Hängematte – Urlaubsfeeling im eigenen Garten

Aktualisiert am: 12.09.2022

Endlich mal die Seele baumeln lassen, wo ginge das besser, als in einer Hängematte. Ob im heimischen Garten oder im Urlaub, eine Hängematte war schon von jeher das Zeichen für Entspannung und Erholung. Der Liegekomfort der Hängematte hängt dabei vom Material und ihrer Bauweise ab.

Update vom 12.09.2022

Die AMAZONAS Klassische Hängematte XL Barbados wurde in den Vergleich aufgenommen.

Hängematten Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte mit Gestell, Doppel-Hängematte, aus atmungsaktivem Baumwollstoff oder anderen Mix-Stoffen

Praktisch und vielfältig: Bei der Vivere Doppel Baumwolle Hängematte mit Hängemattengestell

handelt es sich um ein Set aus Hängematte, Hängemattengestell und Tragetasche. Um die Standfestigkeit zu garantieren, ist das Gestell aus robustem Stahl gefertigt. Zum Aufbau ist kein Werkzeug notwendig, da es sich um ein Stecksystem handelt, das sich in wenigen Minuten aufbauen lässt. Für einen weichen Abschluss sorgen am Ende der Stahlrohre Plastikkappen. Das Eigengewicht des Gestells von 13 kg erlaubt ein relativ leichtes Manövrieren.
Die Hängematte selbst ist wahlweise in drei unterschiedlichen Stoffqualitäten erhältlich. Angeboten wird zum einen ein 100 % Baumwollstoff, der atmungsaktiv und engmaschig gefertigt wurde. Für die Färbung des Stoffes wurden Pflanzenfarben verwendet. Gewaschen werden sollte das Material unbedingt per Hand.
Eine weitere Variante bietet die Hängematte aus farbechtem Polyester Webstoff. Dieses Material schimmelt und fault nicht und wird einfach mit einem Schwamm und milder Seifenlauge gereinigt.
Beide Varianten haben eine Größe von 160 x 241 cm und eine Belastbarkeit von 204 kg.
Die dritte Variante stellt den witterungsbeständigen Sunbrella-Stoff dar. In Sachen Bequemlichkeit lässt er sich mit dem Komfort von Baumwolle vergleichen, jedoch ist der Stoff schmutzabweisend und leicht zu reinigen. Die Liegefläche bei dieser Variante ist mit 137 x 241 cm etwas kleiner.
Kunden schätzen, dass sich die Höhe der Hängematte durch die leicht anzupassenden Hängemattenhaken bestimmt werden kann und es so entsprechende Variationsmöglichkeiten gibt.

Vorteile:
  • an jedem Wunschort aufstellbar
  • Wahlmöglichkeit der Stoffbeschaffenheit der Hängematte
  • unkomplizierter Aufbau ohne Werkzeug
  • dank der Tasche gute Lagermöglichkeit
  • diverse Stoffe zur Auswahl
  • leicht anpassbare Hängemattenhaken
  • hohe Belastbarkeit von 204 kg
Nachteile:
  • deutlich höherer Preis als bei einer einfachen Hängematte

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte, handgefertigt, aus 85% recycelter Baumwolle und 15 % Polyester, Belastbarkeit: bis 200 kg, Liegefläche: 230 x 150 cm, Gesamtlänge: 340 cm, für 1-2 Personen, viele Farben

Formstabil, robust und bequem: Die AMAZONAS Klassische Hängematte XL Barbados

lässt sich als große Einzelhängematte nutzen, reicht aber auch für zwei schlankere Personen oder einen Erwachsenen mit Kind sehr gut aus, berichten die Käufer.
Durch die Gesamtlänge von 3,4 m lässt sich die AMAZONAS Klassische Hängematte XL Barbados sehr gut zwischen bei Bäumen, Pfosten oder an einem Hängemattengestell aufhängen. Ideal für die Aufhängung ist laut Produktbeschreibung ein Abstand von 2,8 m und eine Aufhängehöhe von 1,8 m, was die Nutzer bestätigen.
Käufer berichten, dass man in der Hängematte sehr gut liegt und der Stoff sich gut anfühlt. Einige Nutzer störte es, dass die Hängematte sich an den Seiten relativ weit hochwölbt, das ist für eine extrabreite Hängematte ohne Stäbe aber normal und sollte beim Kauf berücksichtigt werden.
Ein Käufer ergänzt, dass sogar eine kleine Anleitung eingenäht ist, wie man am bequemsten in der AMAZONAS Klassische Hängematte XL Barbados liegt, und zwar indem man sich diagonal hineinlegt.
In einigen Fällen kam es in den ersten zwei Jahren bereits zu Schäden an den Aufhängekordeln. Die meisten Käufer berichten aber von einer guten Haltbarkeit und heben besonders positiv hervor, dass der Stoff auch nach längerem Gebrauch die Farben behält und nicht ausleiert.

Vorteile:
  • für 1 bis 2 Personen
  • guter Liegekomfort
  • gute Verarbeitung
  • attraktive Farbgebung
  • formstabil und leiert auch bei langem Gebrauch nicht aus
Nachteile:
  • Kordeln manchmal weniger langlebig

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Hängematte kaufen – Entspannung für Groß & Klein

Hängematten unterscheiden sich vor allem in ihrer Materialbeschaffenheit, in ihrer Größe, ihrer Traglast und vor allem in ihrer Befestigung. Um die Hängematte im Garten aufzustellen, stehen zahlreiche Montagelösungen zur Auswahl.

So kann die Hängematte beispielsweise klassisch zwischen zwei Bäumen im Garten aufgespannt werden. Häufig ist diese Lösung allerdings nicht realisierbar, weil die Bäume nicht im perfekten Abstand zueinander stehen oder weil die Hängematte einen Durchgang blockiert.

Um im Garten trotzdem in den Genuss einer Hängematte zu kommen, kann sie zum Beispiel an einem Hängemattengestell befestigt werden.

Wer zumindest einen Baum im Garten zur Aufhängung nutzen möchte, kann die Hängematte an diesem und zusätzlich an einem einseitigen Hängemattenständer befestigen. Auch an einer stabilen Hauswand besteht die Möglichkeit zur Montage einer Hängematte.

Hängematte mit Gestell

Hängematten mit Gestell sind vollkommen unabhängig von ihrer Umgebung. Wer im Garten keine Bäume oder stabile Zaunpfähle zur Befestigung hat, muss deswegen dennoch nicht auf eine Hängematte verzichten.

Für Hängematten gibt es die eigens gefertigten Ständer, in die diese eingehängt werden können. Daher kann eine solche Hängematte an jedem beliebigen Ort aufgestellt werden.

Hängemattengestelle sind entweder aus Metall oder aus Holz gefertigt. Das Naturmaterial überzeugt dabei mit besonders hoher Stabilität und Standfestigkeit und auch die natürliche Optik kann viele Gärtner überzeugen.

Aus Metall gefertigt ist das Hängemattengestell besonders flexibel, weil diese Modelle in der Regel deutlich leichter und gelegentlich auch klappbar sind. Einige Hersteller bieten die Hängematte im Set mit einem Gestell an, man kann aber auch beides einzeln kaufen und auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.

Vor- und Nachteile von Hängematten mit Gestell

  • unabhängig von den örtlichen Gegebenheiten kann die Hängematte fast überall aufgestellt werden.
  • das Umplatzieren der Hängematte, weil man beispielsweise lieber im Schatten liegen möchte, ist problemlos möglich.
  • das Gestell einer Hängematte nimmt viel Platz in Anspruch
  • auch für das Gestell muss ein zusätzlicher Lagerplatz in der kalten Jahreszeit gefunden werden.
  • sind deutlich teurerals Modelle ohne Gestell

Hängematte ohne Gestell

Diese Hängematte benötigt stets einen geeigneten Platz, an dem sie sicher und stabil befestigt werden kann. Zusammengelegt nimmt sie aber kaum mehr Platz in Anspruch als ein dickeres Kissen.

Das Feeling in einer solchen Hängematte ist sicherlich noch mal ein anderes, wenn man sich sanft zwischen den Bäumen in der Natur leicht hin und her wiegt und das Blätterdach leise über einem rauscht.

Zur Befestigung einer Hängematte zwischen zwei Bäumen verwendet man idealerweise sogenannte Baumgurte. Sie können flexibel an den Stammumfang angepasst werden und verteilen die Last gleichmäßig auf eine größere Fläche.

Auch mit einfachen Seilen kann das Aufhängen der Hängematte gelingen, allerdings besteht hier die Gefahr, dass durch die punktuelle Belastung Schäden am Baum und seiner Rinde entstehen. Großflächige Verletzungen des Stamms bieten Bakterien, Pilzen und anderen Schädlingen ein Einfallstor und können den Baum nachhaltig schädigen.

Die Länge der Hängematte sollte zur Befestigung etwa 20-30 cm größer sein als der Abstand zwischen den beiden Befestigungspunkten. So hängt die Hängematte im aufgehängten Zustand leicht durch und man sitzt beim Einsteigen nicht direkt auf dem Boden.

Zu beachten ist auch, dass die Bäume ausreichend tragfähig sein müssen. Ein dicker Stammumfang und ein guter Gesundheitszustand der Bäume ist ein wesentliches Kriterium bei der Wahl des perfekten Aufhängepunktes für die Hängematte.

Vor- und Nachteile der Hängematten ohne Gestell

  • sehr naturverbunden und ursprünglich
  • nimmt bei der Lagerung und beim Transport wenig Platz in Anspruch
  • hat einen romantischen Touch
  • sind günstig erhältlich
  • die Umgebung muss zwingend die Möglichkeit der sicheren Anbringung gewährleisten

Materialbeschaffenheit der Hängematte

Ursprünglich wurden Hängematten aus einem geknüpften Netz gefertigt, das aus Baumwolle oder aus Kunstfasern gefertigt wird. Diese Variante ist immer noch sehr beliebt, weil sie besonders atmungsaktiv ist. Durch den geringen Materialaufwand können Netzhängematten außerdem platzsparend eingelagert werden, wenn man sie nicht benötigt.

Als deutlich bequemer empfinden viele Nutzer jedoch eine Tuch-Hängematte. Gerade auf nackter Haut kann die Tuch-Hängematte durch eine angenehmere Haptik überzeugen. Das glatte Material hinterlässt keine Abdrücke auf der Haut und wird deswegen häufig für eine Hängematte im Garten bevorzugt.

Weil das Packmaß bei der Aufhängung der Hängematte im Garten keine so große Rolle spielt, fällt der höhere Materialaufwand weniger stark ins Gewicht. Beim Zusammenlegen und beim Transport fällt aber auf, dass Tuch-Hängematten deutlich schwerer und voluminöser sind als Netz-Hängematten.

Welches Material für die Tuch-Hängematte gewählt wird, entscheidet nicht nur der persönliche Geschmack. Je nach Ausführung bringen Hängematten verschiedene Eigenschaften mit sich, die zu individuellen Ansprüchen passen.

Hängematten aus Naturfasern

Hängematten, die entweder aus Baumwolle oder aus Leinen gefertigt sind, bedürfen durchaus ein wenig Aufmerksamkeit. Hierbei handelt es sich um Naturmaterialien, die durch die Witterungseinflüsse auf Dauer Schaden nehmen können.

Sicherlich können diese Materialien durchaus einmal nass werden, weil es plötzlich zu regnen beginnt. Zum Trocknen sollten sie allerdings ausgebreitet werden (z. B. auf einer großen Wäschespinne), damit das Material keine Flecken entwickelt oder schimmelt.

Sind Hängematten aus Baumwolle jedoch dauerhaft der Feuchtigkeit und Nässe ausgesetzt sind, kann das Material stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Neben der Schimmelbildung drohen Verrottungsprozesse, die das Hängemattentuch durchlässig werden lassen und seine Reißfestigkeit negativ beeinträchtigen.

Um dies zu vermeiden, ist es daher ratsam, diese Hängematten nach dem Gebrauch wieder zu verstauen und erst beim nächsten Einsatz wieder hervor zu holen. Für den dauerhaften Verbleib im Garten sind Hängematten aus Baumwolle deswegen nicht geeignet.

Die größten Vorteile ergeben sich jedoch ebenfalls aus der Naturbelassenheit des Materials. Baumwolle ist atmungsaktiv, sodass man in der Hängematte nicht so schnell schwitzt. Zertifizierte Baumwolle ist außerdem hautsympathisch und umweltfreundlich.

Vor- und Nachteile einer Hängematte aus Naturfasern

  • da es sich um Naturmaterialien handelt, reagieren diese Stoffe temperaturausgleichend. Das bedeutet, sie lassen die Körperfeuchtigkeit beim Schwitzen einfach durch den Stoff entweichen und man liegt nicht in einem feuchten Tuch
  • sie heizen sich in der Sonne nicht übermäßig auf, sodass man es sich vergleichsweise gefahrlos darin gemütlich machen kann
  • zur kühlen Jahreszeit kühlen sie am Abend nicht so extrem ab und wärmen sich durch die eigene Körpertemperatur schnell wieder auf.
  • reine Naturfasern können mit der Zeit an Farbe verlieren, sie bleichen in der Sonne aus
  • Empfindlichkeit bei Feuchtigkeit und Nässe, Stockfleckenbildung

Hängematten aus Kunstfasern

Hängematten aus Kunstfaser bestehen teilweise oder vollständig aus Polyester oder Nylon und sind sehr strapazierfähig, reißfest und witterungsbeständig. Durch das geringere Gewicht eignen sie sich gut für den Transport und bieten so eine hohe Flexibilität.

Anders als Hängematten aus Baumwolle wirken sie nicht temperaturausgleichend und die meisten Modelle sind auch nur wenig oder gar nicht atmungsaktiv. Hängematten aus Polyester sind wasserabweisend und trocknen schnell, wenn sie einmal nass geworden sind. Auch die Gefahr von Verrottung und Schimmelbildung ist deutlich reduziert.

Aufgrund dieser Eigenschaften beginnt man in einer Hängematte aus Polyester oder Nylon jedoch schnell zu schwitzen. Kunstfasern lassen keine Feuchtigkeit entweichen und heizen darüber hinaus in der Sonne extrem auf.

Daher werden zumeist Mischgewebe verwendet, also eine Mischung aus Kunst- und Naturfasern. Kunstfasern allgemein zeichnen sich durch ihre Robustheit aus, und ebenso dadurch, dass sie deutlich witterungsbeständiger sind.

Dennoch sind auch diese Gewebe empfindlich. Da es sich bei diesen Hängematten häufig um ein Mischgewebe handelt, sollten auch diese Hängematten nicht ständig der Witterung ausgesetzt sein.

Vor- und Nachteile einer Hängematte aus Kunstfasern

  • deutlich robuster als reine Naturfaser Hängematten
  • sie bleiben farbecht und bleichen nicht so schnell aus
  • sie sind insgesamt witterungsbeständiger
  • sie verfügen nicht über einen so hohen Temperaturausgleich
  • sie können sich durch die Sonneneinstrahlung stark aufheizen

Traglast und ideale Größe einer Hängematte

Eine Hängematte ist nicht automatisch nur für die Benutzung von einer Person vorgesehen. In breiten und in XXL-Hängematten kann man es sich gemeinsam mit dem Hund, dem Partner oder den Kindern gemütlich machen.

Eine Familienhängematte bietet darüber hinaus Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Neben dem größeren Platzbedarf muss die Hängematte jedoch auch die entsprechende Belastbarkeit mit sich bringen.

Viele Hersteller geben an, wie hoch die Tragkraft der Hängematte ist.
Wichtig zu wissen: Auch die Befestigungspunkte müssen das Gewicht in der Hängematte problemlos tragen können. Das gilt auch für das Hängemattengestell: Die meisten Modelle sind bis 200 kg belastbar, sodass sich diese für eine Familienhängematte nur in seltenen Fällen eignen.

Die wichtigsten Größen der Hängematte sind ihre Größe und ihre Breite. Neben Größenangaben S, M, L, XL oder XXL sollte man jedoch stets auch die Maßangaben beachten. Hängemattengrößen sind nicht genormt, sodass jeder Hersteller selbst entscheiden kann, wie groß eine XXL-Hängematte sein sollte.

Stab-Hängematte

Bei der Konstruktion von Hängematten gibt es wesentliche Unterschiede, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind. Ob man sich für eine Hängematte mit oder ohne Stab entscheidet, sollte nicht dem Zufall oder einem ansprechenden Design überlassen werden, sondern wohl überlegt sein.

Stab-Hängematten gehören zu den beliebtesten Hängematten auf dem Markt. An beiden Enden der Hängematte wird das Netz oder das Tuch durch einen Stab aufgespannt, der zumeist aus Holz gefertigt ist. An diesen beiden Stäben befinden sich die Befestigungspunkte, um die Hängematte am Baum oder am Hängemattengestell aufzuhängen.

Bei Hängematten ohne Stab sind am Tuch oder Netz Seile angebracht, die am Ende zusammengeknüpft werden und hier zumeist eine Schlaufe bilden. Diese Hängematten müssen beim Einsteigen zunächst auseinandergefaltet werden und sie hängen auch stärker durch.

Stab-Hängematten sind hingegen immer aufgespannt und ihr Liegekomfort wird von vielen Nutzern deswegen bevorzugt. Durch die ebene Liegefläche liegt man eher auf der Hängematte als von ihr umhüllt zu werden. Gerade an heißen Sommertagen ist das für die meisten Nutzer deswegen angenehmer.

Auch die Bewegungsfreiheit ist bei Stab-Hängematten deutlich größer. Weil das Tuch nicht die Arme an den Körper drückt, eignet sich diese Variante besser für alle, die in der Hängematte zum Beispiel lesen möchten.

Obwohl Stab-Hängematten durch ihre Konstruktion einen stabilen Eindruck vermitteln, erfordert das Ein- und Aussteigen etwas Übung. Weil sich das Körpergewicht anders verteilt als in einer Hängematte ohne Stab, kann man leicht von der Liegefläche fallen, wenn man sich unbedacht oder viel bewegt.

Auch beim Ein- und Aussteigen zeigt sich die Instabilität von Stab-Hängematten. Für ältere, körperlich geschwächte Personen und für Kinder sind sie deswegen nur bedingt geeignet.

Zu beachten ist auch die erschwerte Reinigung: Während Hängematten ohne Stab häufig in der Waschmaschine gewaschen werden können, verhindert ein fest vernähter Stab die einfache Reinigung. Bei einigen Hängematten ist der Stab jedoch abnehmbar.

 

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 09.09.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte für 2 Personen, Tragfähigkeit bis 300 kg, TÜV-geprüft, Größe: 210 x 150 cm

Breit, tief und bequem: Die SONGMICS Hängematte für 2 Personen

ist ausreichend breit, sodass zwei Personen tatsächlich gut hineinpassen. Liegt eine Einzelperson darin, ist sie jedoch fast etwas zu breit, berichten die Käufer, denn dann biegen sich die Seiten relativ weit nach oben und man fühlt sich, so ein Nutzer, wie in einem Kokon.
Zum Schlafen und Dösen sei das aber optimal, finden andere Käufer. Denn die hochstehenden Seiten geben ein sicheres, geborgenes Gefühl und verhindern, dass man herausrollen kann.
Zudem kann man in der SONGMICS Hängematte für 2 Personen gut lesen, weil sich der Kopf gut abstützen lässt. Insgesamt wird die Hängematte daher auch für eine Einzelperson sehr oft empfohlen.
Die Qualität finden die meisten Käufer sehr gut. Die SONGMICS Hängematte für 2 Personen ist stabil und lässt sich gut an einem Gestell oder zwischen zwei Bäumen aufhängen. Allerdings waren die Halteseile bei einzelnen Käufer weniger langlebig und fransten mit der Zeit aus.
Verlängerungsseile liegen bereits bei, sodass der Abstand der Aufhängepunkte variabel gestaltet werden kann. Als Richtwert geben einige Käufer an, dass 5 bis 6 Meter gut passen, mehr aber durch die Verlängerungen ebenfalls gut möglich ist.

Vorteile:
  • sicheres Liegegefühl durch breite Abmessungen
  • gut ausreichend für zwei Personen (bis 300 kg belastbar)
  • stabiler Stoff
  • TÜV-geprüft
  • waschbar
Nachteile:
  • die tiefe Hängematte mit den hochstehenden Seiten findet nicht jeder gleichermaßen angenehm
  • Halteseile manchmal nicht langlebig

Nicht mehr verfügbar seit: 29.07.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte aus Baumwoll-Mix ohne Gestell

Komfortables Liegen: Die Ultranatura Stabhängematte bis 150 kg

ermöglicht komfortables Liegen und sitzen und wird mit zwei Kissen geliefert. Durch Bänder lassen sich die Kissen fixieren und auf der gewünschten Seite wahlweise anbringen.
Das Mischgewebe, aus dem die Hängematte gefertigt wurde, besteht aus 65 % Baumwolle und aus 35 % Kunstfaser. Durch die hochwertige Stoffqualität ist das Tuch sowohl sehr strapazierfähig als auch wetterfest und äußerst belastbar.

Die Querstäbe halten das Tuch zum jeweiligen Ende der Hängematte offen. Dies ermöglicht zu jeder Zeit einen Ein- und Ausstieg. Aufgrund der stets ausgebreiteten Liegefläche kann man sich entscheiden, ob man längs oder diagonal auf der Hängematte Platz nehmen möchte. Mit einer Belastbarkeit von 200 kg bietet sie auf einer Liegeflächegröße von 200 x 150 cm mehreren Personen einen ruhigen Rückzugsort zum Erholen an.

Die handgedrehten Zöpfe an den Enden kommen bei Käufern besonders gut an. Diese sorgen für zusätzliche Sicherheit und machen die Hängematte insgesamt sehr robust. Einen gern gesehenen Blickfang stellt das frische Streifendesign der Hängematte dar.

Vorteile:
  • atmungsaktiver Stoff
  • die Liege- bzw. Sitzfläche wird dank der Stäbe immer offen gehalten
  • lässt sich gut verstauen und mitnehmen
  • Kissen können befestigt werden und sorgen für zusätzlichen Komfort
  • ansprechendes Design
Nachteile:
  • im Verhältnis zu anderen Modellen bietet sie eine geringe Traglast
  • sie kann nur ortsgebunden verwendet werden.

Nicht mehr verfügbar seit: 10.06.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte aus eng gewebtem und weichem Baumwoll-/Polyesterstoff ohne Gestell

Weich und bequem: Die Anyoo Hängematte

bis 200 kg eignet sich besonders bei kühlen Lufttemperaturen, da die Stoffbeschaffenheit den Luftfluss einschränkt und somit die Körperwärme aufrecht erhalten wird. Da es sich um ein hochwertiges Mischgewebe aus 70% Baumwolle und 30 % Polyester handelt, ist diese Hängematte sowohl farbecht als auch schimmelresistent. Das Mischgewebe absorbiert Feuchtigkeit sehr gut und ist weich und bequem. Dank des temperaturausgleichenden und atmungsaktiven Materials wird man in dieser Hängematte nicht übermäßig schwitzen.

Geeignet ist diese Hängematte für eine Belastung von insgesamt 200 kg bei einer Größe von 270 x 150 cm. Das Eigengewicht inklusive Tasche beträgt 1,68 kg.
Ausgestattet ist diese Hängematte mit 2 Karabinern und 2 schwarzen breiten Gurten mit Stahlringen an den Enden. So lässt sie sich binnen von wenigen Minuten an der vorgesehenen Stelle aufhängen. Für eine ausgewogene Gleichgewichtsverteilung sorgt das chinesische Knotendesign.

Die verstärkten Hängemattenaugen habe es Kunden besonders angetan, denn diese sorgen für zusätzliche Haltbarkeit. Auch die Transporttasche wird dankend angenommen, denn dank dieser Tasche, die mit einem Kordelzug versehen ist, lässt sich die Hängematte problemlos lagern und auf Reisen oder auf Wanderungen mitnehmen.

Vorteile:
  • sehr geringes Eigengewicht
  • hochwertiges und atmungsaktives Material
  • extra verstärkte Hängemattenaugen
  • schimmelresistent
  • inklusive Transporttasche
  • ausgewogene Gewichtsverteilung
  • leicht zu verstauen
  • hohe Belastung von 200 kg
  • absorbiert Feuchtigkeit
Nachteile:
  • örtliche Gegebenheiten müssen vorhanden sein, um die Hängematte anzubringen

Nicht mehr verfügbar seit: 03.06.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte aus ultra starkem Nylongewebe ohne Gestell

Extrem belastbar und leicht: Die NatureFun Ultraleichte Reise Camping Hängematte

weist eine Besonderheit auf. Aufgrund des verwendeten Nylongewebes (210 t Fallschirm) ist sie zum einen extrem belastbar, zum anderen ist sie ein wahres Leichtgewicht. Bei einem Eigengewicht von nur 520 g ist sie dennoch in der Lage, eine Last von bis zu 300 kg aufzunehmen. Auch ist sie mit ihren Maßen von 275 x 140 cm sehr luxuriöse dimensioniert. Durch die verwendet Militärqualität bietet sie sich als komfortables Bett an.

Der Stoffsack zum Verstauen der Hängematte ist direkt an diese angenäht. Sobald die Hängematte ausgebreitet ist, lässt sich der eigentliche Transportsack prima als Aufbewahrungstasche nutzen. So ist zum Beispiel das Handy immer gut und sicher in der Nähe verstaut.
Eingepackt hat diese Hängematte gerade mal die Größe eines Volleyballs. Dank ihrer minimalen Größe und ihres verschwindend geringen Gewichtes lässt sie sich hervorragend in den Campingurlaub oder auf sonstige Outdoor Ausflüge mitnehmen.

Kunden schätzen die Langlebigkeit des Produkts sehr. Dass das Kunstfasergewebe mit Dreifach-Nähten ausgestattet ist, um die größtmögliche Stabilität zu gewährleisten, wird sehr positiv bewertet. Zusätzlich ist diese Kunstfaser atmungsaktiv, schnelltrocknend und resistent gegen Fäulnis und Schimmel. Kritisiert wird stellenweise, dass die Hängematte wenig romantischen Charme versprüht.

Vorteile:
  • superleicht und extrem klein verpackt
  • für alle Outdoor Aktivitäten ausgezeichnet geeignet
  • atmungsaktiver und schimmelfreier Stoff
  • schnelltrocknend
  • sehr hohe Belastbarkeit von 300 kg
  • große Liegefläche
Nachteile:
  • ist auf die örtlichen Gegebenheiten angewiesen
  • mutet nicht so romantisch an wie andere Hängematten