Blumentöpfe – Schutz und Zierde für Pflanzen

Update vom 13.02.2021

GIOVARA 10er-Set Blumentöpfe aus Metall ist derzeit nicht verfügbar und wurde aus dem Vergleich genommen.

Mit einem Blumentopf erhalten Pflanzen einen dekorativen Rahmen. Gleichzeitig sorgt der Pflanztopf dafür, dass die Pflanzen in Form bleiben und ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgt sind.

Wer sich Blühpflanzen ins Zimmer holen will oder auf Balkon und Terrasse florale Akzente setzen möchte, ist auf Pflanztöpfe angewiesen. Bei der Auswahl passender Blumentöpfe spielen primär die Ansprüche der Pflanzen eine Rolle.

Blumentopf Testsieger 2021

Elho Greenville Rund 30 - Blumentopf - Lebhaft Schwarz - Draußen - Ø 29.5 x H 27.8 cm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Blumentopf, Durchmesser 20 - 47 cm cm, Höhe: 18,4 - 44,1 cm, aus recyceltem Kunststoff

Blumentopf mit Wasserspeicher: Den Elho Greenville Rund Blumentopf

finden viele Kunden besonders praktisch, weil er mit einem Wasserspeicher ausgestattet ist. Damit werden die Pflanzen gleichmäßig mit Flüssigkeit versorgt und es ist weniger schlimm, wenn das Gießen einmal vergessen wurde.
Der Wasserspeicher beugt auch Staunässe vor. Dies hilft besonders Kunden, die wenig Erfahrung haben und nicht über einen grünen Daumen verfügen, den Wasserbedarf der Pflanzen anzupassen.
Umweltbewusste Kunden loben, dass der Elho Greenville Rund Blumentopf aus recycelten Material besteht. Der Kunststoff ist robust und witterungsbeständig. Laut Kundenmeinung können die Pflanztöpfe bedenkenlos im Freien aufgestellt werden.

Einige Kunden haben den Blumentopf auch im Wohnzimmer platziert. Dafür spricht das formschöne und schnörkellose Erscheinungsbild. Als vorteilhaft wird betrachtet, dass der Pflanztopf in verschiedenen Farben erworben werden kann.
Die Käufer betonen, dass der Pflanztopf eine gute Standfestigkeit besitzt und auch nach längerem Gebrauch keine Verschleißerscheinungen aufweist. Die meisten Kunden haben sich mit mehreren Pflanztöpfen eingedeckt, um ein einheitliches Bild auf dem Balkon oder am Blumenfenster zu schaffen.
Ein großer Vorteil ist laut Kundenaussage das problemlose Gießen. Die Pflanzen werden wie gewohnt bewässert. Das Wasser staut sich aber nicht im Elho Greenville Rund Blumentopf, sondern fließt in das integrierte Wasserreservoir ab und wird dann schrittweise wieder an die Pflanze abgegeben.
Kunden betonen, dass ihre Pflanzen nun viel besser wachsen und keine gelben Blätter mehr besitzen. Auch wenn das Gießen einmal vernachlässigt wurde oder die Käufer für einige Tage nicht zuhause sind, wird die Pflanze gleichmäßig mit Feuchtigkeit versorgt.
Die Lieferung wird als schnell und unkompliziert beschrieben. Der Pflanztopf entspricht der Produktbeschreibung und kam gut verpackt bei den Kunden an.

Vorteile:
  • integrierter Wasserspeicher
  • recyceltes Material
  • frostbeständig
  • für den Innen- und Außenbereich geeignet
Preis bei Amazon prüfen!
Prosper Plast Blumentopf mit Innentopf, 50 cm hoch, Kunststoff, rutschsicher, Urbi-Serie, Größe XL, anthrazit, 7 Farben

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Blumentopf, 50 Zentimeter hoch, XL, aus Kunststoff, rutschsicher

Blumentopf aus der Urbi-Serie: Der Prosper Plast Blumentopf mit Innentopf

wurde von Kunden erworben, die sich auf Balkon oder Terrasse einen schnörkellosen hohen Blumentopf als Alternative zum klobigen Blumenkübel wünschten.
Bei der Beschaffenheit des Materials gab es einige Kritik. Bei näherem Hinsehen mussten einige Kunden Kratzer im Material feststellen. Ein Vorteil ist laut Kundenmeinung das geringe Gewicht des Prosper Plast Blumentopf mit Innentopf.
Ein Kunde weist darauf hin, dass die Töpfe für den Außenbereich zu wenig Gewicht besitzen. Durch die Bepflanzung wird der Schwerpunkt des Topfes nach oben verlagert und dieser kann dadurch leicht umkippen. Der Kunde rät, den Pflanztopf mit Steinen zu beschweren, damit er bei Sturm nicht umkippt.
Kunden loben den praktischen Gebrauch des Prosper Plast Blumentopf mit Innentopf. Der Innentopf besitzt Griffe und kann dadurch leicht aus dem Übertopf entfernt und bepflanzt werden.
Ein Manko sind die fehlenden Löcher im Topfboden, die das Gießwasser ablaufen lassen und Staunässe verhindern. Kunden haben sich hier selbst geholfen und zur Bohrmaschine gegriffen.

Vorteile:
  • praktisch durch integrierten Innentopf
  • geringes Gewicht
  • einfach zu bepflanzen

Nachteile:
  • Defizite bei der Materialbeschaffenheit
  • Abflusslöcher im Topfboden fehlen
  • Topf sollte beschwert werden, damit er nicht umkippt
Preis bei Amazon prüfen!

Blumentopf kaufen – so lassen sich Grünpflanzen perfekt in Szene setzen

Blumentöpfe sind von den Fensterbänken nicht wegzudenken. Die Geschichte von eingetopften Zimmerpflanzen lässt sich bis in das Mittelalter zurückverfolgen. Dabei spielt der dekorative Aspekt ebenso eine Rolle, wie die Möglichkeit, kleine Blumentöpfe für die Anzucht von Kräutern zu nutzen.

Blumentöpfe für draußen sollten wetterfest und stabil beschaffen sein. Ein Blumenübertopf sollte zur Einrichtung im Raum passen. Im Fokus steht das Bemühen, einen Blumentopf zu finden, der sich für die entsprechende Pflanze eignet und dieser ideale Wachstumsbedingungen bietet.

Aus welchem Material bestehen Blumentöpfe?

Es befindet sich eine große Bandbreite an Pflanzgefäßen im Handel. Dabei wird mit den verschiedensten Materialien experimentiert.

Traditionell bestehen Blumentöpfe aus Ton oder Terrakotta. Diese Blumentöpfe sind UV-beständig und frostresistent. Ein Stein Blumentopf ist ebenfalls unempfindlich und für die Verwendung im Freien geeignet.

Wer auf der Suche nach einem dekorativen Blumenübertopf ist, wird sich für Porzellan entscheiden oder einen Blumentopf aus Keramik wählen. Einem modernen und cleanen Ambiente kann ein Metall Blumentopf entsprechen. Wer sich nicht am Gewicht stört, kann auch zu einem Beton Blumentopf greifen.

Besonders stimmig wirken Pflanzen in einem Blumentopf aus Holz oder einem Blumentopf aus Rattan. Diese Materialien sind jedoch empfindlicher und nur für die Verwendung im Zimmer oder im geschützten Außenbereich geeignet.   

Groß ist die Auswahl auch bei Pflanztöpfen aus Kunststoff. Blumentöpfe aus Kunststoff können im Freien aufgestellt werden und sind unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen.

Im Gegensatz zu den genannten Naturmaterialien atmet Kunststoff nicht. Das Gießwasser verdunstet dadurch langsamer. Dies bedeutet, dass die Pflanzen weniger schnell austrocknen und entsprechend seltener gegossen werden müssen.

Wann muss umgetopft werden?

Wann zu einem neuen Blumentopf für Balkon oder Wohnzimmer gegriffen werden muss, zeigen die Pflanzen meist selbst an. Wird bei der Betrachtung des alten Pflanzgefäßes deutlich, dass kaum noch Erde erkennbar ist und die Wurzeln bereits durch die untere Öffnung des Pflanzgefäßes drängen, ist es an der Zeit, den Pflanztopf zu wechseln.

Im Laufe der Zeit verbrauchen sich die Nährstoffe in der Blumenerde. Die Pflanzen benötigen einen größeren Blumentopf und frische Erde. Als Faustregel gilt, Pflanzen alle zwei bis drei Jahre umzutopfen und in größere Blumentöpfe zu setzen.

Welche Arten von Blumentöpfen gibt es?

Die verschiedenen Blumentöpfe können den Bedürfnissen der Pflanzen angepasst werden. In der Regel ist ein Blumentopf rund oder eckig. Die Bandbreite geht aber weit darüber hinaus. So sind Hydrokultur Töpfe ebenso erhältlich wie ein Blumentopf in XXL für besonders große Pflanzen auf Balkon oder Terrasse. Weitere Unterscheidungen lassen sich wie folgt treffen:

  • Blumentöpfe zum Hängen: Ein Pflanztopf muss nicht nur auf dem Boden aufgestellt werden. In kleinen Räumen ist ein Blumentopf, der hängend angebracht wird ein Vorteil. Die Hängeampel kann platzsparend angebracht werden und lässt sich auch auf dem Balkon aufhängen.
  • Blumentopf hoch: Es ist ratsam, den Blumentopf nach dem Wachstum der Pflanzen auszusuchen. Verschiedene Zimmerpflanzen bilden lange Pfahlwurzeln aus. In einem Mini Blumentopf würden derartige Pflanzen nicht gedeihen. In einem hohen Blumentopf können die Wurzeln weit in das Substrat hineinreichen und die Pflanzen so ausreichend Wasser und Nährstoffe aufnehmen.
  • Übertopf: Ein Übertopf wird zusätzlich zum einfachen Blumentopf verwendet. Ein Blumentopf mit Untersetzer ist praktisch, damit das Gießwasser ablaufen kann und keine hässlichen Wasserflecke entstehen. Ein Übertopf aus Keramik umschließt den Untertopf dagegen vollständig und ersetzt den einfachen Untersetzer.
  • Blumentopf mit Wasserspeicher: Wer häufiger das Gießen vergisst, ist mit einem Blumentopf mit Wasserspeicher gut beraten. Die eingebauten Wassertanks stellen die Bewässerung über Wochen sicher. Die Flüssigkeit wird dabei in kleinen Dosen an die Pflanzen abgegeben und die Erde kann nicht austrocknen. Ist der Blumentopf mit einer Anzeige versehen, wird angezeigt, wann erneut gegossen werden muss.

Mit den verschiedenen Blumentöpfen lassen sich die unterschiedlichsten Ansprüche der Pflanzen bedienen. Bei der Wahl des passenden Materials können der eigene Geschmack und der bereits vorhandene Einrichtungsstil Beachtung finden.

Was tun gegen Staunässe im Blumentopf?

Staunässe ist ein großer Feind für die meisten Zimmerpflanzen. Sammelt sich das Wasser im Pflanztopf, können die Wurzeln nicht mehr atmen und keine Nahrung mehr aufnehmen. Die Pflanze erweckt dann den Eindruck vertrocknet zu sein, obwohl genau das Gegenteil der Fall ist.

Wer Staunässe im Blumentopf bemerkt, sollte die Pflanze sofort austopfen und die Erde komplett austauschen. Bei dieser Gelegenheit kann ein größerer Drainage Blumentopf gewählt werden.

Eine Drainage kann Staunässe verhindern. Hierfür werden Kies oder Tonscherben über dem Abzugsloch des Blumentopfes platziert.

Erde schimmelt im Blumentopf – was tun?

Zunächst sollte abgeklärt werden, ob der weißliche Belag auf der Pflanzerde wirklich Schimmel ist. Kalk, der sich durch das Gießwasser abgesetzt hat, bietet ein ganz ähnliches Bild. Eine Kalkablagerung erscheint hart und krümelig und schadet den Pflanzen nicht.

Bei Schimmelbefall ist die Pflanze ins Freie zu bringen. Die Pflanze wird ausgetopft und von der schimmeligen Pflanzerde befreit. Am besten wird ein neuer Blumentopf verwendet. Wer den alten Pflanztopf weiterhin nutzen möchte, sollte diesen gründlich mit Essiglösung reinigen.

Ameisen im Blumentopf – was tun?

Ameisen lassen sich mit einfachen Hausmitteln vertreiben. Die Nützlinge suchen schnell das Weite, wenn sie mit Zitronensäure in Berührung kommen.

Dabei reicht es aus, ein mit Zitronensaft getränktes Tuch auf die Blumenerde im Pflanztopf zu legen. Ein ähnlicher Effekt kann mit Gurkenschalen erzielt werden.

Verträgt die Pflanze größere Wassermengen, sollte damit nicht gespart werden, denn Ameisen halten sich nur in eher trockener Pflanzerde auf. Backpulver sollte dagegen nicht verwendet werden. Ameisen sind nützliche Tiere und jeder verantwortungsbewusste Pflanzenfreund sollte ihnen den qualvollen Tod durch das Pulver ersparen.

Worauf sollte beim Kauf von Blumentöpfen noch geachtet werden?

Ob ein Rattan Blumentopf das Auge erfüllt oder ein Blumentopf mit Gestell eher in den Raum passt, liegt im Auge des Betrachters. Im Fokus bei der Wahl des passenden Pflanztopfes steht die Bereitstellung der passenden Umgebung für die betreffenden Pflanzen. Folgende Faktoren sind wichtig:

  • Material: Die verschiedenen Materialien wurden bereits erwähnt. Übertöpfe aus Terrakotta oder Ton passen gut in eine mediterrane Umgebung. Stein und Beton sind ebenfalls beliebt für die Platzierung der Blumentöpfe im Außenbereich. Nicht vergessen werden sollten die Vorzüge von Kunststoff. Das Material ist praktisch und langlebig. Die Pflanzen profitieren von einer konstanteren Versorgung mit Flüssigkeit.
  • Form: Die Form sollte nicht nur mit Balkon und Fensterbank harmonieren. Einige Pflanzen benötigen größere und höhere Übertöpfe. Flachwurzler begnügen sich mit einem kleinen Blumentopf. Daher ist es vor dem Kauf ratsam, sich mit den Eigenschaften der entsprechenden Pflanzen zu beschäftigen.
  • Größe: Generell sollte ein Blumentopf nie zu klein ausfallen. Die Pflanzen werden dort eher kümmerlich wachsen und nur selten blühen. Wird der Blumentopf von Beginn an etwas größer gewählt, bleibt länger Zeit bis zum nächsten Umtopfen. Der Durchmesser des Pflanztopfes ist immer um einige Zentimeter größer zu wählen als die Maße des Wurzelballens.
  • Haltbarkeit: Blumentöpfe die im Freien aufgestellt werden, sollten aus einem witterungsbeständigen Material bestehen. Der Kunststoff Blumentopf ist hierbei eine Empfehlung. Weniger lange haltbar sind ein Übertopf aus Wasserhyazinthe oder Blumentöpfe aus Rattan oder Holz.

Alternativprodukte

Es gibt keine einheitliche Definition für einen Blumentopf. In der Regel werden Pflanzgefäße bis zu einem Durchmesser von 60 Zentimetern zu dieser Rubrik gezählt. Alternativ kann zu weiteren Pflanzgefäßen gegriffen werden: 

  • Pflanzkübel: Auf der Terrasse wird ein kleiner Blumentopf nicht die erwünschte Wirkung erzielen. Ein Blumentopf mit Wandhalterung kann am Gitter von Balkon oder Terrasse angebracht werden. Größere Pflanzen werden in Blumenkübel gesetzt. Diese können auch für Palmen oder Kleinsträucher verwendet werden.
  • Pflanzkasten: Eine platzsparende Alternative zum Blumentopf ist der Blumenkasten. Dieser lässt sich auf dem Fensterbrett platzieren oder kann auch mittels Haken am Balkongitter befestigt werden. Im Blumenkasten lassen sich mehrere Pflanzen zu hübschen Arrangements zusammenstellen und es ist die jahreszeitliche Gestaltung des Außenbereiches möglich.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 13.02.2021

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Blumentöpfe im 10er-Set, Haken abnehmbar

Blumentopf Set zum Aufhängen: Das GIOVARA 10er-Set Blumentöpfe aus Metall

hat seine Kunden aufgrund seiner farblichen Vielfalt überzeugt. Käufer bestätigen, dass sich mit den kleinen Pflanztöpfen frischer Wind auf den Balkon zaubern lässt.
Von Vorteil ist laut Kundenaussage, dass sich die Griffe des GIOVARA 10er-Set Blumentöpfe aus Metall abnehmen lassen und die Blumentöpfe dadurch auch auf dem Fensterbrett, dem Schreibtisch oder dem Regal platziert werden können.
Die Kunden haben nicht nur Topfpflanzen darin untergebracht, sondern die Töpfe auch für Trockenblumen-Gestecke oder die Aufbewahrung von Stiften auf dem Schreibtisch genutzt. Das Metall ist stabil und nichts geht zu Bruch. Dies finden die Käufer besonders praktisch, wenn das GIOVARA 10er-Set Blumentöpfe aus Metall bei Wind und Wetter auf dem Balkon verbleibt.
Bei der Befestigung hatten einige Kunden Probleme, die Haken stabil anzubringen. Einige Haken waren schief und mussten erst entsprechend in Form gebracht werden. Wenn die Töpfe hängen, ist dieses Problem behoben, denn dann können sie nicht mehr herausfallen, wie die Kunden betonen.

Vorteile:
  • praktische Lieferung im Set
  • Haken können abgenommen werden
  • flexibel zu nutzen

Nachteile:
  • Haken gelegentlich schief oder verbogen

Bildquelle Header: Outdoor flower pots © Depositphotos.com/brebca
Letzte Aktualisierung am 3.02.2021 um 11:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API