Hochbeet für den Balkon – Kräuter- und Gemüseanzucht auf engem Raum

Aktualisiert am: 14.01.2022

Bei einem Hochbeet für den Balkon sind nicht nur kompakte Abmessungen wichtig, sondern vor allem das Gesamtgewicht bei Befüllung. Ein Hochbeet für den Balkon steht deswegen zumeist auf Stelzen, um die Füllmenge und damit das Gewicht des Pflanzkastens zu reduzieren.

Hochbeete für den Balkon Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hochbeet aus Holz, zusätzliche Ablage, zusätzliche Haken, Folie im Lieferumfang enthalten, Abmessungen: 119 x 57 x 89 cm

Hochbeet mit Ablagefläche: Das HABAU Klara Hochbeet

wird aus Holz gefertigt und hat eine rechteckige Form. Das Hochbeet ist zusätzlich mit einer Ablagefläche unter dem Hochbeet ausgestattet. An der Seite verfügt das HABAU Klara Hochbeet über drei Haken, an denen Werkzeuge aufbewahrt werden können. Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine bereits vorgefertigte Folie.
In den positiven Bewertungen ist zu erkennen, dass der Aufbau des Hochbeetes schnell und einfach möglich ist. Allerdings ist zu beachten, dass einige Löcher erst noch gebohrt werden müssen.
Zudem wird positiv bemerkt, dass die Lasur schon aufgetragen wurde. Dadurch kann das HABAU Klara Hochbeet auch direkt verwendet werden.
Es gibt aber auch einige kritische Stimmen. So verweisen mehrere Käufer darauf, dass die Lasur nicht ausreichend ist und das Hochbeet dadurch auch nicht witterungsbeständig ist. Die Empfehlung lautet daher, noch einmal selbst eine Lasur aufzutragen.

Vorteile:
  • bereits lasiert
  • hochwertiges Holz
  • Folie schon vorgeschnitten
Nachteile:
  • teilweise nicht witterungsbeständig

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hochbeet aus Kiefernholz, zusätzliche Ablagefläche, Gartenvlies als Einlage, Abmessungen: 80 x 40 x 78 cm

Hochbeet mit Gartenvlies: Das mgc24 Hochbeet

wird aus witterungsbeständiger Kiefer gefertigt. Unter dem Beet befindet sich noch eine zusätzliche Ablagefläche für Gartengeräte. Die Höhe ist so konzipiert, dass sich für den Anbau nicht nach unten gebeugt werden muss.
Käufer, die das mgc24 Hochbeet bereits bewertet haben, geben an, dass das Modell innerhalb einer kurzen Zeit zusammengebaut ist. Die Anleitung ist ebenfalls sehr einfach gehalten. Als Vorteil gesehen wird das Vlies, welches bereits im Zuschnitt mitgeliefert wird.
Es gibt aber auch einige kritische Hinweise durch die Käufer. Bei einigen Kunden sind die Schrauben zu kurz, sodass eine Verbindung der einzelnen Seiten nicht möglich ist. Wichtig zu wissen ist auch, dass das Holz behandelt werden sollte, bevor das Hochbeet bepflanzt wird.

Vorteile:
  • einfacher Aufbau
  • zusätzliche Ablagefläche
  • Vlies als Einlage vorhanden
Nachteile:
  • ohne Holzschutz
  • Schrauben teilweise zu kurz

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Hochbeet aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahl, Ablauföffnungen, Stelzen mit Abschluss aus Kunststoff, Abmessungen: 100 x 30 x 80 cm

Schlichtes Hochbeet für den Balkon: Das Dehner Hochbeet Münster

wird aus verzinktem Stahl gefertigt und steht auf vier Stelzen. Stahl ist ein wetterfestes und robustes Material. Mit einer Höhe von 80 cm hat es eine angenehme Arbeitshöhe.
Das Beet ist mit Ablauföffnungen versehen. Diese sollen dafür sorgen, dass es keine Staunässe gibt.
Die Bewertungen durch die Käufer zeigen, dass das Dehner Hochbeet Münster Stärken und Schwächen mitbringt. So wird vermerkt, dass der Aufbau sehr schwierig ist und die Anleitung sich nicht so leicht nachvollziehen lässt. Die Löcher für die Vermeidung der Staunässe erhalten ebenfalls Kritik.
Für ein Hochbeet für den Balkon ist es laut Nutzer schwierig, dass das Gießwasser die Beine nach unten läuft. Also positiv empfunden wird das leichte und schlichte Design, das sich gut für den Einsatz auf dem Balkon eignet.

Vorteile:
  • geringes Gewicht
  • robustes Material
  • Löcher gegen Staunässe
Nachteile:
  • Aufbau wird als schwierig empfunden

Hochbeet für den Balkon kaufen – aus Holz, Kunststoff oder weiteren Materialien

Ein Hochbeet für den Balkon zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Wert auf ein möglichst geringes Gewicht gelegt wird. Das Hochbeet selbst sollte also möglichst nur wenig wiegen. Dafür besteht es meist aus verzinktem Stahl. Es gibt aber auch Modelle aus Holz.

Zudem werden die Hochbeete auf Stelzen angeboten. Beim Bepflanzen muss sich nicht gebückt werden und unter den Hochbeeten ist noch ausreichend Platz, um dort Erde oder auch Hilfsmittel für die Beetpflege unterzubringen.

Welche Varianten gibt es?

Bei der Suche nach einem passenden Hochbeet ist es gut zu wissen, welche unterschiedlichen Varianten es gibt.

  • Die Form von Hochbeeten für den Balkon: Viele der Hochbeete sind sehr schmal und kompakt und finden auf diese Weise auch auf einem kleinen Balkon ihren Platz. Es gibt aber auch breitere Ausführungen.
  • Hochbeet für den Balkon mit Abdeckung: Interessant ist ein Hochbett mit Abdeckung dann, wenn Pflanzen aufgezogen werden sollen. Es bildet sich ein Klima, wie es auch in einem Gewächshaus bekannt ist. Gerade für die Aufzucht von Gemüsepflanzen ist dies hilfreich.
  • Balkon Hochbeet mit Rollen: Sehr flexibel im Standort ist ein Balkon Hochbeet mit Rollen. Hier besteht die Möglichkeit, das Hochbeet relativ einfach von einem auf den anderen Platz zu bringen. Da es sich hierbei meist um kleine Hochbeete handelt, ist dies auch mit einer Füllung möglich.
  • Mini-Hochbeet: Das Mini-Hochbeet ist sehr gut für den Einsatz auf dem Balkon geeignet. Es hat nur ein geringes Gewicht und eignet sich beispielsweise gut für Kräuter. Auch für Kinder, die gerne selbst etwas pflanzen und pflegen möchten, sind die kleinen Hochbeete für den Balkon eine gute Wahl.

Welches Material für Balkon-Hochbeete?

Nachfolgend eine Übersicht, in welchen Materialien Hochbeete für den Balkon klassischerweise angeboten werden.

  • Hochbeet für den Balkon aus Holz: Das Hochbeet aus Holz ist optisch ein echter Klassiker. Auch auf dem Balkon macht es eine gute Figur. Dabei ist aber zu beachten, dass Holz auf die Witterung reagiert. Es gibt daher auch Schutzkappen für die Stelzen der Hochbeete.
  • Hochbeet für den Balkon aus Kunststoff: Sehr robust ist ein Hochbeet für den Balkon, das aus Kunststoff gefertigt wird. Es hat zudem den Vorteil, dass es sehr leicht ist. Kunststoff lässt sich einfach reinigen. Auch Hochbeete aus Kunststoff gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen.
  • Hochbeet für den Balkon Metall: Ein Hochbeet aus Metall besteht meist aus verzinktem Stahl und bietet ein sehr klassisches Design. Auch dieses Material ist sehr leicht und daher ideal für den Balkon geeignet.
  • Hochbeet für den Balkon aus WPC: Weniger bekannt, dafür aber durchaus eine gute Wahl für den Balkon, sind Hochbeete aus WPC. Die Abkürzung steht für „Wood Plastic Composites“. Das ist eine Kombination aus Holzmehl, Holzfasern und auch Kunststoff. Es handelt sich um ein witterungsbeständiges Material, das eine sehr natürliche Optik mitbringt.

Wie viele Schichten braucht das Hochbeet für den Balkon?

Normalerweise setzt sich ein Hochbeet aus vier Schichten zusammen. Bei einem Hochbeet für den Balkon muss die Füllung nicht so vielseitig sein.

Da das Beet nicht bis auf den Boden geht, bietet es auch nicht so viel Platz zum Befüllen. Hier reicht es aus, wenn eine Schicht mit Kompost und eine mit Erde befüllt ist.

Die Oberfläche kann zusätzlich mit Holzspänen versehen werden. Das kommt aber auf die ausgewählten Pflanzen an. Es empfiehlt sich, das Hochbeet mit spezieller Hochbeeterde zu befüllen.

Wie schwer darf ein Hochbeet befüllt sein?

Die Frage, wie schwer ein Hochbeet befüllt sein darf, ist nicht so einfach zu beantworten. Grund dafür ist, dass jeder Balkon eine andere Traglast hat. Wenn das Hochbeet in mehreren Schichten befüllt wird und auch etwas größer ist, dann kann es durchaus sein, dass es auch über 100 kg wiegt.

Doch ist das auf dem Balkon überhaupt möglich? Da die Belastung hier an einer Stelle des Balkons erfolgt, sollte die genaue Traglast beim Vermieter erfragt werden.

Der Durchschnitt der modernen Balkone hält einer Last von 400 kg pro Quadratmeter stand. Daher ist es wichtig, vor der Befüllung erst genaue Erkundigungen einzuziehen.

Worauf sollte beim Kauf unbedingt geachtet werden?

Beim Kauf von einem Hochbeet ist es wichtig zu schauen, welche Größe und welches Gewicht die einzelnen Varianten haben. Die Maße sollten vorher genau festgelegt werden. Es ist ärgerlich, wenn das Hochbeet nach dem Aufbau doch nicht an die gewünschte Stelle passt.

Normalerweise benötigt ein Hochbeet für den Balkon keine Unterlage. Da die Beete auf Stelzen stehen, besteht auch nicht die Gefahr, dass es von unten zu feucht wird. Die Stelzen sollten aber dennoch geschützt werden vor Feuchtigkeit.

Gerade dann, wenn es sich um ein Hochbeet aus Holz handelt, ist dies ein wichtiger Aspekt. Gut ist es, wenn das Hochbeet schon mit Folie ausgelegt ist. Dies verhindert, dass das Wasser vom Gießen nach unten tropft und den Balkon verschmutzt. 

Welche Pflanzen eignen sich für das Hochbeet?

Auch für ein Hochbeet auf dem Balkon gibt es durchaus viele verschiedene Möglichkeiten, wenn es um die Bepflanzung geht. So bieten sich beispielsweise Erdbeerpflanzen an, die hier eingesetzt werden können. Sehr beliebt sind auch Kräuter.

Kräuter haben keine zu hohen Ansprüche an den Boden und wachsen daher in einem Hochbeet sehr gut. Soll es eher in eine blumige Richtung gehen, sind Stiefmütterchen oder Geranien eine gute Wahl.

Alternativprodukte

Wenn sich ein Hochbeet auf dem Balkon optisch nicht gut einfügt oder nicht ausreichend Platz ist, bieten sich auch Alternativen an:

  • Pflanzkasten: Der Pflanzkasten hat mehrere Fächer und steht normalerweise auf dem Boden. Geeignet sind sie für Pflanzen, die getrennt voneinander eingepflanzt werden sollen.
  • Gemüsegarten für die Wand: Gerade für sehr kleine Balkone ist es eine gute Alternative, sich nach einem Gemüsegarten für die Wand umzusehen. Dieser wird an der Balkonwand befestigt und hat mehrere Etagen. Dadurch lassen sich Kräuter und Gemüse gut anordnen.