Kinder-Arbeitshandschuhe – Schutz für empfindliche Kinderhände bei der Gartenarbeit

Aktualisiert am: 10.03.2022

Kinder-Arbeitshandschuhe schützen je nach Material vor Schmutz, Feuchtigkeit, Kälte oder Schnittverletzungen. Die meisten Modelle sind aus Leder oder Kunstfaser gefertigt und bieten damit bei klassischen Gartenarbeiten einen ausreichenden Schutz.

Update vom 07.06.2021

ACE 3 Paar Junior Garten-Arbeitshandschuhe wurden dem Vergleich hinzugefügt.

Kinder-Arbeitshandschuhe Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kinder-Arbeitshandschuhe aus Microfaser, Futter zu 100 Prozent aus Baumwolle, unisex, für Handumfang 14 Zentimeter, ohne Verschluss, geeignet für Handwäsche

Weiche Arbeitshandschuhe für Sprösslinge ab drei Jahren: Für Kinder, die begeistert bei der Gartenarbeit helfen, eignen sich die engelbert strauss GmbH & Co. KG Kinder Arbeitshandschuhe

Diese loben die Käufer mehrfach für ihre solide Verarbeitung und die lange Lebensdauer. Die robusten Gartenhandschuhe bestehen aus weicher Mikrofaser.
Das Innenfutter fertigt der Hersteller zu 100 Prozent aus Baumwolle. Das Naturmaterial erweist sich als hautfreundlich und antiallergisch. Ein weiterer Vorzug besteht in den feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften. Sie hemmen die Schweißbildung innerhalb des Handschuhs.
Dieser verfügt auf der Außenseite über eine Schutzbeschichtung aus 70 Prozent Polyamid und 30 Prozent Polyurethan. Die Stoffflexibilität erlaubt eine angenehme Bewegungsfreiheit. Gleichzeitig profitiert der Nachwuchs von einem guten Tragekomfort.
Das An- und Ausziehen der Kinder Arbeitshandschuhe gestaltet sich aufgrund des fehlenden Verschlusses unkompliziert. Im Bereich des Handgelenks verengt sich der Handschuhschaft, sodass keine Fremdkörper ins Innere eindringen.
Aufgrund der Materialwahl zeigen sich die engelbert strauss GmbH & Co. KG Kinder Arbeitshandschuhe wasserdicht. Sie kommen für diverse Arbeiten im Freien infrage. Obgleich sie einen Schutz der empfindlichen Kinderhaut darstellen, schränken sie den Tastsinn der Sprösslinge nicht komplett ein.
Für sie besteht die Chance, trotz der Handschuhe die Beschaffenheit von Hölzern oder Steinen kennenzulernen. Der Hersteller bietet die Modelle in unterschiedlichen Größen an. Sie eignen sich für kleine Gartenhelfer ab dem dritten Lebensjahr.
Bei den engelbert strauss GmbH & Co. KG Kinder Arbeitshandschuhen stellt die Pflege für mehrere Käufer einen Minuspunkt dar. Um die Modelle zu reinigen, waschen sie sie mit schonendem Reinigungsmittel per Hand. Mehrfach beschweren sich die Nutzer über den Zeitaufwand.
Des Weiteren bemerkt eine Käuferin, dass sich der weiße Stoff bei der Wäsche verfärbt. Ein anderer Kunde bemängelt, dass er Gras- und Schmutzflecken nicht von dem weißen Material abbekommt. Bei Arbeitshandschuhen spielt die Optik eine untergeordnete Rolle, dennoch sind hartnäckige Verfärbungen und Verschmutzungen ärgerlich.
Neben dem farblich bedingten Verschleiß der Kinder-Arbeitshandschuhe beschwert sich eine Käuferin über mangelhafte Qualität der Verzierungen. Sie schreibt, beim Waschen löse sich der Aufsticker des Herstellers.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die Passform der Gartenhandschuhe für Kinder. Diese eignen sich laut Kundenausgaben nicht für Sprösslinge mit breiten Händen. Die Größenangaben des Herstellers stellen einen unzureichenden Anhaltspunkt dar.

Vorteile:
  • Innenfutter aus hautfreundlicher Baumwolle
  • Innenhand-Schutzbeschichtung aus Polyurethan und Polyamid
  • leichtes An- und Ausziehen
  • angenehmer Tragekomfort
  • solide Verarbeitung
Nachteile:
  • Material kann sich verfärben
  • Passform für breite Hände ungeeignet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Schnittschutzhandschuhe für Kinder, lebensmittelecht, mit Schutzstufe 5, zertifiziert nach EN 388, aus Kunstfaser, maschinenwaschbar bis 40 Grad Celsius

Schnittfeste Kinder Arbeitshandschuhe: Zu den positiven Aspekten der Twinzee - Schnittschutzhandschuhe

zählt deren weiches und hautfreundliches Material. Die Kunstfaser erweist sich als atmungsaktiv und elastisch. Die Handschuhe sind lebensmittelecht, sodass sie alternativ zur Gartenarbeit für Tätigkeiten in der Küche zum Einsatz kommen.
Neben der sauberen Verarbeitung lobt die Mehrzahl der Nutzer den hohen Schnittschutz der Arbeitshandschuhe. Des Weiteren gefällt ihnen der überragende Bund am Handgelenk, der ein einfaches An- und Ausziehen ermöglicht.
Lob erhalten die Gartenhandschuhe für ihre unkomplizierte Reinigung. Sie eignen sich für die Waschmaschine und trocknen in kurzer Zeit.
Kritik ernten die Twinzee – Schnittschutzhandschuhe aufgrund der mangelhaften Schutzfunktion bei scharfen Oberflächen oder Gartengeräten. Mehrfach berichten Käufer in den Bewertungen, dass der Stoff bei Kontakt mit Messern oder Haken einreißt. Kommt er mit rauen Materialien in Berührung, franst er aus.
Eine Kundin beschwert sich über die Passform der Handschuhe. Sie fallen zu groß aus, was die Sicherheit beim Arbeiten beeinträchtigt.

Vorteile:
  • weiches und hautfreundliches Material
  • überragender Bund für leichtes An- und Ausziehen
  • hoher Schnittschutz
  • saubere und langlebige Verarbeitung
  • unkomplizierte Reinigung
Nachteile:
  • Stoffschäden bei scharfen Oberflächen
  • fallen teilweise größer aus
  • Material franst gelegentlich aus

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kinder-Arbeitshandschuhe im 3er Pack, zertifiziert nach EN 388, drei Größen verfügbar, für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren

Kinder-Arbeitshandschuhe mit Zertifizierung: Die ACE 3 Paar Junior Garten-Arbeitshandschuhe

sind gemäß der EN 388 zertifiziert und erfüllen damit allen Anforderungen, die auch an Arbeitshandschuhe für Erwachsene und Profis gestellt werden. Sie sind in drei Größen erhältlich und fallen laut der Rezensionen tendenziell etwas kleiner aus.
Die gummierte Handfläche ist wasserabweisend und rutschfest ausgestattet, während das textile Obermaterial für Atmungsaktivität sorgt. Den Käufern zufolge werden die ACE 3 Paar Junior Garten-Arbeitshandschuhe von fast allen Kindern gerne getragen und schützen ausreichend beim Spielen und Helfen im Garten.
Mit der Strapazierfähigkeit sind die meisten Nutzer sehr zufrieden. Das Material reibt sich auch bei gröberen Arbeiten nicht sofort ab und das Obermaterial ist ausreichend reißfest. Für Unmut sorgte in Einzelfällen ein unangenehmer Geruch.
Den Tragekomfort schätzen die meisten Käufern gerade zu Beginn als relativ gering ein. Weil die ACE 3 Paar Junior Garten-Arbeitshandschuhe beim ersten Tragen etwas steif und unnachgiebig sind, empfinden einigen Kinder sie nicht als sehr bequem. Nach einiger Tragezeit wird das Material jedoch flexibler und passt sich dann besser an die Hände an.

Vorteile:
  • zertifiziert nach EN 388
  • guter Schutz durch gummierte Handfläche
  • rutschfeste Beschichtung
  • atmungsaktives Obermaterial
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile:
  • gelegentlich auffälliger Geruch
  • zu Beginn relativ steif und unflexibel
  • fallen kleiner aus

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Kinder Arbeitshandschuhe kaufen – wichtiges Accessoire, um die Haut des Nachwuchses zu schützen

Begeistert helfen viele Kinder ihren Eltern und Großeltern bei der Gartenarbeit. Sie wühlen in der Erde, befühlen Pflanzen und Steine oder spielen im Matsch. Damit sammeln sie neue Erfahrungen, erweitern ihren Horizont und steigern ihre motorischen Fähigkeiten.

Gleichzeitig schulen sie durch neue Entdeckungen in der Natur ihr logisches Denken und die Allgemeinbildung. Mit jedem Lernerfolg steigt ihr Selbstvertrauen. Um sich bei der Gartenarbeit nicht zu verletzen, tragen sie robuste und dennoch flexible Arbeitshandschuhe.

Diese bewahren die empfindliche Kinderhaut vor Kratzern, Blessuren oder Ausschlag durch bestimmte Pflanzen. Vorzugsweise bestehen sie aus elastischen Stoffen, welche die Beweglichkeit der Finger nicht oder nur wenig einschränken. Auf diese Weise profitiert der Nachwuchs von der Schutzfunktion der Handschuhe, ohne die Begeisterung für das Ertasten und Befühlen von Holz, Stein und Erde zu verlieren.

Welche Arten von Kinder Arbeitshandschuhen gibt es?

Kinder Arbeitshandschuhe für den Garten unterscheiden sich in ihrer Schutzwirkung. Bestehen sie aus groben Materialien, eignen sie sich für ältere Sprösslinge, die bei Gartenarbeiten wie Holzarbeiten oder Baumschnitt helfen.

Die stabilen Gartenhandschuhe ermöglichen es dem Nachwuchs, grobe oder scharfkantige Werkstoffe zu transportieren. Bei der Arbeit mit Holz oder Steinen stellen beispielsweise Lederhandschuhe eine Empfehlung dar.

Des Weiteren finden sich im Handel dünne Kinder Arbeitshandschuhe. Sie dienen hauptsächlich als Schutz vor Kälte und Schmutz. Mit ihnen profitieren die Sprösslinge von einer weniger eingeschränkten Haptik als bei groben Handschuhen.

Bestehen die Schutzhandschuhe aus dünnem Stoff, befühlt der Nachwuchs kleine Steine, Holz, Sand und Erde. Er spürt die Beschaffenheit von Gras und Geäst. Diese Arbeitshandschuhe kommen beim Unkrautjäten, Einsammeln von Kastanien oder Nüssen, Obstpflücken oder Umgang mit Blumen zum Einsatz.

Welche Größe ist bei Kinder Arbeitshandschuhen die richtige?

Um die richtige Größe für Kinder Arbeitshandschuhe in Erfahrung zu bringen, hilft es, den Handumfang des Nachwuchses zu messen. Zu dem Zweck legen die Eltern ein Maßband locker um die breiteste Stelle des Handtellers. Es verläuft über den Knöcheln. Den Daumen sparen sie aus.

Liegt der Umfang bei 13 Zentimetern, empfiehlt sich die Handschuhgröße zwei. Sie eignet sich für Sprösslinge zwischen drei und vier Jahren. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr weisen im Schnitt einen Handtellerumfang von 14 Zentimetern auf. Sie benötigen die Handschuhgröße drei.

Größe vier eignet sich für Sprösslinge von sieben bis acht Jahren. Ab dem neunten bis zum zehnten Lebensjahr bietet sich die Größe fünf an. Zwischen elf und 14 Jahren trägt der Nachwuchs Gartenhandschuhe der Größen sechs oder sieben.

Ab dem 15. Lebensjahr kommt Handschuhgröße acht infrage. Die Käufer mögen bedenken, dass sich die Handgröße unter gleichaltrigen Kindern unterscheidet, sodass keine pauschale Größenempfehlung existiert.

Aus welchem Material bestehen Arbeitshandschuhe für Kinder?

Für die Gartenarbeit benötigen Kinder Handschuhe, die ihre Haut vor rauen Oberflächen oder Dornen schützen. Im Bereich der Grifffläche verfügt die Mehrzahl der Arbeitshandschuhe aus dem Grund über eine Zusatzbeschichtung aus robustem Material wie Leder oder dickem Gummi.

Beim Grundmaterial unterscheiden sich die Gartenhandschuhe in ihrer Elastizität und Wärmeisolierung. Zur Auswahl stehen:

  • Kinder Arbeitshandschuhe aus Leder: Für gröbere Arbeiten mit Holz oder schweren Materialien wie Steinen eignen sich robuste und reißfeste Handschuhe. Diese bestehen beispielsweise aus Rindkernspaltleder. Lederhandschuhe überzeugen durch ihre Strapazierfähigkeit. Sie erweisen sich als wasserdicht und schnittfest. Zusätzlich wärmen sie die Hände, sodass sie als Arbeitshandschuhe für die Winterzeit infrage kommen.
  • Kinder Arbeitshandschuhe aus Baumwolle: Um sich bei der Gartenarbeit im Frühling und Sommer nicht die Finger zu beschmutzen, eignen sich leichte Gartenhandschuhe aus dem Naturmaterial. Dieses sticht aufgrund seiner hautfreundlichen Eigenschaften hervor. Obgleich Baumwolle weniger robust als Leder ist, empfehlen sich die Handschuhe, um beispielsweise mit dornigen Ästen oder Früchten zu hantieren.
  • Kinder Arbeitshandschuhe aus Latex: Als stark strapazierfähig gelten hochwertige Gartenhandschuhe aus Volllatex oder mit einer Beschichtung aus dem synthetischen Material. Sie eignen sich als Schutz, wenn der Nachwuchs mit spitzen Steinen oder morschem Holz in Berührung kommt. Im Vergleich zu Leder und Baumwolle zeigt sich Latex nicht atmungsaktiv, was den Tragekomfort beeinträchtigt.
  • Kinder Arbeitshandschuhe aus Polyester: Vorwiegend günstige Gartenhandschuhe für Kinder und Erwachsene bestehen aus Polyester oder Polyurethan. Die Materialien bieten einen hohen Tragekomfort. Aufgrund der Flexibilität empfehlen sich Polyesterhandschuhe für filigrane Gartenarbeiten. Die Kinder schützen mit ihnen Finger und Handteller, wenn sie Blumen schneiden oder Unkraut zupfen.

Welche Eigenschaften spielen bei Garten- und Arbeitshandschuhen für Kinder eine kaufentscheidende Rolle?

Mehrere Eigenschaften erhalten beim Kauf von Kinder-Gartenhandschuhen Bedeutung. Neben einer guten Verarbeitung zählt ein solider Schutz der Handfläche dazu. Hochwertige Handschuhe zeichnen sich durch eine Schutzbeschichtung an der Innenseite von Finger und Hand aus. Diese besteht aus dickem Leder oder einem synthetischen Material.

Damit sich Dornen oder spitze Holzsplitter nicht durch den Stoff bohren, sind gute Kinder- Arbeitshandschuhe schnittfest. Ein robuster und dicker Handschuhstoff verhindert, dass sich der Nachwuchs an Gartengeräten verletzt.

Um zu vermeiden, dass kleine Steinchen, Schmutz oder Splitter über die Öffnung am Handgelenk ins Innere der Handschuhe gelangen, verfügen hochqualitative Modelle über einen Verschluss. Ein Klettverschluss erlaubt die Anpassung der Schutzhandschuhe an die jeweilige Handgröße.

Der Nachteil besteht in einer komplizierteren Handhabung. Vorwiegend jüngeren Kindern fällt es schwer, mit einem Verschluss versehene Gartenhandschuhe selbstständig an- und auszuziehen. Sie profitieren von Arbeitsschutz-Handschuhen zum Hineinschlüpfen.

Immer wieder kommt das Kind während der Gartenarbeit mit Gießwasser in Berührung. Sind die Kinder-Arbeitshandschuhe wasserdicht, dringt die Feuchtigkeit nicht bis an die Haut. Dadurch profitieren die Sprösslinge von warmen Fingern.

Die Wasserdichtigkeit erleichtert gleichzeitig die Reinigung der Handschuhe. Vorzugsweise bestehen diese aus einem schnelltrocknenden Material.

Sammelt sich in ihnen der Schweiß, empfiehlt es sich, sie bei der Wäsche auf links zu drehen. Je nach Material eignen sich die Arbeitshandschuhe für die Wäsche in der Maschine oder Handwäsche.

Welche Kinder Arbeitshandschuhe eignen sich für den Winter?

Im Gegensatz zur warmen Jahreszeit fallen im Winter weniger Arbeiten im Freien an. Dennoch besteht für den Nachwuchs die Chance, beim Gärtnern zu helfen. Zwischen Dezember und März bepflanzen die Eltern ein Frühbeet mit Erbsen, Fenchel oder Kohl. Des Weiteren ziehen sie Gewächse wie Kohlrabi, Paprika oder Tomaten.

Damit immergrüne Pflanzen die kalten Monate klaglos überstehen, übernehmen die Kinder das Gießen. Ältere Sprösslinge unterstützen die Gärtner beim Fällen eines Baums. Ebenso befreien sie diese sowie Büsche von der Schneelast.

Bei diesen Arbeiten benötigen sie Handschuhe, die ihre Haut schützen und gleichzeitig wärmen. Eine gute Wahl stellen Thermo-Arbeitshandschuhe für Kinder dar. Diese verfügen über ein wärmeisolierendes Innenfutter aus Acryl.

Hochwertige für den Arbeitseinsatz im Garten geeignete Thermohandschuhe hüllen Handteller und Daumen der Kinder in eine wärmende Latexschicht ein. Sofern es sich um einen Winter mit milden Temperaturen handelt, kommen alternativ klassische Kinder- Arbeitshandschuhe aus Leder infrage.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 10.03.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kinder-Arbeithandschuhe mit weicher Microfaser-Innenfläche, atmungsaktiv, mit elastischer Sicherheitsmanschette, waschmaschinengeeignet

Kinder Arbeitshandschuhe für leichte Gartenarbeiten: Als vorteilhaft erweisen sich die Vgo Kinder 2-4 J.A, Kinderarbeits- und Gartenhandschuhe

aufgrund ihres hautfreundlichen Materials. Sie bestehen aus atmungsaktivem Polyester. Die Handinnenfläche ist aus weicher Mikrofaser gefertigt.
Aufgrund des flexiblen Materials profitieren die Sprösslinge von Bewegungsfreiheit und einem angenehmen Tragekomfort. Diesen erhöht die vorgekrümmte Form der Handschuhe. Diese besitzen eine elastische Sicherheitsmanschette, die das An- und Ausziehen erleichtern soll. Die Mehrzahl der Käufer lobt die Modelle für diese Eigenschaft.
Des Weiteren trifft die leichte Reinigung der Kinder Arbeitshandschuhe auf Gefallen. Sie eignen sich für die Wäsche in der Maschine. Um einen Materialschaden zu verhindern, rät der Hersteller dazu, sie in einen Wäschebeutel zu legen. Nach der Säuberung trocknet der Stoff innerhalb kurzer Zeit, sodass die Handschuhe schnell wieder einsatzbereit sind.
An den Vgo Kinder 2-4 J.A, Kinderarbeits- und Gartenhandschuhen bemängeln mehrere Käufer die Passform. Die Modelle fallen klein aus, sodass es dem Nachwuchs schwerfällt, sie selbstständig oder mithilfe der Eltern an- und auszuziehen. Zusätzlich kritisiert ein Kunde, das Material sei wasserdurchlässig.
Laut Kundenaussagen treten vorrangig bei den Nähten zeitnahe Verschleißerscheinungen auf. Sie platzen auf, sodass die Handschuhe ihre Schutzfunktion und somit ihre Funktionalität verlieren.

Vorteile:
  • vorgekrümmte Passform für mehr Tragekomfort
  • weiches und atmungsaktives Material
  • leichte Reinigung
  • unkompliziertes An- und Ausziehen
  • schnelltrocknend
Nachteile:
  • Material ist nicht wasserdicht
  • Passform teilweise zu klein
  • schneller Verschleiß an den Nähten