Poolsalz - beliebte und umweltfreundliche Alternative zu Chlor

Aktualisiert am: 30.04.2022

Poolsalz wird als Alternative zu Chlor immer beliebter. Kein Wunder, denn Salz ist für Haut, Haare und Augen meist besser verträglich und es entsteht kein Chlorgeruch. Zudem kann man im Salzpool auf sonstige Poolchemie in der Regel verzichten, was das Poolsalz zudem umweltfreundlich macht.

Update vom 30.04.2022

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Poolsalz-Produkte Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Poolsalz mit feiner Körnung, hochreines Kochsalz / Siedesalz (99,9% NaCl), Lieferumfang: 100 kg (4 Säcke zu je 25 kg), geeignet für Chlorinator / Salzanlage / Elektrolyse

Hochrein und schnell löslich: Das Paradies Pool Alposal Poolsalz

löst sich nach Zugabe in den Pool sehr schnell auf, berichten die Käufer. Das liegt vor allem an der feinen Körnung, die von Nutzern oft positiv hervorgehoben wird.
Nutzer verwendeten das Paradies Pool Alposal Poolsalz mit unterschiedlichen Elektrolyse-Anlagen wie Chlorinator oder Salzanlage, was perfekt funktionierte. Das Wasser sei bei Verwendung dieses Salzes sehr klar und sauber.
Auch die hohe Reinheit überzeugt die Käufer und sie würden das Paradies Pool Alposal Poolsalz jederzeit weiterempfehlen.

Vorteile:
  • hochreines Salz in feiner Körnung
  • löst sich schnell und rückstandsfrei auf
  • gut geeignet für Chlorinator oder Salzanlage
  • sorgt für klares, algenfreies Wasser
Nachteile:
  • keine

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Poolsalz mit feiner Körnung, hochreines Kochsalz / Siedesalz (99,9% NaCl), Lieferumfang: 15 kg (Eimer), geeignet für Chlorinator / Salzanlage / Elektrolyse

Gut für Wasser und Haut: Das Fuduu.de Poolsalz

ist eine hochreines Siedesalz, das sich laut Kundenrezensionen mit allen Salzwassersystemen sehr gut einsetzen lässt. Mehrere Käufer nutzen es für Salzwasserpools, Whirlpools und aufblasbare Whirlpools und sind mit der Produktqualität dabei sehr zufrieden.
Auch die Löslichkeit und Dosierbarkeit ist sehr gut, berichten die Käufer. Dadurch lässt sich das Fuduu.de Poolsalz gut anwenden.
Sowohl der Pool als auch Augen und Haut der Badenden profitieren vom Fuduu.de Poolsalz, so die Käufer. Da der 15 kg Eimer sich gut wiederverschließen lässt, eignet er sich sehr gut zur Aufbewahrung des Poolsalzes.

Vorteile:
  • hochreines Salz mit niedrigem Sulfatgehalt
  • gut löslich im Wasser
  • gut dosierbar
  • Eimer wiederverschließbar
Nachteile:
  • keine

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Poolsalz mit feiner Körnung, Kochsalz / Siedesalz (99,6% NaCl), Lieferumfang: 50 kg (2 Säcke zu je 25 kg), geeignet für Chlorinator / Salzanlage / Elektrolyse

Für alle Salzelektrolyse-Anlagen geeignet: Das Salinen Poolsalz 50 kg

hat eine so gute Qualität, dass viele Käufer angeben, dass sie nur noch dieses Poolsalz verwenden. Es löst sich sehr schnell ohne Rückstände auf und sorgt für klares Poolwasser.
Zudem fühlt sich das Salzwasser sehr gut auf der Haut an, berichten mehrere Käufer. Dadurch würde der Großteil der Käufer das Salinen Poolsalz 50 kg weiterempfehlen.
Insgesamt sind die Nutzer mit der hohen Qualität sehr zufrieden. Dafür sorgen auch die hohe Reinheit (99,6%) und der niedrige Sulfatgehalt.

Vorteile:
  • hohe Reinheit und niedriger Sulfatgehalt
  • für alle Pools mit Salzelektrolyseanlagen geeignet
  • gutes Hautgefühl
  • durch feine Körnung sehr gut löslich ohne Rückstände
Nachteile:
  • keine

Was ist Poolsalz und wofür wird es verwendet?

Poolsalz ist ein Produkt, das in Schwimmbädern und anderen Wassersportanlagen zur Desinfektion und zum Schutz vor Algenbildung verwendet wird. Es handelt sich um besonders reines Natriumchlorid (Kochsalz). Poolsalz hat bei einer richtigen Anwendung keinerlei schädliche Wirkung auf Menschen, Tiere und Pflanzen. Poolsalz ist in unterschiedlichen Größen und Reinheitsgraden erhältlich. Bei guter Lagerung hält sich Poolsalz sehr lange. Poolsalz ist ein Produkt, das Chlor ersetzt. Dadurch entfällt das lästige Chlorgeruch und die gereizte Haut.

Poolsalz gibt es in unterschiedlichen Formen. Am häufigsten wird es in Pulverform angeboten. Es lässt sich sehr gut dosieren und ist auch für große Pools geeignet. Es ist wichtig, dass das Salz mit klarem Wasser aufgeschüttet wird, damit es sich gut verteilen kann. Bei zu hoher Konzentration von Poolsalz im Wasser kann es zu Reizungen der Augen und der Atemwege kommen.

Auflösung von Poolsalz

Das Salz kann einfach in den Pool geschüttet werden, wo es sich von selbst auflöst. Da man in der Regel sehr große Mengen benötigt, je nach Poolgröße, ist ein externes Auflösen sowieso nur schlecht möglich.

In welcher Menge sollte man Poolsalz kaufen?

Poolsalz gibt es in unterschiedlichen Größen. Besonders gängig sind 25kg Säcke. Aber auch 10kg, 5kg oder 1kg Säcke sind erhältlich. Wer seinen Pool häufiger mit Salz regeneriert, sollte entsprechend mehr Poolsalz kaufen. Die benötigte Menge hängt von der Größe des Pools, dem Salzgehalt des Wassers und der Häufigkeit der Regeneration ab. Mit 25kg sollten Sie auf der sicheren Seite sein.

Die richtige Dosierung von Poolsalz

Das Dosieren von Poolsalz ist sehr wichtig, damit das Wasser in Ihrem Pool kristallklar bleibt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Poolsalz zu dosieren, aber die meisten Leute entscheiden sich für die automatische Dosierung. Bei dieser Methode wird ein Sensor im Pool installiert, der die Härte des Wassers misst. Wenn der Sensor feststellt, dass sich das Wasser verändert hat, sendet er ein Signal an eine elektronische Steuereinheit, die dann automatisch entsprechend Poolsalz dosieren wird. Wenn Sie Ihren Pool selbst dosieren, müssen Sie darauf achten, genau die richtige Menge an Poolsalz zu verwenden. Die meisten Hersteller geben an, welche Menge Poolsalz Sie pro Liter Wasser benötigen.

Wie verwendet man Poolsalz?

Poolsalz lässt sich sehr leicht anwenden. Es muss lediglich in das Becken gegeben werden, um das Wasser zu salzen. Dadurch wird die Bildung von Algen verhindert. Außerdem erfolgt eine deutliche Verbesserung des pH-Werts im Wasser. Daher ist es ratsam, Poolsalz regelmäßig zu verwenden. Durch die regelmäßige Verwendung von Poolsalz ist das Schwimmbadwasser immer klar und sauber. Dies ist sehr wichtig, damit Sie und Ihre Familie unbeschwert schwimmen können.

Wie berechnet man die richtige Menge Poolsalz?

Die richtige Menge Poolsalz lässt sich berechnen, indem man die Becken-Größe in Kubikmeter beachtet. Achten Sie dabei aber immer auf die Angaben des Herstellers des jeweiligen Salzes. Sie können von einer ungefähren Menge von 40 kg Poolsalz für 10 m³ Wasser (10.000 Liter Wasser) ausgehen.

Wo kann man Poolsalz günstig kaufen?

Poolsalz ist in vielen Baumärkten erhältlich. Auch im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, die das Salz zu günstigen Preisen verkaufen. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann auch einen Poolshop besuchen. Dort bekommt man auch professionelle Beratung. Achten Sie beim Kauf von Poolsalz darauf, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt. Nur so ist gewährleistet, dass die Wasserqualität im Pool optimal bleibt.

Welches Poolsalz eignet sich für den eigenen Pool?

Für den eigenen Pool sollte man Poolsalz mit hoher Qualität verwenden. Nur so kann man sichergehen, dass der pH-Wert im Pool konstant bleibt und die Wasserqualität hoch ist. Es gibt verschiedene Arten von Poolsalz, die sich für unterschiedliche Zwecke eignen. Grobkörniges Poolsalz ist besonders gut geeignet, um den pH-Wert im Pool zu kontrollieren. Es löst sich gut auf und ist preisgünstig. Für eine gute Wasserqualität sollte man allerdings auch hochwertigeres Poolsalz verwenden. Dieses enthält keine Schadstoffe und ist besonders ergiebig. Es gibt verschiedene Arten von Poolsalz auf dem Markt. Man sollte sich vor dem Kauf genau informieren, welches Salz für seinen Pool am besten geeignet ist.

Fazit

Poolsalz ist ein wichtiger Bestandteil in der Poolpflege. Es ersetzt das Chlor und sorgt für einen klaren und sauberen Swimmingpool. Außerdem ist Poolsalz gut für die Haut, da es die Talgproduktion reguliert. Wer seinen Pool regelmäßig mit Poolsalz pflegt, wird lange Freude an seinem Swimmingpool haben und kann auch problemlos darin schwimmen. Achten Sie beim Kauf von Poolsalz auf die Qualität, denn nur hochwertiges Poolsalz ist für die Poolpflege geeignet. Mit dem richtigen Poolsalz sorgen Sie für einen klaren und sauberen Swimmingpool, den sie den ganzen Sommer über mit Familie und Freunden genießen können.