Der Solarbrunnen – Besinnlichkeit und Entspannung im eigenen Garten erleben

Aktualisiert am: 09.05.2022

Ein Solarbrunnen kann im Garten flexibel und unabhängig von einer Gartensteckdose installiert werden. Besonders praktisch sind Solar-Brunnen mit integriertem Akku. Die gespeicherte Sonnenenergie treibt die Pumpe auch an bewölkten Tagen an, wenn die Sonneneinstrahlung für den reinen Solarbetrieb nicht ausreicht.

Update vom 24.04.2020

Solarbrunnen funktionieren nur dann zuverlässig, wenn der Standort mehrere Stunden pro Tag in der Sonne liegt. Wer das nicht gewährleisten kann und auf das entspannende Plätschen im Garten nicht verzichten möchte, findet weiter unten im Text jetzt einige Alternativen zum Solarbrunnen.

Solarbrunnen Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Indoor / Outdoor Springbrunnen mit LED Beleuchtung und Wasserfall

Detaillierte Felswandoptik: Der Arnusa Springbrunnen Niagara

macht sowohl im Zimmer als auch im Garten eine gute Figur. Mit seinen kompakten Abmessungen und seinem geringen Gewicht von 2,5 Kilo lässt er sich vielfältig platzieren. Der Stromverbrauch der bereits vormontierten LED-Leuchten beträgt nur 2,5 Watt. Der wasserfeste IP44 Netzstecker erlaubt einen Betrieb sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Käufer sind vor allem von der detaillierten Optik des Brunnens angetan, insbesondere die Lichteffekte bei dunkler Umgebung können demnach überzeugen. Der Zusammenbau und die Inbetriebnahme gehen leicht von der Hand, innerhalb weniger Minuten sei der Brunnen startklar. Viele beschreiben eine von den plätschernden Wasserfällen ausgehende beruhigende Wirkung. Hinsichtlich der Motorgeräusche der regulierbaren Pumpe teilen sich die Meinungen. Während die einen diese als kaum wahrnehmbar bezeichnen, könnte sie für andere etwas leiser sein.

Vorteile:
  • geringer Stromverbrauch
  • harmonische Lichteffekte
  • keine aufwändige Montage
  • LED-Beleuchtung
  • regulierbare Pumpe
  • Wasserfall
  • wetterfester Kunststein
Nachteile:
  • Pumpe könnte leiser sein

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kniehohes Wasserspiel mit Solarmodul und filigranem Gestell mit hoher Laufzeit

Fein abgestimmtes Kaskaden-Spiel: Der aus mehreren übereinander angeordneten Keramikschalen bestehende Solar Kaskadenbrunnen grau mit Akkuspeicher und LED Licht

verschönert vor allem filigran dekorierte Gärten oder Terrassen.
Das Gestell, auf dem die einzelnen Schalen und der kleine Krug stehen, ist aus massivem Metall hergestellt und sehr stabil. Zusammen lässt sich dem Brunnen ein mediterraner Stil zuordnen.
Das zwei Watt Solarpanel ist nicht die einzige Energiequelle. Zusätzlich besitzt der Solarbrunnen einen Akkuspeicher, der für den Nachtbetrieb und auch das LED-Licht zuständig ist. Beides ist allerdings optional abzustellen.

Neben der schönen Optik begeistert vor allem die Laufzeit die Kunden. Der Akku ist – einmal aufgeladen – in der Lage, den Brunnen die ganze Nacht mit Licht laufen zu lassen. Ebenfalls fällt das Preis-/Leistungs-Verhältnis sehr positiv auf. Im Vergleich zu ähnlichen Solarbrunnen ist dieser sehr günstig.
Und obwohl negativ auffällt, dass die Einzelteile manchmal nicht perfekt aufeinander passen, ist doch positiv, wie robust das Material des Brunnens ist.

Vorteile:
  • leichter Aufbau
  • hervorragende Akkulaufzeit und Stromnutzung
  • mediterrane, hochwertige Optik
  • stabiles Material
Nachteile:
  • Teile passen nicht immer perfekt aufeinander

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Granit-Kaskade aus Polyresin inklusive fertiger Steckverbindung und guter Akkulaufzeit

Solarpanel und Akku: Das AMUR SPRINGBRUNNEN WASSERSPIEL

für Garten, Gartenteich, Terrasse, Teich, Balkon ist eine originalgetreue Miniatur-Nachbildung einer Granit-Kaskade, die eine leicht zusammensetzbare Steckverbindung für einfache Montage bietet.
Sie fügt sich in nahezu jede Gartendeko gut ein und sorgt für ein angenehmes Hintergrundplätschern.
Das Solarpanel mit robustem Aluminiumrahmen arbeitet mit zwei Watt und ist leicht auszurichten und positionierbar. Zusätzlich hat der Solarbrunnen ein Lithiumionen-Akku für lange Laufzeit ohne Sonneneinstrahlung. Sobald es dunkel wird, aktiviert sich darüber hinaus automatisch ein LED-Licht, das die Konstruktion beleuchtet.

Obwohl anfängliche Skepsis bei Kunden auftrat, loben sie nach dem Kauf die leichte Montage des Solarbrunnens. Der Aufbau sieht komplex aus, die Steckverbindungen halten aber, was sie versprechen. Das Einfüllen des Wassers stellt nach dem Aufbau ebenso kaum ein Problem dar. Aufgrund des Materials ist der Brunnen ebenfalls leicht wieder abzubauen oder aber woanders hinzustellen. Kein Kraftaufwand notwendig.
Jedoch wird angemerkt, dass das Polyresin nicht sonderlich originalgetreu wie Stein aussieht. Wer genau hinguckt, sieht den Unterschied.
Der Akku ist eine positive Ergänzung, ebenso wie das Licht bei Nacht, doch benötigt beides eine gewisse Sonneneinstrahlung als Vorlaufzeit am Tage, um im Dunkeln wirklich zu

Vorteile:
  • leichte Montage
  • geringes Gewicht
  • einfache Bedienung
Nachteile:
  • Aussehen bei genauer Betrachtung unnatürlich
  • Akku braucht Vorlaufzeit

Solarbrunnen kaufen – Modelle für Garten, Terrasse, Balkon & Gartenteich

Ein Solarbrunnen arbeitet mit einem geschlossenem Wasserkreislauf. Mit Hilfe einer Pumpe wird das im Kreislauf befindliche Wasser vom Bodenniveau aus nach oben gepumpt. Oben angekommen, wird das Wasser im Brunnen entsprechend freigesetzt. Im Anschluss läuft das Wasser automatisch wieder nach unten.

Die Funktionsweise eines normalen Brunnens und die eines solarbetriebenen Brunnens sind identisch. Allerdings wird bei einem Solarbrunnen die Pumpe mittels eines Solarpanels betrieben und nicht mit Strom aus der Steckdose.

Dadurch ist hier kein Stromanschluss notwendig und der Platz des Brunnens kann mehr oder weniger frei gewählt werden, sofern darauf geachtet wird, dass das Solarpanel ausreichend mit Sonne bestrahlt wird.

Es sind außerdem Brunnen auf dem Markt erhältlich, die über einen eingebauten Akku verfügen. Somit lässt sich ein solcher Solarbrunnen auch bei schlechten Lichtverhältnissen betreiben.

Die unterschiedlichen Bauweisen

Solarspringbrunnen gibt es mit sehr unterschiedlichen Bauweisen, so ist es sicher nicht schwer, für jeden Geschmack das Passende zu finden. Ein Kaskadenbrunnen beispielsweise verfügt über mehrere Ebenen, über die dann das Wasser nach unten läuft.

Anders verhält es sich bei Springbrunnen. Diese verfügen lediglich über eine Ebene. Bei diesen Modellen, wird das Wasser nach oben herausgepumpt. Dadurch entsteht ein sehr schönes und angenehmes Plätschern.

Auch gibt es Solarbrunnen, die für den Einsatz auf dem Balkon geeignet sind, sie gehören zu den ganz besonders kompakten Modellen.

Zusätzlich sind Solarbrunnen mit einer eingebauten LED-Beleuchtung erhältlich, die natürlich eine verzaubernde Wirkung in den Abendstunden verbreitet.

Wichtige Kriterien für den Kauf eines Solarbrunnens

Eine sehr wichtige Rolle spielen der Standort und die Größe des zukünftigen Solarbrunnens. Gerade der Ort spielt nämlich häufig eine entscheidende Rolle bezüglich der möglichen Größe des Solarbrunnens. Im Garten können natürlich recht große Solarbrunnen ihren Platz finden, während auf einem Balkon eher kleine Brunnen von Vorteil sind.

Die unterschiedlichen Materialien

Bei der Wahl des Materials eines Solarbrunnens stehen beispielsweise Plastik, Terrakotta, Granit, Metall oder auch Solarbrunnen aus Stein zur Auswahl. All diese Materialien sind äußerst langlebig und entsprechend witterungsbeständig.

Welches Solarmodul soll es sein?

Hier gibt es zwei unterschiedliche Versionen, zum einen kann man ein integriertes Solarmodul wählen, oder man entscheidet sich für ein separates Solarmodul.

Bei einem separatem Solarmodul ist die Pumpe des Brunnens mit einem Kabel mit dem Solarmodul verbunden. Besonders geeignet ist diese Varianten für den Fall, dass der Brunnen selbst nicht dauerhaft in der Sonne steht. In diesem Fall kann das separate Solarmodul an einem entsprechenden Ort mit ausreichend Licht platziert werden.

Bei einem Brunnen mit integriertem Solarmodul ist dieses direkt am Brunnenkörper angebracht. Der Vorteil hier liegt darin, dass man kein zusätzliches Kabel in der Nähe des Brunnens verlegen muss. Umso wichtiger ist hier aber der optimale Standort des Brunnens, dieser sollte auf jeden Fall mehrere Stunden am Tag in der Sonne sein.

Den Solarbrunnen auch am Abend genießen

Man kann sich nicht nur zwischen einem Solarbrunnen mit separatem und integriertem Solarmodul entscheiden, sondern auch zwischen einem Solarbrunnen mit und ohne Akku. Ein Solarbrunnen ohne Akku funktioniert ausschließlich dann, wenn die Sonne scheint.

Anders sieht es aus, wenn der Solarbrunnen mit einem Akku ausgestattet ist. In diesem Fall kann man seinen Solarbrunnen mit seinem schönen Plätschern und einer eventuellen Beleuchtung auch am Abend genießen. Einzige Voraussetzung hier ist, dass der Akku über den Tag von der Sonne aufgeladen wurde.

Solarbrunnen mit zusätzlicher Beleuchtung

Ein Solarbrunnen mit Beleuchtung ist natürlich ein ganz besonderer Hingucker. Vor allem wirkt ein solcher Solarbrunnen besonders in der Dunkelheit besonders schön. Ein solches Modell ist stets mit Akku ausgestattet und damit hat ein solcher Solarbrunnen mit Beleuchtung auch einen höheren Anschaffungspreis.

Pumpe und Wasserkreislauf

Wichtig ist, dass der Wasserkreislauf geschlossen ist. Dadurch muss man nämlich nicht andauernd Wasser in den Brunnen nachfüllen. Ebenso wichtig ist, dass die Pumpe ausreichend stark ist, um wirklich genügend Wasser umzuwälzen. Auf diese Weise wird die lästige und unschöne Algenbildung vermieden.

Ebenso wichtig ist es, dass die Pumpe mit einem Schutzschalter ausgestattet ist. So werden Beschädigungen vermieden, falls doch einmal zu wenig Wasser im Brunnen sein sollte.

Wichtig zu wissen!

Man darf keinesfalls Witterungsbeständigkeit mit Winterfestigkeit verwechseln. Zwar sind die Solarbrunnen auf Grund ihrer Materialien allesamt witterungsbeständig, allerdings bedeutet das keinesfalls, dass sie auch frostbeständig sind. Das bedeutet, der Brunnen muss zum Winter hin winterfest gemacht machen, indem das Wasser den Witterungsverhältnissen entsprechend frühzeitig abgelassen werden muss und alle wasserführenden Abschnitte gründlich gereinigt werden.

Solarbrunnen, die nicht aus frostfesten Materialien gefertigt sind, müssen bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt eingelagert werden, damit das Material nicht springt oder reißt.

Alternativprodukte

Solarbrunnen sind praktisch, weil sie unabhängig von einer Steckdose arbeiten. An Tagen mit bewölktem Himmel reicht die Sonnenenergie jedoch häufig nicht aus, um die Pumpe anzutreiben. Wer eine Gartensteckdose zur Verfügung hat, findet hier Alternativen zum Solarbrunnen.

  • Gartenbrunnen: Gartenbrunnen sind in zahlreichen Ausführungen und Designs erhältlich und sind zumeist mit einer strombetriebenen Springbrunnenpumpe ausgestattet. Besonders beliebt sind Kugel- und Säulenbrunnen, die aus Edelstahl oder Naturstein gefertigt sind.
  • Kaskadenbrunnen: Ein besonders angenehmes Plätschern verspricht diese Variante. Das Wasser wird über mehrere Ebenen heraufgepumpt und fließt in einem geschlossenen Kreislauf. Viele Kaskadenbrunnen benötigen einen Stromanschluss, einige sind auch mit einem Solarmodul ausgestattet.
  • Springbrunnen: Auch Springbrunnen sind in zahlreichen Varianten erhältlich. Viele Modelle sind aus Polyresin oder Harz gefertigt und damit hoch witterungsbeständig. Eine besondere Variante sind Springbrunnen für den Gartenteich. Mit einer wasserfesten Pumpe und einer LED-Beleuchtung sorgt sie für bezaubernde Wasserspiele in der Dämmerung.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 09.05.2022

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Schwimmende Wasserfontäne für Gartenteich oder Fischbehälter

Vielseitig einsetzbar: Der LIUMY Solar Springbrunnen

hat einen Durchmesser von nur 16,5 cm und findet so auch im kleinsten Gartenteich Platz. Die 1,4 Watt Solarpumpe kann eine Wasserfontäne in bis zu 55 cm Höhe befördern, Form und Höhe der Fontäne lassen sich mit 5 mitgelieferten Aufsätzen verändern, wodurch der Brunnen vielseitig eingesetzt werden kann.

Käufer setzen den Springbrunnen unterschiedlich ein. Während manche ihn tatsächlich frei in einem Gartenteich schwimmen lassen, findet er bei anderen in einem Eimer, als Wasserspiel für Kinder oder auch als Vogelbad Verwendung. Die verschiedenen Aufsätze für die Fontäne lassen sich problemlos wechseln auch die Reinigung des kompletten Brunnens ist einfach zu bewerkstelligen. Kritisiert wird von manchen Käufern lediglich die Lautstärke der Wasserpumpe, andere haben diesbezüglich keine Bemerkungen geäußert.

Vorteile:
  • 5-stufig einstellbare Fontäne
  • einfach zu reinigen
  • kompakte Maße
  • Solarbetrieben, keine Batterien notwendig
  • unterschiedlich nutzbar
Nachteile:
  • kein Betrieb im Schatten möglich
  • Pumpe könnte leiser sein