Viereckregner – Universelle Bewässerung für alle Gärten

Der Viereckregner gehört zu den Rasensprengern, die am häufigsten in heimischen Gärten anzutreffen ist. Aufgrund seiner vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten passt er zu fast allen Wünschen und Ansprüchen, die der Gärtner an einen Rasensprenger stellen kann.

Besonders in rechteckig angelegten Gärten kann der Viereckregner seine Vorteile voll ausspielen. Wir erklären, was den Viereckregner so beliebt macht und was man beim Kauf beachten muss.

Testsieger:

1. GARDENA Viereckregner ZoomMaxx

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Viereckregner mit Gartenschlauchanschluss, Sprühweite: 3 – 18 m, Sprühbreite: 3 – 12 m, für Flächen von 9 – 216 m²

Allroundtalent: Der GARDENA Viereckregner ZoomMaxx überzeugt mit seiner hohen Funktionalität und einer guten Verarbeitungsqualität. Weil er für Gärten mit einer Größe zwischen 9 und 216 m² geeignet ist, erfüllt er die Anforderungen sehr vieler Gartenbesitzer.
Die Einstellmöglichkeiten erlauben die Bewässerung sowohl von breiten und langen Flächen als auch von engen und kleinen Bereichen. Länge und Breite lassen sich laut Käuferberichten separat einstellen, sodass sogar trapezförmige Flächen gleichmäßig mit Wasser versorgt werden können.
Die Beregnung erfolgt dabei sehr gleichmäßig, so die Käufer. Die Bedienelemente sind komfortabel erreichbar, sodass alle Einstellmöglichkeiten leicht von der Hand gehen. Laut Käuferberichten ist die Handhabung so einfach und intuitiv, dass zur Inbetriebnahme die Angaben auf der Verpackung ausreichen.
Obwohl der GARDENA Viereckregner ZoomMaxx-Aktion vollständig aus Kunststoff gefertigt ist, glänzt er mit einer guten Verarbeitungsqualität. Er unempfindlich gegen Schläge und Stöße und kann mit seiner hohen Standfestigkeit auch in unebenem Gelände mit einer Steigung von bis zu 15% einsetzt werden.
Das integrierte Feinsieb schützt die feinen Düsen des Viereckregners vor Verstopfungen. Es ist einfach entnehmbar und kann bei Bedarf leicht gereinigt werden.

Vorteile:

  • Hohe Wurfweite (bis 18 m)
    Universell einsetzbar
    Für uneben geformte Flächen geeignet (z. B. trapezförmiger Rasen)
    Hohe Standfestigkeit in unebenem Gelände (bis 15% Steigung)
    Länge und Breite des Auswurfs separat einstellbar
    Hochwertige Verarbeitungsqualität
    Sehr gleichmäßige Bewässerung
    Intuitive, einfache Bedienung
    Integrierter Feinfilter (Schutz vor Sand und Schmutz)
    Einfache Reinigung
    Hohe Lebensdauer
    5 Jahre Garantie

Nachteile:

Viereckregner kaufen – Die besten Modelle für jeden Garten

Eine gleichmäßige Bewässerung von Garten, Blumenbeeten und Rasen ist besonders in den heißen Sommermonaten der wichtigste Faktor bei der Gartenpflege. Mit einem Viereckregner geht diese Arbeit einfach, unkompliziert und schnell von der Hand.

Einmal an einen Gartenschlauch angeschlossen, bewässert der Viereckregner einen ausgewählten Bereich im Garten. Das Gerät spart dabei nicht nur Zeit, sondern ermöglicht auch eine viel gleichmäßigere Bewässerung, als man von Hand mit dem Gartenschlauch oder mit der Gießkanne erzielen kann.

Viele im Handel erhältliche Modelle sind für den durchschnittlichen, privaten Garten gut geeignet. Für speziellere oder anspruchsvollere Anwendungsgebiete sollten sich Gärtner trotzdem sorgfältig vor dem Kauf erkundigen, welcher Viereckregner am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Zu diesen Gärten passt der Viereckregner besonders gut

Viereckregner gehören zu den beliebtesten und meistverkauften Rasensprengern auf dem Markt. Die sehr einfache Inbetriebnahme und die variablen Einstellmöglichkeiten machen den Viereckregner zu einer Ideallösung für fast alle Gärten.

Seine Vorteile kann das Gerät vor allem auf Flächen ausspielen, die viereckig geformt sind. Je nach Einstellmöglichkeit können dabei auch unregelmäßig geformte Flächen (z. B. Trapez) zufriedenstellend beregnet werden.

Zum Betrieb wird nichts weiter als ein Gartenschlauch und ein Wasseranschluss benötigt. Weil die Modelle außerdem klein, leicht und günstig sind, können sie nahezu überall flexibel aufgestellt werden. Auch das Einlagern gestaltet sich dank der kompakten Eigenschaften spürbar einfach.

Viereckregner sind außerdem die ideale Alternative zu fest installieren Bewässerungssystemen. Aus diesem Grund wird der Viereckregner vor allem auf gemieteten Grundstücken sehr häufig eingesetzt. Fest verlegte Wasserrohre oder bauliche Veränderungen kann man mit dem Einsatz eines Viereckregners elegant umgehen.

Zu beachten ist jedoch, dass zumindest eine halbwegs regelmäßige Form des Rasens erforderlich ist, um eine gleichmäßige Bewässerung sicherzustellen. Bei eng verwinkelten Flächen kann man jedoch durch das Versetzen des Viereckregners zumindest eine solide Grundversorgung aller Gartenbereiche erreichen.

Das Verrücken des Rasensprengers hat jedoch noch einen weiteren Vorteil: Aufgrund der Bauweise gibt es bei fast allen Viereckregnern einen Bereich, der im laufenden Betrieb nicht oder nur unzureichend bewässert werden kann. Bei der Nutzung sollte man deswegen darauf achten, dass der Rasen in direkter Umgebung des Rasensprengers bei vielen Modellen nicht ausreichend mit Wasser versorgt wird.

Die wichtigsten technischen Daten

Damit der Viereckregner möglichst gut zu den persönlichen Anforderungen im Garten passt, sollte ein Modell gewählt werden, das die Bewässerungsfläche bestmöglich abdeckt. Weile viele Viereckregner über Einstellmöglichkeiten zur Wurfweite verfügen, sollte im Zweifel immer das nächst größere Modell gewählt werden.

Ist der Viereckregner unterdimensioniert, dauert die Bewässerung des Rasens sehr lange. Außerdem muss das Gerät unter Umständen mehrmals umplatziert werden, damit alle Bereiche gleichmäßig beregnet werden können.

Folgende Faktoren sind beim Kauf besonders wichtig:

  • Wurfweite: Die maximale Wurfweite gibt an, wie weit der Viereckregner das Wasser befördern kann, bevor es auf dem Boden auftrifft. Neben der maximalen Wurfweite ist außerdem wichtig, wie sich dieser Wert anpassen lässt. Einige Geräte verfügen über Schieberegler für stufenlose Regulierung, während andere Geräte mit Betriebsmodi oder voreingestellten Programmen ausgestattet sind.
  • Wurfbreite: Bei sehr einfachen Viereckregnern ergibt sich die Wurfbreite aus der Breite des Rasensprengers. Beim Einsatz auf unregelmäßig geformten Flächen lohnt sich deswegen die Anschaffung eines Viereckregners, dessen Wurfbreite sich separat einstellen lässt. Eine möglichst exakte Abdeckung des Rasens sorgt hier vor allem für eine wassersparende Betriebsweise.
  • Abgedeckte Fläche: Welche Fläche maximal mit dem Viereckregner abgedeckt werden kann, ergibt sich unmittelbar aus Länge und Weite der Beregnung. Sind beide Werte separat einstellbar, ist sogar die Bewässerung von langen und schmalen Grundstücken problemlos möglich.

Material, Verarbeitung und Bauweise

Bei den meisten handelsüblichen Viereckregnern handelt es sich um sogenannte Pendelregner. Sie sind günstig in der Anschaffung und minimalistisch im Design. Die sehr schlichte Bauweise sorgt für ein geringes Gewicht, eine einfache Bedienung und einen unkomplizierten Betrieb.

Das Gehäuse dieser Modelle ist meist auf Kunststoff gefertigt, in den ein Metalleinsatz mit Düsen eingelassen ist. Durch den Wasserdruck wird das wasserführende Rohr in Schwingung versetzt und verteilt so das Wasser gleichmäßig über die Rasenfläche.

Die Einstellungsmöglichkeiten von Pendelregnern sind jedoch zumeist limitiert. Die Wurfweite hängt vom Wasserdruck an, kann jedoch zusätzlich über einen Schieber reguliert werden. Die Breite und die Anordnung der Düsen lässt dagegen nur eine vorgegebene Wurfbreite zu. Dafür gehören Pendelregner zu den günstigsten Modellen unter den Viereckregnern und überzeugen mit einer sehr einfachen Bedienbarkeit.

Hochwertige Viereckregner mit Einstellmöglichkeiten für Wurfbreite und –länge bestehen hingegen aus einem kompakten Kunststoffgehäuse mit Feindüsen, das mit einem Standfuß aufgestellt wird. Einige Hersteller liefern ihre Modelle zusätzlich mit einer Verlängerung aus, sodass auch höhere Pflanzen bequem gewässert werden können.

Die vielfältigen Einstellmöglichkeiten werden auch anspruchsvolleren Flächen gerecht und eignen sich außerdem sehr häufig auf für sehr kleine Bereiche. Für einen Vorgarten sind sie deswegen ideal geeignet.

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass für das Gehäuse nur hochwertige Kunststoffe ich sauberer Verarbeitungsqualität verwendet wurden. Eine gewisse Bruchfestigkeit schützt das Gerät vor Schäden, falls man darüber stolpert oder es bei der Installation fallen lässt.

Viele Familien nutzen den Viereckregner in den heißen Sommermonaten nicht nur zur Gartenpflege, sondern auch als Spielspaß für Kinder. Auch wenn dies selbstverständlich nur unter Aufsicht geschehen sollte, ist die Verarbeitungsqualität hier besonders wichtig.

Wasseranschluss und Mengenregulierung

Der Viereckregner wird in der Regel an einen Gartenschlauch angeschlossen. Aus diesem Grund verfügen die meisten Geräte über einen Standard-Anschluss der Größe ½ – Zoll. Stecksysteme oder Schnellverschlüsse vereinfachen dabei die Inbetriebnahme.

Viele Hersteller bieten komplette Bewässerungssysteme an, deren Anschlussstücke und Verbinder nicht mit denen anderer Firmen kompatibel sein. Wer beim Kauf bei einer bestimmten Marke bleibt, sollte beim Anschluss deswegen keine Probleme haben.

In der Artikelbeschreibung wird vor allem bei Markenprodukten angegeben, wie die Kompatibilität mit Zubehören anderer Firmen ist. Damit der Wasseranschluss bei der Inbetriebnahme reibungslos funktioniert, sollte man sich schon vor dem Kauf erkundigen, ob alle verwendeten Produkte miteinander kompatibel sind.

Auf der sicheren Seite ist man außerdem mit einem Viereckregner mit Universanschluss. Die Stecksysteme der Hersteller klingen häufig verlockend, in der Praxis zeigt sich jedoch häufiger, dass es gerade diese besonderen Verbindungen sind, die für Undichtigkeiten und Probleme beim Schlauchanschluss sorgen.

Der Wasserverbrauch des Viereckregners lässt sich nur bei einigen hochwertigen Geräten separat einstellen. Fast immer reguliert man diese direkt am Hauswasseranschluss. Bei der Verwendung von Trinkwasser können dabei – je nach Gartengröße – hohe Kosten für die Bewässerung entstehen.

Wer keine Möglichkeit hat, den Viereckregner mit Grund- oder Regenwasser zu speisen, sollte bei der Bewässerung von großen Flächen auf einen Viereckregner mit Wassersparfunktion zurückgreifen. Je nach Hersteller wird diese Mengenregulierung auf unterschiedliche Art und Weise realisiert.

Denkbar ist außerdem der Anschluss eines Bewässerungscomputers. Dieser kann bequem zwischen Wasseranschluss und Viereckregner geschaltet werden und sorgt so für eine kosteneffiziente und sehr zuverlässige Bewässerung.

Platz 2 & 3:

Angebot
2. GARDENA Micro-Drip-System Viereckregner OS 90

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Viereckregner mit Gartenschlauchanschluss, Sprengweite: 1,5 – 13 Meter, Sprühbreite: 0,5 – 7 m für Flächen von 1 bis 90 m²

Wassersparend: Der GARDENA Micro-Drip-System Viereckregner OS 90 gehört regelmäßig zu den meistverkauften Rasensprengern. Seine Beliebtheit verdankt er den zahlreichen Einstellmöglichkeiten und einer soliden Verarbeitungsqualität.
Neben der flexiblen Einstellung von Sprengbreite und Wurfbreite lässt sich beim GARDENA Micro-Drip-System Viereckregner OS 90 auch der Wasserdurchfluss regulieren. Der Lieferumfang enthält außerdem ein Verlängerungsrohr, sodass auch hohe Pflanzen und Ziersträucher optimal bewässert werden können.
Die größte Stärke dieses Viereckregners liegt nicht nur in der Anzahl der Einstellmöglichkeiten, sondern auch in deren Präzision. Zahlreiche Käufer loben, dass das Gerät exakt die Fläche bewässert, die bei der Einstellung vorgegeben wird.
Die Zufriedenheit der Käufer gründet sich weiterhin aus der sehr gleichmäßigen Bewässerung und der Anzahl der Feindüsen. Die Nutzer beschreiben die Bewässerung als sehr dicht. Gleichzeitig spart das Gerät dank der Betriebsweise mit Niederdruck Wasser und schont so Umwelt und Geldbeutel.
Eine Schwachstelle des GARDENA Micro-Drip-System Viereckregner OS 90 sind häufiger auftretende Undichtigkeiten. Vor allem im seitlichen Bereich des Gehäuses bemerken einige Nutzer einen ungewünschten Wasseraustritt.
Auch die Verbindungsstelle des Gartenschlauches wurde von einigen Nutzern kritisiert. Anders als bei vergleichbaren Modellen löst sich der Gartenschlauch häufiger aus der Arretierung und auch die Verbindung lässt sich trotzdem der patentierten Verbindungstechnik nicht immer ganz einfach herstellen.

Vorteile:

  • Mittlere Wurfweite (bis 13 m)
    Für kleine, enge und langgezogene Grundstücke geeignet
    Länge und Breite des Auswurfs separat einstellbar
    Hochwertige Verarbeitungsqualität
    Sehr gleichmäßige Bewässerung
    Mit Verlängerung zur Höhenverstellung
    Hohe Präzision bei der Einstellung
    Wassersparende Betriebsweise
    Intuitive, einfache Bedienung
    Einfache Reinigung
    Hohe Lebensdauer, 5 Jahre Garantie

Nachteile:

  • Verbindung zum Gartenschlauch gelegentlich unzuverlässig
    Quick und Easy Verbindungstechnik umständlich in der Handhabung

3. GRÜNTEK Regner Primavera

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Viereckregner mit Gartenschlauchanschluss, Sprengweite: 8 – 15 Meter, für Flächen von 95 – 399 m²

Preis-Leistungs-Sieger: Der GRÜNTEK Regner Primavera verspricht mit seiner sehr minimalistischen Bauweise eine kinderleichte Bedienung und einen störungsfreien Betrieb. Mit 18 Düsen und vier Flächeneinstellungen ausgestattet, kann dieses Modell in Gärten bis zu einer Größe von 399 m² eingesetzt werden.
Die Sprengweite kann stufenlos bis zu einer Reichweite von 14 Metern eingestellt werden. Für einen sicheren, zuverlässigen Betrieb sorgt außerdem das patentierte Turbo-Motor-Getriebe.
Obwohl dieser Viereckregner mit 400 Gramm überraschend leicht ist, kann er mit seiner Standfestigkeit und Stabilität überzeugen. Auch beim Wasseranschluss zeigt sich der GRÜNTEK Regner Primavera einfach in der Bedienung. Über den Klick-Anschluss können alle handelsüblichen Gartenschläuche mit ½ – Zoll schnell und einfach angeschlossen werden.
Zu den häufigsten Problemen, über die die Nutzer berichten, gehören unter anderem die Schwenkfunktion. Diese stellt gelegentlich ihren Dienst ein. In seltenen Fällen war dies bereits im Auslieferungszustand der Fall. Es scheint, als wäre das Gerät empfindlich gegen Sand und Verschmutzung. Eine regelmäßige Reinigung kann die Lebensdauer des GRÜNTEK Regner Primavera aber spürbar verlängern.
Der günstige Preis zeigt sich auch in der Gleichmäßigkeit der Bewässerung. Einige Käufer berichten, dass nicht alle Düsen die gleiche Wassermenge auswerfen. Trotzdem sind die meisten Nutzer vor allem vom günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt und bewerten die Gleichmäßigkeit der Bewässerung als ausreichend.

Vorteile:

  • Hohe Wurfweite (bis 15 m)
    Hohe Standfestigkeit trotz geringem Gewicht (400 g)
    Länge Auswurfs einstellbar zwischen 8 und 15 m
    Stabile Verarbeitungsqualität
    Stufenlos Einstellung über Schieberegler
    Einfache Bedienung
    Schnelle Inbetriebnahme mit universellem Stecksystem
    Einfache Reinigung

Nachteile:

  • Keine vollständig gleichmäßige Bewässerung
    Gelegentlich Defekte des Schwenkmechanismus
    Anfällig gegen Sand und Schmutz

Fazit

Der GARDENA Viereckregner ZoomMaxx-Aktion verfügt über zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Sowohl auf sehr kleinen Flächen als auch in mittelgroßen Gärten kann das Gerät flexibel aufgestellt werden. Zum Allrounder wird der GARDENA Viereckregner ZoomMaxx-Aktion außerdem durch die sehr einfache Bedienung.

Mit einer Beregnungsfläche von bis zu 90 m² ist der GARDENA Micro-Drip-System Viereckregner OS 90 vor allem für kleine Gärten eine gute Lösung. Die vielfältigen Einstellmöglichkeiten passen dabei besonders gut zu schmalen, lang gezogenen Grundstücken. Auch für den Vorgarten ist dieses Modell für viele Käufer die erste Wahl.

Der GRÜNTEK Regner Primavera gehört zu den sehr einfach gestalteten Rasensprengern, die vor allem mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einer sehr einfachen Bedienbarkeit überzeugen. Für kleine und mittelgroße Gärten sind sie die ideale Lösung, wenn keine speziellen Anforderungen an den Viereckregner gestellt werden.

Bildquelle Header: Grass sprinkler © Depositphotos.com/PEPPERSMINT