Doppelstabmattenzaun – Sichtschutz für private und berufliche Zwecke

Aktualisiert am: 13.05.2022

Damit der Doppelstabmattenzaun mit einer langjährigen Haltbarkeit aufwarten kann, muss er aus pulverbeschichtetem und feuerverzinktem Metalldraht gefertigt sein. Beim Kauf können Sie zwischen verschiedenen Drahtstärken und Maschenweiten wählen und so den Schwerpunkt auf die Sicherheit oder die Optik des Zauns legen.
Besonders praktisch sind Komplett-Sets, von denen wir in diesem Beitrag einige vorstellen. Außerdem erklären wir, welches praktische Zubehör für den Doppelstabmattenzaun erhältlich ist.

Doppelstabmattenzäune Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Doppelstabmattenzaun aus Stahldraht, im Komplett-Set, Gesamthöhe: 1,83 m, Länge: 10 - 40 m, Drahtstärke: 6/5/6, Farbe: grün oder anthrazit, feuerverzinkt und pulverbeschichtet

Der widerstandsfähige Doppelstabmattenzaun: Der Feuer-Zaun Doppelstabmattenzaun Höhe 1,83 m

weist mit einer Drahtstärke von 2 x 6 mm eine ausgezeichnete Stabilität auf. Die Drähte sind zudem feuerverzinkt und bieten einen hohen Korrosionsschutz.
Das Material des Doppelstabmattenzauns wird als sehr stabil und robust bezeichnet. Es lässt sich sehr gut verarbeiten und problemlos miteinander verbinden, um eine hervorragende Stabilität zu erreichen.
Laut verschiedener Kundenaussagen ist der Zaun hoch witterungsbeständig und sieht auch nach Jahren noch wie neu aus. Kritisiert wird lediglich, dass nicht immer eine Aufbauanleitung beiliegt. Das ist zwar für viele Käufer nicht so schlimm, stellt jedoch unerfahrene Gartenbesitzer vor eine Herausforderung.
Ein weiterer Pluspunkt, laut zahlreicher Kundenmeinungen, ist der umfangreiche Lieferumfang des Feuer-Zaun Doppelstabmattenzaun Höhe 1,83 m. Es liegen bereits passende Pfosten, Drähte und Schrauben bei, um die Anbringung des Doppelstabmattenzauns direkt realisieren zu können.
Besonders gelobt wird von vielen Käufern, dass sich die Zaunelemente beliebig erweitern lassen. Es gibt die Komplett-Sets für Zaunlängen zwischen zehn und vierzig Metern, sodass eine Ergänzung jederzeit möglich ist.

Vorteile:
  • individuelle Längen
  • komplettes Set mit Pfosten und Schrauben
  • hohe Stabilität
  • kreuzpunktverschweißte Drähte
  • vormontierte Auflagenblöcke
Nachteile:
  • selten fehlt die Aufbauanleitung

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Doppelstabmattenzaun aus Metalldraht, im Komplett-Set, Höhe: 83 - 183 cm, Länge: 4 - 50 m, Drahtstärke: 6/5/6, Farbe: anthrazit, feuerverzinkt und pulverbeschichtet

Der robuste Doppelstabmattenzaun: Die Lieferung beim HORI Doppelstabmattenzaun Komplettset 6/5/6

umfasst neben den Elementen auch Klemmhalter, um sie am Pfosten direkt befestigen zu können. Ein im Lieferumfang befindlicher Lackstift ist dafür gedacht, dass bei einer Lackbeschädigung der Schaden direkt behoben werden kann.
Die verschiedenen Kundenmeinungen zeigen die Unempfindlichkeit vom Feuer-Zaun Doppelstabmattenzaun Höhe 1,83 m. Das pulverbeschichtete Metall ist witterungsbeständig und absolut pflegeleicht.
Viele Kunden sind davon begeistert, dass es unterschiedliche Komplett-Sets gibt, sodass zwischen verschiedene Breiten und Höhen gewählt werden kann. Dank der diversen Höhen lassen sich die Zaunelemente ganz individuell anbringen.
Als sehr vorteilhaft erweist sich die Tatsache, dass beim HORI Doppelstabmattenzaun Komplettset 6/5/6 zusätzlich ein Sichtschutzstreifen angebracht werden kann. Somit wird das Gelände nicht nur vor dem Zutritt Fremder geschützt, es kann auch niemand mehr hineinsehen.
Die kreuzpunktverschweißten Nähte bieten eine hohe Stabilität, auch wenn die Drahtstärke nur sechs Millimeter beträgt. Hier handelt es sich um einen Doppelstabmattenzaun, der perfekt als Schutz für den privaten Bereich eingesetzt werden kann, wie die Kunden bestätigen.

Vorteile:
  • komplettes Set mit Pfosten und Schrauben
  • kreuzpunktverschweißte Drähte
  • verschiedene Höhen und Breiten
  • pflegeleichtes Material
  • witterungsbeständig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Doppelstabmattenzaun aus Metalldraht, im Komplett-Set, Höhe: 83 - 183 cm, Länge: 2,5 - 22,5 m, Drahtstärke: 6/5/6, Farbe: anthrazit, feuerverzinkt und pulverbeschichtet, wahlweise mit Abdeckschiene oder Klemmhalter

Moderner Doppelstabmattenzaun: Das HORI Doppelstabmattenzaun | Zaun Komplettset

besteht aus mehreren Zaunelementen und Pfosten sowie Klemmhaltern oder Abdeckschienen. Der Zaun lässt sich ohne den Kauf weiteren Zubehörs sofort aufbauen. Er ist perfekt dazu geeignet, um den privaten Gartenbereich vor dem Zutritt Fremder zu schützen.
Dank der verschiedenen Höhen und Längen stellen viele Kunden den Doppelstabmattenzaun ganz individuell zusammen. So schützt er nicht nur das Gelände, sondern es entsteht gleichzeitig eine ansprechende Optik.
Die Pfosten sind pulverbeschichtet und feuerverzinkt und halten garantiert jeder Witterung stand. Den Kundenmeinungen zufolge überzeugt der Doppelstabmattenzaun durch eine lange Lebensdauer und eine einfache Pflege.
Allerdings gibt es nicht nur positive Meinungen. Es gibt auch einige wenige Kunden, die mit der Abdeckschiene nicht zufrieden sind. Sie berichten davon, dass sie gerade bei Höhenunterschieden oftmals nicht vernünftig hält.
Alles in allem sind die Kundenmeinungen überwiegend positiv. Dabei wird nicht nur die hohe Stabilität gelobt, sondern auch die hervorragende Verarbeitung. Die meisten Käufer würden das HORI Doppelstabmattenzaun I Zaun Komplettset jederzeit weiterempfehlen.

Vorteile:
  • praktisches Komplett Set
  • kreuzpunktverschweißte Drähte
  • unterschiedliche Höhen und Längen verfügbar
  • hohe Langlebigkeit
Nachteile:
  • gelegentlich schlechter Halt der Abdeckschiene

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Doppelstabmattenzaun kaufen – der individuelle Schutzzaun

Ein Zaun dient in der Regel dazu, den privaten Bereich vor dem Zutritt Fremder zu schützen. Das gilt auch für Industrie- und Gewerbeanlagen, die einen besonders hohen Schutz benötigen.

Der Doppelstabmattenzaun ist die optimale Lösung für beide Bereiche, denn es gibt ihn in unterschiedlichen Stärken. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, am Doppelstabmattenzaun einen Sichtschutz anzubringen, um auch den Einblick in die Privatsphäre zu vermeiden.

Was ist ein Doppelstabmattenzaun?

Im Grunde genommen wird der Doppelstabmattenzaun aus Metallstreben gefertigt, die senkrecht und waagerecht miteinander verbunden sind. Dabei spielt die Stärke der Materialstreben eine wichtige Rolle, um die notwendige Stabilität am Ende zu erreichen.

In der Regel sind die Stahldrähte überaus widerstandsfähig und korrosionsfest, sodass der Zaun sämtlichen Witterungsbedingungen dauerhaft standhalten kann. Dies bezieht natürlich auch die Doppelstabmattenzaun Eckpfosten sowie Verbinder ein, die ebenfalls pulverbeschichtet und feuerverzinkt beschaffen sind.

Auch im Hinblick auf die Farbe gibt es deutliche Unterschiede zu vielen anderen Zaunelementen. Während klassische Doppelstabmattenzäune in Grün gehalten sind, gibt es moderne Varianten bereits auch in Anthrazit. Sie unterstreichen das elegante Aussehen und eignen sich somit perfekt für Gewerbebereiche und private Grundstücke.

Welche Unterschiede gibt es beim Doppelstabmattenzaun?

Neben dem Material und der Maschenweite ist auch die Drahtstärke ein wichtiges Kriterium. Grundsätzlich wird dabei zwischen schweren und leichten Ausführungen unterschieden.

Die Doppelstabmattenzäune werden mit drei Zahlen angegeben, die sich auf die einzelnen Stahlstreben beziehen. Die erste und letzte Zahl steht für den Durchmesser in Millimeter der Stahlstäbe, die außen quer angebracht sind. Die mittlere Zahl repräsentiert den Durchmesser des Stahlstabes, der innen senkrecht verläuft.

  • Doppelstabmattenzaun 6/5/6: Der Doppelstabmattenzaun mit der Stärke 6/5/6 verfügt über vertikale Metalldrähte, die eine Drahtstärke von ungefähr fünf Millimeter aufweisen. Die horizontalen Streben hingegen liegen schon bei sechs Millimeter. Hierbei handelt es sich um einen preiswerten Doppelstabmattenzaun, der perfekt dazu geeignet ist, das Gartengrundstück mit einem eleganten Zaun zu versehen. Die verhältnismäßig günstigen Zäune sind überaus stabil und robust und sorgen dafür, dass keine unerwünschten Gäste das Anwesen betreten. Außerdem wirkt der Zaun elegant und zeitlos und zeichnet sich durch eine extrem hohe Langlebigkeit aus.
  • Doppelstabmattenzaun 8/6/8: Eine deutlich höhere Stärke bringt der Doppelstabmattenzaun 8/6/8 mit. Hierbei handelt es sich um eine sehr stabile Variante, die sehr gut dazu geeignet ist, Industrie- und Gewerbeanlagen vor dem Betreten Fremder zu schützen. Für den heimischen Garten ist eine Drahtstärke von 6/5/6 durchaus ausreichend. Wenn es darum geht, bestimmte Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, sollte in jedem Fall der Doppelstabmattenzaun mit der Kennung 8/6/8 gewählt werden.

Welche Maschenweite gibt es beim Doppelstabmattenzaun?

Das Material spielt bei einem Doppelstabmattenzaun eine sehr wichtige Rolle. Auf der einen Seite soll es robust und widerstandsfähig sein und auf der anderen Seite eine hohe Stabilität mitbringen.

Dabei gibt es nicht nur im Hinblick auf das Material Unterschiede, sondern auch im Bereich der Maschenweite. Die klassischen Doppelstabmattenzäune sind mit einer Maschenweite von 50/200 Millimeter ausgewiesen. Durch diese sehr enge Weite sind ein optimaler Übersteigschutz sowie eine besonders hohe Stabilität gegeben.

Wem das noch nicht genug ist, der kann auch einen Doppelstabmattenzaun wählen, der eine Maschenweite von 25/200 Millimeter mitbringt. Allerdings handelt es sich dabei meist um einen Sonderzaun, der häufig für Sportplätze verwendet wird. Das ist dort durchaus sinnvoll, damit ein Überwinden des Zauns nahezu ausgeschlossen werden kann.

Wie wird ein Doppelstabmattenzaun montiert?

Die konkrete Montage des Doppelstabmattenzauns ist stets abhängig vom gekauften Produkt. Dennoch gibt es allgemeingültige Hinweise, die wir nachfolgend ebenfalls aufführen.

  • Für die ersten zwei Pfosten werden zu Beginn Fundamentlöcher benötigt.
  • Der erste Zaunpfosten wird mit der Doppelstabmatte verschraubt.
  • Als erste Schicht werden etwa zehn Zentimeter Kies in die Löcher für die Pfosten gegeben. Dies ist ein Korrosionsschutz für die Pfosten. Danach folgen etwa zehn Zentimeter Beton.
  • Im nächsten Schritt wird der Pfosten ausgerichtet und möglichst genau fixiert. Nach der exakten Ausrichtung füllen Anwender die Löcher mit Beton auf und verdichten diese. Solange der Beton noch nicht abgebunden ist, kann die genaue Ausrichtung noch ein letztes Mal kontrolliert werden.

Da es bei der Montage eines Doppelstabmattenzauns vor allem darum geht, die Pfosten sehr genau auszurichten, ist auch das passende Montagematerial wichtig.

  • Übersteigschutz: Für einen Übersteigschutz oder als Unterkriechschutz kommt ein sogenannter Stabüberstand zum Einsatz. Dieser kann wahlweise nach oben oder unten gesetzt werden.
  • Verlauf: Um den Verlauf festzulegen und auszumessen, ist eine Richtschnur empfehlenswert. Erdanker können an der Richtschnur entlang die Pfostenpositionen markieren. Sollte der Zaun an einen Maueranstoß gelangen, ist ein präziser rechter Winkel wichtig. Hier ist ein Maurerwinkel hilfreich.
  • Matten kürzen: Wer die Matten kürzen möchte, benötigt eine Flex bzw. einen Trennschleifer, zwei Holzlatten inklusive Schraubzwingen für die Führung und am Ende den passenden Metallschutzlack für die Schnittkanten.
  • Bei Gefälle: Wenn die Montage auf einem Grundstück mit Gefälle vorgenommen wird, ist die Schlauch-Wasserwaage ein ideales Zubehörteil. Über die Zaunhöhe lässt sich ein geringes Gefälle sogar ausgleichen.
  • Sonstiges: Um bei der Montage Zaunfeld sowie Pfosten schnell provisorisch zu fixieren, sind Kabelbinder praktisch. Außerdem empfiehlt es sich, ein paar Dachlatten zum Abstützen bereitzuhalten.

Welches Zubehör gibt es für Doppelstabmattenzäune?

Für einen Doppelstabmattenzaun werden logischerweise als Zubehör die Zaunpfosten benötigt. Soll der Zaun nicht einfach nur gerade verlaufen, dann sind auch Eckverbinder ein notwendiges Zubehörteil.

Passend zum Design des Zauns gibt es sogenannte Zaunbriefkästen. Diese speziellen Briefkästen sind in Sachen Befestigung an die Doppelstabmattenzäune angepasst.

Käufer der Zäune haben als Zubehör auch die Möglichkeit, optisch passende Mattentore zu erwerben. Diese Tore sind im gleichen Stil gefertigt, sodass alles wie aus einem Guss wirkt.

Welche rechtlichen Anforderungen gibt es für Doppelstabmattenzäune?

Ehe ein Käufer einen Doppelstabmattenzaun aufbaut, sollte man die baurechtlichen Aspekte beachten. Am besten geben Eigentümer eines Grundstücks dem Nachbarn Bescheid, wenn man für die eigene Arbeit das Nachbarschafts-Grundstück betreten müsste. Hier ist es immer ratsamer, sich vorab eine Erlaubnis einzuholen.

Bei der Höhe gibt es sogar eine rechtliche Vorgabe. Von Bundesland zu Bundesland sind die genauen Zahlen allerdings unterschiedlich. In Berlin darf ein Gartenzaun beispielsweise höchstens 1,25 Meter hoch sein und in Sachsen-Anhalt sogar zwei Meter. Die meisten Bundesländer bewegen sich bei der Maximalgrenze im Bereich 1,20 Meter.

Ist ein Doppelstabmattenzaun-Komplettset sinnvoll?

Viele Hersteller bieten für die unterschiedlichsten Produkte Komplett-Sets an. Das hat viele Vorteile, so auch beim Doppelstabmattenzaun. Alle Teile sind bereits so konzipiert, dass sie perfekt zusammenpassen. Käufer müssen nicht erst händisch die passenden Montage- oder Ersatzteile suchen, sondern erhalten diese gleich im Set mitgeliefert.

Wichtig ist auch, dass bei einem Komplett-Set schlussendlich nichts fehlt, da der Hersteller bereits an alle wichtigen Teile gedacht hat. Je nach Preis-Leistungs-Verhältnis können Anwender bei einem Komplett-Set sogar Geld sparen im Vergleich zum Einzelkauf.

Alternativprodukte

Der Doppelstabmattenzaun ist sicherlich eine ansprechende Lösung, wenn es darum geht, den Garten vor dem Zutritt Fremder zu schützen. Dennoch gibt es praktische Alternativen, zu denen beispielsweise folgende Zaunarten gehören:

  • Gabionen: Hierbei handelt es sich um eine Art Drahtkäfig, der meist mit besonderen Steinen gefüllt wird. Dazu gehören beispielsweise Quarz, Marmor, Kalkstein oder Granit. Häufig finden sich diese Gabionen in der gehobenen Gartengestaltung oder auch als Sichtschutz wieder. Besonders wichtig ist hierbei der verwendete Draht, da dieser für die Stabilität zuständig ist. Aus diesem Grund sollte der Drahtdurchmesser nicht weniger als 4,5 Millimeter betragen, damit die Stabilität erhalten bleibt. Hilfreich dabei sind beispielsweise Distanzhalter, die zusätzlich die Stabilität verstärken.
  • Maschendrahtzaun: Der besondere Vorteil von einem Maschendrahtzaun besteht in seiner Unempfindlichkeit gegenüber Witterungseinflüssen und Rost. Viele Maschendrahtzäune verfügen zusätzlich über eine Beschichtung, um sie optisch aufzuwerten und um eine erhöhte Strapazierfähigkeit zu erreichen. Die Höhe dieser Maschendrahtzäune liegt meist zwischen einem und zwei Metern.
  • WPC Zaun: Im Gegensatz zu einem Doppelstabmattenzaun wird der WPC-Zaun nicht aus Metall, sondern aus einer Materialmischung bestehend aus Kunststoff und Holz gefertigt. Es gibt sie in unterschiedlichen Formen und Größen, sodass verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten gegeben sind. WPC-Zäune können durch Elemente aus Aluminium oder Glas ergänzt werden können, um die Optik des Zauns an die individuellen Wünsche anzupassen.
  • Holzzaun: Holz ist ein ganz klassisches Material, welches immer wieder gerne für Gartenzäune genutzt wird. Das Naturmaterial ist jedoch sehr anspruchsvoll bei der Wartung und Pflege, weil es naturbelassen nicht witterungsbeständig ist. Da der Holzschutz zudem regelmäßig erneuert werden muss, haben Holzzäune einen deutlich erhöhten Wartungsbedarf.
  • Stabmattenzaun: Im Gegensatz zum Doppelstabmattenzaun werden bei einem Einstabmattenzaun die Stäbe nur einlagig in Quer- und Längsrichtung verwendet. Dadurch weisen diese Zäune eine deutlich geringere Stabilität auf und neigen beim Übersteigen schnell zum Verbiegen. Oftmals wird dieser Zaun im Garten vor eine Hecke gepflanzt, sodass er im Laufe der Zeit nahezu unsichtbar wird und mit der Hecke verschmilzt.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.