Die Pflanztaschen – ideal für einen kleinen Garten auf dem Balkon oder am Teich

Aktualisiert am:

Das sogenannte „Urban Gardening“ ist in den vergangenen Jahren zu einem echten Trend geworden. Vor allem Stadtmenschen setzen verstärkt auf Pflanztaschen auf ihrem Balkon, um sich ein Stückchen Grün nach Hause zu holen. Die Taschen werden auch Pflanzsäcke genannt. Doch egal wie man sie auch nennt. Sie schaffen eine angenehme Wohlfühlatmosphäre und ein Paradies im Kleinen. Beim Kauf der Pflanztaschen müssen allerdings einige Dinge beachtet werden.

Pflanztaschen Testsieger 2020:

GardenMate 5X 30L Pflanzsack aus Vliesstoff Ø35.6cm Höhe 30.5cm - Blackline

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Vielseitig verwendbarer Pflanzsack als Topf-Alternative

Ideal für Balkon, Terrasse oder Gewächshäuser: Der GardenMate 5X 30L Pflanzsack aus Vliesstoff ist die ideale Alternative zu klassischen Töpfen. Das wasser- und luftdurchlässige Material begünstigt das Pflanzenwachstum und minimiert die Schimmelentstehung. Im Gegensatz zu luftundurchlässigen Töpfen können Wurzeln in den Pflanzsäcken besser und dichter wachsen, was sich in mehr Früchten oder größeren Blüten widerspiegelt. Käufer nutzen die Pflanzsäcke überwiegend zum Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern. Sie berichten überwiegend von einem im Gegensatz zu Töpfen besseren Wuchsverhalten ihrer Pflanzen in den Pflanzsäcken. Die beiden stabilen Tragegriffe erlauben ein einfaches Umsetzen, auch bei befülltem Sack. Bemängelt wird von einigen Käufern allerdings, dass die Erde durch das Vliesgewebe schneller austrocknet als bei luftundurchlässigen Materialien, wodurch ein häufigeres Gießen erforderlich wird. Dieses Problem scheint jedoch Standortbedingt aufzutreten.

Vorteile:
  • verbessertes Wurzelwachstum
  • formstabil
  • leicht zu transportieren
  • platzsparend verstaubar
  • robuster, widerstandsfähiger Vliesstoff
  • solide Verarbeitung
  • Staunässe wird vermieden

Nachteile:
  • bei sonnigen Standorten häufiges Gießen erforderlich
Preis bei Amazon prüfen!

Das ist beim Kauf der Pflanztaschen wichtig

Um es vorweg zu nehmen: die Pflanztaschen sind für die verschiedensten Zwecke gedacht. Die Hersteller bieten sie nicht nur zum Hinstellen an. Die Pflanztaschen gibt es auch zum Aufhängen für den Balkon. Darüber hinaus gibt es die Pflanztaschen als stylischen Kartoffelsack. Für welche Variante man sich auch entscheidet. Pflanztaschen sind ein Hingucker.

Unterschiedliche Anzahl an Taschen

Die Pflanztaschen unterscheiden sich hinsichtlich der Anzahl der Taschen. Es gibt Taschen, die lediglich eine Tasche haben. Daneben verfügen manche Modelle bis zu acht Taschen, in denen Blumen oder auch Nutzpflanzen angepflanzt werden können. 

In der Regel bestehen Pflanztaschen mit mehreren Taschen aus zwei Ebenen. Ideal sind solche Taschen für die Bepflanzung eines Gartenteichs. In die obere Ebene der Pflanztaschen für den Teich können beispielsweise die normalen Pflanzteichen gepflanzt werden. In die untere Ebene können dagegen Unterwasserpflanzen gesetzt werden. Zu diesen gehören unter anderem Schwimmblattpflanzen, die auch Seerosen genannt werden. Pflanztaschen für den Teich haben in den vergangenen Jahren an Beliebtheit gewonnen. 

Kartoffel-Pflanzsack

Daneben gibt es unter den Pflanztaschen den sogenannten Kartoffel-Pflanzsack. Hierbei handelt es sich um einen grob genähten Kartoffelsack, der zur Pflanztasche umfunktioniert wurde. In einem Kartoffel-Pflanzsack können beispielsweise Tomaten gezüchtet werden. Darüber hinaus haben diese Pflanzsäcke einen entscheidenden Vorteil. Ob auf dem Balkon, im Garten oder am Teich – die Säcke können überall aufgestellt werden und sind platzsparend. Zudem strahlen sie in optischer Hinsicht eine Ästhetik aus und runden das Flair eines Gartens oder eines Balkons ab. 

Größe der Pflanztaschen ist ein Kauffaktor

Beim Kauf der Pflanztaschen sollte auf die Größe geachtet werden. Nicht immer müssen es Pflanztaschen mit mehreren Ebenen und Taschen sein. In der Regel sind die Taschen mit mehreren Fächern rund einen Meter breit und haben eine Höhe von unter einem Meter

Pflanztaschen zum Aufhängen haben dagegen eine andere Größe. Sie sind meistens nur wenige Zentimeter breit, sind allerdings bis zu einem Meter hoch. Die Modelle zum Hängen eignen sich für kleine Balkone, auf denen wenig Platz ist. Viele Pflanztaschen zum Aufhängen haben bis zu acht Taschen. Bei mehreren Taschen hat man natürlich auch mehrere Möglichkeiten, verschiedene Pflanzen oder Blumen anzupflanzen.

Die Vor- und Nachteile von Pflanztaschen

Vorteile der Pflanztaschen

  • Sie sind in optischer Hinsicht ein Hingucker und schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. 
  • Kartoffel-Pflanzsäcke aus robustem Leinen sind für alle Pflanzen und Nutzpflanzen geeignet. 
  • Bei wenig Platz können die Pflanztaschen aufgehangen werden. 
  • Sie sind ideal für den Gartenteich oder den Balkon geeignet.
  • Pflanztaschen sind platzsparend und wetterfest.

Nachteile der Pflanztaschen

  • Pflanzsäcke sollten nach ein bis zwei Jahren ausgetauscht werden.
  • Sie ersetzen keinen Garten. 
  • Teich-Pflanztaschen sollten aus robustem Material sein, das vor allem wasserfest ist.

Pflanztaschen Platz 2-3

Tvird Pflanzen Tasche,Kartoffel Pflanzsack Pflanzbeutel 10 Gallonen mit Griffen und Sichtfenster Klettverschluss,dauerhaft AtmungsaktivBeutel Gemüse Grow Bag Pflanztasche -2 Pack(Grün)

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Pflanzen Tasche mit 43 Liter Volumen, Griffen und Sichtfenster

Passt auch auf den kleinsten Balkon: Die Tvird Pflanzen Tasche bietet Pflanzen ein optimales Wurzelwachstum und eignet sich ideal für den Anbau von Kartoffeln und anderem Gemüse oder Obst auf kleinem Raum. Durch die Wasserdurchlässigkeit des Vliesstoffs wird eine Überwässerung der Pflanzen verhindert. Das Sichtfenster im unteren Teil der Tasche ermöglicht ein unkompliziertes Kontrollieren des Wachstumsfortschritts. Käufer sind größtenteils mit der Qualität und Verarbeitung der Pflanzen Tasche zufrieden. In den meisten Fällen wird die Tasche zum Anbauen von Kartoffeln verwendet, einige nutzen sie jedoch auch für Tomaten, Möhren, Zwiebeln oder kleine Bäume. Manche Käufer zweckentfremden die Pflanzen Tasche sogar als Aufbewahrungstasche (für Spielzeug, Wäsche etc.) oder als Körbchen für Haustiere. Die gute Entwässerungsfähigkeit und das praktische Sichtfenster werden insgesamt positiv hervorgehoben.

Vorteile:
  • atmungsaktiv
  • einfacher Transport
  • kein Überwässern möglich
  • langlebig
  • leicht zu handhaben
  • luftdurchlässig
  • robuster Vliesstoff
  • Sichtfenster
  • verbessertes Wurzelwachstum
  • vielseitig verwendbar

Nachteile:
  • Filz hält das Wasser nicht so gut
  • mehr Wasser als bei anderen Taschen nötig
Preis bei Amazon prüfen!
SIMBOOM 5 Stück Pflanztasche aus Vliesstoff Pflanztöpfen, Pflanzenbehälter mit Griffe für Tomaten, Blumen, Pflanzen und mehr, Schwarz - 7 Gallonen (27 L)

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Strapazierfähige 27 Liter Pflanztaschen

Kräftige Wurzeln und große Früchte: Die SIMBOOM 5 Stück Pflanztasche aus Vliesstoff sorgt für eine kräftige Wurzelbildung und somit für eine bessere Nährstoffversorgung der Pflanzen. Dies wird durch die Luftdurchlässigkeit des Vliesstoffs erreicht. Wurzeln, die die Wand der Pflanztasche erreichen stoppen ihr Wachstum und bilden neue Seitentriebe. Die 27 Liter Pflanztaschen eignen sich für alle Pflanzen mit einer Wurzeltiefe ab ca. 30 cm, so dass auch Kartoffeln, Tomaten, Möhren, Chilis, Gurken oder Zucchini in ihnen angebaut werden können. Käufer loben vor allem das im Vergleich zu herkömmlichen Pflanzkübeln bessere Pflanzenwachstum. Bemängelt wird zwar teilweise, dass man Pflanzen in den Pflanztaschen öfter gießen müsse, die Größe der Blüten und Früchte wiegt dies jedoch auf. Als besonders praktisch werden auch die Tragegurte erwähnt, die in einfaches umstellen der Pflanzen, etwa zum Überwintern ermöglichen.

Vorteile:
  • einfach zu lagern
  • einfach zu transportieren
  • formstabil
  • gute Verarbeitung
  • kräftige Wurzelbildung
  • langlebig
  • strapazierfähig
  • waschbar
  • wiederverwendbar

Nachteile:
  • Trocknen schneller aus als Plastiktöpfe
  • mehr Wasser als bei anderen Pflanztaschen nötig
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Pflanztaschen sind eine hervorragende Alternative zu klassischen Blumentöpfen und Pflanzkästen auf dem Balkon und im Garten. Sie sind platzsparend aufhängbar, wetterfest und ein wahrer Hingucker.

Besonders gut hat im Vergleich der GardenMate 5X 30L Pflanzsack aus Vliesstoff abgeschnitten. Dieser lässt sich nicht nur platzsparend verstauen, das Material ist auch äußerst robust. Der Sack ist mit 30 Liter Fassungsvermögen außerdem recht großzügig gestaltet und eignet sich besonders für Pflanzen mit viel Wurzelwerk.

Gleiches gilt für die Tvird Pflanzen Tasche mit ganzen 43 Litern Volumen. Allerdings hält diese das Wasser nicht so gut, sodass die Pflanzen öfter gegossen werden müssen als üblich.

Im praktischen Set kommt die SIMBOOM 5 Stück Pflanztasche aus Vliesstoff daher. Eine Tasche fasst zwar nur 27 Liter,  das ganze Set allerdings bedeutend mehr. Wer viele Pflanzen hat und mehr als eine Pflanztasche benötigt, ist mit diesem Set gut beraten.

Bildquelle Header: Trees planted on soil. © Depositphotos.com/start08
Letzte Aktualisierung am 30.05.2020 um 16:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API