Komposteimer, nützliche Mülltrennung im Garten

Aktualisiert am: 05.01.2022

Organische Abfälle, wie Essensreste und Gartenabfälle, können schwer zu entsorgen sein, ohne dass sie stinken oder Schädlinge anziehen.

Organische Abfälle zersetzen sich in Abwesenheit von Sauerstoff auf natürliche Weise, aber es ist wichtig, dass Sie keine Fleischabfälle auf Ihren Komposthaufen geben, denn sie locken unerwünschte Tiere an, die auf der Suche nach einer Mahlzeit sind und Ihre harte Arbeit verderben könnten, indem sie den ganzen Haufen säuerlich riechen und schleimig werden lassen. Am besten vermeiden Sie dies, indem Sie einen Komposteimer mit Deckel verwenden, damit Sie alle Arten von Lebensmitteln von Ihrem Kompost fernhalten können. Es gibt einige verschiedene Arten von Kompostbehältern auf dem Markt, aber der beliebteste Typ ist das Drei-Behälter-System. Dieses System hat drei Behälter: einen für frische organische Abfälle, einen für teilweise zersetzte organische Stoffe und einen für fertigen Kompost.

Jeder Kompostbehälter, für den Sie sich entscheiden, sollte aus einem ungiftigen Material bestehen, aus dem keine Chemikalien in Ihren Boden gelangen. Die gebräuchlichsten Materialien für Komposttonnen sind Kunststoff, Holz und Metall. Wenn Sie sich für eine Metalltonne entscheiden, achten Sie darauf, dass sie mit einer Plastiktüte ausgekleidet ist, um Rost zu vermeiden.

Komposteimer Testsieger* 2022

Tante Soe Biomülleimer für die Küche - [3L] Komposteimer mit Deckel für Biomüll - inkl. Aktivkohlefilter zur Geruchsneutralisierung & Inneneimer

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der Design Komposteimer mit Deckel [3L] inkl. absorbierenden Aktivkohlefilter und robusten Inneneimer

von Tante Soe ist geeignet für die Trennung von organischen Abfällen. Mit dem Deckel wird verhindert, dass Gerüche in die Umwelt abgegeben werden. Das Material, einschließlich des Inneneimers, ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Der Aktivkohlefilter absorbiert unangenehme Gerüche, bevor sie nach außen dringen, so dass Sie Ihre organischen Abfälle sicher entsorgen können, ohne Ihre Umgebung zu belästigen.
Der obere Teil ist mit einem Deckel verschlossen. So wird sichergestellt, dass sich die Gerüche nicht im Freien verbreiten und dass keine Tiere mit Ihren Abfällen in Berührung kommen oder verdorbene Lebensmittel im Haus bleiben. Nur wenn Sie den Deckel jedes Mal, wenn Sie einen Gegenstand entsorgen müssen, über einen kleinen Griff öffnen, kann ganz einfach frische Luft hinein und schlechte Gerüche können hinaus gelangen. Der Aktivkohlefilter absorbiert den schlechten Geruch und verhindert so, dass er sich ausbreitet. Aufgrund seiner Langlebigkeit kann dieses kleine, aber effektive Teil bei Bedarf nach einer bestimmten Anzahl von Jahren separat ausgetauscht werden.
Der Komposteimer mit Deckel von Tante Soe ist eine einfach zu handhabende und hygienische Möglichkeit zur Entsorgung Ihrer organischen Abfälle wie Küchenabfälle oder Gartenschnitt. Er sieht in jedem Haus gut aus und passt perfekt in jede Ecke. Die spezielle Konstruktion sorgt außerdem für maximale Stabilität beim Transport und stellt sicher, dass es beim Öffnen und Schließen des Deckels keine scharfen Kanten gibt.
Zum leichteren Tragen und Entleeren wird die Verwendung des Tante Soe Eimerclips empfohlen, der separat erhältlich ist.

Vorteile:
  • sichere und hygienische Entsorgung von organischen Abfällen
  • zuverlässiges und gut aussehendes Design
  • passt in jede Ecke, einfach zu benutzen und zu reinigen
  • kann mit dem Tragegriff leicht bewegt werden, auch wenn er voll ist
  • sieht in jeder Wohnung gut aus und passt perfekt in eine Außenumgebung (z.B. Garten oder Kleingarten).
Nachteile:
  • Aktivkohlefilter muss je nach Verwendung alle paar Jahre ausgetauscht werden
  • Der Kompostbehälter ist nicht rutschfest
YourCasa® Komposteimer - 6L - für alltäglichen Biomüll in der Küche - geruchsdicht & abwaschbar - nachhaltiger Bio Mülleimer mit Deckel & Filter im schlichten Design

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der YourCasa® Komposteimer - 6L - für alltäglichen Biomüll in der Küche - geruchsdicht & abwaschbar

ist ein Komposteimer aus hochwertigem Harz mit Deckel und Filter, der eine optimale Kombination aus Geruchsabschirmung und Belüftung gewährleistet.
Der YourCasa Komposteimer kann für alltägliche organische Abfälle wie Obst- und Gemüseschalen, Kaffeesatz und Eierschalen verwendet werden. Die obere Öffnung ermöglicht einen einfachen Zugriff auf den Inhalt. Der Behälter ist außerdem mit einem praktischen Griff zum Tragen ausgestattet.
Der Komposteimer besteht aus schwarzem Kunststoff und ist daher perfekt für den Außenbereich geeignet. Er kann auch in der Küche verwendet werden. Das hochwertige Harz sorgt dafür, dass der Kompostbehälter robust und leicht zu reinigen ist. Der Deckel und der Filter können zur Reinigung leicht abgenommen werden.
YourCasa empfiehlt die Verwendung eines Aktivkohlefilters, der jedoch nicht im Lieferumfang enthalten ist, um unangenehme Gerüche zu reduzieren. Die Komposttonne ist ideal für die Verwendung in Haus, Garten oder Büro.

Vorteile:
  • Eine praktische U-förmige Öffnung an der Vorderseite macht das Befüllen und Reinigen einfach
  • Der auslaufsichere Deckel verhindert das Entweichen von Gerüchen
  • Robustes Material für den Einsatz im Freien
  • Hergestellt aus hochwertigem Harz für einfache Pflege, abwaschbar mit Seifenwasser oder in der Spülmaschine, kann auch mit kochendem Wasser sterilisiert werden
  • Umweltfreundlich dank des geringen Kohlenstoff-Fußabdrucks
  • Langlebig dank UV-Stabilisierung, so dass er für lange Zeit im Freien verwendet werden kann
Nachteile:
  • Kein Aktivkohlefilter enthalten
KitchenCraft Living Nostalgia Metall Mülleimer Küche, Kleiner Bio Mülleimer für Küche, Recycling und Kompostierung Biomülleimer, Behälter mit Kohlefilter, 16,5 x 12 x 24 cm – Metall Cremeweiß

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Der KitchenCraft Living Nostalgia Metall Mülleimer Küche

ist ein stilvolles Küchenaccessoire in Form eines Abfalleimers für organische Abfälle mit einem Aktivkohlefilter. Der Aktivkohlefilter absorbiert und neutralisiert schlechte Gerüche aus dem Inhalt und lässt Ihre Küche frisch und sauber riechen. Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 1 Liter hat dieser kleine Küchenabfalleimer die perfekte Größe für kleinere Küchen oder wenn der Platz knapp ist.
Der kleine Mülleimer besteht aus einer robusten Stahlkonstruktion, die ihn für den Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet macht. Durch seine cremefarbene Oberfläche mit geprägtem Blattmuster sieht er rustikal genug aus, um sich gut in eine Einrichtung im Landhausstil einzufügen, während sein Metalleinsatz einen Hauch von modernem Industrie-Chic verleiht, da er aus glänzendem Metall besteht, im Gegensatz zu anderen ähnlichen Behältern auf dem Markt, die in der Regel aus fadenscheinigem Kunststoff oder billigeren Metallen hergestellt.
Um den Behälter zu öffnen, ziehen Sie einfach an dem Metallpedal an der Vorderseite des Behälters, das bündig mit dem Boden abschließt, und er hebt sich zur Benutzung an. Das Volumen dieses kleinen Küchenabfallbehälters eignet sich nicht nur für die Kompostierung, sondern auch für das Recycling von Papierprodukten, nachdem diese geschreddert wurden, um ihr Volumen zu reduzieren, indem Sie sie zuerst durch Ihren Schredder schicken, bevor Sie sie in Ihre Biotonne geben. Er kann auch als zweiter Behälter für wiederverwertbare Gegenstände verwendet werden, die aufgrund ihrer Größe, ihrer Form oder ihres Gewichts nicht in einen normalen Haushalts-Recyclingbehälter passen (z.B. Pappkartons).

Vorteile:
  • Der aus robustem Metall gefertigte und cremefarbene Eimer mit geprägtem Blattmuster ist für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Der mitgelieferte Aktivkohlefilter neutralisiert schlechte Gerüche und sorgt dafür, dass Ihre Küche frisch riecht
  • Die kleine Größe ist perfekt für Küchen mit wenig Platz oder für die Kompostierung kleinerer Mengen organischer Abfälle
  • Das Metallpedal an der Vorderseite des Behälters lässt sich leicht anheben, um den Deckel zu öffnen und den Inhalt leicht zu erreichen
  • Das Volumen eignet sich für das Recycling von zerkleinerten Papierprodukten und anderen wiederverwertbaren Gegenständen, die nicht in einen normalen Haushalts-Recyclingbehälter passen.
Nachteile:
  • Der Behälter ist nicht transparent, so dass es schwierig ist, den Inhalt zu sehen, ohne den Deckel anzuheben
  • Der Deckel ist nicht luftdicht, so dass bei unsachgemäßer Lagerung Gerüche entweichen können

Worauf sollte ich beim Kauf eines Komposteimers für die Küche besonders achten?

Bei der Suche nach einem Kompostbehälter für die Küche sollten Sie auf die Größe des Behälters achten und darauf, ob er einen Deckel hat oder nicht. Es ist auch wichtig, das Material des Kompostbehälters zu berücksichtigen. Einige Materialien, wie z.B. schwarze Komposttonnen für den Außenbereich, sind zwar billiger, aber möglicherweise nicht so ästhetisch wie Komposttonnen aus Edelstahl. Allerdings sind Kompostbehälter aus Edelstahl mit Deckel in der Regel auch teurer. Außerdem sind einige Komposttonnen mit Filtern ausgestattet, die es einfacher machen, die Küche sauber zu halten.

Kann ich einen Komposteimer auch im Winter verwenden?

Sie können auch im Winter einen Komposteimer verwenden. Wenn Sie den Abfall jedoch in eine Komposttonne umfüllen, wird das Kompostieren während der kalten Jahreszeit schwieriger sein. Zu den Abfällen sollten Sie zusätzliches trockenes Material wie z.B. trockenes Laub hinzufügen, aber nur, wenn das Material nicht nass ist und nicht zu viel frisches Gras enthält, um den Zersetzungsprozess positiv zu unterstützen.

Muss ich für die Zersetzung Wasser hinzufügen?

Sie müssen kein Wasser hinzufügen, aber der Prozess ist schneller, wenn Sie etwas hinzufügen. Denken Sie daran, Ihren Kompostbehälter regelmäßig zu überprüfen und frisches Material gelegentlich mit trockenem Material wie trockenem Laub oder Sägemehl abzudecken, was den Zersetzungsprozess beschleunigt.

Brauche ich Luft für die Zersetzung?

Luft ist nicht erforderlich, kann aber hilfreich sein, um den Prozess zu beschleunigen. Wenn Sie Ihre Abfälle mischen, während Sie sie in die Komposttonne geben, entstehen kleine Luftblasen, die aus diesem Grund wichtig sind. Sie können auch eine Heugabel oder ein anderes Werkzeug verwenden, um das Material umzudrehen, während es in der Tonne zersetzt wird.

Wie oft muss ich meinen Komposteimer für die Küche auskippen?

Dies hängt von der Größe Ihres Kompostbehälters, der Art der kompostierten Abfälle und dem Klima ab. Im Allgemeinen sollten Sie Ihren Küchenkompostbehälter nicht öfter als alle 2-3 Wochen ausleeren müssen.

Kann ich Fleisch und Milchprodukte in meinen Komposteimer geben?

Fleisch- und Milchprodukte können kompostiert werden, aber sie zersetzen sich schneller, wenn sie in kleine Stücke geschnitten werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein bestimmtes Produkt sicher kompostiert werden kann, gehen Sie am besten auf Nummer sicher und geben Sie es nicht in Ihre Tonne.

Brauche ich einen Filter für meinen Komposteimer?

Ein Kompostfilter ist nicht notwendig, kann aber in manchen Situationen hilfreich sein. Wenn Sie viele Fliegen in der Nähe Ihres Behälters haben oder wenn die Abfälle besonders stinken, kann ein Filter von Vorteil sein. Ansonsten brauchen Sie ihn wahrscheinlich nicht.

Was sollte ich mit meinen Küchenabfällen mischen, bevor ich sie in die Komposttonne kippe?

Um den Zersetzungsprozess zu beschleunigen, ist es hilfreich, Ihre Küchenabfälle mit anderen kompostierbaren Materialien zu mischen. Sie können Laub, Grasschnitt, Stroh oder andere Gartenabfälle hinzugeben. Wenn Sie einen Kompostbehälter mit Filter haben, können Sie auch Lebensmittelabfälle hinzufügen, die keine Küchenabfälle sind, wie z.B. Obst- und Gemüseschalen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Komposttonne zum Laufen zu bringen, versuchen Sie, einige Regenwürmer hinzuzufügen, um das Material zu zersetzen

Kann ich Haustierabfälle in meinen Komposteimer geben?

Ja, Haustierabfälle können kompostiert werden. Allerdings sollten Sie vermeiden, jede Art von Fleisch in die Tonne zu geben, da es Schädlinge anziehen kann.

Fazit

Ein Komposteimer ist ideal für alle, die mit ihrem eigenen Garten beginnen möchten. Sie können ihn drinnen oder draußen verwenden und das Beste an diesem Produkt ist, dass Sie sich dank des eingebauten Filters keine Sorgen um Gerüche machen müssen. Außerdem ist er aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Farben erhältlich, so dass Sie viele Optionen haben, die zu jedem Stil und jeder Vorliebe passen und sich perfekt in Ihr Zuhause einfügen wird.

Wenn Sie zum Beispiel einen stilvollen Kompostbehälter für den Innenbereich suchen, wählen Sie am besten aus verschiedenen Holzmodellen. Wenn Sie eine Komposttonne für den Außenbereich benötigen, entscheiden Sie sich lieber für einen Behälter aus Metall oder Kunststoff. Achten Sie jedoch stets darauf, dass Ihr Komposteimer robust und zuverlässig ist, so dass er Ihnen viele Jahre lang gute Dienste leisten wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Kompostbehälter ein Muss für jeden ist, der seine eigenen Pflanzen und Gemüse anbauen möchte. Er ist einfach zu bedienen, erfordert keine besonderen Fähigkeiten und kann an jede Umgebung angepasst werden, ob drinnen oder draußen. Warten Sie also nicht länger und besorgen Sie sich noch heute eine Komposttonne.