Gabionen – Sichtschutz, Mauer, Bank und Hingucker in einem

Aktualisiert am: 10.03.2022

Gabionen lassen sich mit vielen dekorativen Füllungen versehen und weisen eine hohe Stabilität und Standfestigkeit auf. Beim Kauf sollte unter anderem die Maschenweite berücksichtigt werden, damit einzelne Steine nicht aus dem Drahtkorb fallen.

Update vom 25.10.2021

Die ESTEXO Spiral Gabionen wurden in den Vergleich aufgenommen.

Gabionen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gabionen-Säule, 20 x 20 x 118 cm, Maschenweite: 10 x 2,5 cm zwei Teile

Gabionen Steinsäule aus verzinktem Stahldraht: Die bellissa Gabionen-Steinsäule Basic

kann im Gartengelände verschiedentlich eingesetzt werden. Die Kunden loben die praktische Lieferung im zweiteiligen Bausatz. Die Befüllung ist nicht Teil des Lieferumfangs, dies ist kein Kritikpunkt, sondern bei Gabionen der Standard.
Die Kunden berichten vom einfachen Aufbau der bellissa Gabionen-Steinsäule Basic. Entsprechend des Untergrundes entschieden sich die Käufer für die Einbetonierung oder die Anbringung von Schrauben und Pfosten auf einer betonierten Grundfläche.
Die bellissa Gabionen-Steinsäule Basic ist laut Kundenmeinung ein Beitrag, den Garten ansprechend wie funktional zu gestalten. Die Montage betreffend weisen die Kunden darauf hin, dass die Säulen mindestens 20 Zentimeter tief einbetoniert werden sollten.
Die Montage wird als einfach beschrieben. Die Metallkonstruktion erscheint stabil und solide. In unbefülltem Zustand machte die Gabionensäule in vielen Gärten einen sehr wertigen Eindruck.
Beim Befüllen der Gabione mussten einige Kunden feststellen, dass durch das Einfüllen der Steine die Gabione außer Form gebracht wurde und an den Seiten auseinander driftete. Dies bezeichnen die Kunden zwar als ärgerlich aber meist als allgemein noch vertretbar.

Vorteile:
  • Säulenform
  • leichter Aufbau
  • effektiver Rostschutz
  • zwei Befestigungsmöglichkeiten
Nachteile:
  • gelegentlich Verformungen nach Befüllung

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Spiralgabionen, Gitterdraht: Stärke 4 mm, verschiedene wählbare Größen, mit Distanzhalter, Maschenweite 5 x 10 cm, feuerverzinkt, punktverschweißt

Klassische Steingabionen in vielen Größenvariationen: Die ESTEXO Spiral Gabionen

sind klassische Steingabionen, die in vielen unterschiedlichen Größen sowie einzeln und in 2er-Sets erhältlich sind.
Käufer loben vor allem die Stabilität. Auch nach dem Befüllen sind die ESTEXO Spiral Gabionen formstabil. Distanzhalter sorgen zusätzlich dafür, dass sich die Spiralgabionen durch das Gewicht der Füllung nicht nach außen wölben können.
Der Aufbau, so die Käufer, sei sehr einfach. Werkzeug ist nicht nötig, da Spiralverbindungen genutzt werden. Allerdings kamen bei einigen Käufern Teile leicht verbogen an. Zusätzlich sind die Seiten manchmal etwas scharfkantig.
Mit etwas handwerklichem Geschick lassen sich die ESTEXO Spiral Gabionen gut kürzen und für spezielle Anwendungen nutzen oder im Winkel verbinden.

Vorteile:
  • formstabil auch nach dem Befüllen
  • leicht aufzubauen
  • viele verschiedene Größenvarianten
  • lassen sich kürzen
Nachteile:
  • Seiten manchmal scharfkantig
  • manchmal kommen Teile leicht verbogen an

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Spiral-Gabionen im 4er- Set, 100 x 80 x 30 cm, Maschenweite: 5 x 10 cm, silbern

Vielseitige Gabionen aus rostfreiem, verzinkten Stahl: Die SONGMICS Gabionen

werden von Kunden bevorzugt, die viele kreative Ideen im Kopf haben und ihren Garten damit aufwerten möchten.
Gelobt wird der einfache und schnelle Aufbau der Gabionen. Wie die Kunden bestätigen, sind weder handwerkliches Geschick noch Werkzeuge erforderlich, um ansprechende und überzeugende Ergebnisse zu erzielen.
Es ist schnell erledigt, die einzelnen Gitterdrähte in die gewünschte Form zu bringen und mit den Spiralen zu fixieren. Kunden weisen darauf hin, dass die Anbringung der Abstandshaken nicht vernachlässigt werden sollte, denn diese geben den SONGMICS Gabionen eine höhere Stabilität, wenn sie mit Steinen gefüllt werden.
Dem Stahldraht wird eine hohe Qualität bescheinigt. Kunden bestätigen, dass an dem vier Millimeter dicken und verzinkten Material auch nach längerem Gebrauch keine Rostspuren zu sehen sind.
Praktisch finden die Käufer, dass die SONGMICS Gabionen im Set verkauft werden. Damit sind mehrere Gabionenmatten vorrätig und die Kreativität wird nicht gebremst. Es wird von zahlreichen erfolgreich realisierten Projekten berichtet. Viele Kunden haben die Gabionen miteinander verbunden und dadurch eine kleine Zaunlandschaft und Abgrenzung geschaffen.
Die Gabionen eignen sich nach Kundenaussage auch sehr gut, um eine Gabionen Bank zu erschaffen oder eine Gabionen Hangsicherung anzulegen. Mehrere Käufer haben die Gabionen bepflanzt und damit direkt in das Gartenbild eingebracht und für eine harmonische Verbindung zwischen Grün, Stein und Metall gesorgt.
Die Kunden betonen, dass es sich um sehr stabiles Material handelt. Die Aufstellung ist kinderleicht. Damit erfüllt das Gabionen-Set die Ansprüche der Kunden in allen Belangen. Auch die Lieferung und Verpackung wirft bei den Kunden keine Kritikpunkte auf. Es wurden keine verbogenen und damit unbrauchbaren Matten geliefert. Alles ansprach der Zufriedenheit der Kunden.
Die Drahtstärke wird von einigen Käufern als recht gering eingestuft. Daraus ergeben sich jedoch keine Nachteile in Anwendung und Gebrauch der Gabionen. Für kleinere kreative Projekte im heimischen Garten können die Kunden eine eindeutige Kaufempfehlung aussprechen.

Vorteile:
  • praktische Lieferung im Set
  • einfacher Aufbau
  • flexible Verwendung
  • unterschiedliche Möglichkeiten der Befüllung

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Gabionen kaufen – die Vielfalt der Drahtkörbe erleben

Der exotisch anmutende Name der Gabionen steht für eine recht simple Grundlage der Gartengestaltung. Für die Herstellung der Gabione werden Drahtnetze zu einem Korb geformt. Die entstandenen Behältnisse aus verzinktem Metall können mit Steinen oder anderen Materialien gefüllt zu einer Zierde und einem praktischen Sichtschutz im Garten werden.

Daneben lassen sich Gabionen auch bepflanzen oder als Sitzbank nutzen. Die Drahtkörbe sind äußerst stabil und langlebig, sodass nach der Aufstellung und Gestaltung kaum noch zusätzliche Arbeiten verrichtet werden müssen. Vor dem Kauf ist auf einige Dinge zu achten, damit die Gabionenkörbe zu den individuellen Vorstellungen der Gartengestaltung passen,

Welche Vorteile bieten Gabionen?

Ein Gabionenzaun bringt viele Vorteile und ist ein langlebiges wie nachhaltiges Produkt. Ist der Gabionen Sichtschutz einmal montiert, hält er viele Jahre und muss nicht gepflegt oder gewartet werden.

Wird die Gabionenmauer mit Bruchsteinen gefüllt, entsteht ein natürliches wie zeitloses Bild. Dabei bleibt der Gebrauch der Gabionen als Sichtschutz nicht auf einen bestimmten Bereich beschränkt.

Sofern die Steine oder andere Füllmaterialien entfernt werden, sind die Drahtkörbe gut transportabel und können an einem neuen Standort aufgestellt werden. Dort muss lediglich ein neues Fundament angelegt werden. Darauf werden die Drahtkörbe platziert und wie gewohnt gefüllt.

Welche Arten von Gabionen gibt es?

Vor der Anschaffung von Gabionen ist es wichtig, die verschiedenen Typen an Gabionenmatten zu kennen. Dann kann entschieden werden, welches Modell am besten in den heimischen Garten passt.

  • Spiralgabionen: Diese Gittermatten sind für den großflächigen Aufbau geeignet. Es lassen sich die unterschiedlichsten Bauhöhen realisieren. Gängig sind Abmessungen von 100 x 50 x 100 Zentimetern. Der Aufbau ist einfach und schnell erledigt. Die Gabionenmauer wird aufgestellt und mit Spiralen fixiert. Mithilfe eines Seitenschneiders lassen sich die Maße der Gabionen individuell anpassen. Spiralgabionen sind robust und langlebig, da das Material mit einer Zink-Aluminium Schicht versehen wird und meist einen Test im Salzsprühnebel bestehen muss.
  • Steckgabionen: Steckgabionen bestehen aus Gabionenmatten, Steckstäben und Distanzhaltern. Die gängigen Maße bewegen sich bei 150 x 150 x 50 Zentimetern. Steckgabionen werden bevorzugt mit Steinen gefüllt. Die Abmessungen der Gitter sind dem Füllmaterial anzupassen. Kleinere Steine oder Kies eignen sich nicht für diese Gabionen. Es sind verschiedene Korbarten erhältlich. Der Aufbau gestaltet sich sehr einfach und kann sogar mit Kindern bewerkstelligt werden.
  • S-Gabionen: Wer ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit der Gabionen legt, sollte sich diese Variante näher betrachten. Das „S“ steht bei dieser Modellvariante stellvertretend für „Sicherheit“. Bei herkömmlichen Gabionenmauern zeigen die Drahtenden nach außen. Dies kann sich schnell zu einer Gefahrenquelle entwickeln, wenn Kinder stolpern oder daran hängenbleiben. Eine S-Gabione besitzt glatte und abgerundete Drahtenden. Die Verletzungsgefahr ist damit minimiert. Verbunden werden die S-Gabionen durch Steckschließen, was eine hohe Stabilität verspricht. Für die Füllung eignen sich Schottersteine ebenso wie Kiesel oder sogar Glassteine.

Benötigen Gabionen ein Fundament?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Dagegen sollte individuell vor Ort geprüft werden, ob die Errichtung eines Fundamentes notwendig erscheint. Für eine kleine Gabionenbank wird sicher kein Fundament notwendig werden.

Wichtige Kriterien bei der Entscheidung für oder gegen ein Fundament sind:

  • Verlauf des Untergrundes
  • Beschaffenheit des Untergrundes
  • Tragfähigkeit des Untergrundes
  • Abmessungen der Gabione

Ein fester Untergrund wird generell belastbarer sein als weicheres Material. Damit Stabilität und Sicherheit gewährleistet sind, macht sich ein Fundament notwendig, wenn die Gabionenmauer eine Höhe von einem Meter übersteigt. Auch bei Gabionen, die dünner als 30 Zentimeter sind erfordert der Sicherheitsaspekt den Fundamentbau.

Womit lassen sich Gabionen befüllen?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Raum für Vielseitigkeit und Kreativität lassen. Die gängigste Variante der Gabionen-Füllung sind ohne Zweifel Bruchsteine.

Weiterhin besteht die Wahl zwischen:

  • Pflastersteinen
  • Kies
  • Basalt
  • Marmorsteine
  • Holzstücke
  • Baumrinde
  • Glas
  • Granit
  • Quarzsteine
  • bunte Plastikbälle

Meist werden Gabionen ohne Befüllung verkauft. Damit kann das Füllmaterial ganz nach den eigenen Vorstellungen ausgewählt und der natürlichen Gartenumgebung angepasst werden.

Worauf sollte beim Kauf von Gabionen noch geachtet werden?

Ein Gabionen-Sichtschutz kann im Garten für Veränderungen sorgen und auch eine Gabionen-Hangsicherung ist möglich. Damit die passenden Drahtkörbe erworben werden, sind einige Faktoren zu beachten.

  • Größe: Die Größe der Gabionen variiert. Für niedrige Begrenzungen oder Einfassungen eignen sich Modelle mit 30 bis 50 Zentimetern Höhe. Soll ein mauerähnliches Bild entstehen, sollten die Drahtkörbe mindestens einen Meter hoch ausfallen. Für einen zuverlässigen Sichtschutz sollten noch höhere Modelle gewählt werden.
  • Bauform: Hier gilt es zu unterscheiden, ob einfache Gabionen ausreichen. Dies macht Sinn, wenn eine größere Fläche mit einem Gabionenzaun versehen werden soll. Einzelne dekorative Objekte zwischen den Beeten oder auf der Terrasse versprechen erhöhte Sicherheit, wenn Sie aus S-Gabionen bestehen.
  • Füllung: Um die Füllung der Gabionen muss sich der Gartenbesitzer in der Regel selbst kümmern. Dabei gilt es, die Abmessungen der Gitterstabmatte im Auge zu behalten. Bruchsteine sind für die Befüllung von Gabionen geradezu universell, während Glas oder Kies nur in Gabionenkörben mit entsprechenden Abmessungen untergebracht werden kann.
  • Befestigung: Kleine Gabionen können einfach auf einem ebenen Grund aufgestellt werden. Sind sie mit Steinen gefüllt, bieten sie durch ihr Gewicht ausreichend Sicherheit und können nicht umfallen oder verrutschen. Eine größere Gabionenwand sollte in jedem Fall ein Fundament erhalten.

Alternativprodukte

Gabionen sind eine Möglichkeit der Zaungestaltung, aber die Drahtkörbe bleiben natürlich nicht die einzige Option, seinen Garten abzugrenzen oder innerhalb des Areals für einen willkommenen Sichtschutz zu sorgen.

  • Sichtschutzzaun: Wer seinen Garten mit einem vollständigen Sichtschutz ausrüsten möchte, wird es mit einem Gabionenzaun schwer haben. Dieser müsste dann in Abmessungen und Längen angeschafft werden, die einen hohen Arbeitsaufwand mit sich bringen. Hier lohnt der Griff zum Sichtschutzzaun. Diese Zäune besitzen Höhen von bis zu 180 Metern und schirmen den Garten zuverlässig vom Außenbereich ab.
  • Doppelstabmattenzaun: Diese Zaunelemente ähneln optisch der Gabione und bestehen aus verschweißtem Stahldraht. Die Matten werden durch Pfosten miteinander verbunden. Aufgebaut sind die einzelnen Matten aus vertikalen Einzel- und horizontalen Doppelstäben.
  • Holzzaun: Ein Holzzaun im Garten sorgt für eine natürliche Optik. Die meisten Zäune bestehen aus Fichten- oder Kiefernholz und damit aus einem einheimischen und entsprechend nachhaltigen Material. Holzzäune besitzen nur eine begrenzte Haltbarkeitsdauer und verlangen nach einem recht hohen Pflege- und Reparaturaufwand.

Jetzt unseren Gartenkalender für 69 Obst- und Gemüsesorten herunterladen

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 10.03.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Spiral-Gabionen, 100 x 50 x 30 cm, 4 mm stark, verzinkt

Vielseitige Gabione für den Garten: Der MCTECH Gabione Steinkorb

kann laut Kundenaussagen im Garten vielseitig verwendet werden. Die Kunden schätzen den einfachen Aufbau und die flexible Befüllung als Alternative zu festen Mauern oder eintönigen Metallzäunen.
Gelobt wird der einfache Aufbau. Der MCTECH Gabione Steinkorb wird einfach durch Eindrehen der Spiralverbindungen in Form gebracht. Hierfür benötigen die Kunden keine zusätzlichen Werkzeuge. Daher kamen auch weniger handwerklich begabte Käufer mit der Aufstellung des MCTECH Gabione Steinkorb gut zurecht.
Kunden empfehlen, den Steinkorb mit Steinen ab einer Größe von fünf Zentimetern zu befüllen. Die Stäbe hätten sich einige Käufer etwas stabiler gewünscht. Bemängelt wird auch die Anleitung. Da der Aufbau jedoch beinahe selbsterklärend ist, kann dieser Kritikpunkt vernachlässigt werden.
Dieses Modell eignet sich für die unterschiedlichsten kreativen Projekte und stellt eine Bereicherung in den Gärten der Kunden dar.

Vorteile:
  • vielseitige Verwendung
  • einfacher Aufbau
  • lange Lebensdauer
  • kein Fundament notwendig
Nachteile:
  • gelegentlich geringe Stabilität der Gitterstäbe