Die Bachlaufschale – in kürzester Zeit den Garten zum Leben erwecken

Mit einer Bachlaufschale verleiht man seinem Gartenteich eine ganz besondere Atmosphäre. Es sieht am Ende nicht nur schön aus, sondern kann zusätzlich sehr entspannend wirken. Wer lauscht nicht gern den leisen Klängen eines plätschernden Baches? Oder schaut nicht gern dem geschmeidigen Hinabgleiten des Wassers zu? Worauf, es ankommt, damit der Teich lebendig erscheint, erklärt dieser Ratgeber.

Testsieger:

1. Wasserkaskaden Wasserfallset Eder mit Quelle Pumpe und Schlauch

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Wasserfall-Set Quellschalen aus glasfaserverstärktem Kunststoff

Das praktische Set für Neubauer: Das 5-teilige Wasserkaskaden Wasserfallset Eder mit Quelle Pumpe und Schlauch beinhaltet alles, was man für einen Bachlauf benötigt.

Das nützliche Bachlauf-Set hat einen 3 teiligen-Wasserverlauf und eine Gesamtlänge von ca. 133 cm. Quelle, Pumpe und einen Schlauch von 20 mm Durchmesser gibt es beim Erwerb dazu. Das Material der Bachlaufschale erweist sich als beständig und überaus robust.

Kunden loben die Qualität, den leichten Aufbau und besonders das Preis-/Leistungsverhältnis, bemängelten allerdings, dass der mitgelieferte Schlauch zu kurz bemessen sei.

Vorteile:

  • 5-teiliges Set
    3 Bachlaufschalen
    gute Qualität
    witterungsbeständig
    robustes Material
    Pumpe inklusive
    Schlauch inklusive

Nachteile:

  • der in Lieferung enthaltene Schlauch zu kurz bemessen

So funktioniert eine Bachlaufschale

Mit einer Bachlaufschale erspart man sich die mühselige und zeitaufwändige Arbeit des Eigenbaus eines Bachlaufes. Die vorgefertigte Schale wird in das dafür vorgesehene Bachbett eingepasst und mit Wasser befüllt. Unter den Platten gewährleistet ein versteckter Schlauch, dass das Wasser zur Pumpe gelangt, die dann dafür sorgt, dass das Wasser an die Oberfläche geleitet wird. Die Pumpe sollte sich am Ende des Bachbettes befinden. Angetrieben wird die Pumpe mittels Strom, zum Beispiel dem des Hauses, oder aber auch durch Solarzellen.

Die Vor- und Nachteile einer Bachlaufschale

Vorteile

  • man erspart sich viel Aufwand, Arbeit und Mühen
  • kein Ausheben eines Bachbettes nötig
  • keine Arbeit mit Teichfolie oder Vlies
  • die Schalen können ohne großen Aufwand wieder entfernt oder umgesetzt werden
  • auch für handwerklich ungeübte Gärtner empfehlenswert
  • erleichterte Planung durch zueinander passende Sets mit allen Komponenten, die benötigt werden
  • mehr Natur im Garten
  • durch das Fließen des Wassers ist der Sauerstoffgehalt im Teich höher

Nachteile

  • meist kein natürliches Aussehen
  • lassen sich den vor Ort vorhandenen Gegebenheiten nicht anpassen
  • Optik vorgegeben
  • die Sets sind oftmals sehr teuer
  • Stromkosten der zu betreibenden Pumpe

Kaufberatung für die Bachlaufschale: Keine Schale gleicht der anderen

In erster Linie gehören

  • die Größe und Länge der Schale
  • das Aussehen und das Material der Schale

zu den wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Bachlaufschale.

Die Größe, Länge und Form einer Bachlaufschale

Diese richtet sich hauptsächlich nach den eigenen Wünschen, Vorstellungen oder Plänen des Käufers. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen, Längen und Formen. Ob Grau oder Natur, ob halbrund, oval oder als Wasserfall. Im Idealfall macht man sich vorab ausreichend Gedanken darüber, wie breit und wie lang der Wasserlauf sein soll und welche Form die Schale haben soll.

Tipp: Wer seinen Bachlauf gerne verlängert hätte, kann zusätzlich Verlängerungen für eine bereits vorhandene Schale erwerben.

Das richtige Material der Bachlaufschale

Gefertigt werden Bachlaufschalen aus unterschiedlichen Materialien. Am häufigsten vertreten sind allerdings Schalen aus Kunststoff, seltener aus Stein. Insbesondere Kunststoff, der mit Glasfaser verstärkt ist, genießt eine lange Haltbarkeit.

Bachlaufschale aus Kunststoff: Sie ist sehr widerstandsfähig und hält allen Wettereinflüssen problemlos stand. Hinzu kommt, dass sie sehr leichtgewichtig ist. Ihr Äußeres ist häufig Steinen so detailgetreu nachempfunden, dass sie auch beim näheren Hinschauen noch vollkommen naturgetreu wirkt. Auch der Einbau ist leicht zu bewältigen und man benötigt keinerlei Vorkenntnisse.

Bachlaufschale aus Stein: Auch sie hält Wettereinflüssen ohne Probleme stand und ist somit sehr langlebig. Auch mechanische Belastungen können ihr nichts anhaben. Diese Variante ist allerdings deutlich schwerer, als eine Bachlaufschale aus Kunststoff und lässt sich nicht so leicht umsetzen. Auch die eventuell anfallende Reinigung gestaltet sich mühsamer.

FAQ: Häufige gestellte Fragen und Antworten zur Bachlaufschale

1. Welche Materialien werden für die Gestaltung eines Bachlaufes mit Bachlaufschalen benötigt?

  • SchlauchTipp: je breiter der Schlauch, desto mehr Wasser wird bei geringer Pumpleistung befördert
  • Pumpe
  • Bachlaufschale
  • Sand

2. Wie gestalte ich einen Bachlauf mit einer Bachlaufschale?

Als ersten Schritt hebt man den Verlauf des Baches aus. Die ausgehobene Muttererde lässt sich später gut für die Randmodellierung verwenden. Der Graben wird etwas tiefer angelegt, als die Schale tief ist.

Das Bachbett sollte bestenfalls circa 25 cm tief und etwa 30 cm breit sein. Dadurch wird vermieden, dass es zu schnell zuwächst.

Damit die Schale besser auszurichten ist, befüllt man den Graben mit etwas Sand. An dieser Stelle lässt sich auch die gewünschte Fließgeschwindigkeit des Wassers beeinflussen, denn sie richtet sich nach der Steilheit des Gefälles.

Der Wasserschlauch wird in einem weiteren Graben so verlegt, dass Ein- und Auslauf mit dem Anfang und dem Ende des Bachlaufes verbunden sind. Den Schlauch kann zusätzlich durch ein Rohr geschützt werden.

Der Einbau der Pumpe im Teich erfolgt am unteren Ende des Bachbettes und sollte in einer Tiefe von etwa 80 cm liegen.

Nun lassen sich die Ufer des Bachlaufes individuell nach Ihren Wünschen z.B. mit Kies, Steinen und Pflanzen wunderbar gestalten.

3. Gibt es Tipps wie ich den Bachlauf meines Baches beeinflussen kann?

ja, denn Grundsätzlich lassen sich Bachläufe in fünf verschiedene Typen einteilen:

  • langsamer, Natur ähnlicher Wiesenbach
  • romantischer Bach
  • wilder und bewachsener Bach
  • Gebirgs- oder Felsbach
  • Wasserfall

Der langsame, natürliche Wiesenbach verläuft versteckt hinter Bäumen, Gräsern und Büschen. Er ist mehr zu hören als zu sehen. Sein Verlauf ist meist geschwungen. Er kann mit Staustufen oder Feldsteinen erreicht.

Der romantische Bach kann zum Beispiel mit Stauden umrandet werden, die eine romantische Waldstimmung erzeugen.

Der wilde und bewachsene Bach verläuft auch eher versteckt. Das stärkere Rauschen des Wassers verströmt Atmosphäre. Die Pflanzen um den Bach herum wachsen stark und üppig.

Der Gebirgs- oder Felsbach erscheint mit seinen aufgetürmten Felsblöcken wie ein reißender starker Bach. Umrandet mit Pflanzen, die nichts verdecken.

Der Wasserfall kann je nach Wunsch und Vorliebe aus Felsen herausschießen oder aber auch langsam plätschern. Ein solcher Bachlauf bietet sich gerade in kleinen Gärten optimal an, da er nur wenig Platz benötigt.

Platz 2 & 3:

2. Amur Gartenbrunnen Bachlauf

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 4 stufiger Brunnen, für Teiche und Bäche geeignet, LED-beleuchtet

Praktisch in der Verwendung: Der Amur Gartenbrunnen Bachlauf lässt sich für Teiche und Bäche gleichermaßen verwenden. Das Set beinhaltet den Bachlauf, eine Pumpe mit 16 Watt und ein 5 m langes Kabel.

Der Kaskadenbrunnen ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch noch nützlich. Denn das fließende Wasser sorgt für ein angenehmes Mikroklima und verbessert die Wasserqualität. Die dazugehörige LED Beleuchtung sorgt außerdem auch im Dunkeln für einen zauberhaften Eindruck.

Viele Kunden sind zufrieden mit dem leichten Aufbau, der Stabilität des Bachlaufs und schätzen vor allem das Bild, dass sich dank der LED-Beleuchtung auftut sehr. Einige bemängelten allerdings, dass die Aufbauanleitung nicht verständlich genug sei und man lange auf Austauschteile warten müsse.

Vorteile:

  • schneller Aufbau
    gute Qualität
    robustes Material
    originelle LED-Beleuchtung
    Pumpe inklusive

Nachteile:

  • Aufbauanleitung nicht verständlich genug
    neues Netzkabel zur Beleuchtung ist schwierig zu beschaffen

3. Wasserkaskaden Quellschale Eder Quelle

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Quellschale aus glasfaserverstärktem Kunststoff

Beständig gegen jede Witterung: Die Wasserkaskaden Quellschale Eder Quelle aus Kunststoff hält jeder Jahreszeit stand und sieht in ihrer Natursteinoptik naturgetreu aus.

Diese Schale in der Farbe beige/braun im mediterranen Stil besitzt bereits eine Bohrung von 32 mm und bringt einen passenden Universalanschluss mit 20 mm Schlauchtülle mit. Sie ist leicht zu reinigen und ohne speziellen Unterbau richtungsungebunden zu verlegen. Die einzelnen Elemente der Schalen sind untereinander problemlos kombinier- und erweiterbar.

Käufer loben die gute Qualität und den schnellen Aufbau der Schale.
Wenige bemängelten jedoch, dass Wasser auslief und die Farbe des Steines sich löste.

Vorteile:

  • kein Leerlaufen des Elementes bei abgestellter Pumpe
    gute Qualität
    witterungsbeständig
    Quelle passend zum 3er Set
    robustes Material

Nachteile:

  • Schlauch nicht ohne Schlauchstelle zu befestigen
    Schlauch muss separat gekauft werden

Fazit

Jede der hier vorgestellten Bachlaufschalen eignet sich gut für den Verzier eines Gartenteiches. Doch: Wird nur eine Wasserschale benötigt, eignet sich die Wasserkaskaden Quellschale Eder Quelle sehr gut. Wer etwas mehr möchte, kann sie außerdem mit dem passenden 3-er Set kombinieren. Zum Verlängern eines vorhandenen Bachlaufs eignet sich außerdem auch der Amur Gartenbrunnen Bachlauf sehr gut. Sein besonderes Highlight: Eine ansprechende LED-Beleuchtung, die das Wasserspiel auch während der Dämmerung perfekt zum Vorschein bringt.

Möchte man sich hingegen gerade erst etwas aufbauen und steht noch ganz am Anfang der Verschönerung seines Teiches, ist das Wasserkaskaden Wasserfallset Eder mit Quelle Pumpe und Schlauch eine gute Wahl. In dem Set ist alles enthalten was zum Anlegen eines Bachlaufs benötigt wird. Zudem sind, statt nur einer Schale, direkt drei Schalen vorhanden.

Bildquelle Header: Beautiful home garden waterfall pond © Depositphotos.com/ronyzmbow