Hängematte mit Gestell – Flexibler Erholungsort im Garten

Aktualisiert am: 26.07.2023

Kurz & Knapp

  • Hängematten mit Gestell aus Holz sollten ab Werk kesseldruckimprägniert oder anderweitig mit einem Holzschutz versehen sein. Das Naturmaterial hat bei guter Wartung und Pflege eine hohe Stabilität und Belastbarkeit.

  • Hängemattengestelle aus Metall sollten aus rostfreien Materialien bestehen und zum Schutz vor der Witterung pulverbeschichtet oder lackiert sein. Mit einem klappbaren Gestell lässt sich die Hängematte bei Bedarf schnell einlagern und auch gut transportieren.

  • Eine bequeme Hängematte ist das Herzstück eines Hängematten-Sets mit Gestell. Hängematten aus Baumwolle gelten als besonders hautsympathisch und atmungsaktiv, allerdings trocknet das Naturmaterial langsam und ist nicht sehr witterungsbeständig. Besonders strapazierfähig sind Hängematten aus einer Materialmischung, bestehend aus Baumwolle und Kunstfasern wie Oxford-Gewebe oder Polyester.

Update vom 19.12.2022
Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Hängematten mit Gestell Testsieger** 2024

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: pelhängematte aus Baumwolle, Hängemattengestell aus Stahl, Abmessungen: 244 x 112 x 107 cm, Liegefläche: 160 x 241 cm, Belastbarkeit: 203 kg

Bequeme Familienhängematte: Die Vivere Doppel Baumwolle Hängematte mit Hängemattengestell

kann in vielen verschiedenen Farben bestellt werden. Vor allem die Tatsache, dass man die Hängematte in der Höhe anpassen kann, macht sie bei den Nutzern so beliebt. So können Nutzer selber bestimmen, wie hoch oder niedrig sie liegen möchten.
Als Material für die Hängematte hat sich der Hersteller für robuste Baumwolle entschieden. Das hat den Vorteil, dass die maximale Belastbarkeit bei diesem Modell bei bis zu 204 Kilogramm liegt. Für viele Nutzer war das eines der wichtigsten Kaufkriterien.
Im Gegensatz zu vielen anderen Hängematten ist die Belastbarkeit also überdurchschnittlich hoch. In Kombination mit der Liegefläche von 241 x 160 cm lässt sich die Vivere Doppel Baumwolle Hängematte mit Hängemattengestell auch problemlos von mehreren Personen nutzen. Diese Eigenschaft kommt vor allem bei Paaren oder Familien mit Kindern gut an.
Die Montage der Hängematte mit Gestell ist dank der beiliegenden Anleitung einfach; vor allem, weil dazu kein Werkzeug benötigt wird. Besonders beliebt ist dieses Modell zusätzlich, weil es sich mit der beigelieferten Tasche auch mitnehmen lässt.
Zur Strapazierfähigkeit und zur Verarbeitungsqualität äußern sich die meisten Käufer sehr positiv. In einigen Fällen wird in den Rezensionen jedoch von Rost an den Schweißnähten des lackierten Stahlrohrs berichtet. Die Stabilität oder die Standzeit des Gestells wird dadurch laut der Käuferberichte nicht negativ beeinträchtigt.
Viele Nutzer beschreiben die Vivere Doppel Baumwolle Hängematte mit Hängemattengestell als sehr langlebig. Auch nach mehreren Jahren zeigt das Modell keine Alterserscheinungen; selbst wenn es dauerhaft im Außenbereich verblieb.
Kritisiert wird die Hängematte von einigen Käufern für die Verarbeitungsqualität des Baumwollstoffes. Hier kam es gelegentlich zu Materialfehlern.

Vorteile:
  • einfacher Aufbau
  • in der Höhe verstellbar
  • hohe maximale Belastbarkeit (204 kg)
  • große Liegefläche für zwei Personen (160 x 241 cm)
  • hochwertiges und robustes Hängemattengestell aus Stahlrohr
  • langlebig
Nachteile:
  • gelegentlich Rost und Lackschäden am Gestell
  • gelegentlich Verarbeitungsfehler am Baumwollstoff

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Doppel-Hängematte mit Gestell, Hängemattengestell aus pulverbeschichtetem Stahlrohr, Material: Polypropylen, Abmessungen: 320-365 x 115 x 110-130 cm, Liegefläche: 160 x 230cm, Belastbarkeit: 160 kg

Witterungsbeständig und strapazierfähig: Die LA SIESTA - Brisa Klassische Doppel-Hängematte Outdoor

ist vollständig aus witterungsbeständigen Materialien gefertigt und so gut gegen alle Wettereinflüsse geschützt. Die Hängematte besteht zu 100% aus Polypropylen und ist damit unempfindlich gegen Feuchtigkeit und trocknet schnell, wenn sie nass geworden ist.
Obwohl die Hängematte aus Kunstfaser besteht, ist sie den Erfahrungsberichten zufolge atmungsaktiv. Der dünne Stoff verhindert, dass man in der Hängematte schwitzt und er bietet so eine hautsympathische Haptik.
Das Gestell der LA SIESTA – Brisa Klassische Doppel-Hängematte Outdoor wird von den Käufern als stabil und kippsicher beschrieben. Es lässt sich einfach und schnell aufbauen und ist zur Freude vieler Käufer höhenverstellbar zwischen 110 und 130 cm.
Die große Liegefläche ist für 2 Personen ausreichend dimensioniert, allerdings sollte hier die maximale Belastbarkeit beachtet werden. Diese liegt bei 160 kg und ist damit für zwei erwachsene Personen knapp bemessen. Zu beachten ist auch, dass es bei einigen Farbtönen zu Farbabweichungen im direkten Vergleich mit dem Produktbild kommen kann.

Vorteile:
  • Gestell höhenverstellbar (110 - 130 cm)
  • Hängematte waschbar bei 30° C
  • großzügige Liegefläche (160 x 230 cm)
  • witterungsbeständige Materialien
  • atmungsaktives Tuch
Nachteile:
  • max. Belastbarkeit knapp für 2 Personen
  • selten Farbabweichungen vom Produktbild

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stabhängematte mit Gestell, Hängemattengestell aus Holz (Lärche), Material: Baumwolle, 4 verschiedene Größen, Abmessungen: 120 - 150 x 310 - 450 cm, Liegefläche: 120 x 200 - 145 x 200 cm, Belastbarkeit: 120 - 150 kg

Moderne Hängematte: Die Ampel 24 Hängematte im Set mit Sicherung und Gestell Mauritius

besteht aus einem natürlichen Gestell aus sibirischer Lärche und ist in verschiedenen Größen erhältlich.
Das Gestell selbst ist sehr stabil und bietet somit eine maximale Belastbarkeit von bis zu 150 Kilogramm und eine Hängemattenbreite von bis zu 145 cm. Die größte Variante ist damit auch von zwei Personen nutzbar.
Nutzer der Ampel 24 Hängematte im Set mit Sicherung und Gestell Mauritius sind vor allem von der Optik begeistert und loben immer wieder den sehr einfachen Aufbau, der dank der beiliegenden Beschreibung auch problemlos von Laien durchgeführt werden kann.
So ist in der Lieferung mit der Baumwoll-Hängematte, dem Holzgestell sowie Befestigungsmaterial und der Anleitung alles enthalten, um direkt mit dem Aufbau zu beginnen und anschließend die ersten Stunden in der Hängematte zu genießen.
Auch wenn die Hängematte selbst laut einigen Nutzern etwas wackelig ist, wird sie als besonders bequem beschrieben. Kein Wunder, denn als Material hat sich der Hersteller für 100 % Baumwolle entschieden. Das Material schmiegt sich hervorragend an den Körper an und wirkt dabei angenehm und weich.
Selbstverständlich wurde bei diesem Modell ebenfalls auf die Sicherheit geachtet. So ist das Gestell besonders robust und bietet einen festen Stand. Die Ampel24 Hängematte Mauritius verfügt außerdem über Sicherungsseile, die als Kippsicherung dienen sollen.
Das funktioniert in der Praxis jedoch nur bedingt, wie einige Käufer feststellen. Die Sicherungsseile sind mit Karabinern aus Kunststoff befestigt, die keiner großen Belastung standhalten.
Das Holz ist so vorbehandelt, dass es wetterfest ist und somit keinerlei Probleme mit Feuchtigkeit sowie UV-Strahlen, Hitze und Kälte hat. Es ist also möglich, den Hängemattenständer auch in der Nacht stehen zu lassen, was den Komfort deutlich erhöht.
Das Holz ist überwiegend gut verarbeitet; einige Käufer berichten allerdings über Verarbeitungsfehler. Der Hersteller bietet jedoch einen guten Kundenservice und stellte in diesen seltenen Fällen Ersatzteile zur Verfügung.
Zu einem angenehmen Liegekomfort trägt auch das Baumwollmaterial bei. Dieses ist laut der Rezensionen von guter Qualität und zeigte sich bis auf wenige Ausnahmen als strapazierfähig.
Etwas unglücklich ist das Verhältnis von Abmessungen und Belastbarkeit bei der größten Variante gewählt. Obwohl auf der Liegefläche von 200 x 145 cm theoretisch genügend Platz für eine Familie mit Kind wäre, ist die Belastbarkeit von nur 150 kg dafür reichlich knapp bemessen.

Vorteile:
  • einfache und schnelle Montage
  • hochwertiges Lärchenholz (vorbehandelt und wetterfest)
  • gutes Sicherheitskonzept (Seile zur Kippsicherung)
  • hohe Stabilität und Standfestigkeit
  • angenehmer Baumwollstoff
Nachteile:
  • selten Verarbeitungsfehler am Holz
  • gelegentlich Materialfehler am Stoff
  • gelegentlich unzureichende Befestigung der Sicherungsseile

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte mit Gestell für 2 Personen, mit Getränkehalter, Hängemattengestell aus Stahl, Material: Baumwolle, Abmessungen: 244 x 112 x 107 cm, Belastbarkeit: 205 kg

Hängematte mit Ablagetisch: Die VITA5 Hängematte mit Gestell

verfügt über ein stabiles Gestell aus Stahl, das mit einem Getränkehalter ausgestattet ist. Mit den großzügigen Abmessungen und der hohen Belastbarkeit von 205 kg ist diese Hängematte mit Gestell für zwei Personen geeignet. Viele Käufer bestätigen, dass das Modell genau den Angaben des Herstellers entspricht und damit auch die Erwartungen der Nutzer zum Großteil erfüllt.
Um die Stabilität des Hängematten-Gestells langfristig zu erhalten, sollten die Schrauben regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf nachgezogen werden. Einige Käufer berichten, dass diese sich bei intensiver Nutzung der VITA5 Hängematte mit Gestell lockern können.
Durch das Baumwollmaterial ist das Tuch der Hängematte atmungsaktiv und verhindert so, dass man an einem heißen Sommertag übermäßig schwitzt. Die Getränkehalter bewerten viele Nutzer sehr positiv. Diese Ausstattung der VITA5 Hängematte mit Gestell ist mit der Ablagefläche eine Besonderheit, die sich nicht bei vielen Produkten der Konkurrenz finden lässt.
Der Aufbau stellt auch handwerklich weniger erfahrene Nutzer nicht vor eine große Herausforderung. Die Einzelteile sind überwiegend passgenau und die Montage erfordert nicht viel Zeit.
In Einzelfällen berichten die Käufer von Rostbildung an den Stahlrohren und Kratzer in der Oberfläche, die vermutlich auf Transportschäden zurückzuführen sind.

Vorteile:
  • mit Ablagetisch und Getränkehaltern
  • hohe Belastbarkeit (205 kg)
  • hautsympathisches Tuch aus Baumwolle
  • hohe Stabilität und Standsicherheit
  • für 2 Personen geeignet
Nachteile:
  • selten Rost oder Kratzer am Stahlrohr

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hängematte mit Gestell, für 2 Personen, Hängemattengestell aus Nadelholz, Stabhängematte aus 65 % Baumwolle / 35 % Polyester, Ketten und Beschläge aus rostfreiem Stahl, Abmessungen: 415 x 150 x 124 cm, Liegefläche: 205 x 150 x 80-110 cm

Preis-Leistungs-Tipp: Die TecTake Hängematte XXL für 2 Personen

kann vor allem mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis viele Käufer überzeugen. Das Gestell aus Nadelholz wirkt auf einige Käufer nicht ausreichend gegen die Witterung geschützt, sodass Kaufinteressierte hier gegebenenfalls mit einem Holzschutzmittel nacharbeiten müssen. Der Hersteller weist zudem in der Aufbauanleitung darauf hin, dass diese Hängematte mit Gestell zusätzlich vor Feuchtigkeit geschützt werden muss.
Käufer, die diese Hinweise nicht beachteten, beklagen in den Erfahrungsberichten gelegentlich sich auflösende Verleimungen und Schäden am Holz. Bei sachgemäßer Nutzung berichten einige Nutzer jedoch auch von einer guten Stabilität und Belastbarkeit.
Laut Hersteller ist die TecTake Hängematte XXL für 2 Personen bis zu 200 kg belastbar und damit ausreichend stabil, um von zwei Erwachsenen Personen gleichzeitig genutzt zu werden. Die großzügige Liegefläche von 205 x 150 cm ist dafür ausreichend dimensioniert und wird vom Spreizstab so aufgespannt, dass man nicht in die Mitte rutscht. Insgesamt bewerten die meisten Käufer den Liegekomfort als gut.
Die Montage wird überwiegend als einfach bezeichnet, gelegentlich fielen beim Zusammenbau aber Passungenauigkeiten auf. Das Holz verströmt im Auslieferungszustand außerdem einen wahrnehmbaren Geruch, der nach einer Nacht im Freien aber überwiegend verflogen ist, so die Käufer.
Wie bei Stabhängematten üblich, ist das Ein- und Aussteigen aus der TecTake Hängematte XXL für 2 Personen ebenfalls für einige Käufer etwas schwierig. Insbesondere, wenn man die variable Höheneinstellung ausreizt, wackelt die Hängematte relativ stark. Es empfiehlt sich deswegen, die Hängematte nicht zu hoch in das Gestell einzuhängen, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.

Vorteile:
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • bietet ausreichend Platz für 2 Personen (150 x 205 cm)
  • hohe Belastbarkeit (200 kg)
  • bequemer Liegekomfort
  • gute Qualität und Haltbarkeit bei guter Pflege
Nachteile:
  • ab Werk nicht ausreichend witterungsbeständig (Herstellerangaben beachten!)
  • selten Defekte an den Schnüren und am Holz

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stabhängematte mit Gestell, Hängemattengestell aus pulverbeschichtetem Stahlrohr, Material: Baumwolle, Abmessungen: 300 x 100 x 90 cm cm, Liegefläche: 80 x 190cm cm, Belastbarkeit: 100 kg

Schlichte Hängematte mit Stahlrohrgestell: Bei der AMANKA Hängematte mit Gestell

handelt es sich um ein einfaches Hängemattengestell aus pulverbeschichtetem Stahlrohr. Dieses Material ist nicht nur sehr modern, sondern auch aufgrund der schlichten Optik auch sehr beliebt. Die Hängematte hingegen ist aus Baumwolle gefertigt und laut Hersteller bis zu 100 kg belastbar.
Dank der beiliegenden Anleitung ist die AMANKA Hängematte mit Gestell innerhalb weniger Minuten mit zwei Personen aufgestellt, wobei die Gestellteile ineinander gesteckt und verschraubt werden. Das kleine Werkzeug zum Aufbau ist im Lieferumfang enthalten.
Doch nicht nur der Aufbau des Gestells sollte durch zwei Personen erfolgen. Das Spannen der Hängematte benötigt auch viel Kraft, sodass einige Nutzer hier Schwierigkeiten bei der Montage hatten. Die Hängematte wird einfach in das Gestell eingehakt, muss jedoch immer wieder nachgezogen werden, da diese ansonsten durchhängen kann.
Durch das geringe Gewicht von nur 10 kg kann die AMANKA Hängematte mit Gestell leicht bewegt und auch problemlos transportiert werden. Aus den Rezensionen wird jedoch ersichtlich, dass dadurch die Standfestigkeit ein wenig leidet. Einige Nutzer berichten, dass das Gestell wackelt.

Vorteile:
  • schnelle und einfache Montage
  • Hängematte aus 100 % Baumwolle
  • klassisches und modernes Design
  • flexibel einsetzbar durch geringes Gewicht (10 kg)
Nachteile:
  • kompliziertes Einhängen der Hängematte
  • Gestell gelegentlich wackelig/instabil

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Stabhängematte mit Gestell, Hängemattengestell aus Holz (Lärche), Material: Baumwolle, Abmessungen: 350 x 120 x 135cm cm, Liegefläche: 120 x 200cm cm, Belastbarkeit: 150 kg

Hängematte für zwei Personen: Wer auf der Suche nach einer Hängematte mit einem Hängemattengestell aus Holz ist, der findet bei dem ALEOS 350cm Hängemattengestell Alicia Hängematte mit Gestell

eine hochwertige Verarbeitungsqualität. Mit einer Liegefläche von 120 cm x 200 cm und einer Belastbarkeit von 150 kg ist das Modell laut Hersteller für eine Person geeignet.
Die Stabilität des ALEOS 350cm Hängemattengestell Alicia Hängematte mit Gestell wird von den Käufern so hoch eingeschätzt, dass es sorglos auch mit einer weiteren Person genutzt werden kann. Auf einer Breite von 120 cm kann es dabei aber schnell eng werden.
Der Aufbau der Hängematte samt Gestell ist zwar dank der beiliegenden Anleitung kein Problem, sollte allerdings trotzdem zu zweit vorgenommen werden. Die Nutzer loben, dass das dafür benötigte Werkzeug im Lieferumfang enthalten ist.
Das Gestell ist aus massivem Lärchenholz gefertigt, das nicht nur sehr robust ist, sondern auch perfekt zum idyllischen Garten passt. Damit auch Feuchtigkeit, Sonne und andere Wettereinflüsse keinerlei Spuren hinterlassen, wurde das Holz geölt und sollte daher der Herstellerempfehlung nach immer wieder nachbehandelt werden. Das bestätigen auch die Käufer: Vor allem Regentropfen können sonst Flecken auf dem Holz hinterlassen.
Die meisten Käufer äußern sich positiv zur Holzqualität, es gibt in den Rezensionen jedoch auch einige wenige kritische Stimmen. So zeigte das Holz in Einzelfällen Risse und Verarbeitungsfehler.
Die ALEOS 350cm Hängemattengestell Alicia Hängematte mit Gestell selbst lässt sich mit zwei Karabinern schnell und mit nur einem Handgriff einhängen. Das kommt bei den Käufern gut an, weil die Hängematte so bei einem Regenguss schnell abgenommen und trocken gelagert werden kann. Zusätzlich ist es möglich, die Hängematte in der Höhe zu verändern und den eigenen Anforderungen anzupassen.
Einige der Nutzer sind jedoch enttäuscht von der Stoffqualität. Einige Rezensionen lassen darauf schließen, dass die verwendete Baumwolle nicht sehr UV-beständig ist und deswegen nach längerer Zeit in der Sonne zum Ausbleichen neigt.

Vorteile:
  • schnelle und einfache Montage
  • Hängematte in der Höhe verstellbar
  • Hängemattengestell aus Holz (Lärche)
  • hohe Belastbarkeit und Stabilität
  • begrenzt für zwei Personen geeignet
Nachteile:
  • Baumwolle nicht ausreichend UV-beständig
  • selten Verarbeitungsfehler am Holz
Vorgestelltes Produkt

Purgrün Rasendünger 5 kg

  • mit Horngrieß zur Bodenverbesserung
  • mit Sofort- und Langzeitwirkung
  • macht den Rasen konkurrenzfähig gegen Unkraut
Jetzt kaufen

Hängematte mit Gestell kaufen – Urlaubsfeeling für den Garten

Hängematten mit Gestell gibt es in vielen verschiedenen Farben, Materialien und Größen. Sie sehen alle ähnlich aus, können sich im Detail aber deutlich unterscheiden.

Anders als bei einer Aufhängung zwischen zwei Bäumen oder fest installierten Pfosten bietet ein Hängemattenset mit Gestell eine hohe Flexibilität bei der Platzierung der Hängematte im Garten.

Hängemattengestelle und Hängematten können dafür selbstverständlich separat erworben werden, allerdings kann es hier schwierig sein, Größe und Traglast von Hängematte und Gestell aufeinander abzustimmen.

Die Beschaffenheit des Gestells

Hängematten mit Gestell müssen vor allem über ein stabiles, standsicheres und tragfähiges Gestell verfügen. Dieses muss das eigene Körpergewicht mühelos tragen und leichten Pendelbewegungen standhalten können. Die Belastbarkeit der Hängematte mit Gestell wird in der Produktbeschreibung angegeben und sollte aus Sicherheitsgründen nicht überschritten werden.

Wer mit dem Partner oder den Kindern in der Hängematte entspannen möchte, sollte unbedingt auf eine Doppelhängematte mit Gestell setzen. Die Modelle sind für den Platzbedarf und das Gewicht von zwei Personen ausgelegt und damit besonders gut geeignet für gemütliche Stunden zu zweit.

Hängematten mit Gestell werden in der Regel zerlegt geliefert und müssen vor der ersten Verwendung aufgebaut werden. Eine gute Anleitung und passendes Werkzeug vorausgesetzt, ist die Montage auch für Ungeübte gut zu schaffen.

Bei häufiger Verwendung oder bei hoher Belastung (wie z. B. tobende Kinder, Hängematte mit Gestell für zwei Personen) sollten die Schraubverbindungen am Gestell regelmäßig auf ihre Festigkeit hin überprüft werden.

Ist das Gestell klappbar, lässt es sich besonders leicht und schnell einlagern und gut transportieren. Klappbare Hängemattengestelle sind jedoch häufig nicht so stabil und belastbar, sodass man hier vor allem die Angaben zu Traglast beachten sollte.

Hängemattengestell aus Holz oder Metall?

Hängemattengestelle sind aus Holz aus Metall gefertigt. Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile.

Hängemattengestelle aus Holz sind in der Regel robuster und langlebiger als solche aus Metall. Sie werden von vielen Gärtnern auch optisch als ansprechender empfunden und passen sich besser in natürliche Umgebungen wie Gärten oder auf Terrassen ein. Holzgestelle sind in der Regel etwas schwerer als Modelle aus Metall und bedürfen einer aufwendigeren Pflege und Wartung.

Hängemattengestelle aus Metall sind leichter und einfacher zu transportieren. Sie sind auch weniger anfällig für Schäden durch Witterungseinflüsse, da sie in der Regel pulverbeschichtet sind, um Rostbildung zu verhindern. Allerdings sind sie häufig nicht so robust und langlebig wie Hängemattengestelle aus Holz und passen mit ihrer modernen Optik nicht in jede Gartengestaltung.

Einige Hängemattengestelle bestehen aus einer Kombination von Holz und Metall. Sie vereinen damit die Vor- und Nachteile von beiden Materialien und können daher eine gute Wahl sein, wenn man sich mit der Entscheidung schwer tut.

Letztendlich hängt die Wahl des richtigen Hängemattengestells von den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Wichtig ist, dass das Gestell stabil und sicher ist und dass es den Belastungen standhält, denen es ausgesetzt ist.

Hängemattengestelle sind häufig mit einem Steck-Mechanismus ausgestattet, sodass ein Aufbau ohne Werkzeug möglich ist. Um das Hängemattengestell in der Größe anzupassen sind im Handel einige Modelle mit verstellbarem Metallgestell erhältlich.

Hängemattengestelle aus Holz wirken gemütlich und natürlich

Holz wird von vielen Gärtnern gerne gewählt, weil sich das Naturmaterial sehr schön in die Optik des Gartens einfügt. Auf eine hochwertige Verarbeitung und eine Oberflächenbehandlung sollte man hier jedoch viel Wert legen, weil unbehandeltes Holz nicht witterungsbeständig ist.

Schlichte Hängemattengestelle aus Holz bestehen häufig aus Kiefernholz oder Fichte, hochwertige Modelle werden in der Regel aus Lärche, Teak oder Esche gefertigt.

Das Holz des Hängemattengestells ist idealerweise schon ab Werk witterungsbeständig vorbehandelt (etwa mit einer Kesseldruck-Imprägnierung) um gut gegen Feuchtigkeit geschützt zu sein.

Hängematten mit Holzgestell solten vor der Montage mit einem Holzschutzmittel oder einer Holz-Imprägnierung gegen die Witterung geschützt werden. Der Holzschutz muss regelmäßig erneuert werden, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Ist das Hängemattengestell bereits ab Werk mit einem Holzschutz wie z. B. einer Kesseldruckimprägnierung versehen, sollten Gartenbesitzer regelmäßig überprüfen, ob der Schutz noch gegeben ist und eventuelle Schäden zügig nachbehandeln, um Schäden durch Feuchtigkeit oder Schimmelbildung rechtzeitig zu vermeiden.

Massive Holzgestelle bringen ein hohes Gewicht mit, das vor allem beim Transport ein Nachteil ist. Bei der Verwendung überzeugen sie hingegen durch eine hohe Standsicherheit und Stabilität. Viele hoch belastbare Hängemattengestelle sind aus Holz gefertigt. Das Material eignet sich damit besonders für für eine Doppelhängematte.

Für eine moderne Optik – Hängemattengestelle aus Metall

Hängemattengestelle aus Metall bestehen in vielen Fällen aus Stahlrohr. Zum Schutz vor Feuchtigkeit und Rost wird zumeist pulverbeschichteter Stahl verwendet. Hängemattengestelle aus Aluminium sind besonders beliebt, weil das Material leicht, strapazierfähig und unempfindlich gegen Korrosion ist.

Durch das geringe Eigengewicht kann ein Hängemattengestell aus Aluminium relativ einfach transportiert und eingelagert werden. Wird das Gestell inkl. Tragetasche geliefert, kann man das Gestell zum Reisen verwenden.

Auch wenn Aluminium als rostfrei gilt, sollten Gärtner Hängemattengestelle aus Alu regelmäßig auf ihre Stabilität und eventuelle Schäden durch die Witterung überprüfen. Während das Obermaterial häufig von Rost verschont bleibt, bildet sich nicht selten an den Schraubverbindungen Rost; zulasten der Stabilität.

Wer auf der Suche nach einem klappbarem Gestell ist, wird wahrscheinlich eher bei den Modellen aus Metall fündig werden. Hier lässt sich der Klapp-Mechanismus besonders leicht integrieren.

Ein filigranes Metallgestell fügt sich relativ unaufällig in die Gartengestaltung ein, hat jedoch den Nachteil einer reduzierten Stabilität. Durch das geringere Gewicht lässt sich ein solches Hängemattengestell jedoch problemlos transportieren und einlagern.

Hängemattengestelle aus Edelstahl wirken hingegen deutlich massiver und erreichen eine hohe Standsicherheit. Das rostfreie Material hat eine hohe Lebensdauer und benötigt im Vergleich zu Holz kaum Pflege und Wartung.

Abmessungen von Hängematten mit Gestell

Vor dem Kauf einer Hängematte mit Gestell sollten Gärtner realisieren, wie viel Platz der Aufbau im Garten benötigt. Auch wenn moderne Hängemattengestelle keine optische Beeinträchtigung im Garten darstellen, haben sie beachtliche Abmessungen, die gerade auf knapp bemessenen Terrassen und in engen Gärten bemerkenswert viel Platz einfordern.

Aufgebaut ist das Hängemattengestell aus einem großen Bogen, der im unteren Bereich über ausladende Standfüße und im oberen Bereich über eine Befestigungsmöglichkeit für die Hängematte verfügt. Die Abmessungen des Hängemattengestellt variieren je nach Hersteller, betragen aber im Schnitt drei Meter in der Länge und über einen Meter in der Höhe und Breite.

Hängematten mit Gestell für zwei Personen und XXL-Hängematten mit Gestell können über 4,50 lang sein und eine Breite von mehr als 1,50 m aufweisen. Vor dem Kauf einer solchen Variante sollte man sich deswegen überlegen, wie viele Quadratmeter man für die Nutzung der Hängematte erübrigen kann.

Für eine Doppelhängematte mit Gestell benötigt man in der Regel mind. 5 Quadratmeter freie Fläche. Dazu kommt der Raum, den man für das leichte Schaukeln in beide Richtungen benötigt. Zu nah an einer Hecke, dem Gartenzaun oder an einer Hauswand sollte das Hängemattengestell deswegen nicht aufgestellt werden.

Die Abmessungen spielen außerdem beim Einlagern eine große Rolle. Wird das Hängemattengestell längere Zeit nicht benötigt oder für den Winter eingeräumt, sollte es idealerweise zerlegbar sein.

Besonders praktisch ist, wenn das Hängemattengestell klappbar ist. Dann lässt es sich mit nur wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug platzsparend zusammenlegen und kann im Gartenhaus oder in der Garage verstaut werden.

Doppelhängematten mit Gestell

Soll die Hängematte mit Gestell Platz für zwei Personen bieten, sollte ihre Liegefläche mindestens 140 cm breit sein. Hier gilt: Je größer die Hängematte ist, desto bequemer können zwei Personen darauf liegen.

Beim Kauf einer Doppelhängematte mit Gestell ist die Traglast besonders wichtig. Sie muss ausreichend sein, um das Gewicht von zwei Erwachsenen problemlos tragen zu können.

Wichtig: Hängematte und Hängemattengestell können über eine unterschiedliche Traglast verfügen. Aus Sicherheitsgründen sollte man sich deswegen immer an dem Element orientieren, das die geringere Belastbarkeit aufweist.

Die Art der Hängematte

Ist die Frage nach dem passenden Gestell geklärt, so ist der Blick auf die Hängematte zu lenken. Drei unterschiedliche Varianten stehen derzeit zur Verfügung. Diese sind:

  • Netzhängematten
  • Tuchhängematten
  • Stabhängematten

Die ursprünglich aus Mexiko stammende Netzhängematte ist inzwischen weit verbreitet. Als Liegegrundlage dient in diesem Fall ein aus einzelnen Baumwollfäden gewobenes Netz.

Dieses Material ist folglich atmungsaktiv und bietet nicht zuletzt an heißen Tagen ein angenehmes Liegegefühl. Andere schätzen das luftige und maritime Flair, welches die Netz-Hängematte als Deko-Element ausstrahlt.

Nicht geeignet ist die Netzhängematte als Spielgerät für unbeaufsichtigte Kinder. Bei kräftigen Bewegungen besteht die Gefahr, dass das Gewebe aufreißt und damit einen Sturz provoziert.

Wer nicht nur an besonders heißen Tagen in der Hängematte mit Gestell entspannen möchte, kann sich für die Tuchhängematte entscheiden. Anstelle des besonders in Mexiko weit verbreiteten Netzes besteht sie aus einem gewebten Tuch aus Baumwolle, Kunstfaser oder einer Materialmischung.

Daraus ergibt sich eine größere Liegefläche, welche wiederum die Wärmeisolation deutlich verbessert. Aufgrund der besseren Verteilung des Körpergewichts auf einer größeren Fläche verspricht diese Variante einen höheren Liegekomfort. Ein genauer Blick sollte beim Kauf jedoch auf Art und Material des Stoffs geworfen werden.

Die dritte Alternative stellt die sogenannte Stabhängematte dar. Während es bei Netz- und Tuchhängematten möglich ist, sich regelrecht in den Stoff einzurollen, bietet die Stabhängematte eine fest aufgespannte Liegefläche.

Die eingearbeiteten Spreizstäbe sorgen dafür, dass die Stoffbahn stets in einer geraden Position gehalten wird, die sich bestens für ein Sonnenbad eignet. Dafür verantwortlich ist die etwas höhere Liegeposition, welche sich etwa zum gemütlichen Lesen eignet.

Die Nutzung einer Stabhängematte mit Gestell benötigt jeodch etwas Übung. Entgegen des ersten Anscheins sind Stabhängematten besonders leicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.

So ist etwas Vorsicht gefragt, um sich in einer ruhigen Liegeposition zu halten und auch beim Ein- und Aussteigen sind erhöhte Aufmerksamkeit, ein gutes Gleichgewichtsgefühl und gute Koordination gefragt, damit man sich mit der Stabhängematte nicht überschlägt.

Die besten Outdoor-Stoffe für Hängematten mit Gestell

Die Lebensdauer der Hängematte mit Gestell wird erheblich durch die Beschaffenheit und Qualität der Materialien beeinflusst. Ist ein Außeneinsatz vorgesehen, so eignent sich eine hochwertige Hängematte aus Polyester, Nylon oder Oxford-Stoff besonders gut.

Diese Stoffe bestehen aus Kunstfasern, sind sehr leicht und wetterbeständig.

Gerade synthetische Stoffe sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit, leicht schmutzabweisend und sehr strapazierfähig. Wer die Hängematte also in den Sommermonaten dauerhaft im Garten belassen möchte, greift am besten zu einem synthetischen Material.

Einen besseren Liegekomfort versprechen sich viele Nutzer von Naturmaterialien wie Baumwolle. Diese weisen ebenfalls eine hohe Lichtbeständigkeit und Strapazierfähigkeit auf und lassen sich unter Umständen sogar in der Waschmaschine reinigen.

Anders als synthetische Fasern benötigt Baumwolle nach einem Regenguss allerdings länger zum Trocknen. Das Material hat außerdem ein höheres Flächengewicht, was beim Einsatz im heimischen Garten allerdings kaum negativ auffällt.

Hängematten aus atmungsaktiver Baumwolle verhindern an heißen Sommertagen das Schwitzen und gelten als besonders hautsympathisch.

Beliebt sind auch Materialmischungen, die die Vorteile von natürlichen und synthetischen Stoffen vereinen.

Im Winter sollte die Hängematte unabhängig vom Material eingelagert werden. Vorher muss sie gut abtrocknen, damit sich nach dem Zusammenlegen kein Schimmel bildet.

Nur in Kombination mit einer sauberen Verarbeitung entfaltet eine Hängematte ihr gesamtes Potenzial. Bei der Auswahl des Produkts kann bereits ein Blick auf die Nähte geworfen werden, die maßgeblich für die Strapazierfähigkeit der Hängematte verantwortlich sind.

Besonders hohe Anforderungen müssen hierbei an Netzhängematten gestellt werden. Sind die Maschen nicht sauber geknüpft, so leiern sie im Laufe der Zeit aus und lassen dadurch kein angenehmes Liegegefühl mehr zu.

Die richtige Pflege und Reinigung einer Hängematte mit Gestell

Zu einer möglichst langen Nutzungsdauer tragen letztlich auch Reinigung und Pflege ihren Teil bei. Schmutz und Verunreinigungen sollten zeitnah von der Hängematte und auch vom Gestell entfernt werden, damit sie sich nicht im Stoff festsetzen können.

Die meisten frischen Rückstände lassen sich mit etwas warmem Wasser und einer Bürste leicht entfernen. Wenig anfällig für Verschmutzungen ist derweil die Netzhängematte.

Besonders Tuchhängematten können zumeist gefahrlos in der Waschmaschine gereinigt werden. Eventuell vorhandene Spreizstäbe müssen für diesen Zweck im Vorfeld herausgenommen werden.

Die meisten Hersteller geben für ihre Produkte Empfehlungen zur Reinigung und Pflege, an die man sich idealerweise halten sollte, damit das Material beim Kontakt mit aggressiven Reinigungsmitteln keinen Schaden nimmt.

Häufig gestellte Fragen

Welche Hängematte mit Gestell ist die Beste?

Die Vivere Doppel Baumwolle Hängematte mit Hängemattengestell ist besonders beliebt, weil sie sich für zwei Personen eignet.

Alternativprodukte

Hängematten mit Gestell sind sowohl bei Sonnenanbetern und bei Kindern sehr beliebt. Obwohl es zahlreiche Varianten gibt, sind sie nicht für alle Menschen gut geeignet. Wir zeigen Alternativen zur Hängematte mit Gestell auf.

  • Hängemattengestell und Hängematte einzeln kaufen: Obwohl im Handel zahlreiche Kombinationen verschiedener Hängematten im Gestell verfügbar sind, finden einige Gärtner trotzdem nicht ihre gewünschte Kombination. In diesen Fällen empfiehlt es sich, die Hängematte und das Hängemattengestell einzeln zu kaufen. So wird sichergestellt, dass die Liegemöglichkeit perfekt zu den eigenen Wünschen passt.
  • Hollywoodschaukel mit Liegefunktion: Eine Hollywoodschaukel mit Liegefunktion ist flexibler einsetzbar als eine Hängematte, weil man hier sowohl sitzen als auch liegen kann. Das Dach schützt gut vor zu starker Sonneneinstrahlung und der Liegekomfort wird von einigen Personen als angenehmer empfunden. Zu beachten ist, dass die Hollywoodschaukel mit Liegefunktion noch mehr Platz im Garten benötigt als eine Hängematte mit Gestell.
  • Hängesessel: Wer gerne im Garten liest und dabei sanft schaukelt, ist eigentlich nur mit einer Stabhängematte gut beraten. Wer eine platzsparende Alternative zu einer leserfreundlichen Hängematte mit Gestell sucht, findet diese vielleicht in einem Hängesessel. Durch den einzelnen Aufhängepunkt lassen diese sich platzsparend im Garten, auf der Terrasse oder sogar auf dem Balkon montieren.
  • Schaukelliege: Das Aufstehen und Hinlegen kann bei einer Hängematte eine Herausforderung sein. Nutzer mit Rücken- oder Gelenkbeschwerden fühlen sich dabei häufig unsicher. Eine gute Alternative für sie ist die Schaukelliege. Sie bietet insgesamt mehr Sicherheit und Stabilität, ohne dass man auf das sanfte Schaukeln beim Liegen verzichten muss.
Gartenkalender herunterladen

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Opt-In-Formular