Die 5 Besten Kinderspielhäuser (2018) im Test!

Das Kinderspielhaus – Die eigenen vier Wände für Kinder

Ein Kinderspielhaus lässt jedes Kinderzimmer und jeden Garten zum Paradies werden. Es regt die Kreativität an, motiviert zum Spielen und bietet selbst kleinen Kindern einen gern genutzten Rückzugsort. Während Spielhäuser aus Holz eher im Garten aufgestellt werden, eignen sich die farbenfrohen Modelle aus Kunststoff auch perfekt für den Indoor-Einsatz.

Testsieger:

1. Little Tikes 172298E13 - Spielhaus Rustica XL

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kinderspielhaus aus Kunststoff mit Tisch, Stühlen und jeder Menge Zubehör – Indoor und Outdoor

Kleines Landhaus für tolle Spielideen: Im Little Tikes 172298E13 - Spielhaus Rustica XL können kleine Kinder wunderbar auf Entdeckungsreise gehen. Der Außen- und Innenbereich überzeugt optisch in kindgerechten Farben und ähnelt original Ziegelsteinen und Holzbrettern. Das kleine Häuschen besitzt große Fenster und eine halbhohe Spieltür, einen Picknick-Tisch mit 2 Stühlen und allerhand Zubehör. Dazu gehören zum Beispiel Teller, Besteck, Tassen, Hot-Dogs und ein Telefon. Auch eine elektronische Klingel mit 6 verschiedenen Tönen gehört zur Ausstattung des Kinderspielhauses. Mit 32,7 kg Gewicht übersteht das Spielhaus auch den ein oder anderen starken Windzug, wenn es im Garten genutzt wird.

Besonders begeistert zeigen sich Käufer vom leichten Aufbau des Hauses und der Stabilität. Auch das reichliche Zubehör überzeugt, denn dieses regt die Fantasie der Kinder an und ermuntert zum Spielen. In die Kritik geraten die Farben des Häuschens. Diese sind nicht so knallig, wie es die Produktbilder versprechen.

Vorteile:

  • ausreichend Platz im Innenraum
  • wetter- und UV-beständiger Kunststoff
  • Picknicktisch, Stühle und viel anderes Zubehör
  • ausreichendes Gewicht, um Windböen standzuhalten
  • bei Bedarf lässt sich das Haus umstellen
  • ansprechende Optik im Landhausstil
  • keine scharfen Kanten oder Ecken
  • leicht zu reinigen
  • geringer Pflegeaufwand

Nachteile:

  • kein Fußboden
  • mit 121 cm Höhe eher für Kleinkinder geeignet

Die unterschiedlichen Varianten des Kinderspielhauses im Überblick

Kinderspielhäuser gibt es nicht nur in unterschiedlichen Designs, sondern auch in unterschiedlichen Materialien. Besonders beliebt sind Modelle aus Kunststoff oder Holz.

Typ

Merkmale

Kinderspielhaus aus Holz

Spielhäuser aus massivem Holz sind häufig größer als Modelle aus Kunststoff und eignen sich ideal für den Einsatz im Garten. Sie sind robust und langlebig, benötigen allerdings regelmäßige Pflege. Etwa alle zwei bis drei Jahre muss das Holz neu lasiert werden. Für gewöhnlich werden Spielhäuser dieser Art nicht mit Extras wie Sitzbänken & Co. ausgestattet. Dafür können die großen Modelle als Geräteschuppen dienen, wenn die Kinder aus dem Spielalter herausgewachsen sind.

Kinderspielhaus aus Kunststoff

Spielhäuser aus Kunststoff sind stabil, pflegeleicht und bestechen zumeist mit kindgerechten bunten Farben. Je nach Größe eignen sich diese Spielhäuser für den In- und Outdoor-Gebrauch. Viele Kinderspielhäuser dieser Art besitzen spannende Extras wie Sitzbänke, kleine Küchen oder Ähnliches. Die Reinigung gestaltet sich sehr einfach. Es reicht völlig aus, wenn das Haus mit einem feuchten Tuch und klarem Wasser abgewischt wird.

Es gibt auch Kinderspielhäuser aus Pappe, die sich bunt bemalen lassen und für gewöhnlich sehr günstig sind. Diese sind allerdings oft genauso schnell kaputt, wie sie aufgebaut sind, und finden aus diesem Grund keine weitere Beachtung in diesem Beitrag.

Die wichtigsten Kaufkriterien fürs Kinderspielhaus

Kleinkind oder Kind – die Größe macht’s

Jeder Hersteller gibt eine Altersempfehlung zu seinen Spielgeräten an. Im Falle eines Spielhauses reicht diese meist von etwa zwei bis hin zu zehn Jahren. Kinderspielhäuser für Kleinkinder ab 2 Jahren fallen allerdings oft bedeutend kleiner aus, als Spielhäuser für ältere Kinder. Im Durchschnitt liegt die Höhe hier bei etwa 120 bis 130 cm. Ein siebenjähriges Kind hat in solch einem Haus keinen Platz, um aufrecht zu stehen oder sich frei zu bewegen.

Beim Kauf eines Kinderspielhauses sollten in jedem Fall auch die angegebenen Maße berücksichtigt werden, damit das Kind lange Freude an seinem neuen Häuschen hat.

Gleiches gilt auch für die Tür des Spielhäuschens. Diese sollte ausreichend hoch sein, damit tobende Kinder mühelos und schnell durch diese laufen können, ohne sich dabei am Kopf zu verletzen.

Kunststoff vs Holz – auf das Material kommt es an

Wie bereits erwähnt bestehen die meisten Kinderspielhäuser aus Holz oder Kunststoff. Hier noch einmal die Vor- und Nachteile der Materialien auf einen Blick:

Vor- und Nachteile von Kinderspielhäusern aus Holz

Vorteile:

  • sehr stabil
  • langlebig
  • natürliches Material
  • passt optisch gut in viele Gärten
  • oft größer als Kunststoffhäuser
  • auch für größere Kinder geeignet
  • zum Geräteschuppen wandelbar
  • lässt sich in den Lieblingsfarben lasieren

Nachteile:

  • hoher Pflegeaufwand
  • für den Outdoor-Einsatz gedacht
  • aufgrund des Gewichts kein Standortwechsel möglich
  • Verletzungsgefahr durch Splitter
  • meist aufwendige Montage

Vor- und Nachteile von Kinderspielhäusern aus Kunststoff

Vorteile:

  • stabil
  • langlebig
  • pflegearm
  • geringes Verletzungsrisiko
  • leicht zu reinigen
  • für den In- und Outdoor-Einsatz gedacht
  • geringes Gewicht
  • Standortwechsel möglich
  • meist leichter Aufbau

Nachteile:

  • oft kleiner als Holzhäuser
  • grelle Farben sind Geschmacksache
  • in der Regel eher für kleinere Kinder geeignet

Oft unterschätzt – das Gewicht des Kinderspielhauses

Das Gewicht des Spielhauses ist relevant für die Sicherheit. Zwar lässt sich ein leichtes Kunststoffhaus gut umstellen, allerdings kann es aufgrund des geringen Gewichts auch schnell umkippen. Das sollte bedacht werden, wenn Kinder wild toben oder das Häuschen in den Garten gestellt werden soll. Selbst schwere Kunststoffhäuser sind noch leichter als ihre hölzernen Artgenossen, besitzen aber eine höhere Standfestigkeit als leichte Kunststoffhäuser.

Spielhäuser aus Holz wiegen in der Regel mehr als 100 kg und halten selbst starkem Wind locker stand. Spielhäuser aus Kunststoff sollten mindestens 30 kg wiegen, damit sie Windböen standhalten können.

Offen oder geschlossen – der Fußboden des Spielhauses

Die meisten Kinderspielhäuser aus Kunststoff besitzen einen offenen Boden. Das ist nicht weiter schlimm, kann im Outdoor-Einsatz an kühlen Tagen aber schnell zu kalten Füßen führen. Im Kinderzimmer hingegen, spielen die Kinder direkt auf dem weichen Teppich. Spielhäuser aus Holz, die für gewöhnlich im Garten stehen, sind regulär mit einem Fußboden ausgestattet. Das sorgt zwar für wärmere Füße, allerdings fällt in diesem Fall auch mehr Reinigungsarbeit an.

Ob man sich für ein Modell mit oder ohne Fußboden entscheidet, hängt allein von den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab.

Zubehör und Extras – Variationsmöglichkeiten sind beliebt

Bei der Wahl eines passenden Spielhauses sollten auch die bereits vorhandene Ausstattung und eventuelle Erweiterungsmöglichkeiten berücksichtigt werden. Darunter fallen zum Beispiel Fensterläden, Fensterbänke, Küchen, Sitzbänke, Schaukeln, Rutschen oder Sandkästen.

Insbesondere kleine Kinder zeigen sich erfreut, wenn sie die Sandkuchen aus der angrenzenden Sandkiste direkt in ihrer eigenen Küche verarbeiten oder auf ihrem eigenen kleinen Tisch servieren können.

Sicheres Spielen im Kinderspielhaus

Damit Kinder das Spielhaus in vollen Zügen genießen können und auch die Eltern sich keine Sorgen machen müssen, ist ein hohes Maß an Sicherheit im und um das Spielhaus herum sehr wichtig. Gerade hier gibt es einige Dinge zu beachten, bevor man ein Kinderspielhaus kauft.

Die Sicherheit des Kinderspielhauses beginnt beim Material. Dieses darf weder gesundheitsschädlich sein, noch sollte es ein Verletzungsrisiko darstellen. Abgerundete Ecken, sauber geschliffenes Holz und gut versenkte Schrauben sollten beim Spielhaus der Wahl nicht fehlen. Kunststoffhäuser kommen meist ohnehin ohne Ecken und Kanten aus.

Idealerweise achtet man beim Kauf darauf, dass das Spielgerät TÜV oder GS geprüft ist. Diese Siegel werden von staatlich zertifizierten Prüfstellen vergeben, die die Produkte vorher ausführlichen Tests hinsichtlich Stabilität, Verarbeitung, Material & Co. unterziehen. Ist das Kinderspielhaus mit einem CE Siegel versehen, bestätigt zumindest der Hersteller, dass sein Produkt alle gesetzlichen Normen erfüllt.

Dennoch kann selbst bei den sichersten Kinderspielhäusern etwas passieren. Kleine Verletzungen entstehen schon, wenn sich Kinder die Finger in der Tür einklemmen. Im Idealfall spielen Kinder unter der Aufsicht von Erwachsenen, zumindest sollte aber ein Erwachsener in der Nähe und erreichbar sein.

Der Aufbau des Kinderspielhauses sollte genau so erfolgen, wie die Anleitung des Herstellers es vorschreibt. Ferner sollten Schrauben nach ein paar Stunden erneut festgezogen werden. Für alle Kinderspielhäuser gilt: Die Funktionstüchtigkeit sollte vor jedem Gebrauch, mindestens jedoch wöchentlich kontrolliert werden.

Einrichtungstipps für ein liebevoll gestaltetes Kinderspielhaus

Um das Kinderspielhaus individuell und anziehend zu gestalten, lässt es sich nach den eigenen Vorlieben einrichten. An die Fenster können Blumenkästen und Gardinen angebracht werden, in den Innenräumen findet eine kleine Spielküche ein neues Zuhause.

Es ist auch möglich kleine Regale an den Wänden zu befestigen oder das Kinderspielhaus mit einem Teppich auszulegen, um es noch gemütlicher zu machen. Auch eine Kuschelecke mit Decken und Kuscheltieren ist bei Kindern sehr beliebt.


Produkt-Bewertungen (Platz 2 – 5)

Angebot
2. Smoby 310209 - Friends Haus

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kinderspielhaus aus Kunststoff mit Tisch, Bänken und elektronischer Türklingel – Indoor und Outdoor

Geräumiges Kinderspielhaus mit tollem Zubehör: Das Smoby 310209 - Friends Haus besitzt einen geräumigen Innenraum und bietet Kindern allerhand Platz zum Spielen, Verstecken und kreativ sein. Die Außenfassade des Häuschens ist in liebevoller Holz- und Steinoptik gehalten. Zum Zubehör gehört unter anderem ein Picknick-Tisch mit zwei Bänken, der sich mühelos abmontieren und im Inneren des Hauses anbringen lässt. Außerdem ist das Spielhaus mit Blumenkästen und 360° drehbaren Fensterflügeln ausgestattet. Das Highlight dieses Spielhauses für Kinder dürfte allerdings die elektronische Türklingel sein, mit der sich Besucher ankündigen können.

Käufer zeigen sich beeindruckt von der Montage, die dank durchdachter Steckverbindungen im Handumdrehen erledigt ist. Werkzeug wird für den Aufbau ebenfalls nicht benötigt – eine einfache Geldmünze reicht aus, um die Verbindungen miteinander zu fixieren. Aufgrund des geringen Gewichts von knapp 4 kg weht das Häuschen bei starkem Wind allerdings gern durch den Garten.

Vorteile:

  • geräumiger Innenraum
  • ausreichend hoch für ältere Kinder (172 cm)
  • Picknicktisch, Bänke, Blumenkästen, elektronische Türklingel im Zubehör
  • wetter- und UV-beständiger Kunststoff
  • bei Bedarf einfach umzustellen
  • ansprechende Optik
  • keine scharfen Kanten oder Ecken
  • leichte Reinigung
  • wenig Pflegeaufwand

Nachteile:

  • geringes Gewicht
  • kann bei starkem Wind umwehen
  • kein Fußboden

3. Kinderspielhaus - 1,75 x 1,30 Meter aus 19mm Blockbohlen

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kinderspielhaus aus massivem Holz mit Fenster und Doppeltür – Outdoor

Blockbohlen Kinderspielhaus mit Liebe zum Detail: Das Kinderspielhaus - 1,75 x 1,30 Meter aus 19mm Blockbohlen ist mit einem Fenster, einer Doppeltür und einer bezaubernden Terrasse inklusive Vordach ausgestattet. Zwar liegt dem Spielhaus sonst kein Zubehör bei, dafür ist es äußerst robust und bietet eine Menge Spielraum für eigene Ideen. Optional lässt es sich auch als Geräteschuppen oder Partyhäuschen nutzen. Die Holzteile werden naturbelassen geliefert. Deshalb kann man sich ganz allein aussuchen, welche Lasur man einsetzen möchte und in welchen Farben das Kinderspielhaus am Ende erstrahlen soll.

Besonders angetan sind Käufer von der Passgenauigkeit der einzelnen Blockbohlen. Die qualitativ hochwertige Verarbeitung erleichtert den Aufbau ungemein. Auch der integrierte Fußboden des Holzhauses findet großen Anklang. Lediglich die mitgelieferte Dachpappe wird aufgrund ihrer mangelnden Qualität kritisiert.

Vorteile:

  • geräumiger Innenraum
  • naturbelassenes Material
  • freie Gestaltungsmöglichkeiten
  • ansprechende Optik
  • inklusive verschließbarem Fenster und Doppeltür
  • integrierter Fußboden aus Holz
  • Dachpappe und Montagematerial im Lieferumfang
  • hohes Gewicht und dadurch sehr stabiler Stand
  • wetterbeständig, wenn lasiert

Nachteile:

  • aufgrund der Höhe eher für jüngere Kinder geeignet (130 cm)
  • sollte vor dem Gebrauch lasiert werden
  • benötigt viel Pflege

4. Feber 800008590 - Grande Villa

Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sehr hohes Kinderspielhaus aus Kunststoff mit Gartenbalkon – Indoor und Outdoor

Simpel und dennoch beeindruckend: Das Feber 800008590 - Grande Villa ist ideal zum Spielen geeignet und bietet selbst mehreren Kindern viel Bewegungsfreiheit. Das Spielhaus im Villenstil besticht mit knalligen Farben, einer Fensterauflage, die auch als Tisch genutzt werden kann, einem Gartenbalkon und kleinen bequemen Sitzplätzen. Zwar fehlt es bei diesem Modell an Zubehör, dafür haben selbst ältere Kinder die Möglichkeit, aufrecht im Häuschen zu stehen. Sogar Erwachsene können ihre Kinder in dem 180 cm hohen Haus problemlos besuchen. Die 47, 5 kg Gewicht versprechen einen stabilen Stand, wenn das Häuschen im windigen Herbst im Garten verbleibt.

Käufer schätzen den einfachen Zusammenbau und die Robustheit des Materials. Auch die seltene Höhe von 180 cm wird gelobt, denn so ist es Erwachsenen mühelos möglich, Ihre Kinder zu beaufsichtigen. Negative Äußerungen gibt es bislang nicht zu diesem Kinderspielhaus.

Vorteile:

  • sehr geräumiger Innenraum
  • hoch genug für ältere Kinder und Erwachsene (180 cm)
  • wetter- und UV-beständig
  • robustes Material
  • stabiler Stand, da ausreichend Gewicht
  • bei Bedarf umstellbar
  • kindgerechte Optik und Farben
  • keine scharfen Kanten oder Ecken
  • einfache Reinigung
  • wenig Pflegeaufwand

Nachteile:

  • kaum Zubehör
  • kein Fußboden

5. Mochtoys 5907442104257 XXL Spielhaus Bird

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kleines Kinderspielhaus aus Kunststoff in verspielter Optik – Indoor und Outdoor

Knallbunt und minimalistisch: Das Mochtoys 5907442104257 XXL Spielhaus Bird aus Kunststoff begeistert Kinder mit seinem verspielten Design. Das knallgrüne Häuschen wird geziert von leicht zu öffnenden Türen und Fenstern in fröhlichem Gelb. Als optisches Highlight ist das Kinderspielhaus mit niedlichen Stickern bestückt. Schmetterlinge, eine Blume und zwei muntere Papageien verleihen dem Spielhaus einen ganz besonderen Charme. Auf Zubehör wie Bänke, Zäune oder Ähnliches wird bei diesem Modell verzichtet. Im Inneren des Hauses herrscht allerdings ausreichend Platz zum Spielen und zum Kreativ werden.

Die gute Verarbeitung des Materials und der leichte Aufbau finden bei Käufern großen Anklang. Auch die von Kappen geschützten Plastikschrauben sorgen für Sicherheit und werden gelobt. Die Stabilität des Hauses wird aufgrund der sehr dünnen Seitenwände als durchschnittlich eingestuft und windfest ist das Haus mit seinen 16 kg Gewicht nur bedingt.

Vorteile:

  • geräumiger Innenraum
  • wetter- und UV-beständig
  • leicht umzustellen
  • kindgerechte Optik und Farben
  • keine scharfen Kanten oder Ecken
  • leicht zu reinigen
  • wenig Pflegeaufwand

Nachteile:

  • kein Fußboden
  • geringes Gewicht
  • kann im Wind leicht umwehen
  • nicht so stabil, da dünne Seitenwände
  • aufgrund der Höhe eher für Kleinkinder geeignet (118 cm)

Fazit

Gut ausgestattete Kinderspielhäuser, wie das Little Tikes 172298E13 – Spielhaus Rustica XL bieten Kindern nicht nur einen Rückzugsort. Zubehör wie Tassen, Teller, Mahlzeiten oder Telefone regen die eigene Fantasie der Kinder an und animieren bedeutend mehr zum Spielen, als es ein Spielhaus ohne Zubehör tut. Rollenspiele lassen sich umsetzen, ohne noch mehr Geld für die Einrichtung der Häuser auszugeben.

Auch Sounds, wie sie bei der elektronischen Türklingel des Smoby 310209 – Friends Haus zu hören sind, sorgen bei Kindern für große Begeisterung. Sie lassen das Kinderspielhaus noch realistischer erscheinen und selbst die kleinsten Kinder in die Rollen ihrer großen Vorbilder Mama und Papa schlüpfen.

Spielhäuser ohne Zubehör, wie das Feber 800008590 – Grande Villa oder das Mochtoys 5907442104257 XXL Spielhaus lassen sich individuell und ganz persönlich einrichten. Die gern genutzte Kinderküche und der geliebte Puppenwagen finden mühelos ein neues Heim und das Bobby Car erhält seine eigene Garage. Hier ist die Kreativität der Kinder und Eltern gefragt.

Wer kein Kunststoff mag und gern ein robustes Kinderspielhaus aus Holz in den Garten stellen möchte, sollte sich das Kinderspielhaus – 1,75 x 1,30 Meter aus 19mm Blockbohlen genauer ansehen. Die natürliche und hochwertige Optik passt in jeden Garten. Außerdem ist dank des robusten Materials jahrelanger Spielspaß möglich.

Bildquelle Header: Kids Playing In Playhouse © Depositphotos.com/londondeposit

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 um 15:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API