Der Sandkasten – Schildkröte – tierisch beliebt bei Kindern

Aktualisiert am:

Der gute alte Sandkasten weckt bei so manchem Erwachsenen noch echte Kindheitserinnerungen. Früher wie heute fanden Kindern das Buddeln und Matschen im Sandkasten einfach toll. Hier konnte man für die älteren Geschwister oder die Mama und den Opa tolle Kuchen backen. Nicht vergessen werden sollten natürlich auch die tollen Sandburgen, die immer neue Formen bekamen.

Sandkästen – Schildkröte Testsieger 2020:

Little Tikes 632884E3 - Schildkrötensandkasten

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Abnehmbarer Deckel, Sitzflächen, 70 kg Sand Fassungsvermögen

Kluges Design: Ungewollte Kleintiere oder gar andere Verschmutzungen im Sand kann den Spaß am Sandburgen bauen mindern, aber mit dem Little Tikes Schildkrötensandkasten bleibt all das draußen. Dieser nutzt den Panzer der Schildkröte als Deckel. Damit werden die möglichen 70 Kilogramm Sand vor Ungeziefer und Schmutz super geschützt und ihr Kind kann bedenkenlos spielen. Sollte ihr Kind bevorzugen, sich nicht in den Sand zu setzen, bietet der Rahmen auch noch zwei kleine Sitzmöglichkeiten, die als zwei Schildkröten Beinchen im Design integriert sind. Der Sandkasten ist aus Kunststoff und wiegt 5,5 Kilogramm. Somit können sie ihn jederzeit einfach umpositionieren. Die Käufer des Schildkrötensandkastens sind wirklich begeistert über das Produkt. Durch das niedliche Design und simple Handhabung, macht sich die Schildkröte schnell bezahlt. Manche bemängeln, dass der Kunststoff etwas sehr dünn geraten ist und man daher darauf achten sollte, den Sandkasten nicht befüllt hochzuheben und woanders zu platzieren. Zusätzlich ist gut zu wissen, dass der Deckel einfach nur aufliegt. Daher sollte man ihn beschweren. Bei warmen Wetter wird der Sandkasten auch von vielen zum Planschbecken umfunktioniert. Jedoch sollte man beim Kauf auf jeden Fall beachten, dass der Sandkasten nicht allzu groß ist und daher für maximal zwei Kinder Platz bietet.

Vorteile:
  • praktisches Design
  • gutes Sandfassungsvermögen
  • einfacher Aufbau

Nachteile:
  • Für max. 2 Kinder
Preis bei Amazon prüfen!

Der Deckel macht den Unterschied

Inzwischen stehen im Handel eine ganze Reihe unterschiedlicher Sandkästen zur Auswahl. Welches das passende Modell für den eigenen Garten ist, muss natürlich jeder selber entscheiden, aber man sollte auf jeden Fall einmal einen intensiven Blick auf den Sandkasten Schildkröte werfen, denn dieses Modell überzeugt durch viele Vorzüge.

Der Schildkröten-Sandkasten findet im Grunde überall seinen Platz, das kann längst nicht jeder Sandkasten von sich behaupten. Der Sandkasten Schildkröte ist nämlich nicht nur für den Einsatz im Garten geeignet, sondern dieses Modell findet sogar auf einem Balkon sein Plätzchen.

Er sieht nicht nur optisch toll aus, denn sein Schildkrötenpanzer ist weit mehr, als nur ein einfacher Blickfang, er ist nämlich gleichzeitig der Deckel des Sandkastens. Damit hat der Sandkasten einen enormen Vorteil gegenüber Modellen ohne Deckel. Hier bleibt der Sand stets trocken und sauber. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass, falls der Sandkasten Schildkröte im Garten positioniert ist, er auch nachts nicht von herumstreunenden Katzen als Katzenklo missbraucht werden kann. Auch die vier Beine des Sandkastens Schildkröte sind nicht einfach nur ein optisches Highlight, sondern sie bieten vier Kindern Platz zum Sitzen.

Kunststoff als Material für den Sandkasten Schildkröte

Auch das Material des Sandkastens Schildkröte bietet einige Vorteile. Dieser Sandkasten ist aus formschönem, grünem Kunststoff gefertigt. Hier kann sich niemand versehentlich einen Splitter einreißen. Außerdem handelt es sich bei Kunststoff um ein äußerst witterungsbeständiges Material. Auch Verschmutzungen, wie beispielsweise Vogelkot, lassen sich mit Hilfe eines feuchten Lappen problemlos entfernen.

Die Optik spielt aber auch eine sehr große Rolle, denn die große grüne Schildkröte lädt die Kinder förmlich zum Spielen und Verweilen ein. Dieser Sandkasten ist eben nicht nur ein Sandkasten, er ist ein echtes Spielgerät, das alle Kinder schnell in ihr Herz schließen. Nicht selten bekommt ein Schildkröten Sandkasten deshalb auch von seinen kleinen stolzen Besitzern einen richtigen Namen. Kinder identifizieren sich viel eher mit Figuren, als nur mit einem einfachen Gebrauchsgegenstand.

Wichtige Kriterien für den Kauf eines Sandkastens

Außer der Optik gibt es natürlich noch einige andere wichtige Kriterien, die ein guter Sandkasten erfüllen sollte. Allerdings spielt die Optik keineswegs eine untergeordnete Rolle, besonders nicht für kleine Kinder.

Neben der Optik oder der Form spielt natürlich auch die Größe, das Material, der Boden, der Spielsand und auch die Abdeckung eine wichtige Rolle.

Wie groß ein Sandkasten sein sollte, hängt maßgeblich davon ab, wie viele Kinder gleichzeitig in einem Sandkasten spielen sollen. Ebenso wichtig ist der Platz, der für den Sandkasten zur Verfügung steht. Gerade wenn der Platz sehr begrenzt ist und häufig auch nur ein Kind oder maximal zwei Kinder in dem Sandkasten spielen sollen, sind Sandkästen aus Kunststoff, die über einen festen Boden verfügen, die optimale Wahl. Genau solch ein Sandkasten ist zum Beispiel der Sandkasten Schildkröte.

Erhältlich sind grundsätzlich zwei Arten von Sandkästen, hierbei handelt es sich um die Modelle aus Holz und um die Modelle aus Plastik. Beide Modelle haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. Während es sich bei Holz um ein Naturprodukt handelt, das in der Regel nur selten mit Schadstoffen belastet ist, ist Kunststoff sehr leicht, dabei aber auch sehr robust und zugleich sehr lange haltbar.

Wie wichtig der Deckel für einen Sandkasten ist, wurde bereits ausführlich beschrieben. Noch schöner ist es aber natürlich, wenn der Deckel nicht einfach nur eine Holzplatte ist, sondern wie im Fall der Sandkasten Schildkröte ein Teil des Körpers.

Einen ganz besonderen Vorteil bieten Sandkästen vor allem dann, wenn sie über einen festen Boden verfügen. Diesen Vorzug können Sandkästen aus Holz nicht bieten, bei den Modellen aus Kunststoff ist in der Regel immer ein fester Boden vorhanden. Das gilt natürlich auch für den Sandkasten Schildkröte. Bei einem Sandkasten mit festem Boden sollte man allerdings darauf achten, dass der Sand nicht zu nass wird, da es sonst leicht zu Staunässe im Sandkasten kommen kann.

Der Sandkasten Schildkröte ist nicht nur ein Sandkasten

Natürlich handelt es sich bei diesem Modell in erster Linie um einen tollen und fantasievollen Sandkasten, doch nicht selten wird einfach umfunktioniert. Seine Form und die Tatsache, dass der Sandkasten über einen festen Boden und nicht eine einzige scharfe Kante am gesamten Körper der Schildkröte aufweist, laden quasi dazu ein, ihn im Sommer zum tollen Planschbecken umzufunktionieren.

Sandkästen – Schildkröte Platz 2-2

Unbekannt Sandkasten Planschbecken Schildkröte

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 20-30 l Fassungsvermögen, 95 x 68 x 27 cm, einfach aufzubauen

Funktionalität: Der Sandkasten Schildkröte wird mit einem Deckel geliefert, der mit dem Design praktisch verschmilzt. Durch das leichte Gewicht von 5,5 Kilogramm kann man den Sandkasten jederzeit so aufstellen, dass ihr Kind auch vor starker Sonneneinstrahlung geschützt ist. Bei Nicht-Gebrauch verhindert der Deckel unbeabsichtigten Besuch und Überraschungen beim nächsten Buddelspaß. Neben der Nutzung als Sandkasten, kann man die Schildkröte auch mit Wasser befüllen und diese dann als Planschbecken benutzten. Ebenso bietet er eine kleine Sitzbank im Inneren des Sandkastens, sowie eine Halterung für einen kleinen Sonnenschirm. Durch das durchdachte Design und einfache Handhabung überzeugt der Sandkasten Schildkröte auf ganzer Linie bei den Käufern. Doch leider sind die Innenmaße sehr eng bemessen, sodass ein einjähriges Kind gerade so darin Platz findet. Wenn das Kind älter wird, hat das Becken, aufgrund des geringen Platzes, dann schnell ausgedient. Durch die abgerundeten Kanten verwenden viele Kunden den Sandkasten auch für ihre Haustiere. Hundehalter nutzen diesen gerne als Abkühlungsmöglichkeiten für Ihren Liebling im Sommer. Im Ganzen kann man festhalten, dass es ein gut durchdachtes Produkt ist und die meisten Kunden zufriedenstellt.

Vorteile:
  • leicht
  • verschieden einsetzbar
  • schönes Design

Nachteile:
  • kleine Innenmaße
Preis bei Amazon prüfen!

Fazit

Die meisten, die sich an ihre Kindheit zurückerinnern, haben bestimmt auch im Sandkasten gesessen, Burgen gebaut oder Sandkuchen gebacken. Gerade ein Kleinkind kann da der eigenen Kreativität freien Lauf lassen und eigenständig neue Erfahrungen sammeln. Daher ist aus den Gärten der meisten Familien ein Sandkasten nicht wegzudenken. Ein Schildkrötensandkasten bietet daher für die ganz Kleinen einen geschützten Bereich zum sorglosen Sandburgen bauen.
Der Schildkrötensandkasten von Little Tikes hat den Panzer einer Schildkröte praktisch im Design integriert und somit wird dieser als Deckel genutzt. Leider ist der Sandkasten aus sehr dünnem Plastik und kann sich verbiegen, wenn man ihn umpositionieren will, während dieser gefüllt ist. Sonst schützt der Deckel gut vor krabbeligen Überraschungen beim nächsten Sandkuchen backen.
Der Sandkasten Schildkröte hat das gleiche Design-Prinzip, wie das erste vorgestellte Produkt. Leider scheint dieser um einiges kleiner zu sein, weswegen dieser nur Platz für ein kleines Kind bis maximal einem Jahr hat. Hier scheint aber das Plastik stabiler zu sein und sich allgemein weniger leicht zu verformen.

Bildquelle Header: Grandma in hat and grandson playing in the sandbox, molded figurines from sand at sunset time through the sun with lense flare effects. Happy childhood © Depositphotos.com/emaria
Letzte Aktualisierung am 7.07.2020 um 19:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API