Stihl Akku-Heckenschere – für Flexibilität beim Heckeschneiden

Aktualisiert am: 07.01.2022

Um eine Hecke zu schneiden, bietet eine Stihl Akku-Heckenschere die idealen Voraussetzungen. Der Hersteller bietet verschiedene Modelle an, die sich in ihrer Schwertlänge, Funktionen (beispielsweise verstellbare Griffe) und weiteren Eigenschaften unterscheiden.

Stihl Akku-Heckenscheren Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stihl Akku-Heckenschere, Schnittbreite: 45 Zentimeter, Set mit Ladegerät und Akku, Gewicht: 4 kg

Leistungsstarke Heckenschere für viele Situationen: Die Akku Heckenschere STIHL HSA 56

wird mit einem leistungsstarken Akku ausgeliefert. Diese Information des Herstellers wird von allen Käufern bestätigt.
Kaum ein Gartenbesitzer hatte damit gerechnet, dass der Akku so lange hält. Glaubt man den Worten der Käufer, ärgern sie sich über die kleine Hecke – sie würden gerne länger mit der Heckenschere arbeiten.
Ein Käufer lobt den großen Abstand zwischen den Zacken. Scheinbar hat er exakt nach solch einem Modell gesucht. Ein anderer wählt die Worte, dass sich die Thujen wie Butter schneiden lassen.
Ein anderer wiederum ist vom Akkubetrieb begeistert, da er so das Gerät in verschiedenen Winkeln ansetzen kann. Dies war mit seiner elektrischen Heckenschere nicht möglich, da immer das Kabel im Weg war.
Ein anderer Gartenbesitzer freut sich darüber, dass der Akku der Akku Heckenschere STIHL HSA 56 auch bei anderen Stihl-Geräten verwendet werden kann. Somit wird Geld gespart, indem nicht ständig für jedes Gerät ein anderer Akku erworben werden muss.
Den Bewertungen zufolge freuen sich alle Käufer über die Entscheidung, exakt diese Stihl Heckenschere gekauft zu haben. Lediglich ein Käufer moniert, dass nach zwei Jahren das Getriebe defekt ist. Dies ist ihm bei zwei gleichen Heckenscheren aus dem Hause Stihl passiert. Anderen Bewertungen lässt sich solch ein Problem nicht entnehmen.
Über das Gewicht freuen sich die Gartenbesitzer ebenfalls, obwohl es leichtere Modelle von Stihl gibt. Diese besitzen jedoch eine kürzere Schnittlänge, weshalb das Zurückschneiden der Hecken auch länger dauern würde. So gesehen sind die Käufer der Meinung, dass es sich um einen guten Mix aus leichtem Gewicht und guter Leistung handelt.
Vergleicht man alle Bewertungen miteinander, lässt sich eindeutig erkennen, dass die Mehrzahl aller Käufer mit der Akku Heckenschere STIHL HSA 56 zufrieden sind. Zusammenfassend stellt man fest, dass alle das Gerät als leicht ansehen und somit das Arbeiten mit der Heckenschere lieben. Niemand hat Probleme mit der Handhabung oder der Bedienung.
Somit können alle Gartenbesitzer ihre Ansprüche erfüllen. Bei einigen Nutzern führt die Zufriedenheit dazu, dass sie sich für weitere Gartengeräte von Stihl entscheiden.

Vorteile:
  • leicht
  • lange Schnittlänge
  • breiter Zahnabstand
  • einfach zu bedienen
  • lange Akkulaufzeit
Nachteile:
  • in Einzelfällen kurze Standzeit

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stihl Akku-Heckenschere, Schnittlänge: 50 cm, mit integriertem Akku, Gewicht: 2,3 kg

Lange Akkulaufzeit für kleinere Hecken: Den Bewertungen zufolge sind die meisten Käufer der Akku Heckenschere Stihl HSA 45

zufrieden. Diese Käufer geben keine detaillierte Bewertung ab. Hier fallen lediglich die Worte, dass alles in Ordnung ist und dass die Heckenschere wie gewünscht eingesetzt werden kann.
Ein anderer Käufer hingegen ist der Meinung, dass die Heckenschere etwas zu schwach ist. Angeblich kann die Akku Heckenschere STIHL HSA 45 auch keine dünneren Äste und Zweige durchschneiden. Hier stellt sich natürlich die Frage, ob die Heckenschere überhaupt bestimmungsgemäß eingesetzt wurde.
Die Unfähigkeit, Äste von einem Zentimeter Durchmesser schneiden zu können, wird auch von anderen Käufern bestätigt. Abgesehen hiervon sind diese Käufer trotzdem mit der Heckenschere zufrieden und bestätigen, dass mit dieser eine sehr gute Arbeit verrichtet werden kann. Gelobt wird vor allem die lange Akkulaufzeit.

Vorteile:
  • leichtes Gerät
  • lange Laufzeit
Nachteile:
  • nur für dünnere Äste geeignet

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stihl Teleskop-Heckenschere, Schnittlänge: 45 Zentimeter, Set mit Akku, Gewicht: 4,6 kg

Für Hecken von bis zu 210 Zentimeter Höhe: Laut Hersteller lässt sich die STIHL Akku Heckenschere HLA 56

um bis zu 135 Grad schwenken. Diese Angabe wird nicht nur von den Käufern bestätigt, die Gartenbesitzer lieben diese Funktion. Dank dieser dauert das Nachschneiden der Hecken nicht mehr lange.
Ebenso sind die Käufer davon begeistert, dass sie nicht mehr mit einer Leiter hantieren müssen, da die Heckenschere ausreichend hoch ist, um auch hohe Hecken schneiden zu können. Ein Käufer findet hierzu detaillierte Worte und lobt, dass sich die Schere im guten Abstand zur Hecke halten und der Arbeitsdruck zugleich erhöhen lässt.
Bezüglich der Akkulaufzeit sind sich die Käufer der STIHL Akku Heckenschere HLA 56 nicht einig. Bei einem Käufer war der Akku nach 40 Minuten leer, ein anderer konnte knapp 1,5 Stunden damit arbeiten. Womöglich liegt dies an der Heckenart und wie sehr die Heckenschere beansprucht wird.

Vorteile:
  • für hohe Hecken
  • Messerwinkel verstellbar
  • lange Akkulaufzeit
Nachteile:
  • Gewicht mit 4,6 kg etwas hoch

Stihl Akku-Heckenschere kaufen – Rückenschonend dank Tragesystem

Die Höhe der Hecke, der Durchmesser der Äste und die Anzahl der Hecken entscheiden darüber, welche Akku-Heckenschere es wird. Schließlich soll diese Tätigkeit nicht lange dauern. Es soll aber auf jeden Fall ein schönes Schnittbild entstehen. Deshalb müssen viele Kaufkriterien beachtet werden.

Die Vorteile einer Stihl Akku-Heckenschere

Zuerst möchten wir uns mit den Vorteilen beschäftigen, die eine Stihl Akku-Heckenschere aufweist. Wie bereits erwähnt, wird dieses Gerät oft von unabhängigen Instituten (zum Beispiel Stiftung Warentest) als Testsieger gekürt. Das liegt vorrangig an den folgenden Eigenschaften:

  • Stihl Akku-Heckenscheren werden mit einer Schwertlänge zwischen 45 und 62 Zentimetern produziert. Somit können dünne Hecken und auch breitere Hecken mit einem Schlag nachgeschnitten werden. Das spart Zeit.
  • Die Akkus von Stihl passen nicht nur zu einem Gerät. Wer bereits Stihl Gartengeräte besitzt, kann ohne Weiteres den Akku in einem anderen Gerät verwenden.
  • Zahlreiche Funktionen: Ein verstellbarer Griff und ein drehbarer Messerbalken zählt häufig zur Grundausstattung.
  • Stihl achtet auf ein geringes Gewicht der Geräte, um die Bedienung zu vereinfachen.
  • Ein besonderes Rückentragsystem erleichtert das längere Tragen der Akku-Heckenschere.
  • Für hohe Hecken gibt es bei Stihl Teleskop-Heckenscheren.
  • Stihl besteht seit 1971 und ist weltweit vertreten. Hierdurch entstehen ein engmaschiges Vertriebsnetz und ein hochwertiger Service.

Stihl Akku-Heckenschere – nicht nur die Schwertlänge ist entscheidend

Die Schwertlänge der Heckenschere entscheidet über die Schnittlänge. Zu beachten ist, dass das Schwert länger ist als die Schnittlänge. Das liegt daran, dass ein Teil des Schwertes unter der Abdeckung zum Liegen kommt. Immerhin ähnelt eine Heckenschere einer Kettensäge.

So kommt es, dass Stihl auch für die Akku-Heckenschere unterschiedliche Schwertlängen anbietet. Experten zufolge lohnt es sich nicht immer, ein längeres Schwert zu wählen. Zum einem sind die Hecken nicht immer so dick und zum anderen erschwert sich die Handhabung mit der Akku-Heckenschere.

Zwei wichtige Serien: HLA und HSA

Grundsätzlich entscheidet jeder Gartenbesitzer zwischen der Serie HLA und HSA. Aus diesem Grund möchten wir diese beiden Serien kurz vorstellen:

  • HSA: Die Serie HSA wird als Standard Heckenschere bezeichnet. Sie eignet sich für jede normal hohe Hecke und wird mit unterschiedlichen Schnittlängen angeboten. Das Messer schneidet auf beiden Seiten und wurde mit einer tropfenförmigen Geometrie ausgestattet. Ein senkrechtes und waagerechtes Schneiden wird hierdurch gewährleistet. Die Tropfenform hält zu schneidende Äste am Messer. Stihl achtet auf ein besonders leises Arbeiten, sodass das Modell HSA 56 nur 80 Dezibel entwickelt.
  • HLA: Die Heckenscheren der HLA Serien eignen sich für hohe Hecken und werden auch unter dem Begriff Heckenschneider vertrieben. Diese werden schlanker und länger gefertigt und ebenfalls mit unterschiedlichen Schnittlängen angeboten. So hat die Stihl Akku-Heckenschere HLA 56 eine Länge von 91 Zentimetern. Das Messer lässt sich verstellen und bietet eine Schnittstärke von 15 Millimeter. Auch dieses Modell ist leise und erzeugt nur 77 Dezibel. Für dieses Modell bietet Stihl mehrere Akkus an, die mit einer Laufzeit zwischen 50 und 120 Minuten begeistern.

Wer eine sehr niedrige Hecke besitzt, kann sich für die Akku-Strauchschere entscheiden. Im Vergleich zu den Akku-Heckscheren, die knapp drei Kilogramm wiegen, bringt dieses Gerät nur 800 Gramm auf die Waage. Im HSA 26 Set befinden sich zwei Messer, ein Akku und ein Ladegerät. Das Strauchmesser hat eine Länge von 20 Zentimeter, während das Grasmesser mit einer Schnittbreite von 12 Zentimeter begeistert.

So findet jeder die passende Heckenschere

Stihl hat ein umfangreiches System aus Heckenscheren, Heckenschneidern und Akkus kreiert. Das Ziel dieses Systems liegt darin, die Ansprüche eines jeden Gartenbesitzers abzudecken. Doch leider fällt die Auswahl hierdurch nicht leichter. Wir möchten alle oben erwähnten Eigenschaften zusammenfassen, damit die Wahl doch einfacher abläuft:

  • Schnittbreite: Die Schnittbreite variiert zwischen acht und fünfzehn Millimeter. Sollen dickere Äste geschnitten werden, bietet Stihl spezielle Astscheren, die bis zu einem Durchmesser von 42 Zentimetern schneiden. Alternativ stehen Astsägen zur Verfügung.
  • Schnittlänge: Die Schnittlänge hängt von der Schwertlänge ab und beläuft sich bei den Heckenscheren auf bis zu 62 Zentimeter. Somit lässt sich immer eine Stihl Akku-Heckenschere finden, die zur vorhandenen Hecke passt.
  • Serie: Die HSA Serie eignet sich für normale Hecken, während die HLA Serie für hohe Hecken kreiert wurde. Sind die Hecken noch höher, lassen sich viele Geräte mit einer Teleskopstange verlängern.
  • Schwenkbares Schwert: Wird nur eine gerade und einfache Heckenschere benötigt oder soll es sich um eine Akku-Heckenschere mit schwenkbarem Schwert handeln? Stihl bietet Modelle an, die sich um bis zu 145 Grad drehen.
  • Set: Die Entscheidung fällt auf ein Set inklusive Ladegerät und Akku. Alternativ hierzu kann auch ein Gerät ohne Akku erworben werden.
  • Laufzeit: Auf die Laufzeit des Akkus muss kaum Rücksicht genommen werden, da Stihl ein Akkusystem entwickelt hat. Dank diesem lassen sich ohne Probleme stärkere Akkus nutzen, die separat erworben werden.
  • Gewicht: Das Gewicht spielt spätestens dann eine Rolle, wenn mehrere Hecken geschnitten werden müssen. Um den Rücken zu schonen, kann das spezielle Tragesystem erworben werden.

Alternativprodukte

Dank des vielfältigen Sortiments findet jeder die passende Stihl Akku-Heckenschere. Soll es doch eine andere Marke werden, stehen folgende Alternativen zur Seite:

  • Einhell Akku-Heckenschere: Einhell produziert ebenfalls Heckenscheren mit einer Schnittlänge von bis zu 60 Zentimetern. Wie Stihl bietet auch diese Marke ein Akku-System an, das sich für verschiedene Geräte eignet.
  • Makita Akku-Heckenschere: Akku-Heckenscheren von Makita lassen sich öfter verstellen und sorgen so für einen flexiblen Einsatz.
  • Bosch Akku-Heckenschere: Die Besonderheit der Bosch Akku-Heckenscheren liegt im Anti-Blockier-System. Dieses verhindert unangenehme Unterbrechungen beim Schneiden.
  • Gardena Akku-Heckenschere: Gardena teilt die eigenen Akku-Heckenscheren nach der Größe der vorhandenen Hecke ein. Zusätzlich zu den kleineren Modellen gibt es Teleskop-Heckenscheren.