Palettenkissen – Bequeme Polster für Palettenmöbel im Garten

Aktualisiert am: 26.04.2021

Ein Möbelstück aus Europaletten ist nur vollständig, wenn die richtigen Palettenkissen als Auflage verwendet werden. Diese bieten nicht nur eine rückenschonende Sitzmöglichkeit, sondern sind auch in unterschiedlichen Ausführungen und Mustern erhältlich. Wenn Sie im Begriff sind, ein paar neue Polster für Ihre Europalettenmöbel zu kaufen, sollten Sie wissen, worauf Sie neben der Größe achten müssen.

Palettenkissen Testsieger 2021

PILLOWS24 Palettenkissen 2-teiliges Set | Palettenauflage Polster für Europaletten | Hochwertige Palettenpolster | Palettensofa Indoor & Outdoor | Erhältlich in verschiedenen Farben | Made in EU

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: pflegeleichte Palettenkissen, wasserabweisendes Material, bis 30 Grad waschbar, Bezüge abnehmbar, 2-teiliges Set mit Sitz- und Rückenkissen, 15 cm dicke Schaumstofffüllung, Zurrgurte zur Befestigung, 120 x 80 cm + 120 x 40 cm

Palettenkissen-Set: Das PILLOWS24 Palettenkissen

ist ein Zweier-Set, welches aus einem Sitzkissen inklusive Rückenpolster besteht. Die beiden Kissen sind für die Verwendung auf einem Palettensofa konzipiert.
Sie sind mit einem 15 Zentimeter dicken Schaumstoff gefüllt und bieten somit einen komfortablen Sitz, der laut der Rezensionen nicht so schnell Kuhlen bildet. Für die Befestigung wurden an den Kissen spezielle Zurrgurte integriert, die man bestens an den jeweiligen Paletten fixieren kann.
Somit rutschen die Kissen nicht weg, wenn man darauf sitzt. Die meisten Käufer berichten, dass man auf den Kissen sehr gut sitzen kann und der Schaumstoff als auch die Bezüge sehr komfortabel sind.
Die Bezüge sind wasserdicht und daher nicht anfällig gegen Schmutz und Feuchtigkeit. Geht einmal etwas daneben, kann man es mit einem feuchten Tuch abwischen, ohne dass es Spuren hinterlässt. Regnet es auf die Polster, ist auch das kein Problem.
Um eine leichtere Reinigung zu ermöglichen, lassen sich die Bezüge abziehen. Hierfür ist ein Reißverschluss integriert. Der Hersteller empfiehlt, die Bezüge bei einer Temperatur von 30 Grad Celsius zu waschen.
Während des Waschens gehen die Bezüge der PILLOWS24 Palettenkissen nicht ein. Davon berichten auch zahlreiche Käufer, welche die Kissen besitzen und demnach schon einmal gereinigt haben. Danach lässt man sie einfach an der Luft trocknen und zieht sie wieder über den Schaumstoff.
Was die Härte angeht, ist ein Großteil der Nutzer sehr zufrieden. Die Palettenkissen behalten laut ihnen lange ihre Form und sitzen sich nicht allzu schnell durch. Durch die vorhandene Härte wird außerdem der Rücken optimal gestützt.
Was immer wieder aus den Rezensionen hervorgeht, ist die gute Verarbeitungsqualität der PILLOWS24 Palettenkissen. Die Nähte der Bezüge sind sauber gefertigt und der Stoff besitzt eine hochwertige Beschaffenheit. Die meisten der Nutzer würden sich auch immer wieder für die PILLOWS24 Palettenkissen entscheiden.

Vorteile:
  • bequemer Sitzkomfort
  • hochwertige Verarbeitung
  • Bezüge abnehmbar
  • Möglichkeit zum Befestigen an der Palette integriert
  • wasserdichtes Material
Nachteile:
  • keine Angaben zur UV-Beständigkeit vorhanden
Preis bei Amazon prüfen!
sunnypillow Palettenkissen Auflage Set für Europaletten Indoor und Outdoor Palettenpolster Palettensofa Kissen mit schöner Steppung Set:Sitzkissen 120x80 + Rückenkissen 120x40, Anthrazit

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 2-teiliges Palettenkissen-Set, dicht gewebter Kissenbezug aus Polyester, dicke Füllung aus Polyurethan-Schaum, mit Befestigungsbändern, Auflagen gesteppt, schmutz- und wasserabweisend, bei 30 Grad Celsius waschbar, 120 x 80 cm + 120 x 40 cm

Bequeme Palettenkissen: Das sunnypillow Palettenkissen Auflage Set

besteht aus einem Sitz- und Rückenkissen, die auf einer Couch aus Europaletten verwendet werden können. Das Sitzkissen hat eine Länge von 120 Zentimetern und ist 80 Zentimeter breit. Das Rückenteil hingegen ist ebenso lang und fällt 40 Zentimeter breit aus.
Damit die Füllung aus Polyurethan-Schaum nicht verrutscht, wurden die Kissen extra gesteppt. Somit bleibt die Füllung an ihrem Platz und bietet dauerhaft guten Sitzkomfort. Der Hersteller beschreibt, dass das sunnypillow Palettenkissen Auflage Set für den täglichen Gebrauch konzipiert ist. Die meisten Kunden bestätigen, dass sich auf Dauer keine Kuhlen bilden. Nur selten wird bemängelt, dass die Sitzkissen schnell durchgesessen sind.
Der Bezug ist wasserabweisend und gegen Schmutz resistent, allerdings lässt er sich nicht abziehen und in der Waschmaschine waschen. Das ganze Kissen kann jedoch bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine gereinigt werden, sofern kein Schleudergang eingesetzt wird und die Waschmaschine groß genug ist.
Außerdem lässt sich das sunnypillow Palettenkissen Auflage Set bequem auf den Europaletten mittels einer praktischen Befestigungsmöglichkeit fixieren. So rutscht es auch nicht weg, wenn man auf den Kissen Platz nimmt. Insgesamt sind viele Kunden von den Kissen begeistert und beschreiben, dass sie einer guten Qualität entsprechen.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • für den täglichen Gebrauch geeignet
  • wasser- und schmutzabweisender Bezug
  • Befestigungsmöglichkeit integriert
  • angenehmer Sitzkomfort
Nachteile:
  • Bezüge lassen sich nicht abnehmen
  • keine Informationen zur UV-Beständigkeit vorhanden
Preis bei Amazon prüfen!
sunnypillow Palettenkissen mit abnehmbarem Bezug UV - beständig Outdoor/Indoor Kaltschaum Palettenauflage Palettenpolster Palettensofa Sitzkissen Rückenlehne 2er Set 120 x 80 Grau

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Sitz- und Rückenpolster für Palettensofas, wasserabweisend, abnehmbarer Bezug aus Polyester, Kaltschaumstofffüllung, UV-beständig, 15 cm dick, bei 30 Grad Celsius waschbar, 120 x 60 + 120 x 40 cm

Sehr komfortable Palettenkissen: Die sunnypillow Palettenkissen mit abnehmbarem Bezug

bestehen aus einem zweiteiligen Set, in dem eine Sitzfläche und ein Rückenkissen enthalten ist. Die Länge beträgt jeweils 120 Zentimeter, die Breite der Sitzfläche nimmt 60 Zentimeter ein, beim Rückenteil sind es 40 Zentimeter. Laut der Rezensionen fallen die Kissen nicht immer größengerecht aus; gelegentlich sind sie ein paar Zentimeter länger als angegeben.
Das Besondere an diesen Palettenkissen ist die Füllung, die aus Kaltschaum besteht und somit dieselben stützenden Eigenschaften wie eine Matratze besitzt. Die Sitzhärte ist angenehm und laut vieler Käufer komfortabel, sodass man sehr gerne auf den Kissen Platz nimmt. Der Hersteller selbst zeichnet die sunnypillow Palettenkissen mit abnehmbarem Bezug so aus, dass sie für den täglichen Gebrauch geeignet sind.
Der Bezug ist UV-beständig und weist daher das Sonnenlicht ab. Nur in seltenen Fällen berichten die Käufer, dass die Palettenkissen in der Sonne ausbleichen.
Daneben ist er außerdem wasserabweisend und ist somit nicht anfällig für Schmutz und Feuchtigkeit. Ein Fleck lässt sich auf dem Polyesterbezug sehr leicht wieder entfernen.
Besonders gelobt wird, dass die Kissenbezüge der sunnypillow Palettenkissen mit abnehmbarem Bezug problemlos in der Waschmaschine gereinigt werden können. Bei 30 Grad Celsius werden sie wieder schön sauber, verziehen sich laut der Rezensionen nicht und können danach einfach wieder auf den Schaumstoff gezogen werden.
Gelegentlich wird kritisiert, dass die Schaumstoff-Füllung beim Abziehen der Kissen staubt. Bei der Verwendung im Außenbereich sahen die Käufer das als nicht zu problematisch an. Allergiker sollten diese Palettenkissen jedoch besser nicht im Innenbereich verwenden.

Vorteile:
  • wasserabweisendes und UV-beständiger Bezug
  • komfortable Kaltschaumstofffüllung
  • Bezüge sind abnehmbar
  • sehr robustes Material
  • hochwertige Verarbeitung
Nachteile:
  • ohne Befestigungsmöglichkeit
  • gelegentlich abweichende Größe
  • Füllung staubt
Preis bei Amazon prüfen!

Palettenkissen kaufen – passende Auflagen für nachhaltige Möbel

In den letzten Jahren wird das Thema Nachhaltigkeit immer öfter diskutiert. In Bezug auf Möbelstücke kommt dabei häufig die Europalette zur Sprache. Inzwischen werden aus ihr nicht mehr nur Betten gebaut, sondern auch andere Einrichtungsgegenstände und vor allem Gartenmöbel.

Die beliebteste Variante ist das Palettensofa für den Garten oder das Wohnzimmer. Damit man jedoch bequem darauf sitzen kann, benötigt man die passenden Kissen. Reguläre Auflagen für Gartenmöbel haben zumeist nicht die richtige Größe oder sind zu dünn.

Hier kommt das Palettenkissen ins Spiel. Dieses ist nicht nur dick genug, sondern ist in seiner Größe auch genau auf die Abmessungen der Palettenmöbel für den Garten abgestimmt.

Beim Kauf spielen neben diesen Faktoren auch noch die Beschaffenheit der Bezüge und die Witterungsbeständigkeit eine Rolle. Letzteres insbesondere dann, wenn das Palettensofa im Garten aufgestellt wird. Außerdem ist es empfehlenswert, sich mit Themen wie der Lagerung über den Winter und der Reinigung der Kissen zu beschäftigen.

Was genau ist eigentlich ein Palettenkissen?

Palettenpolster sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, die Bezüge werden mit zahlreichen Mustern bedruckt oder in unifarben angeboten. Ihnen wird nachgesagt, dass sie einen besonders hohen Sitzkomfort für den Rücken bieten, da der eingebrachte Füllstoff ihn entlastet. Sowohl der obere als auch untere Rückenbereich kann durch ein Palettenkissen unterstützt werden, die Muskulatur wird geschont.

Welche Arten von Palettenkissen gibt es?

Bei Palettenkissen wird in der Regel nach zweierlei Ausführungen unterschieden. Diese sind:

  • Indoor-Palettenkissen: Eine sehr schöne Alternative zur gewöhnlichen Couch. Da es die Indoor-Kissen meist in unterschiedlichen Designs gibt, sind hier nicht einmal Grenzen in Bezug auf die Anpassung zum Rest der Einrichtung gesetzt. Der Nachteil: Häufig sind die Bezüge dieser Sitzkissen nicht unbedingt lichtecht und Flecken lassen sich nur schwer entfernen. Viele der Modelle besitzen nicht einmal einen abnehmbaren Bezug.
  • Outdoor-Palettenkissen: Diese Palettenkissen sind für Gartenmöbel aus Plaetten geeignet und besitzen eine hohe Witterungsbeständigkeit. Die abnehmbaren Bezüge sind UV-beständig, lichtecht und idealerweise Allerdings sind sie auch schwer einzulagern und leider oftmals auch mit Schadstoffen belastet.

Generell lässt sich sagen, dass jede Art von Palettenkissen eine gewisse Nachhaltigkeit unterstützt. Denn alleine durch die Verwendung von Europaletten als Grundgerüst und Auflagefläche betreibt man Upcycling.

Ob es nun ein In- oder Outdoorkissen werden soll, hängt vom Einsatzbereich ab. Manchmal kann es sinnvoll sein, auch im Innenbereich ein Outdoorkissen einzusetzen. Doch meist sind diese Kissen aufgrund ihrer strapazierfähigen Verarbeitungsqualität etwas unflexibler, was ihre Beschaffenheit angeht und büßen daher ein klein wenig an Gemütlichkeit ein.

Aus welchem Material bestehen Palettenkissen?

Beim Material gibt es zweierlei Komponenten, die man beim Kauf bedenken muss:

  • Füllung: Der Kern eines Palettenkissens besteht überwiegend aus Schaumstoff oder sogenanntem Kopa. In manchen Fällen wird auch eine Baumwollfüllung eingesetzt. Wichtig ist bei der Verarbeitung, dass das Material schadstofffrei ist. Andernfalls entwickeln sich unter Umständen gesundheitsschädliche Ausdünstungen. Bei der Füllung kann man zwischen einer weichen und härteren Beschaffenheit wählen. Wichtig bei der Wahl ist selbstverständlich, dass man auf ihnen gut sitzen kann und nicht zu tief einsinkt.
  • Bezug: Der Bezug ist, je nach Einsatzbereich, aus einem wasserabweisenden und lichtechten Stoff hergestellt. In vielen Fällen wird Baumwolle oder Polyacryl verwendet. Die meisten der Outdoor-Bezüge sind atmungsaktiv. Sie sind bequem und gleichzeitig witterungsbeständig. Die Reinigung fällt leicht, sofern sie sich abziehen lassen. In vielen Fällen ist ein Reißverschluss eingearbeitet. Die Bezüge, die vorzugsweise im Innenbereich eingesetzt werden, sind in der Regel etwas weicher und komfortabler. Dafür sind sie jedoch nicht lichtecht oder wasserabweisend.

In welchen Größen sind Palettenkissen verfügbar?

Palettenkissen gibt es in unterschiedlichen Größen. Besonders gängig sind dabei die Folgenden:

  • 120 x 80 cm
  • 120 x 60 cm
  • 120 x 40 cm
  • 200 x 100 cm
  • 60 x 80 cm

Die Wahl der richtigen Größe orientiert sich immer am Möbelstück, auf dem das Palettenkissen eingesetzt wird. Daher ist es immer sinnvoll, dieses vor dem Kauf zu vermessen.

Welche Eigenschaften spielen beim Kauf noch eine Rolle?

Neben der Größe und dem Einsatzbereich kommen noch weitere Faktoren hinzu, die man bei der Entscheidung mit einbeziehen sollte. Diese schlüsseln sich wie folgt auf:

  • Abnehmbarer Bezug: Damit sich das Kissen leichter reinigen lässt, ist es immer besser, wenn der Bezug abnehmbar Als besonders vorteilhaft erweist sich hierfür ein eingebrachter Reißverschluss.
  • Befestigungsmöglichkeit: Damit das Kissen auf den Europaletten nicht rutscht, sind variable Befestigungsmöglichkeiten angebracht. Dabei kann es sich um Schnüre zum Binden oder Klettbänder handeln.
  • UV-Schutz: Wenn ein Europaletten-Kissen einen UV-Schutz besitzt, kann die Sonne seine Farbe nicht ausbleichen. Es behält dementsprechend auch nach Jahren noch seine Farbe.
  • Witterungsbeständigkeit: Die meisten Stoffe, die bei der Herstellung zur Verwendung kommen, sind wasserabweisend. Somit macht es ihnen nichts aus, wenn es doch einmal etwas kühler wird oder Feuchtigkeit ins Spiel kommt. Es sollte lediglich nicht zu viel werden. Richtig wasserdicht sind die Bezüge nicht. Gerade dick und fest gepolsterte Palettenkissen trocknen relativ lange, wenn sie bei einem Regenguss durchnässt wurden.
  • Härte: Die Sitzhärte spielt bei der Wahl des richtigen Palettenpolsters eine große Rolle. Allerdings ist diese eher subjektiv. Es gibt Menschen, die lieber etwas weicher sitzen, während andere eine härtere Sitzfläche bevorzugen. Allerdings zeigt sich auch, dass sich bei weicheren Sitzkissen schneller eine Kuhle bildet als bei härteren Modellen.
  • Einzelanschaffung/Set: Manche Palettenkissen werden auch im Set angeboten. Hierin ist meist nicht nur ein passendes Kissen für die Sitzmöbel enthalten, sondern gleich zwei oder drei. Somit erhält man nicht nur eine Auflage für die Palettencouch, sondern gegebenenfalls noch Zier-, Rand- oder Rückenkissen.

Alles zu Reinigung und Pflege von Palettenkissen

Da die meisten Palettenkissen mit einem Bezug ausgestattet sind, der sich abziehen lässt, fällt die Reinigung leicht. Hierzu gibt man diese einfach in die Waschmaschine und reinigt sie bei der Temperatur, die vom Hersteller empfohlen wurde.

Eine Reinigungsanleitung befindet sich in der Regel im Inneren, in Form eines Zettels, auf dem alle nötigen Informationen abgedruckt sind. Zum Waschen eignet sich in der Regel ein handelsübliches Color- oder Feinwaschmittel, das die Farben schon. Beschichtete Palettenkissen und Materialien mit besonderen Eigenschaften wie z. B. einem UV-Schutz sollten sicherheitshalber ohne Weichspüler gewaschen werden, um die Funktion nicht zu beeinträchtigen.

Die meisten Bezüge werden an der frischen Luft getrocknet. Es gibt jedoch auch Ausführungen, die man in den Trockner geben kann. Ist der Bezug getrocknet, wird er einfach wieder über die Füllung gezogen.

Es empfiehlt sich übrigens, die Bezüge mindestens einmal im Jahr zu waschen. Bestenfalls geschieht dies im Frühjahr, wenn alles für die warme Saison vorbereitet wird. Wird der Bezug im Laufe der Benutzung schmutzig, kann er selbstverständlich auch zwischendurch gewaschen werden.

Als vorteilhaft erweisen sich immer Palettenkissen, deren Bezüge wasser- und schmutzabweisend sind. Sie bestehen aus einem Material, von dem man Flecken einfach abwischen kann. Wenn der Bezug nicht abgezogen werden kann, dann ist es häufig trotzdem möglich, das Kissen ganz in die Waschmaschine zu geben.

Wie werden Palettenkissen im Winter richtig eingelagert?

Besonders die Palettenkissen, die draußen eingesetzt werden, sollten im Winter trocken eingelagert werden. Am ehesten ist die Einlagerung in einer Auflagenbox oder einer entsprechenden Schutzhülle zu empfehlen.

Aufgrund ihrer großen Abmessungen und ihrer geringen Flexiblität passen Palettenkissen in viele Auflagenboxen nicht hinein. Abhilfe schafft hier eine Auflagenbox in XXL-Größe. Alle Varianten bieten den Vorteil, dass die Europaletten Kissen im Winter vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt werden.

Die Kissen sollten möglichst nicht im Freien aufbewahrt werden, sondern in der Box oder Hülle in einen Abstellraum. Ein trockener Keller oder ein Gartenhaus bieten sich ebenfalls als Einlagerungsort an. Wer möchte, kann sie selbstverständlich auch im Winter als zusätzliche Sitzgelegenheit in der Wohnung oder im Haus verwenden.

Alternativprodukte

In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, sich gegen die Anschaffung von Palettenkissen zu entscheiden und stattdessen ein anderes Produkt zu wählen. Hierfür kommen die Folgenden infrage:

  • Loungekissen: Sie sind ähnlich aufgebaut wie Palettenkissen und sind in vielen verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Sie sind allerdings nicht speziell auf die Abmessungen von Palettenmöbeln abgestimmt, sodass man beim Kauf vor allem die Größe und Passgenauigkeit beachten muss. Viele Loungekissen sind für den Einsatz im überdachten Sitzbereich im Garten konzipiert und tendenziell etwas weniger strapazierfähig als Palettenkissen.
  • Outdoor-Sitzkissen: Als Standard sind Outdoor-Sitzkissen mit einem wasser- und schmutzabweisenden Bezug ausgestattet. Der verwendete Bezugsstoff ist robust und gleichzeitig lichtecht. Die Farbe verblasst also auch bei direkter Sonneneinstrahlung nicht. Die Größenauswahl ist hier begrenzter; unter Umständen findet man trotzdem ein passendes Modell für das eigene Palettensofa im Garten.

Bildquelle Header: Brunette woman talking on the cellphone smiles in the garden of her house while teleworking with her laptop. She is wearing dark jeans and a blue and white striped sweater. She is sitting in a couch made of wooden pallets. The garden is full of trees © Depositphotos.com/SinFiltro
Letzte Aktualisierung am 3.02.2021 um 11:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API