Sonnenschirmständer mit Rollen – komfortabel für mehr Schatten sorgen

Aktualisiert am: 20.05.2022

Sonnenschirmständer mit Rollen sorgen auch bei schweren Modellen für eine gute Manövrierbarkeit. Damit sich der Sonnenschirmständer mit Rollen bequem über die Terrasse schieben lässt, muss er außerdem über einen soliden Griff verfügen. Ist dieser ausziehbar, wird das Umstellen des Sonnenschirms zum Kinderspiel.

Sonnenschirmständer mit Rollen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sonnenschirmständer mit Rollen, ausziehbarer Griff, aus Granit, mit Edelstahl-Hülse Ø 32 - 60 mm, Abmessungen: 50 x 50 x 11 cm, Gewicht: 40, 50 oder 70 kg, für Schirme bis Ø 3,5 Meter, inkl. Reduzierringe

Bequem zu transportieren: Der Doppler Active Trolley

ist in drei Größen und Gewichtsklassen erhältlich und lässt sich dank des ausziehbaren Griffs auch in der schwersten Variante mit 70 kg Gewicht problemlos manövrieren. Laut der Rezensionen macht dieser Sonnenschirmständer mit Rollen einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Die meisten Käufer verwenden ihn für einen großen Sonnenschirm oder für das Aufstellen einer Wäschespinne.
Laut Hersteller ist der Doppler Active Trolley für Sonnenschirme mit einem Stock-Durchmesser von 32 – 60 mm geeignet. Für Passgenauigkeit und Stabilität liegen dem Lieferumfang einige Reduzierstücke bei. Diese sind laut der Rezensionen vor allem für runde Schirmstöcke sehr gut geeignet und sorgen für eine stabile Befestigung.
Neben selten auftretenden Transportschäden bemängeln einzelne Käufer Verarbeitungsfehler, die vor allem im Bereich der Bohrungen und Verschraubungen auftreten. Hier kam es in einigen Fällen zu Passungenauigkeiten, die den Aufbau erschwerten.

Vorteile:
  • ausziehbarer Griff
  • leicht zu manövrieren
  • hohes Gewicht (bis 70 kg)
  • für Sonnenschirme bis Ø 3,50 m
  • hochwertig verarbeitet
Nachteile:
  • selten Transportschäden
  • selten Verarbeitungsfehler

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Robust, hohes Gewicht für Standfestigkeit, mit Rollen, mit Griff, leichter Transport, für Sonnenschirme mit 300 cm Durchmesser

Robust und standsicher: Der doppler Granit-Sonnenschirmständer

überzeugt die Nutzer bereits durch seine ansprechende Optik, die viele besondere Details zutage befördert. Besonders der Granitstein ist hochglanzpoliert und hat ein Gewicht von 45 kg.
Es lassen sich also mit diesem Sonnenschirmständer Sonnenschirme im Durchmesser von 300 cm ordentlich aufstellen. Mit einem Edelstahlrohr versehen, ist die Optik perfekt und das Material rostsicher.
Mit zwei Feststellschrauben können die Sonnenschirme sicher fixiert werden. Dadurch entsteht eine hohe Robustheit gegen Wind. Hinzu kommt bei diesem Sonnenschirmständer mit Rollen, dass auf der Unterseite der Granitplatte zwei Rollen am hinteren Teil befestigt sind.
Wird der Sonnenschirmständer nun also in die Höhe gehoben, sorgen die kleinen Kunststoffrollen für einen sicheren Transport. Zusätzlich integriert ist ein langer Griff, der durch ziehen verlängert werden kann.
Mit diesem Griff, der eine Kunststoffummantelung besitzt, lässt sich der Sonnenschirmständer einfacher transportieren. Mit im Lieferumfang integriert sind sogenannte Reduzierringe, die sich für unterschiedliche Sonnenschirme anpassen lassen.
Besonders zu beachten ist, dass die Granitplatte sich entsprechend schnell reinigen lässt und nur wenig witterungsanfällig scheint. Damit kann der Sonnenschirmständer auch bei Hitze oder Kälte im Freien verweilen.
Käufer haben sich in vielen Fällen positiv geäußert. Vor allem die robuste Verarbeitung wurde als Vorteil benannt. Aber auch die leichte Bedienbarkeit ist positiv in Erinnerung geblieben. Nachteilig haben sich die Kunden lediglich zum Thema Gewicht geäußert. Der Granitständer ist trotz der Rollen schwer zu bewegen.

Vorteile:
  • mit Rollen für leichten Transport
  • hohe Qualität
  • standsicher
  • für Sonnenschirme bis 300 cm Durchmesser
Nachteile:
  • viel Platzbedarf
  • nicht leicht zu verstauen
  • Rollen sehr klein

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sonnenschirmständer mit Rollen und Griff, aus Granit, mit Edelstahl-Hülse Ø 5,5 cm, Durchmesser: 45 cm, Höhe: 6,5 cm, Gewicht: 30 kg, für Schirme mit Ø 3 Meter, Adapterringe: Ø 2,6 / 3,2 /3,9 /4,9 cm

Universell einsetzbar: Der Anaterra Sonnenschirmständer

ist aus Granit gefertigt und mit einer Edelstahlhülse versehen. Ab Werk nimmt er Sonnenschirme mit einem Durchmesser von max. 5,5 cm auf. Im Lieferumfang sind Adapterringe enthalten, sodass der Sonnenschirmständer auch mit vielen anderen Schirmstangen kompatibel ist. Mit dem Gewicht von 30 kg ist er für Sonnenschirme mit einem Durchmesser von max. 3 Metern geeignet.
Mit den Rollen lässt sich der Anaterra Sonnenschirmständer gut auf der Terrasse oder auf dem Balkon bewegen. Einige Käufer merken jedoch an, dass man sich dafür vergleichsweise tief bücken muss, weil der Schirmständer nur etwa 5 cm hoch angehoben werden kann.
Sehr gut gefällt vielen Käufern auch die Optik des Sonnenschirmständers. Mit der Höhe von 6,5 cm wird er nicht so schnell zur Stolperfalle und der Naturstein sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr witterungsbeständig.
Die Stabilität kann ebenfalls überzeugen. Wie vom Hersteller versprochen hält der Anaterra Sonnenschirmständer Sonnenschirme bis zu einem Durchmesser von 3 Metern sicher an ihrem Platz, wenn sie richtig in der Edelstahl-Hülse befestigt wurden. Auch bei einer Windböe kippt der Sonnenschirm nicht so schnell um, wie viele Käufer berichten.
Kritische Bewertungen erwähnen vor allem Verarbeitungsfehler, die sich im Bereich der Rollen häufen. In einigen Fällen kam es außerdem zu Transportschäden.

Vorteile:
  • für Sonnenschirme bis Ø 3 m geeignet
  • mit Adapterringen für unterschiedlich dicke Schirmstangen
  • hohes Gewicht für hohe Standfestigkeit (30 kg)
  • auch bei leichtem Wind stabil
Nachteile:
  • gelegentlich Verarbeitungsfehler
  • selten Transportschäden

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hohes Gewicht, standsicher, stabil, leicht zu bewegen, mit vier Rollen

Runder und robuster Sonnenschirm: Der Sonnenschirm Ständer 50kg rund Polymerbeton

ist etwas anders geformt und sticht deswegen aus der Masse der vielen Angebote hervor.
Der Sonnenschirmständer ist rund und wurde aus einem robusten Material gefertigt. Das braune Material ist optisch ansprechend und rostsicher und damit perfekt für den Außenbereich geeignet.
Das Rohr für den Sonnenschirmständer ist aus einem Edelstahl Material gefertigt und mit zwei Feststellschrauben versehen. Diese sind aus einem Kunststoff gefertigt und erweisen sich damit als weniger anfällig für die verschiedenen Witterungsbedingungen.
Seitlich sind zwei Riegel vorhanden, die den Transport erleichtern. Die Kunststoffrollen sind zwar nicht versenkbar aber robust und halten das Gewicht des Sonnenschirmständers problemlos aus. Mit einer Feststellbremse kann die Sicherung des Sonnenschirmständers gewährleistet werden.
Kunden geben an, dass der Schirm sich gut bewegen lässt und von Wind nicht so schnell umgeworfen wird. Er ist also mit einer hohen Standsicherheit versehen. Nachteilig ist den Käufern aufgefallen, dass die Plastikteile schnell unansehnlich werden.

Vorteile:
  • mit vier robusten Rollen
  • hohes Eigengewicht
  • standsicher
  • für unterschiedliche Schirme
Nachteile:
  • Plastikteile werden unansehnlich
  • Lagerung muss gut geplant sein

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Robustes Material, sehr hohes Eigengewicht, standsicher, ohne Griff, mit Feststellbremse bei allen vier Rollen

Individuell und robust: Der osoltus Granit Schirmständer

ist speziell für Ampelschirme gedacht und hat eine besondere Optik. Der Sonnenschirmständer besteht aus einer Granitplatte, die nur wenige Zentimeter dick.
Die Robustheit ist aber trotzdem gegeben. Der Sonnenschirmständer hat ein Gewicht von 120 kg und eine Größe von 80 x 80 x 7 cm. Auf der Mitte der Platte sind Löcher eingelassen, die eine individuelle Integrierung der Sonnenschirmrohre bietet.
Auf der unteren Seite der Platte sind Rollen befestigt, die den Transport erleichtern. Die Rollen sind aus einem robusten Material gefertigt und bieten natürlich eine Feststellsicherung. Damit können die Rollen sich nicht verflüchtigen und der Sonnenschirmständer kann nicht davonrollen.
Das Material ist wasserdicht und damit perfekt geeignet für alle Wetterlagen. Der Granit lässt sich außerdem leicht reinigen. Kunden gaben als Vorteil an, dass dieses Produkt sehr robust ist, jedoch wurde bemängelt, dass die Granitplatte optisch nicht sonderlich viel hergibt.

Vorteile:
  • mit vier Rollen
  • hohes Gewicht
  • standsicher
  • für Ampelschirme
Nachteile:
  • Granitplatte nicht schön verarbeitet
  • braucht viel Platz für die Wintermonate
  • Selbstmontage der Sonnenschirmrohre

Sonnenschirmständer mit Rollen kaufen – das ist zu beachten

Welche Vorteile hat ein Sonnenschirmständer mit Rollen

Der Sonnenschirmständer mit Rollen ist eine nette alternative zum klassischen Ständer.  Um einen angenehmen Aufenthalt in der Natur zu erleben, sollte man unbedingt den Schatten mit einplanen. Damit der Sonnenschirm nicht beim nächsten Windzug umgeworfen wird, setzen viele Hausbesitzer auf Sonnenschirmständer aus Stein oder Marmor.

Nachteil dieses Zubehör ist es, dass die Ständer schwer sind und sich kaum bewegen lassen. Mit den integrierten Rollen unter dem Sonnenschirmständer lässt sich das ändern.

Vorteile auf einen Blick

  • stabiler als normale Ständer
  • flexible Nutzung
  • leichte Beweglichkeit
  • Rollen meist versenkbar

Welche unterschiedlichen Sonnenschirmständer mit Rollen gibt es?

Bei der Auswahl der Sonnenschirmständer muss man die verschiedenen Arten differenzieren.  Dabei spielt nicht nur das Material eine Rolle, sondern auch die  Art der Anwendung.

Unterscheiden kann man folgende Arten:

  • Granit Sonnenschirmständer /Stein Sonnenschirmständer
  • Sonnenschirmständer mit vier Rollen
  • befüllbare Sonnenschirmständer

Bei allen Produkten können Rollen integriert sein. Vor allem der Sonnenschirmständer aus Granit oder einen anderen schweren Material haben mindestens eine integrierte Rolle. Diese soll den Transport zwischen zwei Orten erleichtern. Befüllbare Sonnenschirmständer haben seltener eine Transportrolle. Sie werden mit Sand oder Wasser befüllt.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Wer einen zuverlässigen Sonnenschirmständer wünscht, der sollte vor allem beim Material einiges beachten. Ein guter und robuster Sonnenschirmständer bietet vor allem eine robuste Grundform, die aus Kunststoff oder aus Stein bestehen kann. Kunststoffmaterialien sind meist mit Sand befüllbar oder wurden bereits mit einem Material befüllt.

Je höher das Eigengewicht des Sonnenschirmständers ist, desto geringer ist die Windanfälligkeit, die viele Sonnenschirme umfallen lässt.  Die Sockelform ist reine Geschmackssache. Die meisten Sonnenschirmständer sind entweder rund, eckig oder quadratisch.

Durch das  hohe Eigengewicht sind die Sonnenschirmständer gut ausbalanciert. Beachten sollte man aber nicht nur die Materialien des Ständers, sondern auch die des Ständers, in dem der Sonnenschirm integriert wird. Dieser sollte aus Edelstahl bestehen, um das Rosten zu vermeiden. Alternativ lassen sich Stahlprodukte oder Ständer aus Aluminium finden, die ebenso gut sind.  Ebenfalls zu beachten sind die Durchmesser der Schirmrohre, die natürlich zum Sonnenschirm passen müssen.

Jeder Sonnenschirmständer mit Rollen muss noch andere Kriterien besitzen.  Schaut man sich die Rollen genauer an, muss man darauf achten, dass diese aus einem robusten Material bestehen. Die meisten Rollen sind aus einem robusten Kunststoff gefertigt und bieten eine guten Funktionsweise.

Der Unterschied liegt in der Art der Rollen. Es gibt durchaus Rollen, sie sich versenken lassen, was eine optisch schönere Darstellung bietet. Sind die Rollen nicht versenkbar, müssen sie mit einer Bremse versehen sein.

Beim Kauf der Sonnenschirmständer mit Rollen müssen diese  entsprechend auf das Gewicht und die Größe des Ständers ausgelegt sein. Aber auch der Transporthaken ist wichtig. Dieser  muss am Ständer vorhanden sein. Viele der Sonnenschirmständer mit Rollen haben einen Einlass, um den Sonnenschirmständer mit einem Zugrohr von einem Ort zum anderen zu ziehen.

Wichtig sind also:

  • die Standfestigkeit
  • das Gewicht
  • die Verarbeitung

Die Standfestigkeit ist deswegen wichtig, weil der Sonnenschirm auch bei stärkeren Windgeschwindigkeiten einen guten und sicheren Stand bedarf.

Alternativprodukte

Alternative Produkte lassen sich aus den eigenen Reihen finden. Man kann den normalen Sonnenschirm ohne Rollen und am besten befüllbar verwenden. Diese Sonnenschirmständer lassen sich mit Wasser befüllen und demnach standsicherer machen. Sie sind allerdings nicht mit den Sonnenschirmständer aus Granit zu vergleichen.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 20.05.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sonnenschirmständer mit Rollen, aus Granit, Griff aus Edelstahl, mit Edelstahl-Hülse Ø 32 - 54 mm, Abmessungen: 50 x 50, Gewicht: 40 kg, inkl. Reduzierringe

Rollen feststellbar: Der 40 kg Granit Schirmständer mit XXL Rollen

ist mit leichtgängigen Rollen ausgestattet, die für eine gute Standfestigkeit festgestellt werden können. Die Mechanik für die Bremsen wird von einigen Nutzern jedoch als umständlich bezeichnet. Viele Käufer loben, dass sich der Schirmständer trotz des hohen Gewichtes von 40 kg gut bewegen lässt.
Zur maximalen Schirmgröße macht der Hersteller keine Angaben. Die Erfahrungsberichte der Käufer zeigen aber, dass sich rechteckige Sonnenschirme mit einer Größe von 3 x 4 m stabil aufstellen lassen. Selbst bei abgeknicktem Schirm und bei leichtem Wind weist der 40 kg Granit Schirmständer mit XXL Rollen den Rezensionen zufolge eine solide Standfestigkeit auf.
Kritische Rezensionen beziehen sich zum einen auf Fehlkäufe (dieses Modell ist nicht für Ampelschirme geeignet) und Fehlteile im Lieferumfang. Häufiger fehlten die Reduzierstücke für verschiedene Schirmstock-Durchmesser.

Vorteile:
  • solides Gewicht (40 kg)
  • Griff und Hülse aus rostfreiem Edelstahl
  • leicht zu manövrieren
  • Rollen feststellbar
  • gute Standfestigkeit, auch bei leichtem Wind
Nachteile:
  • Reduzierstücke fehlen häufiger
  • Feststellbremse umständlich zu handhaben