für größere Flächen im Innen- und Außenbereich geeignet

Nachteile

  • oft sperrig
  • nicht für kleinere Flächen und enge Winkel geeignet

Gummibesen mit Teleskopstiel sind dabei besonders praktisch, denn die Länge kann individuell angepasst werden. Damit müssen Sie sich nicht strecken oder bücken und es ist ein rückenschonendes Arbeiten in jedem Fall sichergestellt.

Hand-Gummibesen

Sollen kleine Flächen gereinigt werden, ist ein Besen mit Stiel oft sperrig und unhandlich. Mit dem Handbesen lassen sich kleine Flächen bequem reinigen. Mit dem wendigen Handbesen lassen sich auch Ecken und Winkel gut erreichen.

Für die Unterbringung dieser Gummibesen wird weniger Platz benötigt. Meist werden Handbesen zusammen mit passenden Kehrschaufeln angeboten. Somit lässt sich der angesammelte Schmutz schnell und einfach entsorgen.

Vorteile

  • handlich
  • leicht zu verstauen
  • wendig
  • für kleine Flächen geeignet
  • meist mit Kehrschaufel im Set verkäuflich

Nachteile

  • nicht für größere Flächen geeignet
  • unbequemes Arbeiten durch Bücken

Gummibesen mit Abziehlippe

Diese Besen vereinen mehrere Funktionen. Der Boden kann wie üblich gereinigt werden. Anschließend wird die Flüssigkeit vom Boden abgezogen. Damit eignen sich diese Modelle auch für die Entfernung hartnäckiger Flecken.

Der Gummibesen-Typ – Besen mit Stiel oder Handbesen

Auf die Vor- und Nachteile beider Typen von Gummibesen sind wir bereits eingegangen. Am gewünschten Einsatzort lässt sich schnell festmachen, ob ein praktischer Besen mit Stiel gebraucht wird oder ein Handbesen ausreicht, um gelegentlich kleinere Flächen zu reinigen.

Wichtige Fragen hierbei sind:

  • Müssen große Flächen gereinigt werden?
  • Ist Platz für die Aufbewahrung des Gummibesens vorhanden?
  • Soll der Besen auch Ecken und Winkel erreichen können?
  • Soll der Besen auch als Wischmopp verwendet werden?

Für die regelmäßige Reinigung größerer Flächen wird ein Gummibesen mit Teleskopstiel die beste Lösung darstellen. Flexibel bleibt man mit der Anschaffung beider Varianten.

Das Material – Gummi ist nicht gleich Gummi

Auch bei einem Gummibesen gibt es Unterschiede beim Material. Die Borsten können aus synthetischem Kautschuk oder aus Naturkautschuk gefertigt sein.

Für den gelegentlichen Gebrauch ist ein Besen aus Borsten aus synthetischem Kautschuk ausreichend. Wer regelmäßig auf den Gummibesen angewiesen ist, wird vielleicht über den Kauf der hochwertigen, aber auch preisintensiveren Modelle aus Naturkautschuk nachdenken.

Größe des Gummibesens – großflächig oder wendig

Die ideale Größe des Gummibesens richtet sich nach der Fläche, welche damit sauber gehalten werden soll. Für den Einsatz auf Balkon oder Terrasse und das Kehren in großen, regelmäßig geformten Räumen ist ein Besen mit großer Arbeitsbreite von Vorteil.

Damit geht die Reinigung schneller und effizienter von der Hand. Auf einer kleinen, schmalen und eher verwinkelten Fläche lassen sich ein schmalerer Besen oder ein Handfeger besser gebrauchen.

Zusatzausstattung – Teleskopstiel und Abziehkante

Die Besonderheiten haben wir bereits angesprochen. Wer Probleme mit dem Rücken hat, sollte einen Gummibesen mit passender Länge wählen, um das Fegen in aufrechter, entspannter Körperhaltung zu gewährleisten.

Handelsübliche Gummibesen sind zumeist mit einem Besenstiel in Standardgröße ausgestattet, der für kleine oder große Personen nicht immer ideal dimensioniert ist. Modelle mit Teleskopstiel lassen sich auf die gewünschte Arbeitshöhe passgenau einstellen.

Dies ist besonders bei der regelmäßigen Verwendung des Gummibesens ein großer Vorteil. Für die Beseitigung größerer Wassermengen, die zum Beispiel bei der Feuchtreinigung der Terrasse anfallen, bietet sich ein Gummibesen mit Wasserabziehkante an.

Damit der Gummibesen nach getaner Arbeit ordentlich trocknen kann und sich die Borsten bei längeren Standzeiten nicht verformen, sollte der Gummibesen zur Lagerung aufgehangen werden. Ideal geeignet ist dafür ein Besenhalter mit Schnellspannern. Verfügt der Stiel über ein Loch, kann er alternativ auch an einem Haken aufgehängt werden.

Wie funktioniert die elektrostatische Aufladung von Gummibesen?

Die Reinigung mit einem Gummibesen ist besonders gründlich, da das Gummimaterial sich elektrostatisch auflädt. Damit können Staub und Haare aufgenommen werden, ohne dass diese durch den Raum gewirbelt werden. Selbst Haare, die sich in Teppichen verfangen haben, lassen sich mit einem Gummibesen mühelos entfernen.

Jeder Körper verfügt über elektrische Ladungen. Dabei handelt es sich um positive und negative Ladungen. Wenn beide Ladungen in einem ausgewogenen Verhältnis vorhanden sind, bleibt der Körper elektrisch neutral und reagiert nicht.

Durch Reibung wird dieses Verhältnis gestört. Gummi nimmt Elektronen auf, der zu reinigende Untergrund gibt Elektronen ab. Daher kommt es im Gummibesen zu einer negativen Ladung, wenn er mit dem Untergrund in Kontakt kommt. Positive und negative Felder ziehen sich an und damit bleiben Haare und Schmutzpartikel, die positiv geladen sind, an den Gummiborsten des Besens haften.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gummibesen mit Wasserabzieh-/Schabkante, Maße 37x15x7 cm, Gewicht 581 g, Arbeitsbreite Gummibesen ca. 33 cm, mit Gewindeanschluss (deutsches Gewinde), passend für gängige Besenstiele, Kunststoff Farbe rot-schwarz, inklusive Zimmer-Thermometer

Gummibesen mit Thermometer-Zugabe: Der Lantelme Gummibesen Ersatzkopf Zimmer Thermometer Set

ist ein praktischer Helfer im Haushalt, auf Balkon und Terrasse oder im Hof. Ob nass oder trocken — dieser Gummibesen bewältigt Schmutz, Tierhaare oder die Krümel vom Küchentisch gleichermaßen. Dazu verfügt er über eine Wasserabzieh- und Schabkante, um zähe Flecken besser lösen und Wasser streifenfrei abziehen zu können.
Einsetzbar ist der Besen beispielsweise auf Fliesen im Bad, wo er auch lästige Haare aufnehmen kann. Ebenso effektiv erweist er sich in der Küche, um Krümel und Essensreste schnell zu beseitigen. Auch Terrasse, Balkon und Hof stellen keine Hindernisse dar.
Mit diesem Gummibesen können Schmutz und Laub trocken zusammenfegt und den Untergrund nass gewischt werden. Besonders praktisch ist der Gummibesen im Kampf gegen Haare von Hund und Katze, die sonst jeden Besen verfilzen lassen.
Der Kunststoff-Gummibesen Lantelme ist mit einem Gewicht von 581 g und einer Arbeitsbreite von 33 cm gut zu handhaben. Er verfügt über einen Gewindeanschluss mit deutschem Gewinde, das mit allen gängigen Besenstielen kompatibel ist. Qualität und Verarbeitung stellen die Käufer zufrieden.
Der praktische Nutzen beim Fegen und Abziehen überzeugt und spart Zeit. Vereinzelt wünschen sich Kunden weichere Borsten, die gerade bei Tierhaaren und auf Hartböden ein noch besseres Ergebnis erzielen könnten.
Als zusätzliches Geschenk enthält das Angebot ein analoges Zimmer-Thermometer. Das steht nicht im direkten Zusammenhang mit dem Gummibesen. Die Lieferung enthält auch keine Erläuterung dazu, was die Käufer etwas irritiert. Auf eine Reklamation zu einem zerbrochen gelieferten Thermometer erfolgte nach Käuferschilderung keine Reaktion des Anbieters.

Vorteile:
  • praktischer Gummibesen mit Wasserabzieh-/Schabkante
  • gut zu handhabendes Gewicht von 581 g
  • Arbeitsbreite Gummibesen ca. 33 cm
  • mit Gewindeanschluss (deutsches Gewinde), passend für gängige Besenstiele
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile:
  • wird ohne Besenstiel geliefert