Gartenliegen aus Kunststoff – pflegeleichte, wetterfeste Sonnenliegen

Aktualisiert am: 07.08.2022

Kurz & Knapp

  • Gartenliegen aus Kunststoff sollten wetterfest, UV-beständig und langlebig sein.

  • Achten Sie beim Kauf einer Kunststoff-Liege auf die maximale Belastbarkeit, die zu den eigenen Anforderungen passen sollte und zugleich auch ein Maß für die Stabilität der Liege ist.

  • Sind Gartenliegen aus Kunststoff stapelbar, klappbar oder haben sie Rollen, kann das hilfreich sein, wenn man sie häufig verschieben, transportieren oder aufbewahren möchte.

Update vom 05.07.2022

Wir haben diesen Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Gartenliegen aus Kunststoff Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenliege aus Kunststoff, TÜV/GS-geprüft, mit Rädern, klappbar, 4-fach verstellbare Rückenlehne, Länge: 185 cm, Breite: 71 cm, Liegehöhe: 41 cm, Gewicht: 13,61 kg, maximale Belastbarkeit: 120 kg

Klassische Kunststoff-Gartenliege zum Zusammenklappen: Die Kettler Roma Advantage Gartenliege

ist laut Käuferberichten sehr witterungsbeständig und übersteht auch Frost gut. Gut gefällt den Käufern auch, dass sich das Rückenteil fast ganz flach stellen lässt, sodass man sich auch auf dem Bauch liegend sonnen kann, aber zum Lesen auch fast auf 90° hochstellen lässt.
Auch von der Stabilität und Langlebigkeit berichten viele Käufer nur Gutes. Allerdings gab es einige Nutzer, bei denen die Kettler Roma Advantage Gartenliege nach wenigen Monaten Gebrauch bereits Schäden oder Brüche, vorwiegend im Bereich der Lehne, bekam.
Insgesamt beurteilt der Großteil der Käufer die Sonnenliege von Kettler aber als qualitativ hochwertig und würde sie weiterempfehlen.
Sehr gut kommt an, dass die Kettler Roma Advantage Gartenliege sehr bequem ist. Dazu tragen eine ausreichende Breite und die mehrfach verstellbare Rückenlehne bei.
Allerdings seien die Rollen eher unvorteilhaft angebracht, merken mehrere Käufer an, denn man muss die Liege am Fußteil sehr weit anheben, um die Gartenliege rollen zu können. Zudem seien die Kunststoffräder klein und rollen auf Rasen nur schwer.

Vorteile:
  • bequemer Liegekomfort
  • witterungsbeständig
  • leicht zu reinigen
  • zusammenklappbar
  • Gartenliege flach einstellbar, auch in Bauchlage zu verwenden
Nachteile:
  • manchmal nicht langlebig
  • Verschieben auf Rollen funktioniert nur umständlich

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenliege aus Kunststoff, Polyrattan mit Metallverstärkung, inklusive 8 cm dicke Auflagen, mit Gummirollen zum Verschieben, Länge 205 cm:, Breite: 80 cm, Höhe: 43 cm (mit Auflage 51 cm), Gewicht: ca. 24 kg, maximale Belastbarkeit: 200 kg

Extra breit und extra hoch: Die RS Trade 'Monza XXL' Outdoor Polyrattan Sonnenliege

ist mit 80 cm Breite und über 2 m Länge überaus bequem und hat zudem eine angenehm hohe Sitzhöhe, die sich auch für ältere Menschen gut eignet, berichten die Käufer. Die mitgelieferten Polsterauflagen und das Kissen sorgen zusätzlich für einen guten Liegekomfort.
Die Polster fanden einzelne Käufer aber eher dünner als erwartet. Dadurch gab es manchmal das Problem, dass die Mittelstange der Metallverstärkung beim Liegen im Rücken spürbar ist, was aber nicht alle Nutzer bestätigen können.
Die Auflagen halten laut Käuferberichten sehr gut auf der Liege und verrutschen nicht. Zudem lassen sich die Bezüge der Auflagen auch in der Waschmaschine waschen.
Sehr gut finden die Käufer, dass die RS Trade ‚Monza XXL‘ Outdoor Polyrattan Sonnenliege sehr wetterfest ist. Auch nach langer Nutzungsdauer im Freien bleibt die Gartenliege stabil und optisch schön.
Allerdings bemängeln mehrere Käufer die Montage. Während sie manchen Nutzern problemlos gelang, scheinen manchmal Schrauben oder Schraublöcher nicht ganz zu passen oder einzelne Schrauben fehlen sogar, was den Zusammenbau der RS Trade ‚Monza XXL‘ Sonnenliege erschwert.

Vorteile:
  • hohe Tragkraft und Stabilität durch Aluminiumrahmen
  • inklusive Auflagen mit waschbarem Bezug
  • sehr wetterfest
  • durch hohe Sitzhöhe auch für ältere Menschen geeignet
  • auch ganz flach einstellbar für die Bauchlage
Nachteile:
  • Montage durch schlecht passende Bohrungen / Schrauben schwierig
  • Mittelstange des Alugestells manchmal beim Liegen spürbar

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gartenliege aus Kunststoff, Polyrattan (Rattan Optik), mit Auflagen, Breite: 65 cm, Länge: 195 cm, Höhe: 22 cm (Standard) oder 25 cm (Deluxe), maximale Belastbarkeit: 110 kg

Modern und edel: Die Allibert by Keter Daytona Sonnenliege

gefällt vielen Käufern vor allem wegen der modernen und edlen Optik. Aber auch der Komfort kommt nicht zu kurz, denn die mitgelieferten Auflagen machen die Gartenliege sehr bequem, berichten viele Nutzer.
Allerdings hält die Auflage nicht gut auf der Allibert by Keter Daytona Sonnenliege, sondern kann rutschen, was einige Käufer störte.
Weil die Allibert by Keter Daytona Sonnenliege sich nicht zusammenklappen lässt, sollte man ausreichend Platz für die Aufbewahrung einplanen, lautet der Tipp einiger Käufer. Einmal aufgebaut kann nur noch die Rückenlehne bewegt werden.
Einige Käufer finden die Verarbeitung und Materialqualität jedoch in Bezug auf den Preis der Liege zu gering. Hier kam es in manchen Fällen zu Brüchen an Plastikteilen oder zur Instabilität beim Verschieben der Sonnenliege.
Andere Käufer hingegen nutzen die Polyrattan Gartenliege seit vielen Jahren und berichten begeistert von der Robustheit und langen Haltbarkeit. Insgesamt ist der überwiegende Teil der Nutzer mit der Qualität zufrieden und würde die Sonnenliege erneut kaufen.

Vorteile:
  • inklusive bequeme Auflage
  • große Länge
  • langlebig
  • kann flach eingestellt werden, um auf dem Bauch zu liegen
  • aus Recyclingmaterialien gefertigt
Nachteile:
  • Auflage kann rutschen
  • manchmal Beschädigungen oder instabil
  • lässt sich nicht platzsparend verstauen

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Gartenliege aus Kunststoff kaufen – Vorteile, Materialarten und Qualitätskriterien

Die Gartenliege aus Kunststoff gehören zu den beliebtesten Gartenliegen. Sie sind wetterfest, leicht, robust und sind in vielfältigen Designs erhältlich, von der klassischen Gartenliege aus Kunststoff in Weiß bis hin zu edlen Liegen in Rattan-Optik oder mit Lounge-Charakter. Beim Kauf einer Kunststoff-Sonnenliege spielen neben dem Design vor allem die Langlebigkeit und Stabilität eine Rolle.

Vorteile einer Gartenliege aus Kunststoff

Gartenliegen können aus ganz unterschiedlichen Materialien bestehen. Neben Gartenliegen aus Holz gibt es auch leichte Aluliegen mit Stoffbespannung.

Gartenliegen aus Kunststoff haben im Vergleich einige Vorteile und nur wenig Nachteile. Kein Wunder also, dass Liegen aus Kunststoff sehr beliebt sind.

Die folgenden Vor- und Nachteile können bei der Entscheidung helfen, wenn man überlegt, ob man eine Gartenliege aus Kunststoff kaufen oder doch lieber auf ein anderes Material umsteigen sollte.

Vorteile von Kunststoff-Gartenliegen

  • besonders flexibel gestaltbar in Design, Farbe und Oberflächenstruktur
  • leichtes Gewicht
  • oft zusammenklappbar oder stapelbar
  • leicht zu reinigen, in der Regel reicht das Abwischen mit Wasser und einem Spritzer Spülmittel
  • im Gegensatz zu Holz ist weder Aufquellen durch Feuchtigkeit noch Schimmel möglich, weshalb keine aufwändige Pflege nötig ist
  • völlig unempfindlich gegen Regen und Nässe
  • hochwertige Kunststoffe sind witterungsbeständig und oft auch frostfest
  • Kunststoffe sind stabil und trotzdem elastisch, sodass die Gartenliegen bruchfest und oft sehr langlebig sind

Nachteile von Kunststoff-Gartenliegen

  • Kunststoff altert mit der Zeit und wird dann porös und brüchig, was bei schlecht UV-beständigen Kunststoffen schneller vonstattengeht
  • negativere Klimabilanz als bei der Nutzung nachhaltig angebauter Holzarten
  • die Tragkraft (maximale Belastbarkeit) ist oft geringer als bei Liegen aus Holz oder Metall

Materialien bei Kunststoff-Gartenliegen

Wenn für eine Gartenliege Kunststoff verwendet wird, handelt es sich meist um Polypropylen, manchmal aber auch um andere robuste Kunststoffe.

Häufig werden Gartenmöbel und Gartenliegen auch mit geflochtenen Kunststoffbändern aus Polyethylen hergestellt, was dem Aussehen von natürlichem Rattan nachempfunden ist. Man spricht dann auch von Polyrattan.

Gartenliegen aus Polyrattan haben alle oben genannten Vorteile von Kunststoff, punkten aber zusätzlich mit einer natürlich wirkenden Optik. Allerdings lassen sich die geflochtenen Oberflächen nicht ganz so einfach abwischen wie glatte Flächen.

Qualitätskriterien für Gartenliegen aus Kunststoff

Wer eine Kunststoffliege als Sonnenliege oder zum Entspannen im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon nutzen möchte, sollte auf eine gute Qualität achten. Bei den Kaufkriterien spielen aber auch die eigenen Wünsche an die zukünftige Nutzung der Gartenliege eine Rolle.

Tragekraft / maximale Belastung

Besteht eine Gartenliege aus reinem Kunststoff, ist das Höchstgewicht, mit dem sie belastet werden darf, oft vergleichsweise niedrig. In dieser Hinsicht haben Sonnenliegen aus Holz oder stabile Alu-Liegestühle oft die Nase vorne.

Die Tragkraft kann aber erhöht werden, wenn die Gartenliege aus Kunststoff zusätzlich einen metallverstärkten Rahmen aufweist. Es ist in jedem Fall wichtig, vor dem Kauf einer Gartenliege aus Kunststoff einen Blick auf die maximale Belastbarkeit zu werfen.

Die maximale Belastung gibt an, ob man als schwergewichtigere Person die Liege überhaupt nutzen kann, ob man zu zweit oder mit einem Kind darauf liegen darf und ist nicht zuletzt auch generell ein Maß für die Stabilität der Konstruktion.

TÜV/GS-geprüfte Kunststoff-Gartenliegen

Das GS-Siegel vergibt der TÜV, wenn Produkte nachgewiesenermaßen die Qualitäts- und Sicherheitsstandards des deutschen ProdSG (Produktsicherheitsgesetz) erfüllen.

GS-Siegel und TÜV-Prüfung sind also auch bei Gartenmöbeln hilfreiche Kriterien, die für Sicherheit und Qualität stehen.

Gewicht

Gartenliegen aus Kunststoff sind oft vergleichsweise leicht, vor allem wenn man sie mit Gartenliegen aus Holz vergleicht. In dieser Hinsicht stehen sie den leichten Alu-Gartenliegen nicht nach. Zu leicht sollten die Liegen dann aber auch nicht sein.

Ein leichtes Gewicht macht Gartenliegen aus Kunststoff einfacher transportabel und erleichtert die Aufbewahrung. Allerdings können sehr leichte Gartenliegen anfälliger gegen starken Wind oder Sturm sein.

Aufbewahrung und Transport

Gartenliegen möchte man in vielen Fällen regelmäßig umstellen, weil man mit der Sonne oder, je nach Temperatur, mit dem Schatten mitwandert oder den Liegestuhl flexibel im Garten nutzen möchte.

Im Winter oder bei schlechtem Wetter möchte man die Kunststoff-Gartenliege, auch wenn sie wetterfest ist, vielleicht längerfristig einlagern oder kurzzeitig in überdachten Räumen unterbringen.

Neben dem Gewicht gibt es einige weitere Kriterien, die ausmachen, wie gut (oder schlecht) eine Gartenliege aus Kunststoff verschoben oder transportiert werden kann:

  • Klappbar: Klappbare Gartenliegen aus Kunststoff lassen sich kompakt zusammenlegen und dadurch leichter transportieren und aufbewahren.
  • Stapelbar: Wenn man mehrere Gartenliegen aus Kunststoff für die Familie nutzt, ist es vor allem für die platzsparende Aufbewahrung sehr sinnvoll, wenn die Sonnenliegen stapelbar sind.
  • Mit Rädern: Hat eine Gartenliege Räder, kann man sie leichter schieben. Dabei reicht das Spektrum von Kunststoffrädern über kleine Gummirollen bis hin zu hochwertigen Luftreifen.

UV-Beständigkeit

Während Kunststoffliegen mit Regen und sogar Frost in aller Regel keinerlei Probleme haben, sieht es mit intensiver Sonneinstrahlung anders aus. Kunststoff altert mit der Zeit und wird dann zunehmend weniger elastisch, spröde und kann reißen oder brechen.

UV-Strahlung beschleunigt die Alterung. Gerade für eine Sonnenliege ist natürlich sehr wichtig, dass sie entsprechend resistent gegen UV-Licht ist.

Darum sind Gartenliegen aus Kunststoff ideal, wenn sie UV-beständig sind, was durch spezielle Kunststoffzusätze gewährleistet wird. Diese Liegen bleichen dann auch weniger durch Sonnenlicht aus und Gartenliegen aus Kunststoff in weißer Farbe neigen weniger dazu, durch Sonne mit der Zeit einen Gelbstich zu bekommen.

Bester Liegekomfort bei Kunststoffliegen

Gartenliegen aus Kunststoff sollen, wenn alle oben genannten Qualitätskriterien erfüllt sind, letztendlich aber vor allem eins: sie sollen bequem sein. Es gibt einige Extras, die zum Liegekomfort beitragen und auf die man beim Kauf einer passenden Gartenliege achten sollte.

  • Verstellbare Rückenlehne: Fast alle Gartenliegen haben verstellbare Rückenlehnen. Hier sollte man auf die eigenen Anforderungen achten. Liege man gerne auf dem Bauch, sollte sich die Liege komplett flach stellen lassen. Liest man gerne, sollte die Rückenlehne sich auch bis zur passenden Sitzposition aufrichten lassen.
  • Liegebreite, Länge und Höhe: Breite und Länge der Gartenliege sind ausschlaggebend für ein angenehm bequemes Liegegefühl. Extra hohe Gartenliegen aus Kunststoff sind ideal für ältere Menschen oder Personen mit Rücken- oder Knieproblemen.
  • Passende Auflagen für Gartenliegen: Sind Liegenauflagen bereits im Lieferumfang enthalten, hat man den Vorteil, dass diese genau passen und dass man nicht selbst nach Polstern in der passenden Farbe und Größe suchen muss. Wichtig ist auch, dass die Auflagen bequem sind und nicht verrutschen. Ein weiterer Bonus ist es, wenn die Auflagen bzw. deren Bezüge maschinenwaschbar sind.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.