Pflanzschale – Platz für natürliche Kompositionen

Aktualisiert am: 04.02.2022

Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich wird eine Pflanzschale sehr gerne eingesetzt. Je nach Modell kommen sie entweder für die Anzucht von Pflanzen infrage oder werden verwendet, um verschiedene Kompositionen aus unterschiedlichen Pflanzen und Blumen zu kombinieren.

Bei der Auswahl ist es unter anderem wichtig, auf das Material zu achten. Nicht alle Pflanzschalen können auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Update vom 10.10.2021

Die LECHUZA CUBETO Stone 30 Pflanzschale mit Bewässerungssystem wurde in den Vergleich aufgenommen.

Pflanzschalen Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kunststoff Pflanzschale mit Bewässerungssystem, Durchmesser 30 cm, Höhe 13,5 cm, Pflanzvolumen 4,5 l

Pflanzschale mit integrierter Bewässerung : Die LECHUZA CUBETO Stone 30 mit Bewässerungssystem

ist eine Pflanzschale, bei der sich die Pflanzen selbst mit Wasser versorgen können. Das funktioniert über einen Einsatz mit Löchern, durch den die Pflanzen nach unten in ein Wasserreservoir wurzeln können. Dieses Reservoir wird mit Wasser befüllt, dem bei Bedarf ein Flüssigdünger zugesetzt werden kann. Dabei gibt ein Füllstandsanzeiger Auskunft über den Wasserstand. Weil die Pflanzen zunächst in das Wasserreservoir wurzeln müssen, sollte in den ersten Wochen noch von oben gegossen werden. Eine Anleitung mit genaueren Hinweisen liegt der Pflanzschale bei.
Einige Käufer berichten bei Nutzung des LECHUZA CUBETO Stone 30 mit Bewässerungssystem von Schimmelbildung auf der Erde, während der Großteil der Käufer diese Probleme nicht hatte. Dazu geben Nutzer der Pflanzschale den Tipp, das Wasserresevoir nicht zu oft und nicht bis zur “max”-Anzeige zu füllen, da sonst die Erde zu feucht bleiben kann.
Für eine Benutzung im Außenbereich verfügt die LECHUZA CUBETO Stone 30 Pflanzschale über eine Schraube am unteren Boden, die herausgedreht werden kann. Dadurch bildet sich ein Loch, das für den Abfluss von überflüssigem Regenwasser dient. Dadurch sei der Pflanztopf, so die Käufer, auch ideal für den Balkon oder als Grabdekoration geeignet.
Einige Käufer heben lobend hervor, dass der Hersteller Lechuza sehr hochwertig verarbeitete und in Deutschland produzierte Töpfe herstellt. Beachten sollte man jedoch, dass durch das Wasserreservoir Volumen verbraucht wird. Im Vergleich zu herkömmlichen, nur mit Erde befüllten Pflanzschalen ist deshalb unter Umständen eine Schale mit größeren Außenmaßen sinnvoller.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • hergestellt in Deutschland
  • dank Bewässerungssystem seltener gießen
  • für Innen- und Außenbereich nutzbar
Nachteile:
  • bei zu starker Füllung ist Schimmelbildung möglich

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Pflanzschale aus Kunststoff, auch für den Außenbereich geeignet, integrierter Wasserablauf, 58 cm lang, 24 cm breit, 23 cm hoch, 15 l Volumen

Pflanzschale mit integriertem Wasserablauf: Die Scheurich Wave Globe Jardiniere

ist eine ovale Pflanzschale aus Kunststoff. Sie verfügt über ein integriertes Entwässerungssystem. Hierfür ist sie mit einem Verschluss versehen, so kann die Schale im Innen- und Außenbereich genutzt werden.
Die Käufer geben an, dass die Scheurich Wave Globe Jardiniere sehr robust und praktisch ist, da sie über eine integrierte Entwässerung verfügt. Durch die ovale Form lässt sie sich in der Breite gut bepflanzen. Ebenfalls aufgefallen ist den Kunden, dass die Schale auch dann ihre Form behält, wenn sie mit Erde gefüllt ist.
Für einige Nutzer ist die Breite nicht ausreichend. Sie geben an, dass sie dadurch nicht die gewünschten Pflanzen in die Schale setzen konnten. Zudem gibt es Käufer, die darauf verweisen, dass bei der Lieferung einige Schalen bereits kaputt gewesen sind und sie die Qualität nicht optimal fanden.

Vorteile:
  • integrierte Entwässerung
  • stabiler Kunststoff
Nachteile:
  • teilweise geht der Kunststoff schnell kaputt

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kugelschale aus Kunststoff, Ablauflöcher zum Aufbohren, Ø 52 cm, Höhe 20 cm

Kugelschale mit 20 cm Höhe: Die Dehner Kugelschale

ist eine Pflanzschale aus Kunststoff, die einen Durchmesser von rund 50 cm hat. Der Boden ist so konzipiert, dass hier zwei Ablauflöcher eingestanzt sind. Diese müssen aber noch gebohrt werden. Dadurch kann die Dehner Kugelschale im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.
Die Käufer empfinden es als positiv, dass die Löcher noch geschlossen sind, da die Pflanzschale auf diese Weise vielseitiger einsetzbar ist. So kommt sie bei den Nutzern unter anderem auch als Wasserschale oder als Vogelbad zum Einsatz.
Die Empfindungen in Bezug auf die Stabilität sind unterschiedlich. Es gibt einige Kunden, die das Empfinden haben, dass die Seiten sehr stabil sind und viel aushalten.
Einige Nutzer geben aber auch an, dass sich das Material bei ihnen recht schnell verformt hat. Zudem wird angemerkt, dass einige Ausführungen einen etwas schieferen Stand haben. Die Dehner Kugelschal beginnt dann zu wackeln.

Vorteile:
  • robuster Kunststoff
  • Abflusslöcher vorgezeichnet
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
Nachteile:
  • teilweise Verformungen
  • teilweise wackelig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Pflanzschale aus Zement, integrierter Wasserablauf, ovale Form, Maße: 42 x 22 x 12 cm

Pflanzschale aus Ton: Die Pflanz-Schale „Ranken“

wird aus Ton gefertigt und hat eine ovale Form. Im Innenbereich ist ein Wasserablauf integriert, damit es nicht zu Staunässe kommt.
Kunden empfinden es als sehr positiv, dass die Pflanzschale witterungsbeständig ist und dennoch ein eher geringes Gewicht hat. Der Boden ist mit einem Loch versehen. Es wird daher durch die Käufer darauf hingewiesen, dass es sich um ein Modell handelt, das nur für den Außenbereich eingesetzt werden oder mit einem zusätzlichen Blumentopf genutzt werden sollte.
Es gibt Käufer die in den Bewertungen vermerkt haben, dass die Verzierungen nicht den gewünschten Kontrast hatten oder dieser nach einiger Zeit nachgelassen hat. Die ovale Form wird von den Kunden als sehr positiv empfunden, da die Pflanzschale eine Größe hat, mit der Pflanzen dennoch voreinander oder nebeneinander gesetzt werden können.
Bedenken gibt es in Bezug auf die Haltbarkeit. Durch das Material ist die Pflanz-Schale „Ranken“ recht empfindlich und kann schon kaputtgehen, wenn sie durch Wind oder Wetter umfällt.

Vorteile:
  • wetterbeständig
  • frostfest
  • integrierter Wasserablauf
Nachteile:
  • Material ist empfindlich gegen Stürze

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.

Pflanzschale kaufen – das ist wichtig

Pflanzschalen sind vor allem für Blumen und Pflanzen geeignet, die nach unten hin nicht zu tief wurzeln und auch enger mit anderen Pflanzen zusammenstehen können. Sehr gerne werden die Schalen verwendet, um stimmungsvolle Bouquets zu pflanzen und lange daran Freude zu haben.

Welche Pflanzen eignen sich für die Pflanzschale?

Für den Einsatz in der Pflanzschale gibt es viele verschiedene Pflanzen, die hier auch bei guter Pflege mehrfach blühen können. So eignen sich in Frühling und Sommer beispielsweise Petunien oder auch Godetie, die Blaue Lobelie und das Fleißige Lieschen sehr gut, um eingepflanzt zu werden. Die Blumen können auch nebeneinander bestehen und so ergibt sich in der Pflanzschale eine vielseitige Auswahl bei den Farben.

Stiefmütterchen und Sonnenröschen eignen sich ebenfalls. Bei der Bepflanzung sollte aber darauf geachtet werden, dass es sich um Pflanzen handelt, die dasselbe Bedürfnis beim Stellplatz und der Wassermenge haben.

Welche Varianten gibt es?

Die Pflanzschale steht in ganz unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Es gibt sie für den Einsatz im Innen- und Außenbereich, in verschiedenen Farben und aus verschiedenen Materialien:

  • Oval oder rund: Zuerst sollten sich Käufer bei einer Pflanzschale für eine passende Form entscheiden. Angeboten werden die meisten Produkte sowohl oval oder rund, wobei die Entscheidung meist reine Geschmacksache ist.
  • Groß oder klein: Natürlich gibt es auch Unterschiede bei der Größe. So stehen sehr kleine Pflanzschalen zur Verfügung, die sich ideal für den Tisch oder das Fensterbrett eignen. Es gibt aber auch sehr große Varianten, die ideal für den Einsatz im Außenbereich oder auf der Treppe und im Flur geeignet sind.
  • Flache Pflanzschalen: Oft sind Pflanzschalen etwas tiefer, es gibt sie aber auch in einer sehr flachen Form. Sie werden sehr gerne für Kräuter oder auch für die Anzucht von Pflanzen genutzt.
  • Pflanzschale mit Wasserspeicher: Interessant kann eine Pflanzschale mit Wasserspeicher oder auch mit einem integrierten Bewässerungssystem sein. Hier ist es möglich, die Pflanzen auch einmal mehrere Tage nicht zu gießen und ihnen dennoch ausreichend Flüssigkeit zukommen zu lassen.
  • Pflanzschale mit Fuß oder Ständer: Eine beliebte Variante ist die Pflanzschale mit Fuß. Damit die Blumenzwiebeln oder die gesetzten Pflanzen auch von unten her Luft bekommen, bieten sich diese Varianten an. Es sollte immer gleichzeitig darauf geachtet werden, dass die Schalen auch mit einem Loch im Boden versehen sind, um Staunässe zu vermeiden.
  • Pflanzschale mit außergewöhnlicher Form: Bei der Form gibt es verschiedene Varianten, auf die zurückgegriffen werden kann. Während rechteckig oder rund die Klassiker sind, sind Ausführungen als Herz oder auch als Haus oder andere Formen ebenfalls sehr beliebt und geben der Kreativität eine neue Grundlage.

Welche Materialien gibt es?

Geht es um die Materialien, dann finden sich bei den Pflanzschalen viele unterschiedliche Varianten. So werden Modelle aus Holz oder aus Glas angeboten, die in der Regel vor allem im Innenbereich eingesetzt werden.

Einige Varianten aus Holz sind auch witterungsbeständig. Hier sollte beim Kauf aber genau auf die Angaben des Herstellers geachtet werden.

Weitere Möglichkeiten sind die Pflanzschalen aus Edelstahl, Fiberglas oder auch aus Granit. Granit und Edelstahl bieten sich als Varianten für den Outdoor-Bereich meist an. Sie sind robust und können auch mit der Witterung gut umgehen.

Pflanzschalen aus Zink gelten fast als ein Klassiker. Sie bringen einen gewissen Retro-Look mit und werden gerne für innen oder als Pflanzschale für den Garten verwendet. Wichtig ist zu schauen, dass das Zink keinen Rost ansetzt.

Soll es eine Pflanzschale für den Garten sein, dann eignen sich generell die Modelle aus Metall, aber auch Varianten aus Stein, Ton oder Beton sind gut geeignet. Terrakotta ist ein weiteres Modell, das sich anbietet, ebenso wie Kunststoff.

Kunststoff ist jedoch relativ leicht. Daher kann es passieren, dass die Schale bei zu starkem Wind umfällt.

Worauf sollte beim Kauf unbedingt geachtet werden?

Vor dem Kauf ist es wichtig zu überlegen, wo genau die Pflanzschale aufgestellt werden soll. So lässt sich auch die Entscheidung in Bezug auf die Größe leichter treffen.

Sehr große Pflanzschalen brauchen nicht nur Platz, sondern auch recht viel Erde und haben ein hohes Gewicht. Sie sollten daher nicht an einem Platz stehen, wo sie immer wieder bewegt werden müssen.

Handelt es sich um Pflanzen, die über den Winter draußen stehen, dabei aber in der Pflanzschale bleiben sollen, dann ist es wichtig, dass diese frostfest ist. Generell besteht bei Pflanzschalen häufig das Problem, dass sich Staunässe bildet.

Diese kann dafür sorgen, dass die Pflanzen oder Blumenzwiebeln schimmeln und eingehen. Gute Pflanzschalen haben eine Entwässerung. Eine zusätzliche Platte im Boden sorgt dafür, dass die Pflanzen nicht direkt in der Nässe stehen.

Alternativprodukte

Ist die Pflanzschale nicht ausreichend oder wird noch nach anderen Lösungen gesucht, um Blumen, Kräuter oder Pflanzen einpflanzen zu können, dann sind die Alternativen eine mögliche Variante:

  • Blumentopf: Eine Alternative zu einer Pflanzschale ist ein klassischer Blumentopf, der in unterschiedlichen Größen verfügbar ist.
  • Pflanzkübel: Der Blumenkübel (auch Pflanzkübel genannt) ist oft deutlich größer als die Pflanzschale und vor allem höher. Hier können daher auch Pflanzen eingesetzt werden, die nach unten hin etwas mehr Platz zum Wurzeln benötigen.
  • Pflanzkasten: Diese Alternative ist länglich geschnitten und eignet sich sehr gut für flache Pflanzen (beispielsweise für Kräuter).
  • Hochbeet: Das Hochbeet gibt es nicht nur für den Garten, sondern auch als schmalen Aufsteller für Balkon und Terrasse. Hier nimmt es oft nicht viel Platz weg, bietet aber ausreichend Raum für die Anpflanzung von kleinen Pflanzen und Blumen.
  • Pflanzsäulen mit Pflanzschalen: Hier gibt es nicht nur eine, sondern gleich die Kombination aus mehreren Pflanzschalen. Vergleichbar mit einer Ampel können unterschiedliche Designs gepflanzt werden.

Saisonkalender für 48 Obst- und Gemüsesorten

Das Bereitstellen deiner Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Gartenkalenders. Nach Bestätigung deiner Daten bist du für unseren Newsletter angemeldet und erhältst von uns regelmäßig aktuelle Informationen zum Thema Garten und zu unseren Produkten. Du kannst dich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden. Weitere Informationen findest du unter Datenschutzerklärung.