Wetterfahne – auf optisch ansprechende Art und Weise die Windrichtung ermitteln

Aktualisiert am: 12.12.2020

Die Wetterfahne ist auf dem Markt unter anderem auch unter der Bezeichnung des Windrichtungsgebers oder als Windfahne bekannt. Sie dient mit ihrem Aufbau und ihrer Funktionsweise nicht nur als Design-Element, sondern trägt auch dazu bei, zuverlässig und ohne Probleme die aktuelle Windrichtung ablesen zu können.

Wetterfahnen Testsieger 2021

Wetterfahne 57x68,5 cm Motiv Hexe schwarz Stahl Windspiel Kugelgelagert

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Geringes Gewicht von nur 2,9 Kilogramm, Maße von circa 74 x 67 cm, Höhe mit Stab: 110 cm, Motiv: Hexe, mit Himmelsrichtungen, 1,5 mm starkes und pulverbeschichtetes Stahlblech, für alle Dachvarianten, Kugellager

Hochwertig und zuverlässig: Die Wetterfahne 57x68,5 cm Motiv Hexe

besteht aus 1,5 mm starkem Stahlblech. Dieses formt nicht nur die Fahne und die Anzeige für die Himmelsrichtungen, sondern auch das Material für die Hexe, die auf der Spitze der Wetterfahne sitzt.
Um die kleinen, feinen und optisch ansprechenden Details realisieren zu können, verwendet der Hersteller nicht nur hochwertigen und pulverbeschichteten Stahl, sondern verarbeitet diesen über einen zuverlässigen und präzisen Laserschnitt.
Dank des Kugellagers dreht sich die Fahne schnell und präzise und kann mit der passenden Vorrichtung an der unteren Seite an jede beliebige Dachvariante geklemmt werden. Den sicheren Halt der Wetterfahne 57×68,5 cm Motiv Hexe bestätigen etliche Käufer.
Allerdings muss in diesem Zusammenhang angemerkt werden, dass die Halterung, mit welcher die Wetterfahne auf dem Dach befestigt werden kann, nicht mit im Lieferumfang enthalten ist und separat dazugekauft werden muss.
Doch nicht nur für Dächer, sondern auch für andere Einsatzbereiche, wie zum Beispiel den Garten, den Balkon oder die Terrasse eignet sich dieses ansprechende Modell sehr gut. Es stellt eine gekonnte und flexible Kombination aus Funktionsgegenstand und Designelement dar. Es ist bei Käufern in verschiedensten Einsatzgebieten beliebt.
Die Käufer, die diese Wetterfahne bereits in Betrieb nehmen und im Außenbereich aufstellen und festklemmen konnten, merken vor allem die hochwertige und präzise Verarbeitung der Details positiv an.
Auch die Funktionstüchtigkeit der Wetterfahne 57×68,5 cm Motiv Hexe, welche durch das Kugellager sichergestellt wird, findet in vielen Bewertungen positive Erwähnung, sodass Kunden allgemein rundum zufrieden mit der Wetterfahne zu sein scheinen.

Vorteile:
  • Hexe als optisch ansprechendes Motiv
  • mit Himmelsrichtungen
  • Kugellager
  • einfache Anbringung für alle Dachvarianten
  • pulverbeschichteter Stahl
  • witterungsbeständig und gegen Rost geschützt
Preis bei Amazon prüfen!
Dekoleidenschaft Metall-Hahn auf Windrad, handbemalt, Windrichtungs-Anzeiger, Gartenstecker, Wetterfahne

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: aus Metall geformt, in hochwertiger Handarbeit bemalt, Abmessungen: 30 x 30 cm, Höhe: 120 cm, Kombination aus Funktionsobjekt und Design-Element

Umfangreich einsetzbar und zuverlässig: Der Dekoleidenschaft Metall-Hahn auf Windrad

ist nicht nur mit dem bunt bemalten Hahn ein Hingucker, sondern zeigt mit seinen umfangreichen Funktionen die Windrichtung und die Himmelsrichtungen zuverlässig an.
Durch die präzise Verarbeitung ebenfalls hochwertigen Metalls, kann das Modell einfach und ohne Probleme im Außenbereich aufgestellt werden, da es sowohl unterschiedlichen Witterungsbedingungen als auch der Bildung von Frost gegenüber beständig ist.
Einige der Käufer geben in den Bewertungen an, die Wetterfahne bereits seit mehreren Jahren auf dem Dach stehen zu haben und immer noch durch und durch zufrieden mit ihr und ihrer Qualität zu sein.
Nutzer des Dekoleidenschaft Metall-Hahn auf Windrad sind vor allem vom schönen Design begeistert, welches in aufwendiger und hochwertiger Handarbeit realisiert wird. Sie merken zudem an, dass sowohl die Himmels- als auch die Windrichtung zuverlässig und präzise von dem Modell angezeigt werden.
Einige Kunden bedauern jedoch, dass die Wetterfahne auf Grund des fehlenden Aufwindschutzes nicht für die Montage auf dem Hausdach geeignet ist. Selten ist auch von Rostbildung die Rede.

Vorteile:
  • optisch ansprechend
  • bunter Hahn an der Spitze
  • in Handarbeit bemalt
  • robustes und stabiles Metall
  • witterungsbeständig

Nachteile:
  • kein Aufwindschutz
  • nicht für die Montage am Dach geeignet
  • selten Rostbildung
Preis bei Amazon prüfen!
DR.FRIEDRICHS 449500 Wetterhahn Kunststoff bunt mit Metallbuchse, Wetterfahne Hahn

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Motiv: Hahn, aus hochwertigen Materialien: Kunststoff und Metall, Maße: 44 x 20 cm, 522 Gramm, 42 cm hoch, Kombination aus Optik und Funktionalität

Hochwertig und optisch ansprechend: Der DR.FRIEDRICHS 449500 Wetterhahn

besteht aus einer hochwertigen Kombination aus Kunststoff und Metall, wobei der Großteil der Wetterfahne aus stabilem Kunststoff und die Windrose aus Metall besteht.
Beide Materialien bringen dabei den Vorteil mit sich, witterungsbeständig und geschützt gegen die Bildung von Rost zu sein, sodass die Fahne einfach und ohne Probleme im Außenbereich aufgestellt werden kann.
Die Käufer des DR.FRIEDRICHS 449500 Wetterhahn geben in diesem Zusammenhang nicht nur an, dass die Montage des Modells äußerst einfach und unkompliziert war, sondern dass sie sich auch nach mehreren Monaten oder gar Jahren noch an der Optik und der Qualität der Materialien erfreuen.
Um die Qualität und die Hochwertigkeit der Wetterfahne sicherstellen und garantieren zu können, greift der Hersteller nicht nur auf hochwertige Materialien, sondern auch auf hochwertige und streng überwachte Herstellungsverfahren zurück. Die Wetterfahne wird ausschließlich in Produktionsstätten in Deutschland hergestellt.
Dieses Modell gehört zu den kleineren Wetterfahnen, welche einfach und unkompliziert in beliebigen Außenbereichen aufgestellt werden können. Da sich im Lieferumfang jedoch kein Stab befindet, muss dieser separat dazugekauft werden.
So kann man sich beliebig für spitze Enden oder bestimmte Vorrichtungen an den Enden entscheiden, um die Wetterfahne an Balkongeländern oder Dächern befestigen zu können.
Kunden, die den DR.FRIEDRICHS 449500 Wetterhahn bewerten, sind vor allem vom Design und der Hochwertigkeit des Modells begeistert und freuen sich auch darüber, flexibel entscheiden zu können, welchen Stab sie sich kaufen, um die Wetterfahne zu befestigen.
Allerdings geben einige Käufer an, dass die Wetterfahne zwar robust und beständig gegenüber unterschiedlichen Wetterlagen ist, zeitgleich aber nicht so stabil ist, wie sie sich dies von dem Material erwartet und versprochen hatten. Auch der dazugehörige Wetterhahn entspricht oft nicht dem von den Produktbildern.

Vorteile:
  • optisch ansprechendes Design
  • bunter Hahn an der Spitze
  • robuste und stabile Verarbeitung der Materialien

Nachteile:
  • nicht so robust und stabil wie erhofft
  • oft der falsche Wetterhahn geliefert
Preis bei Amazon prüfen!

Die Wetterfahne – auf diese Kriterien kommt es bei dem Kauf an

Wer sich für den Kauf einer Wetterfahne interessiert, sollte in diesem Zusammenhang immer im Hinterkopf behalten, dass viele Anbieter Wetterfahnen auf dem Markt anbieten. Die Auswahl ist groß und umfangreich.

Umso wichtiger ist es, vor dem Kauf sicherzustellen, dass die Windfahne einigen bestimmten Anforderungen gerecht wird und man somit eine gute Kombination aus Design-Element und Gebrauchsgegenstand im Außenbereich nutzen kann.

Die Funktionen der Windfahne

Im Grunde genommen erfüllt eine gute und hochwertige Windfahne die Funktion, die aktuelle Windrichtung gut und zuverlässig an ihr ablesen zu können. Allerdings stellen immer mehr Hersteller auf dem Markt Modelle zur Verfügung, an welchen nicht nur die aktuelle Windrichtung abgelesen werden kann. Einige Windfahnen zeigen auch die Himmelsrichtungen an und dienen somit, wenn man so will, auf gewisse Art und Weise als Kompass.

Das Material der Wetterfahne

Da eine Wetterfahne ihren Einsatz im Außenbereich findet, ist es bei dem Kauf immer wichtig, darauf zu achten, dass die Windfahne wetterfest und gegen Rost und Korrosion geschützt ist. Da mehrere Materialien diese Eigenschaften erfüllen und den genannten Anforderungen gerecht werden, kann man auf dem Markt unterschiedliche Ausführungen der Wetterfahnen finden.

Unter anderem lassen sich auf dem Markt folgenden Modelle finden:

  • Wetterfahne aus Edelstahl
  • Wetterfahne aus Kupfer

Alle drei Materialien zeichnen sich nicht nur dadurch aus, wetterfest und witterungsbeständig zu sein, sondern zur selben Zeit auch ein schönes und jeweils individuelles Erscheinungsbild mit sich zu bringen.

Die Oberfläche der drei Materialien ist jeweils glänzend und kann nicht nur lackiert oder in verschiedenen Farben bestrichen, sondern auch zu verschiedenen Formen geformt werden. Das führt dazu, dass die Windfahnen in verschiedensten Designs auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Rostfrei und Witterungsbeständig

Die Modelle, die auf dem Markt von den Herstellern angeboten werden, zeichnen sich in der Regel durch die Tatsache aus, vollkommen rostfrei zu sein. Dennoch sollte vor dem Kauf immer sichergestellt werden, dass die Wetterfahne Rost gegenüber vollkommen beständig ist.

Da eine Wetterfahne im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon im Außenbereich aufgestellt wird, kommt sie mit unterschiedlichen Wetterbedingungen in Kontakt. Es ist es wichtig, dass die Materialien sicher und zuverlässig gegen die Bildung von Rost geschützt sind. Rost an der Windfahne beeinträchtigt nicht nur das optische Erscheinungsbild negativ, sondern wirkt sich auch schlecht auf die Funktionstüchtigkeit aus.

Die unterschiedlichen Designs

Die Windfahne kann in ganz vielen verschiedenen Designs auf dem Markt gekauft werden. Während die klassischen Modelle oft aus einer Fahne und den vier Himmelsrichtungen bestehen, bieten andere Hersteller Ausführungen mit Motiven und speziellen Formen an, die die Wetterfahne noch schöner und individueller gestalten.

Demnach kann sich jeder für das Modell entscheiden, welches nicht nur den persönlichen Anforderungen und Ansprüchen bestens gerecht wird, sondern sich auch harmonisch in das Erscheinungsbild des Gartens, der Terrasse oder des Balkons einfügt.

Die Größe

Je nachdem, wie viel Platz man im Außenbereich zur Verfügung hat, kann man sich unter all den verschiedenen Modellen des Marktes für eine kleine oder auch große Windfahne entscheiden.

Kleine Wetterfahnen sind sehr gut geeignet, um sie auf einem Balkon aufzustellen, während die großen Modelle empfehlenswert sind, wenn man einen entsprechenden Garten oder eine andere große Außenfläche zur Verfügung hat.

Während man sich recht nah an die kleinen Modelle begeben muss, um an den kleinen Windfahnen die Windrichtung und die Himmelsrichtung ablesen zu können, sind die großen Modelle oft anders gestaltet. Hier erkennt man oft bereits vom Weiten, aus welcher Richtung der Wind kommt und in welcher Richtung sich Norden, Osten, Süden und Westen befinden.

Die Wetterfahne mit Kugellager

Damit man sich darauf verlassen kann, dass die Windfahne gut und zuverlässig funktioniert, ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Wetterfahne über ein Kugellager verfügt. Nur dann kann die Fahne sich entsprechend der Windrichtung drehen.

Die Art und Weise der Befestigung

Eine Wetterfahne kann auf unterschiedliche Art und Weise befestigt werden, was dazu führt, dass Hersteller die Wetterfahne in verschiedenen Varianten anbieten. Sie lassen sich beispielsweise in kleiner Ausführung in ein Beet oder in einen Blumentopf stecken oder, in großer Ausführung, auf einem Dach oder auch auf dem Balkon befestigen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sich vor dem Kauf der Wetterfahne nicht nur bezüglich der Größe, sondern auch bezüglich der Befestigungsform darüber klar zu sein, an welcher Stelle das Modell aufgestellt werden soll.

Wetterfahnen für das Beet oder den Blumentopf

Entscheidet man sich für ein kleines Modell, welches in einen Blumentopf oder in ein Beet gesteckt wird, reicht es vollkommen aus, wenn es sich bei dem Produkt um einen langen Stab mit einem spitzen Ende handelt.

Nur dank der Spitze kann die Wetterfahne gut, einfach und vor allem sicher und fest in den Untergrund gesteckt werden und einen sicheren und robusten Halt bieten.

Die Wetterfahne fürs Dach

Um eine Wetterfahne auf dem Dach befestigen zu können, sollte man sicherstellen, dass diese an der unteren Seite über eine Vorrichtung verfügt, mit der man das Modell nicht an das Geländer eines Balkons, sondern an ein Dach klemmen kann.

Wer bereits weiß, dass die Windfahne an einem Dach befestigt werden soll, sollte darauf achten, sich auf dem Markt für eine spezielle Dachspitz Wetterfahne zu entscheiden. Diese Modelle besitzen eine ganz spezielle Vorrichtung, mit der die Windfahne fest, stabil, robust und ohne Probleme an einem spitzen Dach befestigt werden kann.

Der Aufwindschutz/die Windrose 

Damit man eine Wetterfahne am Dach befestigen kann, wo bei bestimmten Wetterlagen recht viel Wind wehen kann, ist es wichtig, bei dem Kauf darauf zu achten, dass das Modell über einen Aufwindschutz verfügt. Dieser sorgt dafür, dass die Fahne gut und sicher auf dem Dach stehen bleibt, ohne von starkem Wind in ihre Einzelteile zerlegt zu werden. 

Oft erscheint ein solcher Aufwindschutz in der Form einer Windrose, welche nicht nur ein hohes Maß an Funktionalität mit sich bringt, sondern auch mit einer ansprechenden Optik überzeugt. 

Alternativprodukte

Obwohl sich Windfahnen durch sehr schöne und optisch äußerst ansprechende Erscheinungsbilder auszeichnen, ist sie trotzdem für einige Nutzer nicht die beste Variante, um die Windrichtung anzeigen zu lassen.

In diesem Fall ist es interessant und wichtig zu wissen, dass es auf dem Markt Alternativen gibt, für die man sich entscheiden kann.

Windsack: So kann man sich nach Bedarf einen Windsack im Außenbereich aufstellen und an diesem ablesen, aus welcher Richtung der Wind kommt.

Bildquelle Header: Rooster © Depositphotos.com/dragan56
Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 um 23:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API